Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 17 Minuten schrieb cloud8:

Oh,  Lara Schickinger aus Bankholzen hat den  Mond gekauft.

Wusste ich noch gar nicht

Aus Wiki:

"Von US-amerikanischem Rechtsstand aus gesehen erfolgte der Startschuss für den „Ausverkauf des Weltraums“ aufgrund einer angeblichen Gesetzeslücke. Dennis Hope wusste von einem Gesetz in den USA, wonach jeder ein beliebiges Grundstück sein Eigen nennen darf, wenn das Begehren eine gewisse Zeit öffentlich gemacht wurde, etwa durch Aushang oder per Rundschreiben. Dieses Relikt aus der Wildwestzeit tritt dann in Kraft, wenn gegen dieses Begehren kein Einspruch erhoben wird. In diesem Fall wurde die Mitteilung beim Registrierungsamt in San Francisco bekanntgegeben, und nach Zustimmung durch dieses im Jahr 1980 sandte Dennis Hope Briefe an die UNO und an die US-Regierung, um seine Ansprüche zu unterstreichen. Seitdem bietet er nichtirdische Grundstücke zum Verkauf an. Viele Firmen sind bereits auf diesen Zug aufgesprungen und haben von Dennis Hope Flächen angekauft, um diese weiterzuverkaufen." ;)

  • Thanks 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle mir das gerade witzig vor, wenn irgendein Bauamt bestimmt, dass Mondgrundstücke innerhalb von zwei Jahren auch zu bebauen sind oder ansonsten Zwangsgelder angesetzt werden können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Ich denke mal die Vergleiche zu früheren Kursverläufen wie es Arthur Hayes in dem Artikel macht und wie es ja auch sonst häufig gemacht wird, sind eigentlich eher wie Kaffeesatzlesen. Der heutige Stand ist doch mit dem von 2013 gar nicht vergleichbar, weil der BTC und auch die Altcoins viel mehr verbreitet sind und der gesamte Markt sich stark verändert hat. Vor 6 Jahren wussten doch die wenigsten etwas über Kryptowährungen und es gab auch viel weniger Coins als heutzutage.

Jetzt denken viel mehr Institutionen und Investoren darüber nach ETF`s aufzulegen oder BTC in ihr Portfolio aufzunehmen, auch scheint sich der BTC von den anderen Coins inzwischen abzukoppeln, da die Altcoins auf die jüngsten Kursgewinne beim Bitcoin gar nicht mehr reagieren wie es letztes Jahr noch der Fall war, im Gegenteil, die meisten machen eher Verluste. Die Wale scheinen inzwischen auch ihre Gewinne aus der Blase 2017/2018 abgezogen zu haben und steigen jetzt eher wieder ein. Ich hatte auch gedacht, dass die jüngsten Kurssteigerungen seit Anfang April beim BTC sofort wieder Gewinnmitnahmen nach sich ziehen werden, war aber bisher so gut wie nicht der Fall. Also um es kurz zu machen, der Markt von heute hat sich verändert u. lässt sich mit dem von 2013 oder 2015 gar nicht mehr vergleichen und es ist somit meiner Meinung nach hinfällig, Rückschlüsse auf die Gegenwart od. Zukunft daraus zu ziehen.

  • Love it 1
  • Thanks 2
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Krypton:

Der heutige Stand ist doch mit dem von 2013 gar nicht vergleichbar, weil der BTC und auch die Altcoins viel mehr verbreitet sind und der gesamte Markt sich stark verändert hat.

Der Mensch ist aber immer noch der selbe. Gier und Angst, Euphorie und Panik, das wird auch in 100Jahren noch so sein.

Das der Markt sich verändert hat, sieht man ja auch daran, dass der Boden nicht mehr bei 200$ pro Bitcoin ist (wie 2015) sondern diesmal 3400$/BTC.

  • Like 5
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb robosapiens:

Der Mensch ist aber immer noch der selbe. Gier und Angst, Euphorie und Panik, das wird auch in 100Jahren noch so sein.

Das der Markt sich verändert hat, sieht man ja auch daran, dass der Boden nicht mehr bei 200$ pro Bitcoin ist (wie 2015) sondern diesmal 3400$/BTC.

Der Mensch von damals hat seine Pizza noch mit Bitcoin bezahlt, das würde er heute nicht mehr tun und der andere Unterschied zu damals und noch zu 2018 ist, hektische Gewinnmitnahmen, Gier und Angst sind auf dem Rückmarsch, wenn auch nicht völlig verschwunden. Auch die Euphorie ist weniger geworden, kein Wunder nach dem Absturz von 2018, somit hat sich schon ein bischen was geändert, der Kryptomarkt ist erwachsener geworden würde ich sagen.

  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Krypton:

Der Mensch von damals hat seine Pizza noch mit Bitcoin bezahlt, das würde er heute nicht mehr tun und der andere Unterschied zu damals und noch zu 2018 ist, hektische Gewinnmitnahmen, Gier und Angst sind auf dem Rückmarsch, wenn auch nicht völlig verschwunden. Auch die Euphorie ist weniger geworden, kein Wunder nach dem Absturz von 2018, somit hat sich schon ein bischen was geändert, der Kryptomarkt ist erwachsener geworden würde ich sagen.

Ähm, das glaube ich nicht. Das mag für die gelten die jetzt seit Januar 2018 und früher dabei sind, aber wenn der nächste Hype kommt, kommt die nächste Welle der "youtube Kids" und die sind weder erwachsener, noch reifer! 😂

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Jokin:

Ich stelle mir das gerade witzig vor, wenn irgendein Bauamt bestimmt, dass Mondgrundstücke innerhalb von zwei Jahren auch zu bebauen sind oder ansonsten Zwangsgelder angesetzt werden können. 

Glaubt ihr ein Ami, Russe oder Japaner fragt die Mondgrundstückbesitzer ob die auf deren Mondgrundstück landen dürfen? 🤔

Ich mache eine Security-Firma auf, welche die Mondgrundstücke überwacht und mondfähige Alarmsysteme verkauft. Biete euch eine Firmenbeteiligung an! 

Securemoon AG

 

1,25 BTC pro 5%-Beteiligung

1P4RwXp7e4epgERDcNRVyH7GWgur9kU1sq

bearbeitet von Alextline
  • Haha 4
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Betreffend 100k Party: ich wäre dafür Carlos Matos als Moderator für das Rahmenprogramm zu engagieren. Ich finde den Typ super :) 

  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin jetzt echt enttäuscht! Mal ein WE Frau frei gehabt, scheiß Wetter draußen und da erwartete ich Hoffnungsvoll dicke rote Kerzen...und was ist?..tztz..:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.5.2019 um 19:09 schrieb Aktienspekulaant:

Gelände für die Party ist verfügbar: ich habe etwa 40.000 qm Land. Strom und wasser ist vorhanden. Das ein oder andere dixi-Klo kann ich auch organisieren.

 Da können wir Krach machen ohne Ende. Ich schicke euch dann genaue Wegbeschreibung.

Rainer

Können wir die Parameter kurz festlegen? Ich wär dabei.

Also Kursziel für die erste sechsstellig und für die nächste Party bei der siebten Stelle, ok?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Skogen:

bin jetzt echt enttäuscht! Mal ein WE Frau frei gehabt, scheiß Wetter draußen und da erwartete ich Hoffnungsvoll dicke rote Kerzen...und was ist?..tztz..:rolleyes:

Hätte gepasst wenns heute ein Runterlauf gegeben hätte. Schade aber was nicht ist kann ja noch 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Skogen:

bin jetzt echt enttäuscht! Mal ein WE Frau frei gehabt, scheiß Wetter draußen und da erwartete ich Hoffnungsvoll dicke rote Kerzen...und was ist?..tztz..:rolleyes:

Gemach, gemach. Bitcoin ist doch kein D-Zug :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb RGarbach:

Können wir die Parameter kurz festlegen? Ich wär dabei.

Also Kursziel für die erste sechsstellig und für die nächste Party bei der siebten Stelle, ok?

Die genauen Parameter überlege ich mir bei 85.000. Von dort aus ist ja auch noch ein wenig Zeit bis 100.000.

Ich hoffe wir sehen uns. Es ist etwa 20 km nördlich von Hannover.

Rainer

  • Love it 1
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.8.2014 um 21:36 schrieb Gast gutentag3000:

...ich schlage vor, dass wir uns zur 10.000 euro party treffen sollten, wenn es so weit ist. berlin, locationvorschläge willkommen. aber bitte nix prolliges. ich hoffe, ihr geht damit coinform...

Geschichte

Am 7.12.2017 um 14:50 schrieb KINDI:

...Pilepalle.. wir warten noch 4 Wochen auf die 100k und treffen uns dann zur amtlichen Party. Den Umstände entsprechend schlage ich als Location Hotels in Las Vegas oder Bankok vor. Dann können wir Hangover 1bis 3 nachstellen. ?...

wiederholt

Am 4.5.2019 um 19:34 schrieb fjvbit:

...Party: Ich wäre für eine 100 000 US$ Party :cool:...

sich. ;)

  • Haha 6
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Die genauen Parameter überlege ich mir bei 85.000. Von dort aus ist ja auch noch ein wenig Zeit bis 100.000.

Ich hoffe wir sehen uns. Es ist etwa 20 km nördlich von Hannover.

Rainer

Hmm ... also ähm - wenn der BTC-Kurs bei 85.000 (USD?) liegt, feiern Hunderte von Millionären auf einem Acker? ... ok, why not :D

 

  • Love it 1
  • Haha 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe es gibt Äcker für die Helis und Lambos zum parken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Es ist etwa 20 km nördlich von Hannover.

Ich wusste, dass der BTC noch seinen Woodstock-Moment bekommen würde 😎 ... früher waren es Hippies, heute sind es Krypto-Anarchisten 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Jokin:

Hmm ... also ähm - wenn der BTC-Kurs bei 85.000 (USD?) liegt, feiern Hunderte von Millionären auf einem Acker? ... ok, why not :D

 

Nur die aus dem Forum und die heute aktiv sind. Das ist der erste Parameter. 

  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Nur die aus dem Forum und die heute aktiv sind. Das ist der erste Parameter. 

Wie, ohne Board? 

  • Confused 1
  • Sad 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb siwun:

Ähm, das glaube ich nicht. Das mag für die gelten die jetzt seit Januar 2018 und früher dabei sind, aber wenn der nächste Hype kommt, kommt die nächste Welle der "youtube Kids" und die sind weder erwachsener, noch reifer! 😂

Ja, wahrscheinlich hast du recht, die Gier wird nie aussterben und sobald die Bullen wieder mit den Hufen scharren werden die "youtube Kids" nicht mehr zu halten sein. Vermutlich bin ich dann selbst ganz vorne mit dabei wenn die Fomo ausbricht.🤪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Aktienspekulaant:

Nur die aus dem Forum und die heute aktiv sind. Das ist der erste Parameter. 

Private Paula NouCoin meldet sich als aktiv und anwesend, Sir!

  • Haha 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja bin schon ein paar Tage dabei aber besonders aktiv bin ich ja nun Mal nicht 😞 aber ich wäre schon gerne dabei so mit Zelt und Schlafsack hab ja noch keinen ganzen BTC 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.