Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

13 7 43 8 23 5 + 9

Vorsicht! Lotto wurde einst erfunden um Zeitreisende zu fangen!

  • Haha 8
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb ..::. o.Z.o.n.e .::..:

13 7 43 8 23 5 + 9

 

bleib lieber mit deinen Coins...bei den Zahlen scheiterst du schon beim einlösen des Scheins :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb NouCoin:

Jetzt wird wieder versucht, auch den letzten Dümmling noch schnell zum Bitcoin-Kauf zu animieren - sell, sell, sell! ;)

Jetzt schon! Wenn du das in 2 Jahren schreibst, okay, aber jetzt doch noch nicht😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten schrieb ratzfatz:

Wenn du das in 2 Jahren schreibst, okay

Ja, eben...! Denkst du, wir sehen in 2 Monaten schon die 20k? 😂

2 Jahre sind 'ne lange Zeit. Geht noch einmal ordentlich runter jetzt. 6k sehen wir erst Ende 2019/Anfang 2020 wieder und erst dann werden neue Hochs angepeilt. ;)

Wie auch immer. Sell, sell, sell! - Ich will endlich günstig nachkaufen. *stampf* :angry:

bearbeitet von NouCoin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb leblitzdick:

Ich bin schon sehr gespannt was passiert wenn in Asien die Lichter an gehen...

ultra spannend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß jemand ab wann man wieder bei Binance ein- und auszahlen kann? Soll ja ne Woche dauern, aber an welchem Tag genau geht es wieder und um wieviel Uhr? Möchte gern die niedrigen Altcoin Kurse nutzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb coinboy:

Kann es sein, dass der BTC dank des "Binance Hacks" bzw. Binance Coins die 6000er Marke geknackt hat, weil die BNBs gegen BTCs getauscht wurden (BNB -11,7%)?

Sicherlich wird manchen klar, was sie mit den BNB Coin haben, wenn der CIO davon träumt, wenn ihm es passt, die Blockchain zu "reorganisieren".

Selbst wenn es um ein Hack geht, das nennt man manipulieren. Wer sowas im Kopf hat, von den kauft man sicherlich keine Coins.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, es werden gerade alle alts in btc getauscht, wenn man sich den tauschkurs in btc anschaut, sind die meisten alts komplett am Boden und haben neue Tiefststände erreicht, was den Tauschkurs angeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb timbosambo:

Ich glaube, es werden gerade alle alts in btc getauscht, wenn man sich den tauschkurs in btc anschaut, sind die meisten alts komplett am Boden und haben neue Tiefststände erreicht, was den Tauschkurs angeht.

 

so tief ist es aber nicht! War weit aus tiefer vor ein paar Wochen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd' mal langsam ins Bett, muss nämlich um 6.300$ aufstehen...

  • Love it 1
  • Haha 9
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb leblitzdick:

Ich bin schon sehr gespannt was passiert wenn in Asien die Lichter an gehen...

..es wird unter anderem Reis gekocht..

bearbeitet von dandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Also ohne viele Worte verlieren zu wollen, das ist schon beeindruckend, was der Bitcoin die letzten Wochen abgeliefert hat, mit einem derartigen Anstieg hab ich nicht gerechnet. So langsam bekomm ich als 2018-Einsteiger einen Eindruck, wie sich wohl ein Bullrun anfühlen muss :D Ich bin allerdings weiterhin davon überzeugt, dass wir im Laufe des Jahres zumindest nochmal eine 4 vorne sehen werden.. Im Moment baue ich va meine Alt-Positionen aus, BTC ist mir zu Überhitzt, um mehr als die übliche kleine Monatsrate reinzustecken. Aber ich denke, die letzte Zeit hat deutlich gemacht, warum es nicht unbedingt eine gute Idee ist, "all in" Altcoin xyz zu gehen. Meiner Meinung nach gehören in jedes Portfolio mindestens 50 % BTC. Und den Rest gut streuen.

Ach ja, ein schönes Bären-Fraktal hab ich auch noch für euch :) 

 

 

bearbeitet von Coinator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

So, ich glaub so langsam kann die FOMO-Fackel gezündet werden ...

... liebe Charttechniker, malt doch mal bitte eine bunte waagerechte Linie beim aktuellen Kurs und schreibt dran: "Widerstand nachhaltig durchbrochen - time for FOMO".

Danke. :D

Immerhin hat Blld die FOMO-Fackel bereits gezündet und rennt durchs Dorf: https://www.bild.de/geld/mein-geld/mein-geld/bitcoin-boomt-wieder-digital-waehrung-knackt-die-6000-dollar-marke-61780372.bild.html

 

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Jokin:

So, ich glaub so langsam kann die FOMO-Fackel gezündet werden ...

 

 

Jeden Morgen wenn ich den Kurs gucke bin ich plötzlich hellwach^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Jeden Morgen wenn ich den Kurs gucke bin ich plötzlich hellwach^^

Das du überhaupt schlafen kannst :D ich erwarte schon seit 5,8k ein Drop.. Aber das sieht alles nicht Gesund aus, nach einem Hack und die Börse überholt gleich Bitfinex. 

Die Alts droppen und frisches Geld kommt auch nicht in den Markt.. Das sieht schon hart nach Manipulation aus.. Ich warte auf den Drop auch wenn ich böse Fomo schiebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb since2k16:

Das du überhaupt schlafen kannst :D ich erwarte schon seit 5,8k ein Drop.. Aber das sieht alles nicht Gesund aus, nach einem Hack und die Börse überholt gleich Bitfinex. 

Die Alts droppen und frisches Geld kommt auch nicht in den Markt.. Das sieht schon hart nach Manipulation aus.. Ich warte auf den Drop auch wenn ich böse Fomo schiebe.

Geteiltes Leid ist halbes Leid.....schwer in FOMO...schon seit vielen Tagen...aber denkt dran:

https://de.cointelegraph.com/news/teen-bitcoin-millionaire-erik-finman-proclaims-bitcoin-is-dead-long-term

Krypto-Wunderkind: „Bitcoin ist auf lange Sicht tot“

17.Dezember.2018

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen alle zusammen.

Macht ja mal wieder Laune den BTC Kurs zu checken morgens. 

Ich denke einen allzu großen Drop wird es (noch) nicht geben, da die Medien den BTC wiederentdeckt haben und auch der BLÖD-Leser wieder über den Anstieg informiert wird.

Ich kann mir gut  vorstellen das viele jetzt noch einsteigen werden.

Kleinvieh macht auch Mist.Weltweit.

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auch dass mit dem Drop noch gewartet wird bis genug blinde Passagiere an Bord sind die meinten in einer Woche durch ihr Invest Millionär zu werden.

Bis Mitte/Ende nächsten Jahres wird's aus meiner Sicht noch dauern bis es wirklich beständig aufwärts geht.

Da mein Geld aber in Coins statt in einer Glaskugel steckt ist mir eh nicht zu trauen 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Mike Litoris:

Denke auch dass mit dem Drop noch gewartet wird bis genug blinde Passagiere an Bord sind die meinten in einer Woche durch ihr Invest Millionär zu werden.

Bis Mitte/Ende nächsten Jahres wird's aus meiner Sicht noch dauern bis es wirklich beständig aufwärts geht.

Da mein Geld aber in Coins statt in einer Glaskugel steckt ist mir eh nicht zu trauen 😂

Dann dürfte aber BAKKT, Fidelity und Co. den Handel aufgenommen haben. Und da hat keiner Interesse an einem Drop. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

das beste was wohl jetzt passieren könnte wäre eine schöne lange seitenwärtsphase von mindestens 3 Wochen.

dann könnten 1. die alts schön mitziehen und 2. der bitcoin ein wenig kraft tanken und so einige indikatoren wieder "abkühlen".

 

was ich sehr spannend finde ist; das die anstiege in letzter Zeit fast immer über die Asiaten um Mitternacht (Eurozeit) herum kommen.

bearbeitet von renevents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb renevents:

das beste was wohl jetzt passieren könnte wäre eine schöne lange seitenwärtsphase von mindestens 3 Wochen.

dann könnten 1. die alts schön mitziehen und 2. der bitcoin ein wenig kraft tanken und so einige indikatoren wieder "abkühlen".

 

was ich sehr spannend finde ist; das die anstiege in letzter Zeit fast immer über die Asiaten um Mitternacht (Eurozeit) herum kommen.

Oder die Alts leiden schön weiter und der Bitcoin zieht weiter nach oben. So wie es halt sein sollte. Und wenn die Alts ausgeblutet sind schichtet man um

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.