Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten schrieb Exodus:

Lese gerade das man hier nichts mehr zu Board schreiben darf und das es in den "gesperrt" Thread gehört - aber da kann niemand mehr schreiben, lustig.

Wirklich jetzt der letzte Post dazu ... Board ist bereits für immer gesperrt (auf sein Verlangen), was wollt ihr dort noch schreiben? Der Thread wird vl. wieder geöffnet aber das soll Christoph machen wenn er will.

vor 4 Minuten schrieb Exodus:

Beim Verschieben von hier nach dort sind wohl einige Posts "verloren" gegangen.

Das glaub ich nicht, oder meinst du deine Nachfrage ob Board 14 Tage gesperrt wurde? Hätte es Sinn, diesen Beitrag dort hinzuverschieben (wenn man dran denkt, dass die Beiträge historisch sortiert sind)? Abgesehen davon, dass du gestern ja sowieso in dem Thread dabei warst und ich die Nachfrage nicht verstehe.

Wenn du nochmal Fragen hast, dann schick mir eine PM.

 

 

vor 16 Minuten schrieb dandy:

Bin vermutlich bald seit einem Jahr in diesem Forum hier angemeldet.. 

Warum vermutlich? :)
Man sieht das Anmeldedatum ja öffentlich im Profil. Du bist seit 06.05.2018 hier.

  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb dandy:

Wenn ich so meine Unterlagen anschaue, stelle ich fest, 

dass mein erster Krypto-Kauf vor einem Jahr Ethereum war und ich für 1 ETH ungefähr 800 Euro bezahtl habe... ...und ich habe viele davon gekauft..

Bin vermutlich bald seit einem Jahr in diesem Forum hier angemeldet.. 

Jo dein genaues anmeldedatum steht in deinem Profil.. ..

 

  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb FIATFUTURA:

Wenn hinter diesen sogenannten STABLECOINS nur Geldersatz steht, dann ist die Verlockung der Initiatoren mit dem Geld (der Anderen) zu "arbeiten" einfach zu groß. Das liegt in der Natur der menschlichen Art. Niemand gibt gern wieder das her, was er vorher erhalten hat. Mögen die anfänglichen Absichten durchaus gut gewesen sein. Die Zeit zeigt was Geld mit Menschen macht.

GELD VERDIRBT NICHT DEN CHARAKTER - GELD ZEIGT NUR DEN WAHREN CHARAKTER.

Daher sind sogenannte Token für mich einfach tabu. Mein Geld bekommen die nicht. Ein gutes Gefühl (für mich). Kontrolle 🤑

Token sind für dich tabu? Was machst du denn dann im Kryptomarkt? Ich man weil man ja immer streuen sollte.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb BL4uTz:

Falls das den Bitcoin Kurs betrifft erzähl uns mehr darüber, auch gerne über pm falls ausführlicher. 

Sehe ich auch so. Nicht einfach irgendwas behaupten. Auch Erklärungen geben 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb coinflipper:

Ich kann euch nur ein Tipp geben... keine Ahnung was so läuft am Finanzmarkt und was so hinter der Hand alles gemacht wird, aber lernt Charts zu lesen. Vielleicht ist das mein Aluhut, aber je länger ich charts schaue und dann mal news lese, desto mehr kommt mir vieles hier ziemlich kaltblütig abgekartet vor...

Es verblüfft mich, dass niemand darüber redet, dass es nie nach außen sickert? 

also bei vielen altcoins ist das eh standard kommt mir vor...da wird auf biegen und brechen versucht kohle zu machen..aber so funktioniert die welt nun mal ;)

und ich kann keine charts lesen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb dandy:

dass mein erster Krypto-Kauf vor einem Jahr Ethereum war und ich für 1 ETH ungefähr 800 Euro bezahtl habe... ...und ich habe viele davon gekauft..

Eine positive Nebenwirkung hat das, trotz der (Buch-)Verluste ... diese Coins dürften jetzt vermutlich steuerfrei sein. 

  • Love it 1
  • Haha 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Gulliver:

Eine positive Nebenwirkung hat das, trotz der (Buch-)Verluste ... diese Coins dürften jetzt vermutlich steuerfrei sein. 

Die sind auf jeden Fall Steuerfrei, alles was fällt ist Steuerfrei. ;) 

Anders wäre es mir aber lieber ;)

  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Exodus:

Die sind auf jeden Fall Steuerfrei, alles was fällt ist Steuerfrei. ;) 

Anders wäre es mir aber lieber ;)

Na ja, mal ehrlich. Wenn jemand kurzfristig im CC-Markt tradet, dann hätte er den Abstieg wohl nicht vollumfänglich mitgemacht, denn irgendwo hätte ein Stopp gesetzt sein müssen (zumindest theoretisch, aber das ist die Lebensversicherung für den Trader).

Da das aber im konkreten Fall nicht der Fall war, war er entweder Trader ohne Stopp (ganz schlechte Kombination), oder Langfristanleger, der sich über einen Stopp nicht zwingend Gedanken machen muss (insbesondere, da hier in einen großen CC investiert wurde), er aber jetzt das Thema Steuer abhaken kann.

 

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Swebbo und @BL4uTz nein. Es betrifft glaube ich so ziemlich alle coins… (bitcoin glaube ich nicht)

Ich habe den Fall von digitexfutures vorher schon gesehen, im Chart. Mein Bruder war da investiert, der hat über 12x darin gemacht... und ich sage ihm noch, er soll alles verkaufen und er tuts nicht, verreist und das Ding knallt runter -87% …  Und weil er da drin war, habe ich mir den Coin vor Monaten mal angesehen und genau dieses Szenario ihm aufgemalt.

Heute reden wir drüber und ich sag ihm, dass der coin jetzt unmittelbar wieder hochschnellen muss.... und siehe da, er tut es bereits.

Was ich sagen will,... der Chart scheint "vorbestimmt". Der Fall hat genau so ausgesehen, wie ich mir das erwartet habe. Nehmen wir an, ich habe Recht, wie passt denn die zeitlich perfekt getimte Nachricht des CEOs? Ich verstehe schon, dass irgendwelche bots irgendwas abtraden und erzeugen dadurch Muster u.s.w. Aber wieso ist der CEO von denen da mit eingebunden und timet perfekt eine Nachricht? (ich glaube dem sowieso kein Wort. Bis 4 Tage vor Release wusste der nicht, das das Teil nicht läuft?)

Es gibt schon Dinge, die curios sind.

Man kann das auch etwas emotionsfreier sehen. Das was bei digitex am ATH jetzt lief über einen Monat war gewöhnliche Distribution, dann wäre so oder so ein Fall gekommen, wegen "buy the rumor sell the news" (release-news), dann wurde das durch die extrem schlechte News noch verschärft und siehe da, wir sind dort gelandet, wo wir heute sind. Und dennoch scheint mir, als hätte der CEO gewartet, bis oben am ATH alles verkauft wird und dann zündet der die Bombe.

Gleichzeitig muss man sagen, dass am absoluten Boden zig Buy-Order gelöst wurden, die den Preis stabilisiert haben und der wieder genau auf Kurs ist.

 

 

bearbeitet von coinflipper
  • Love it 1
  • Haha 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Gulliver:

Trader ohne Stopp (ganz schlechte Kombination), oder Langfristanleger,

Stopp war für mich damals keine Lösung.. mir war nicht bewusst, dass der Bärenmarkt unmittelbar angesetzt hat. Nach dem ich gekauft habe, war

ETH schon extrem gestiegen und stieg noch etwas weiter.  Kurz später ist der Kurs nicht einfach wie ein Stein herunter gefallen. Es sah immer wieder nach einer Konsolidierung

aus.  Die ganze Krypto-Euphorie war damals noch voll im Gange. Nach den ersten zwei drei Rücksetzer habe ich mich fürs Hodln entschieden. Dachte nicht

dass es soo extrem fallen würde. 

Niemand konnte damals sagen, wie tief dass das Kanninchenloch sein könnte.

Irgendwann habe ich festgestellt dass wir uns in einem"1 Schritt vorwärts 2 Schritte rückwärts" Trend befinden. Wie lange würde dies noch dauern?  Immer wieder gab es kurze Impulse welche auf eine mögliche Erholung hindeuteten. Und wenn ich einmal verkauft habe, ist der Kurs wieder etwas gestiegen (das Phänomen habe ich nur in der Krypto-Szene erlebt). 

Mit so einem Absturz habe ich als Noob niemals gerechnet. Hatte meine Hausaufgaben nicht gemacht. Ich hätte mich vorher erkundigen müssen wie Volatil der Krypto-Markt in der Vergangenheit war um mögliche Zukunftsszenarien vorstellen zu können. 

 

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb coinflipper:

der Chart scheint "vorbestimmt"

Dass Fundemental-Daten und Techn.-Analyse oft kongourent sind, finde ich auch sehr spannend. 

Was ich nicht verstehe ist, dass dein Bruder nicht auf dich gehört hat. Sogar wir in diesem Forum hören auf dich :) Du hast immer wieder deine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb dandy:

Was ich nicht verstehe ist, dass dein Bruder nicht auf dich gehört hat. Sogar wir in diesem Forum hören auf dich :) Du hast immer wieder deine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. 

Das ist immer das Gleiche. Man meint, es könnt noch höher gehen,... Ich liege ja auch nicht immer richtig,... naja.

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb dandy:

Man macht Meetings, setzt Etappenziele, man arbeitet mit Developer eng zusammen mittels einem Entwickler-Fahrplan und verfolgt das Projekt Schritt für Schritt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Scrum

Wie du sagst.. sowas sollte in der heutigen Agenturwelt nicht passieren. Die Möglichkeiten gibt es (und sollten von beiden Seiten aktiv eingefordert werden). Leider vertrauen offenbar viele noch darauf, dass am Ende alles gut wird, ohne vorher reinzuschauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Iota ist ne kleine Bewegung, schnell von -3% auf +7%  Nachtrag: +9%

 

Nachtrag: Wenn das bei denen passiert,, ist ja sonst was am Kochen.. oder?

 

bearbeitet von dandy
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb dandy:

Bei Iota ist ne kleine Bewegung, schnell von -3% auf +7%  Nachtrag: +9%

Quelle?

Nachtrag: Schon gefunden, auf Bitfinex...

bearbeitet von NouCoin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb dandy:

BINANCE Live

Hab's gerade bei Bitfinex gesehen gehabt. Gut, bei Binance also auch... Okay, das ist dann wohl mal ein näherer Blick wert...

(hatte lustigerweise erst vorgestern etwas IOTA nachgekauft, war aber nur ein lächerlich geringer Betrag...)

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb NouCoin:

Hab's gerade bei Bitfinex gesehen gehabt. Gut, bei Binance also auch... Okay, das ist dann wohl mal ein näherer Blick wert...

(hatte lustigerweise erst vorgestern etwas IOTA nachgekauft, war aber nur ein lächerlich geringer Betrag...)

Ich eben auch.. bei 0.25 - 0.26 immer wieder gekauft..

Habe ab 0.28 angefangen auszustossen.. mit 50% bleibe drinnen .. mal sehen wohin die Reise führt..

bearbeitet von dandy
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb dandy:

Nachtrag: Wenn das bei denen passiert,, ist ja sonst was am Kochen.. oder?

Hm... Am Wochenende gab's News wegen dieser IOT Academie...

https://www.btc-echo.de/iota-stellt-internationales-akademieprogramm-fuer-entwickler-und-manager-vor/

Und in Tokio haben wieder die Börsen geöffnet bzw. hat jetzt quasi wieder eine neue Handelswoche begonnen. Auch wenn man Kryptos 24/7 handeln kann... aber manche Leute haben vermutlich so'ne Art innere "biologische" Börsenuhr... so nach dem Motto: Am Wochenende nehm' ich mir frei, am Montagmorgen checke ich erst wieder die News bzw. handel' wieder mit Assets...

Okay, ich geb's zu, ich hab' nicht wirklich 'ne Ahnung. Im 1h-Chart sieht's aber auf jeden Fall auffällig aus:

https://www.tradingview.com/x/vJWOMBUR/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb NouCoin:

News wegen dieser IOT Academie...

Das wusste ich auch,  anscheinend kommt die Nachricht bei den Asiaten mehr an als anderswo...besonders bei uns keine Reaktion auf die News.. der Kurs ist heute sogar noch gefallen.. wie man so schön sagt: Der Prophet im eigenen Land gilt nicht..oder so..

Nachtrag Iota nun +18%

bearbeitet von dandy
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb dandy:

Ich eben auch.. bei 0.25 - 0.26 immer wieder gekauft..

Habe ab 0.28 angefangen auszustossen.. mit 50% bleibe drinnen .. mal sehen wohin die Reise führt..

Bei 0.25$ gekauft und bei 0.28$ angefangen zu verkaufen man ich sehe die Millionen schon kommen.

Kleiner Tipp lerne die Finger still zu halten , bei shitcoins lohnt es sich in x zu planen.

  • Haha 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb NouCoin:

Hm... Am Wochenende gab's News wegen dieser IOT Academie...

https://www.btc-echo.de/iota-stellt-internationales-akademieprogramm-fuer-entwickler-und-manager-vor/

Und in Tokio haben wieder die Börsen geöffnet bzw. hat jetzt quasi wieder eine neue Handelswoche begonnen. Auch wenn man Kryptos 24/7 handeln kann... aber manche Leute haben vermutlich so'ne Art innere "biologische" Börsenuhr... so nach dem Motto: Am Wochenende nehm' ich mir frei, am Montagmorgen checke ich erst wieder die News bzw. handel' wieder mit Assets...

Okay, ich geb's zu, ich hab' nicht wirklich 'ne Ahnung. Im 1h-Chart sieht's aber auf jeden Fall auffällig aus:

https://www.tradingview.com/x/vJWOMBUR/

 

  • Thanks 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.