Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 8 Minuten schrieb Stefan129:

 So nen richtigen Abverkauf könnte Ich mit über 6k vorstellen, sell half on the double.

Wat fürn double, bei 6K bin ich noch immer 10% im Minus 😂😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen... 😉

 

Damit ist es bei BTC doch die ISKS geworden anstatt das aufsteigende Dreieck (für letzteres hätten wir noch einen 3. Kontakt mit der Trendlinie gebraucht)... hüstli 😉

Das schwache Daily-Pattern zwischen dem 16. und 21. März hatte mich etwas verunsichert. Aber nachdem wir am 29.03. wieder an die 4,2k rangelaufen sind, sah es wieder sehr gut aus - sowohl für ISKS als auch weiterhin das aufsteigende Dreieck.

Kursentwicklung passt auch prima zur ISKS... 4,2k Nacken, 3,4k Kopf = 5k. In der Spitze wurden es 5,1k auf Finex. Eben alles genau wie es im Februar-Setup beschrieben war.

Volumen auf CMC ist extrem hoch und bestätigt damit das Interesse... https://coinmarketcap.com/charts/

meine BTC/Finex Abwärtstrendlinie: https://www.tradingview.com/x/0U3ThrMb/

Abwärtstrendlinie aus der Nähe: https://www.tradingview.com/x/gJ8xiTkA/

 

Wie geht es nun weiter aus meiner bescheidenen Sicht?

Die ~4,2k-4,4k sollten wir imho nun als nächstes auf jeden Fall nochmal sehen...immerhin hat uns diese Preiszone 3 Monate lang Widerstand gebracht, da würden wir doch schon gerne wissen wollen, ob dieser Preis nun auch wirklich zum Support wird, damit ist nachhaltig höher gehen kann, gell? Wichtig wäre nur eben nicht in einer langen, roten Kerze runter, sondern schön gemütlich über die kommenden Wochen nach unten traden, damit die Indikatoren runterkühlen und Vertrauen aufgebaut werden kann.

Hier schon mal die erste Idee dazu:

1. Trendumkehr am 0,786er des Hochlaufs im Dez 18: https://www.tradingview.com/x/bMPfAuPE/ - denkt dran, im Jahr 2018 war der Trend, dass das 0,6er Fibo aus Abwärtsbewegungen Widerstand bringt und wir wollen doch alle trendy sein, oder?!

Nun das Fibo der aktuellen Bewegung: https://www.tradingview.com/x/5BHvz8jy/ 😉 Das 0,786er ist also exakt an der Ausbruchszone - huch, das gibbet ja gar nicht?!

Hier wäre aber nicht nur auf das 0,786er zu achten - gemäß dem möglichen 2019er Trend... sondern bereits das 0,618er Retrace ist hochinteressant, da dieses mit 4.38x$ den Widerstand aus dem 1. Hochlauf im Dez 18 darstellt. Das sind hervorragende Ziele, wenn wir jetzt über 5,1k keine neuen Hochs mehr machen und sich das Fibo damit natürlich verschiebt.

Sollten wir bis 4,2k-4,4k runterlaufen - und das hoffe ich für BTC - MUSS diese Zone halten. Sollten wir jetzt nochmal unter 4k per Daily+ Candle-Close fallen, wäre das sehr gefährlich, weil es dann eher nach Bärenflagge der großen Abwärtsbewegung von Nov 18 ausschaut.

Genaueres und mehr kann ich allerdings natürlich erst sagen, wenn wir ein bischen Kerzen in den Chart malen, um mögliche patterns und damit Ziele auszumachen sind. Sprich: erst mal abwarten, wie sich der Rest dieser noch jungen Woche entwickelt.

 

PS: Was sagt Youtube-Bode dazu? 😉

  • Thanks 6
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 24 Minuten schrieb Stefan129:

https://de.tradingview.com/chart/BTCUSD/mEbwDHOW/  

Kann an der Arbeit aber keinen Ton anmachen, keine Ahnung was er sagt.

Morgen,

Zusammenfassung Bode: 

Vereinfacht gesagt hat Bode es nicht kommen sehen (und hat deswegen 1% seines Portfolios verloren) und möchte/muss jetzt seinen gesamten Chart ein wenig überdenken. Er ist deswegen vorerst an der Seitenlinie und wartet ab was jetzt der btc macht und hofft in der nächsten Korrekturphase wider einen Einstieg zu bekommen.

PS: mein Portfolio liegt jetzt bei -42% .... Langsam wird es wieder 🙂

bearbeitet von Black-Angel
  • Thanks 1
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schöne ist nur, das man wieder nicht weiß, was man machen soll.

gewinne sichern, und hinterher ärgern, weil man Teuer zurückkaufen muss

oder laufen lassen, und in einem Jahr statt -70%, dann -99,99% zu haben:)

 

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb timbosambo:

Das schöne ist nur, das man wieder nicht weiß, was man machen soll.

gewinne sichern, und hinterher ärgern, weil man Teuer zurückkaufen muss

oder laufen lassen, und in einem Jahr statt -70%, dann -99,99% zu haben:)

 

Einfach laufen lassen, soll scheisse sein fürs karma ABER ich tu es 🤣🤣🤣

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb lula:

Einfach laufen lassen, soll scheisse sein fürs karma ABER ich tu es 🤣🤣🤣

Hat letztes Jahr auch jeder gesagt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herrlich :D

"Andere Marktteilnehmer mutmaßen, der Kursanstieg könne etwas mit einem sogenannten Blockchain-Event zu tun haben, das diese Woche im koreanischen Seoul stattfindet. Das jährliche Blockchain-Forum hatte 2018 zu einem Preisanstieg von 30 Prozent geführt, der Kurs war aber innerhalb von zwei Monaten auf das alte Niveau zurückgefallen."

 

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/kryptowaehrung-bitcoin-kurs-steigt-um-mehr-als-20-prozent-16120403.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Black-Angel:

Morgen,

Zusammenfassung Bode: 

Vereinfacht gesagt hat Bode es nicht kommen sehen (und hat deswegen 1% seines Portfolios verloren) und möchte/muss jetzt seinen gesamten Chart ein wenig überdenken. Er ist deswegen vorerst an der Seitenlinie und wartet ab was jetzt der btc macht und hofft in der nächsten Korrekturphase wider einen Einstieg zu bekommen.

PS: mein Portfolio liegt jetzt bei -42% .... Langsam wird es wieder 🙂

schön das er es ehrlich zugibt und sich nicht raus redet! Und was sagt uns das? Du kannst so viele Linien zeichnen wie du willst, am Ende kommt es immer anders! 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb timbosambo:

Das schöne ist nur, das man wieder nicht weiß, was man machen soll.

gewinne sichern, und hinterher ärgern, weil man Teuer zurückkaufen muss

oder laufen lassen, und in einem Jahr statt -70%, dann -99,99% zu haben:)

 

 

  • Love it 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

Hier mal der Weekly RSI BTC/Finex:

https://www.tradingview.com/x/73fOXxTO/

Vergleicht diesen mal mit der Zeit Ende 2014 bis Mitte 2015 (im selben Chart zu sehen). Dort hat es ca. 9 Monate gedauert, um den Weekly RSI wieder über ~45 zu kriegen. Dieses Mal sind wir durch diese Zone einfach durchmarschiert. Sollte es also runterlaufen, könnte man dort bereits womöglich wieder Unterstützung einplanen.

 

Dazu hier der Daily RSI BTC/Finex:

https://www.tradingview.com/x/ANgf5PnI/

Nachdem dieser am 23.02. mit 75+ überkauft war, lief er am 04.03. bis knapp unter 50 runter, bestätigte dies nochml per Double Bottom am 25.03. und ist jetzt wieder in die überkaufte Zone hochgelaufen. So stark war der Daily RSI zuletzt im November 2017.

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb siwun:

schön das er es ehrlich zugibt und sich nicht raus redet! Und was sagt uns das? Du kannst so viele Linien zeichnen wie du willst, am Ende kommt es immer anders! 😂

Hat sich noch nie rausgeredet (zumindest nicht was Ich gesehen habe), das mag Ich ja so an Ihm. Er verkauft es als Idee, sagt aber nie das er das raten würde usw. Glaub 2 Videos davor wurde er auch ausgestoppt und dann ging der Kurs nach oben. Hat er auch ganz offen zugegeben, das es dumm gelaufen war. Am Ende setzt er für sich ein Chancen/Risiko Verhältnis und wenn dieses in Ordnung ist, macht er den Trade.

  • Thanks 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb timbosambo:

Hat letztes Jahr auch jeder gesagt....

Was soll ich dann damit anfangen wenn ich letztes jahr nicht dabei war. Meine rechnung beginnt seit januar 2019 

Ein gutes jahr für babys 

Bis jetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb timbosambo:

Das schöne ist nur, das man wieder nicht weiß, was man machen soll.

gewinne sichern, und hinterher ärgern, weil man Teuer zurückkaufen muss

oder laufen lassen, und in einem Jahr statt -70%, dann -99,99% zu haben:)

 

Ich mache von allem ein bisschen.

Dadurch könnte ich mich immer etwas ärgern und gleichzeitig etwas freuen - oder einfach komplett frei von Emotionen bleiben, was übrigens das Beste in diesem Geschäft ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten schrieb Jokin:

Dadurch könnte ich mich immer etwas ärgern und gleichzeitig etwas freuen - oder einfach komplett frei von Emotionen bleiben, was übrigens das Beste in diesem Geschäft ist.

Nicht immer einfach, hab da auch sehr lange gebraucht bis Ich da mal recht emotionslos reagieren konnte. Früher hätte Ich bei der langen Seitwärtsphase von BTC und gleichzeitig steigenden Alts wild umhergeschichtet um Gewinne zu machen. Jetzt hat es mich recht kalt gelassen (bissel neidisch zu den alts hab Ich aber schon geschaut) und mit dem jetzigen Move nach oben, wars eine gute Entscheidung. Hab aber am 24. ein paar BNB gekauft die jetzt auch 13% im Plus sind.

bearbeitet von Stefan129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, war wohl ne blöde Idee, gestern mal so eben All-Out zu gehen...….   Haha, verspäteter Aprilscherz...

Lustiger Nebenfakt, seit ich nach einem längerwährenden Abwärtstrend für einen weiteren Einstieg suche, geht der Kurs nur noch nach oben. Ärgerlich, aber so werden halt nur Coins getradet, deren Differenz zwischen Kauf und Verkauf breit genug sind, um das Risiko zu minimieren und der Rest bleibt einfach Long... und wenn es sein muss, bis zum Sankt Nimmerleinstag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So selbst bei NTV, Handelsblatt und co hat es der Bitcoin in die Nachrichten geschafft, vielleicht kommt mal etwas Frühlingsfomo in den Laden :D

  • Haha 2
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kurs hält sich kurzfristig zumindest deutlich besser als ich erwartet hätte. Hoffe nur das bleibt jetzt so und es kommen endlich die 50-100k für den Bitcoin die schon so lange angekündigt wurden.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb geronimo:

Der Kurs hält sich kurzfristig zumindest deutlich besser als ich erwartet hätte. Hoffe nur das bleibt jetzt so und es kommen endlich die 50-100k für den Bitcoin die schon so lange angekündigt wurden.

 

 

Der 1. April ist doch schon durch.. 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unglaublich wie schnell manche schon wieder arg bullish sind nach einem spike... bin wohl einer der wenigen die noch an einem Dump glauben..
nix fomo von meiner Seite

  • Like 6
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten schrieb Lorcent:

Möchte nicht den Spielverderber spielen aber der Downtrend wurde (noch) nicht durchbrochen:

https://www.tradingview.com/x/yIl9mnlS/

Weiterhin viel Erfolg allen!

Das ist egal, ich halte es da wie @Jokin, immer von allem etwas tun und man hat immer einen Grund zum ärgern/freuen! 😂

PS: habe heute Eidoo gekauft, mal sehen was es wird, Freude oder Ärgernis 🤣

warum Eidoo, warum grade Heute? Weil er so ne schöne rote Kerze hat :D

bearbeitet von siwun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Skogen:

unglaublich wie schnell manche schon wieder arg bullish sind nach einem spike... bin wohl einer der wenigen die noch an einem Dump glauben..
nix fomo von meiner Seite

Dump meinetwegen. Aber nicht mehr unter 3.600,- Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich melde mich auch mal wieder hier, obwohl ich es erst im Mai vor hatte.

Ich denke, das dürfte es mit der Bodenbildung nun gewesen sein. Ich sehe absolute Parallelen zu 2015, da war es genauso.

Sollte ich recht behalten, sehen wir in etwa 2 Jahren neue Extremwerte (so zwischen 30 und 50k US$). Aber das erzähle ich ja schon seit langem hier.

Wer noch noch nicht dabei ist, ich rate wie immer mindestens einen Bitcoins zu besitzen und alles wird gut :)

  • Love it 5
  • Thanks 3
  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.