Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 25 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Jetzt mal ernsthaft: Ich sehe keinen Grund, warum der BTC irgendwann NICHT auf 100.000 Dollar stehen sollte.

Hattest du letztes Jahr nicht kapituliert und die Hoffnung an BTC aufgegeben?🤑

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gott, irgendein Wal hat heute Abend echt nix zu tun. Und denkt sich gerade, och ich gehe mal mit dem BTC spielen, statt ins Casino.

So, oder so ähnlich kommt mir das heute Abend vor, anders kann ich mir nicht erklären, wie Samstag abends um 23 Uhr Der Btc so steigen kann.

Das ist doch nicht mehr normal.

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb timbosambo:

Mein Gott, irgendein Wal hat heute Abend echt nix zu tun. Und denkt sich gerade, och ich gehe mal mit dem BTC spielen, statt ins Casino.

So, oder so ähnlich kommt mir das heute Abend vor, anders kann ich mir nicht erklären, wie Samstag abends um 23 Uhr Der Btc so steigen kann.

Das ist doch nicht mehr normal.

Jau, jetzt musste ich doch auch mal nachgucken....😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb timbosambo:

Mein Gott, irgendein Wal hat heute Abend echt nix zu tun. Und denkt sich gerade, och ich gehe mal mit dem BTC spielen, statt ins Casino.

So, oder so ähnlich kommt mir das heute Abend vor, anders kann ich mir nicht erklären, wie Samstag abends um 23 Uhr Der Btc so steigen kann.

Das ist doch nicht mehr normal.

@coinflipperhast du mit dem hochlauf auf 6150$ sehr gut predicted (habe tatsächlich auch danach getradet nachdem die 5850 gehalten haben). Rechne jetzt mit einem starken Abverkauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kevin hat keine Ahnung von Kryptowährungen. Kevin war auf der Klippschule. Von Bitcoin hat er aber schon einmal gehört. Davon hatte er schon einmal in der BILD gelesen. Sein Kumpel Kai hat ihm neulich erklärt, wie er schnell und einfach Bitcoin kaufen kann. Die Erklärung bei Galileo auf Pro7 war ihm nämlich zu kompliziert. Kevin macht nun richtig fett Gewinne. Obwohl er überhaupt keine Ahnung hat.

Sei wie Kevin. Sei dumm und desinteressiert. Informiere dich nicht über News, Technologie, die ganzen anderen Projekte ("Shitcoins") oder wirtschaftspolitische Zusammenhänge. Kauf' einfach nur Bitcoin.

Am 3.5.2019 um 00:20 schrieb FIATFUTURA:

Fragt euch doch mal, warum der dümmste Bauer die dicksten Kartoffeln hat.

Ja, langsam glaube ich, dass du wohl recht hast...

Allerdings fällt mir gerade auch noch ein anderes Sprichwort ein:

Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Warten wir mal bis Ende Mai oder Juni (oder darüber hinaus)... ;)

Bei 7,2k nehm' ich aber alles zurück und behaupte das Gegenteil. ;)

bearbeitet von NouCoin
  • Haha 4
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb battlecore:

Bei diest sat.io dings bekommt man aber auch nur einen QR mit ner Adresse wo man die Satoschis hinschicken muss die man versenden will. Dann kann man es ja auch herkömmlich an eine Walletadresse schicken.

So direkt aus einer Wallet heraus scheint das nicht per sms zu gehen.

 

Ja stimmt, es geht da wohl hauptsächlich darum, daß man Freunden die noch keine BTC haben ein paar Satoshi an ihr Telefonnummer schickt und die sich dann Wallet anlegen. Könnte man dann auch anonym machen. Z.B. Nachbar, oder Bekannte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat aus einem Artikel von gestern:

"Momentan sind es nämlich vor allem 99 % der Kryptowährungen, die in den letzten Tagen in die Höhe geschossen sind. Dabei folgten sie natürlich mal wieder Bitcoin."

https://cryptomonday.de/ripple-ceo-geht-davon-aus-dass-99-aller-kryptowaehrungen-verschwinden-werden/

Komisch, ist mir gar nicht aufgefallen. Vermutlich bin ich nur in die restlichen 1% Kryptowährungen investiert.

Und wieso geht Bitcoin eigentlich gerade runter? Hab' doch vorhin extra noch einen ordentlichen FOMO-Kauf getätigt... endlich... bei 5800$ all-in. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb NouCoin:

Zitat aus einem Artikel von gestern:

"Momentan sind es nämlich vor allem 99 % der Kryptowährungen, die in den letzten Tagen in die Höhe geschossen sind. Dabei folgten sie natürlich mal wieder Bitcoin."

https://cryptomonday.de/ripple-ceo-geht-davon-aus-dass-99-aller-kryptowaehrungen-verschwinden-werden/

Komisch, ist mir gar nicht aufgefallen. Vermutlich bin ich nur in die restlichen 1% Kryptowährungen investiert.

Und wieso geht Bitcoin eigentlich gerade runter? Hab' doch vorhin extra noch einen ordentlichen FOMO-Kauf getätigt... endlich... bei 5800$ all-in. ;)

99% aller Kryptowährungen werden verschwinden. Dies höre ich nicht zum ersten mal.

Erinnert mich dies an die damalige Dotcom-Blase vor 20 Jahren.

Hier könnte man es vielleicht "Kryptoblase der Shitcoins" nennen. 

Den Anlegern wurde irgendwann klar, dass die Unternehmen auf lange Sicht keine

Profite abwerfen werden und sich viele Ideen gar als untauglich erwiesen. Die Verkaufswelle führte schliesslich zum Kollaps und massiven Kursverlusten

an den wichtigsten Börsen weltweit. Wer den Knall zu spät gehört hat, hatte massive Verluste hinnehmen müssen.

 

bearbeitet von dandy
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb siwun:

außer du hättest eine Möglichkeit, sie ohne online Zugang zu erwerben und zu veräußern!

Sehe ich das richtig, dass ich

a) meine Bitcoin-Adresse nebst Privat Key einfach einer dritten Person(Käufer, Gläubiger) übergebe bzw. übertrage durch einvernehmliche Willenserklärung?

Quasi ohne "Protokoll" auf blockchain. Mit dem bestehenden Risiko, dass der Privat-Key nicht mehr 100 % geheim wäre durch Vorbesitzer.

Wer bitte möchte Gegenteiliges beweisen??

Oder

b) bei gleicher Absicht: die BTC wunschgemäß an eine beliebige andere BTC-Adresse transferire

Somit verstehe ich ncht wie jemand nachweisen möchte, wer wirklich Eigentümer einer Adresse bzw. der BTC wirklich ist.

 

Das ganze wirkt jetzt vl. auf den ersten Blick als "Haarspalterei", aber hat seinen tieferen (juristischen) Sinn....

Was meint Ihr  (Rechtsverdreher) ? 😉

  • Confused 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider wird´s nicht so einfach sein mit der 100.000$-Party. Denn es wird dann auch ein Millionärs-Treffen, z. T. nicht Aktenkundige dabei. Schwarz ist nicht nur eine Farbe,hihi. Ich glaube viele "Coiner" mögen /lieben ihre Anonymität.

Stelle ich mir gerade vor das geheime Treffen irgendwo in der Walachei; schon bei der Anfahrt werden alle Zugangsstraßen zufällig kontrolliert. Wie auf einem MC-1%er-Treffen. Einfach unangenehm.

Oder es wird so ähnlich wie bei der Aktionärsversammlung bei Warren Buffett; große offizielle Party über 2-Tage, und sogar kommerziell....

Irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit.

  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Spekulation: (2019)

1. Mein Zielbereich demnächst ist ca. BTCUSD 6.000 - 6.300. Warum?

2. Alte Widerstände und Unterstützungen dort. Da nehmen Trader/Investoren sicher Gewinne mit. Dazu sind viele Käufer pari (nach Buchverlusten) und verkaufen erleichtert......

3. Optimales Preisniveau für ein BlowOff im Markt mit FOMO

4. Nehmt den ersten starken Anstieg aus dem Chart ab 14.12.18; dann addiert man den Wert dieser Impulswelle zum letzten Tief am 26.04., und man liegt bei ca. 6.105, Chart-Bewegungen enden oft so wie sie angefangen haben, so auch hier?

5. Danach, nach einer BILD-Titelblatt-Schlagzeile oder ähnliches ist die Hausfrauen- und Taxifahrer/Friseur-Hausse zu Ende, wenn jeder dieser Gruppen darüber spricht(Party-Indikator)

6. Dann erfolgen Rücksetzer in die Preisebenen 23%, 38%, 50% und auch 61%( Fibonacci-Retracement-Werte) im Chartbild zu erkennen. Da wird´s tricky, da es in Form einer A, B, C -Welle nicht zu erkennen sein wird!! (Hodler dürfen sich da nicht verunsichern lassen)

Hier mein Chartbild dazu, und bitte nur als Spekulation sehen. Es ist nur eine (für mich derzeit) wahrscheinliche Variante.(Mit TOP mal angenommen bei 6174,50 USD)

 

https://ibb.co/GTwRhZz

bearbeitet von FIATFUTURA
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb coinboy:

Hattest du letztes Jahr nicht kapituliert und die Hoffnung an BTC aufgegeben?🤑

Hatte dahingehend kapituliert, dass ich nichts mehr nachgekauft habe.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb NouCoin:

Kevin hat keine Ahnung von Kryptowährungen. Kevin war auf der Klippschule. Von Bitcoin hat er aber schon einmal gehört. Davon hatte er schon einmal in der BILD gelesen. Sein Kumpel Kai hat ihm neulich erklärt, wie er schnell und einfach Bitcoin kaufen kann. Die Erklärung bei Galileo auf Pro7 war ihm nämlich zu kompliziert. Kevin macht nun richtig fett Gewinne. Obwohl er überhaupt keine Ahnung hat.

Sei wie Kevin. Sei dumm und desinteressiert. Informiere dich nicht über News, Technologie, die ganzen anderen Projekte ("Shitcoins") oder wirtschaftspolitische Zusammenhänge. Kauf' einfach nur Bitcoin.

Ja, langsam glaube ich, dass du wohl recht hast...

Allerdings fällt mir gerade auch noch ein anderes Sprichwort ein:

Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Warten wir mal bis Ende Mai oder Juni (oder darüber hinaus)... ;)

Bei 7,2k nehm' ich aber alles zurück und behaupte das Gegenteil. ;)

Lass den btc doch auch mal etwas Gewinne machen.😎

Glaube dass die alts genug Blut gelassen haben. Müssten jezt langsam wiederbelebt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Logo, ist ja kein Bauland, sondern Wald, Teich und Wiese.

Wie jetzt?! :blink:

Dachte, dir gehören 40000qm auf'm Mond. So von wegen "to da moon" und so... ;)

  • Haha 3
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das nicht anstrengend/aufwendig wald etc. Zu verwalten und sich darum zu kümmern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb sim:

Lass den btc doch auch mal etwas Gewinne machen.😎 

Glaube dass die alts genug Blut gelassen haben. Müssten jezt langsam wiederbelebt werden.

Keine Sorge, ich nehm's (noch) mit Humor. Will ja eh noch einmal ordentlich nachkaufen, da kann's mir nur recht sein, wenn viele Altcoins noch einmal für'n Schnäppchen zu haben sind. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr denkt immer nur an rauf und runter beim Kurs... gehen wir doch mal von einem echt miesen seitwärts aus... 

Die schwachen Hände haben wir durch den Knall auf 3,2k raus. Jetzt folgen noch die hobby-trader, die gerne mal gehebelt handeln. Dazu braucht man einen sehr schwachen wenig volatilen Kurs, der sich kaum bewegt und ab und an spiked… dann hauen wir noch die Zinsen raus, weil zu wenig Bewegung im Markt ist (dann geht sogar der boardfreak, der ist glaub ich genau deswegen weg) und die altcoins lassen wir langsam immer tiefer fallen.

Irgendwann weiß keiner mehr so recht ob ein altcoin das überlebt oder nicht, man nimmt sein letztes Geld raus. Beim btc macht sich eine "das ist kein gutes Spekulationsgeschäft" mehr Stimmung breit oder ein "wusste ich ja, er wird zum stable-coin" und schon sind wir da, dass die meisten coins abgegeben werden.

Vielleicht passiert auch das ;) Seitwärts ist tödlicher als rauf und runter.

  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.