Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb fjvbit:

ich bin zu 100% long :cool:

aber schon "etwas" länger :D

Ja ist wenn man zu lange überlegt wollte gestern Abend Long und dann vorhin bei 7500 und naja jetzt ist der Zug abgefahren für Long wahrscheinlich 😂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keiner aber auch keiner kann sich jezt einen sofortigen und durchgeknallten Bullrun zu neuen ATH vorstellen...?

Also vielleicht sind wir schon mitten drinn ...

Und auch ein altcoin run wird folgen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Xaladilnik:

Danke für die Info....kommt noch in den passenden Thread

Wie ich schon vermutet habe: Die aktuellen Kurse und der Start von Fidelity haben Bakkt gar gezwungen bald zu launchen

Man muss (ich leider auch) halt nur aktuell mehr in einen BTC investieren, als das vor 3-6 Monaten der Fall war....

bearbeitet von coinmasterberlin
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@coinflippermeinst du nicht dass ATH möglich wäre bis bakkt und dann sell the news.

Hab mir die ganze zeit gedacht wenn Tone ,Davincy und die ganze followerschaft nich mal countertraded werden.

Und es sind einige unter wasser jezt mit ihren btcschorts,altcoinlongs.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb sim:

Keiner aber auch keiner kann sich jezt einen sofortigen und durchgeknallten Bullrun zu neuen ATH vorstellen...?

Das wird mit 100% nicht passieren.

Das heißt aber nicht, dass man nun gefahrlos short gehen kann...

Wie schon rund 178 Mal gesagt, die sichere Variante ist:
Einsteigen und die Fahrt genießen, obwohl der Zeitpunkt für den Einstieg schon wesentlich besser war....
Aber ist ja nicht so, als hätte man den Unentschlossenen nicht so einen Rat gegeben...
Aber man lernt (nur?) aus eigenen Fehlern...
Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen...

bearbeitet von fjvbit
  • Love it 1
  • Thanks 2
  • Like 10
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich schon mal fragte............Fidelity kommt (im Juli wahrscheinlich).......Bakkt soll auch im Juli kommen.........was also mit dem Kurs? 10.000 Dollar noch im Mai? Kein Dip mehr unter 7,5k? Wie @IT-Genosse schon sagte......für 20k braucht es unwahrscheinlich viel Kapital.... aber mit den Launches der oben genannten können wir doch nicht mehr tief fallen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ist letztes Mal nochmal passiert, als Futures gestartet wurden? 🤔 stimmt...weekly RSI auf 90 gepushed und danach abverkauft...wie gesagt ich trau dem Braten nicht...der Markt läuft nicht nur in eine Richtung

bearbeitet von Jenex
  • Confused 1
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich absolut interessant finde, ist, dass in den "etablierten" Massenmedien halt wirklich nichts von der Rallye berichtet wird. Der Preis hat sich jetzt wirklich mehr als verdoppelt und niemand in der breiten Bevölkerung bekommts mit. Dabei hatte ich in meiner Naivität schon gedacht, dass es dieses mal anders sein könnte, und der Bitcoin seit seinem letzten ATH etwas stärker im Fokus bleiben könnte, aber nix, nada! Das ist alles so klischeehaft, dass es eigentlich schon nicht mehr lustig ist. Was schließe ich daraus? 

1: Man kann die Medienlandschaft schlicht und ergreifend vergessen. Ich bin wahrlich niemand, der "Lügenpresse"-schreiend durch die Straßen zieht und auch kein Verschwörungstheoretiker, aber mein Blickwinkel auf die "vierte Gewalt" im Staat hat sich grundlegend geändert.

2: Wir sind auch nach 10 Jahren Bitcoingeschichte immer noch "early adopters" und noch lange nicht im Mainstream angelangt. Es wird immer wahrscheinlicher, dass sich die Marktzyklen des Bitcoin noch ein paar mal wiederholen und trotz vergangener Anstiege immer noch ein großes Wachstumspotential in den Kryptos schlummert. Wir können uns alle glücklich schätzen, hier live mit dabei zu sein. :) 

  • Love it 2
  • Confused 1
  • Thanks 1
  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin nur ein bisschen traurig dass ich meine Mutter im Dez nicht ueberzeugen konte und auch meine Freundin nicht.

Hab gesagt jezt kaufen dann die hälfte beim doppel weck und du bist umsonst im markt.

Die haben gesagt du hast schon soviel verloren.

Selber kann ich erst10% bei 10x verkaufen denn da sind noch die verluste vom bärenmarkt...so ist der plann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb fjvbit:

Ich weiß nicht, ob vielleicht noch manche auf sub 3500 (3000) gewartet hatten. Möglicherweise werden wir solche Kurse NIE mehr sehen...

hier ich......hatte mich ja schon offen dazu bekannt viel viel zu lange gewartet zu haben. Die schönen Kaufpreise standen monatelang zur Verfügung! Aber es gibt auch die Gier immer noch günstiger kaufen zu können, bzw. dies zu vermuten. Da ist wie hier schon oft genannt worden ist das Kaufen in Staffeln die allerbeste möglichkeit. Glücklicherweise habe ich die Mittel auch noch bei 7k mein Bestand auf über 1 BTC aufzustocken.......beim potentiellen ATH von fiktiven 50k muss man aber davon ausgehen das man nicht einmal 50k auscashen könnte, sondern 2x und so 100% "Verlust" in dicken 5stelligen Summen hat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich "freue" mich übrigens auf die nächsten "Tulpenzwiebel Experten".

Bin gespannt bei welchen Kurs der Erste hier seine Weisheiten verbreitet.

Man könnte Wetten darauf abschließen, wann die "Tulpenzwiebel Experten" sich hier wieder zu Wort melden. Sehr lange wird es vermutlich nicht mehr dauern :D

  • Love it 3
  • Haha 12
  • Like 1
  • Up 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

By the way die Tulpenexperten in meiner Verwandtschaft sind verstummt und man fragt ernsthaft nach Investmentmöglichkeiten nach. Das ganze dauert dem 0815 Bürger schon zu lange, denn eine Blase platzt ja bekanntlich schnell.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb fjvbit:

ich "freue" mich übrigens auf die nächsten "Tulpenzwiebel Experten".

Bin gespannt bei welchen Kurs der Erste hier seine Weisheiten verbreitet.

Man könnte Wetten darauf abschließen, wann die "Tulpenzwiebel Experten" sich hier wieder zu Wort melden. Sehr lange wird es vermutlich nicht mehr dauern :D

Nach der Blase ist vor der Blase (emerierter Tulpenzwiebelexperte).:D

  • Haha 3
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Coinator:

Was ich absolut interessant finde, ist, dass in den "etablierten" Massenmedien halt wirklich nichts von der Rallye berichtet wird. Der Preis hat sich jetzt wirklich mehr als verdoppelt und niemand in der breiten Bevölkerung bekommts mit. Dabei hatte ich in meiner Naivität schon gedacht, dass es dieses mal anders sein könnte, und der Bitcoin seit seinem letzten ATH etwas stärker im Fokus bleiben könnte, aber nix, nada! Das ist alles so klischeehaft, dass es eigentlich schon nicht mehr lustig ist. Was schließe ich daraus? 

1: Man kann die Medienlandschaft schlicht und ergreifend vergessen. Ich bin wahrlich niemand, der "Lügenpresse"-schreiend durch die Straßen zieht und auch kein Verschwörungstheoretiker, aber mein Blickwinkel auf die "vierte Gewalt" im Staat hat sich grundlegend geändert.

2: Wir sind auch nach 10 Jahren Bitcoingeschichte immer noch "early adopters" und noch lange nicht im Mainstream angelangt. Es wird immer wahrscheinlicher, dass sich die Marktzyklen des Bitcoin noch ein paar mal wiederholen und trotz vergangener Anstiege immer noch ein großes Wachstumspotential in den Kryptos schlummert. Wir können uns alle glücklich schätzen, hier live mit dabei zu sein. :) 

Die Medien berichten durchaus vom Anstieg:

https://boerse.ard.de/anlageformen/kryptowaehrungen/bitcoin-steigt-auf-hoechsten-stand-seit-august100.html

https://www.focus.de/finanzen/boerse/interesse-der-investoren-steigt-bitcoin-ist-zurueck-die-kryptowaehrung-ueberspringt-die-7-000-dollar-marke_id_10701870.html

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/kryptowaehrung-bitcoin-erholt-sich-stetig-und-liegt-bei-ueber-7000-dollar/24334152.html?ticket=ST-171230-dUS4IuiVakev1xp4fvgB-ap4

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/bitcoin-und-aktienmarkt-phaenomenales-hoch-im-aktienkurs-16184441.html

 

  • Thanks 4
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Eagle:

By the way die Tulpenexperten in meiner Verwandtschaft sind verstummt und man fragt ernsthaft nach Investmentmöglichkeiten nach. Das ganze dauert dem 0815 Bürger schon zu lange, denn eine Blase platzt ja bekanntlich schnell.

vor allem platz eine Blase nur EINMAL.

Die Tulpenzwiebelblase damals auch.

die "Bitcoinblase" ist aber bestimmt schon 5 Mal geplatzt....

=> nix Tulpenzwiebel

  • Haha 1
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.