Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Kommt von einem ehemals hochgeschätzten User - mittlerweile ist er nur noch eine Legende.

Von mir kommt es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"... kommt von boardfreak ..." - STOP FUD ;)

 

...und für unsre flaschensammler frisch aus meiner chrome-cash-äähhh-cache-filterblase ;)

 

 

 

bearbeitet von boardfreak
  • Haha 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb dandy:

Was spricht dafür?

- Das mühsame als Konsument ist doch, dass ich von jedem Anbieter eine Kundenkarte mit einem Strichcode erhalte wo ich bei der Kasse vorweisen muss um die Punkte sammeln zu können. Irgendwann ist das Portemonnaie voll mit diesen Kundenkarten oder ich müsste von jedem Händler ein App installieren (sofern dieser Punktesammeln mit App anbietet).  *Diese Tatsachen stellen ein Problem dar, das zu lösen gilt*.

Ja, dafür hat man wenigstens die Illusion, dass die Daten getrennt sind.

vor 1 Stunde schrieb dandy:

- Sollte sich OST durchsetzen, wären viele Händler, die heute keine Treuerabatte gewähren, wären motiviert ebenfalls mit Treuepunkte zu arbeiten weil sie kein eigenes System entwickeln müssten sofern OST dies zur Verfügung stellt.

Ich behaupte jetzt mal, dass es keinen grossen Unterschied macht (vom Entwicklungsaufwand her), ob man die Daten in einer konventionellen Datenbank, in der Ethereumblockchain, oder via OST Gateway speichert. Bei den ersten zwei ist man jedoch relativ sicher, dass es auch noch in 10Jahren funktionieren wird. Müsste ich entscheiden, würde OST nicht in die nähere Auswahl kommen.

vor 2 Stunden schrieb dandy:

- Eine Tokenisierung von Treuepunkten könnte global eingesetzt werden. Daher könnte ich mit einem Strichcode Treuepunkte  von dem Laden an meinem Wohnhort sowie auch von dem Laden in meiner Lieblingsferiendestination sammeln.

Funktioniert doch jetzt schon, sofern es an deiner Lieblingsferiendestination ein Coop oder Migros gibt. 

vor 2 Stunden schrieb dandy:

- Mehr Freiheit für den Kunden: Theoretisch gäbe es die Möglichkeit mit den Treuepunkten auch bei der Konkurrenz einzukaufen oder diese gegen andere Währungen umzutauschen.

Was wiederum dem Konzept der Kundenbindung komplett zu wieder laufen würde!

vor 2 Stunden schrieb dandy:

- Datenschutz: Kunden hätten die Möglichkeit die Treuepunkte anonym zu sammeln. Ohne, dass sie bei allen Händlern ihre Personalien angeben müssten.

Die Händler wollen aber diese Daten! Ich behaupte, die Daten sind denen sogar wichtiger, als der Effekt der Kundenbindung.

  • Love it 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb boardfreak:

 

...und für unsre flaschensammler frisch aus meiner chrome-cash-äähhh-cache-filterblase ;)

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb robosapiens:
vor 5 Stunden schrieb dandy:

Was spricht dafür?

- Das mühsame als Konsument ist doch, dass ich von jedem Anbieter eine Kundenkarte mit einem Strichcode erhalte wo ich bei der Kasse vorweisen muss um die Punkte sammeln zu können. Irgendwann ist das Portemonnaie voll mit diesen Kundenkarten oder ich müsste von jedem Händler ein App installieren (sofern dieser Punktesammeln mit App anbietet).  *Diese Tatsachen stellen ein Problem dar, das zu lösen gilt*.

Ja, dafür hat man wenigstens die Illusion, dass die Daten getrennt sind.

Die sind leider nie getrennt. Jeder Kauf wird registriert. Also wissen die, wann du was gekauft hast, so können Sie dein Kaufverhalten analysieren.

 

vor 3 Stunden schrieb robosapiens:
vor 5 Stunden schrieb dandy:

- Sollte sich OST durchsetzen, wären viele Händler, die heute keine Treuerabatte gewähren, wären motiviert ebenfalls mit Treuepunkte zu arbeiten weil sie kein eigenes System entwickeln müssten sofern OST dies zur Verfügung stellt.

Ich behaupte jetzt mal, dass es keinen grossen Unterschied macht (vom Entwicklungsaufwand her), ob man die Daten in einer konventionellen Datenbank, in der Ethereumblockchain, oder via OST Gateway speichert. Bei den ersten zwei ist man jedoch relativ sicher, dass es auch noch in 10Jahren funktionieren wird. Müsste ich entscheiden, würde OST nicht in die nähere Auswahl kommen.

Es kann sein, dass es keinen grossen Unterschied an Entwicklungsaufwand gibt.

Aber kosten tut es. Es geht hier um die Frage wer die Kosten trägt. Bin ich ein Grosskonzern, habe ich möglicherweise meine eigene IT-Abteilung. 

Bin ich hingegen eine kleine Beckerei, habe ich keine eigene IT-Abteilung und bin sicher froh, wenn OST mir ein Angebot macht wodurch ich das Treuepunkte- Kundenbindungsprogramm von OST benutzen darf  und  ich keine Entwicklungskosten bezahlen muss. Preispolitik von OST ist bei dieser Frage sicherlich mit entscheidend.

 

vor 3 Stunden schrieb robosapiens:
vor 5 Stunden schrieb dandy:

- Eine Tokenisierung von Treuepunkten könnte global eingesetzt werden. Daher könnte ich mit einem Strichcode Treuepunkte  von dem Laden an meinem Wohnhort sowie auch von dem Laden in meiner Lieblingsferiendestination sammeln.

Funktioniert doch jetzt schon, sofern es an deiner Lieblingsferiendestination ein Coop oder Migros gibt. 

Nein, in Spanien gibt es kein Coop, kein Migros. Dort ist vielleicht ein ganz anderer spanischer Konzern. Und wenn du jeden Sommer beim gleichen, spanischen Konzern einkaufst, kannst du auch Treuepunkte sammeln mit dem gleichen Strichcode. Also wäre der Vorteil, dass ich mit dem gleichen Code, auch bei einem spanischen Konzern Punkte sammeln kann (nicht Migros, nicht Coop) So ist es gemeint.

 

vor 3 Stunden schrieb robosapiens:
vor 5 Stunden schrieb dandy:

- Mehr Freiheit für den Kunden: Theoretisch gäbe es die Möglichkeit mit den Treuepunkten auch bei der Konkurrenz einzukaufen oder diese gegen andere Währungen umzutauschen.

Was wiederum dem Konzept der Kundenbindung komplett zu wieder laufen würde!

Das stimmt.

vor 3 Stunden schrieb robosapiens:
vor 5 Stunden schrieb dandy:

- Datenschutz: Kunden hätten die Möglichkeit die Treuepunkte anonym zu sammeln. Ohne, dass sie bei allen Händlern ihre Personalien angeben müssten.

Die Händler wollen aber diese Daten! Ich behaupte, die Daten sind denen sogar wichtiger, als der Effekt der Kundenbindung.

Das stimmt. Jedoch gilt dies nicht unbedingt für die Beckerei um die Ecke der über kein Filialnetz verfügt.

bearbeitet von dandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb dandy:

Die sind leider nie getrennt. Jeder Kauf wird registriert. Also wissen die, wann du was gekauft hast, so können Sie dein Kaufverhalten analysieren.

Natürlich meine ich die Daten der unterschiedlichen Kundenkarten.

 

vor 34 Minuten schrieb dandy:

Bin ich hingegen eine kleine Beckerei, habe ich keine eigene IT-Abteilung und bin sicher froh, wenn OST mir ein Angebot macht wodurch  und ich nichts bezahlen muss und ein Treuepunkte- Kundenbindungsprogramm von OST benutzen darf.

Evtl. wird es irgendwann vielleicht mal Kassensystemen mit integriertem OST-Support geben. Bis es soweit ist, kommt man um Programmierer nicht herum, die OST und Kasse verbindet, so dass das auch zuverlässig funktioniert. Einer kleinen Bäckerei würde ich aber auf jeden Fall die gute, alte Lowtec Stempelkarte empfehlen.

 

vor 34 Minuten schrieb dandy:

Nein, in Spanien gibt es kein Coop, kein Migros. Dort ist vielleicht ein ganz anderer spanischer Konzern. Und wenn du jeden Sommer beim gleichen, spanischen Konzern einkaufst, kannst du auch Treuepunkte sammeln mit dem gleichen Strichcode wie in der Schweiz. So ist es gemeint.

Edit - weil Missverständnis: Ja, das lass ich gelten.

bearbeitet von robosapiens
Missverständnis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bewegung ...

... so kann es doch in die neue Woche starten 👍🏼

Euch allen eine erfolgreiche Woche 🤘🏽

  • Love it 1
  • Thanks 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bär + Fomo = Bulle ;)

bearbeitet von NouCoin
  • Love it 1
  • Haha 2
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

yap :) dingdingdingding ;) vorhin was auf kraken über 4760 eur vertickert da ich grad eh steine rumgeschoben habe und somit auch schon die gewinnmitnahmen für juni vorgezogen :) der sommer kann kommen und bald ist weihnachten ;) 

ps: grüße gehen raus an bro ;) wenn man 10% vom chart abdeckt kann man sich später immer auf die schulter klopfen ;)   https://coinforum.de/topic/15858-bitcoin-technische-analyse-von-cryptobro-p/?do=findComment&comment=374660

bearbeitet von boardfreak
  • Haha 3
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Tag im April an dem man liest das bald Weihnachten ist, kannst du dir nicht ausdenken.

  • Love it 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Eagle:

Der Tag im April an dem man liest das bald Weihnachten ist, kannst du dir nicht ausdenken.

Ich glaub wenn man nicht arbeiten gehen muss, vergeht die Zeit viel schneller... Das Wochenende hat gefühlt auch nur einen wimpernschlag gedauert

  • Love it 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wachst du morgens auf und der Kurs ist wieder um 100 Euro hochgeklettert. Dann gehst du abends schlafen und irgendwann bist du reich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Gartners HypeCycle hatte ich hier schon öfter verwiesen. Der Visual Capitalist hat nun in einer Grafik die großen Hypes seit dem Jahr 2000 zusammengestellt. Bemerkenswert: Crytocurrencies schafften es nur 2014 in die Top 5 Themen, die Blockchain 2016. 

https://www.visualcapitalist.com/technology-hype-cycles-2000-2018/

Ich bin gespannt, ob es da noch ein ComeBack gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke an XVG , die schleppe ich schon seit fast 2 Monaten mit mir rum, von 166  - meine alte Teilverkaufsorder von 212  wurde heut überraschend bedient mal sehn ob die anderen Teile bei 240 / 300 auch noch kommen .... so mag ich das am Montag früh  (BtCund ETH erwähn ich jetzt mal nicht😊)

gehts nun evtl. - wäre meine Prognose, in schnellen Schritten Richtung 6000  !?

 

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gefühl sagt mir der Bitcoin(kurs) schert sich nicht um "irgendwelche Linien" aber warten wir es ab. Wenn doch ist auch in Ordnung, Hauptsache die Richtung stimmt :rolleyes:

  • Love it 3
  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Place75:

Mein Gefühl sagt mir er geht nochmal runter auf die untere Linie und wieder höher. https://ibb.co/MMM37zc

Und wenn nicht, dann ziehen wir einfach noch ein paar neue Linien ein ;-)

  • Haha 2
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen @all,

na das sieht doch heute mal gar nicht so schlecht aus. Stabil mit Tendenz nach oben, sehr schön :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Bauchgefühl sagt, dass ich erstmal ordentlich furzen muss. Hiermit geschehen.

  • Haha 3
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Place75:

Mein Gefühl sagt mir er geht nochmal runter auf die untere Linie und wieder höher. https://ibb.co/MMM37zc

ich glaube auch noch an einen Abverkauf und hoffe wir bleiben über den 4200$, um dann den nächsten Schritt in Richtung Norden zu machen.

Versteht mich nicht falsch, ich bin der Letzte dem die Kurse aktuell nicht gefallen - nur traue ich dem Braten noch nicht ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tip der Woche: Mit viel Gefühl in die fallender Messer reintraden 💘

bearbeitet von Place75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.