Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 26 Minuten schrieb coinmasterberlin:

die immer noch im Raum stehende Frage: Wie gehts jetzt weiter 😉

Gerade runter 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb coinmasterberlin:

die immer noch im Raum stehende Frage: Wie gehts jetzt weiter 😉

Ich esse gerade ein Nuss-Nougat-Croissant. Und danach... mal schauen. Vermutlich mache ich dann Feierabend. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Mr. Risiko:

wenn die ganze euphorie um bakkt langsam schwindet, dann fließt viel geld von bitcoin in altcoins 🤩

Aber vielleicht ist es auch hier so, da jeder das erwartet, vielleicht passiert das aber auch nicht, und btc wird wieder gedumpt und die altcoins gehen mit.

Im Moment sind die alts ja noch ganz weit weg von Ihren Höchstständen und bis jetzt ist zumindest in den Top Ten noch keine nennenswerte Bewegung zu sehen.

BTC hat jetzt knapp die Hälfte von seinem Ath gut gemacht.

die Alts sind weit dahinter

eth war bei 1400, ist jetzt gerade mal bei 200

xrp war bei über 3$, dümpelt jetzt bei 0,40 rum

trx war bei fast 0,20, jetzt sind wir bei 0,025

iota war glaube ich bei 5$, da sind wir bei 0,35, usw.usw,usw.

 

also da fehlt noch einiges, deswegen überraschen würde es mich nicht, wenn mit dem btc die alts auch mitgerissen werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute glaubt ihr das nach dem bitcoin hype die altcoins wieder durch die Decke gehen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten schrieb lex9991:

Leute glaubt ihr das nach dem bitcoin hype die altcoins wieder durch die Decke gehen? 

Ich spreche nur für mich. Aber ich denke schon. Das war 2017 nicht anders. Warum sollte es jetzt also anders laufen?

Wenn es dir aber um eine Entscheidung geht, würde ich im Moment lieber auf Bitcoin setzen. Das ist sicherer!

bearbeitet von rushfaktor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb rushfaktor:

Ich spreche nur für mich. Aber ich denke schon. Das war 2017 nicht anders. Warum sollte es jetzt also anders laufen?

Naja der Markt ist ja unberechenbar wie man sieht die meisten alts sind 50% runter da muss schon ordentlich was passieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten schrieb lex9991:

Naja der Markt ist ja unberechenbar wie man sieht die meisten alts sind 50% runter da muss schon ordentlich was passieren

Die meisten Alts sind 90% runter. Du kannst also zocken und darauf hoffen das diese ihr ATH wieder erreichen oder du setzt auf Bitcoin.

Ich habe nur Alts aus den Top 20. Da ist die Wahrscheinlichkeit das diese in der Versenkung verschwinden eher gering.

Aber die Entscheidung liegt bei dir.

 

Edit: Oder du setzt auf beides. Nach den gestrigen an mich gerichteten Antworten werde ich das Investment wohl doch überdenken. Tendiere da zu 50% Bitcoin und 50% Alts.

bearbeitet von rushfaktor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die  Alts werden noch mal kommen auf jeden Fall :D schön eindecken JUNGS :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Heineken:

Die  Alts werden noch mal kommen auf jeden Fall :D schön eindecken JUNGS :D

Hoffen wir es mal. Ich war vor einer Stunde mit dem Portfolio tatsächlich zu 0.05% im Plus 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb lex9991:

Leute glaubt ihr das nach dem bitcoin hype die altcoins wieder durch die Decke gehen? 

Dogecoin vielleicht, alle anderen nicht.

  • Haha 7
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Grund warum Altcoins wieder durch die Decke gehen könnten:

Leute die neu im Kryptouniversum sind, sehen die "billigen" Preise bei den Alts und denken Bitcoin wäre "teuer". Viele gehen davon aus, dass auch diese vermeintlich "billigen" Alts mal genauso "teuer" werden wie der Bitcoin, weshalb sie viel Geld da rein pumpen (Diese Leute übersehen hier aber den Haken: jeder Coin hat eine andere Gesamtmenge an Coins)

Habe das selber schon häufig erlebt/mitbekommen.

bearbeitet von dac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb dac:

Grund warum Altcoins wieder durch die Decke gehen könnten:

Leute die neu im Kryptouniversum sind, sehen die "billigen" Preise bei den Alts und denken Bitcoin wäre "teuer". Viele gehen davon aus, dass auch diese vermeintlich "billigen" Alts mal genauso "teuer" werden wie der Bitcoin, weshalb sie viel Geld da rein pumpen (Diese Leute übersehen hier aber den Haken: jeder Coin hat eine andere Gesamtmenge an Coins)

Habe das selber schon häufig erlebt/mitbekommen.

Das ist genau der Punkt den ich gestern schon angesprochen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Seit ich mein Eigenkapital komplett wieder raus habe, hab ich nie wieder eigenes Geld reingesteckt. Ich würde dann das gute Gefühl verlieren.

Also gehört einem das Geld aus Spekulationsgewinnen gar nicht? 😉

Hab nur eigenes Geld drin und bin etwas unsicher, wie ich mich jetzt fühlen soll?...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb rushfaktor:

Das ist genau der Punkt den ich gestern schon angesprochen habe.

Sorry überfliege den Thread nurnoch grob, da derzeit soviel geschrieben wird und habe deine Nachricht leider nicht gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb dac:

Sorry überfliege den Thread nurnoch grob, da derzeit soviel geschrieben wird und habe deine Nachricht leider nicht gelesen.

Das war jetzt nicht negativ gemeint. Es haben anscheinend auch Andere diese These bemerkt. Ich gehe hier auch von meiner eigenen Erfahrung aus. Genau die selben Fehler habe ich am Anfang auch gemacht. Ich gehe auch davon aus, dass sich die Neulinge nicht anders verhalten. Und es sind nun mal die Personen die uns mal die Coins abkaufen sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb rushfaktor:

Das war jetzt nicht negativ gemeint. Es haben anscheinend auch Andere diese These bemerkt. Ich gehe hier auch von meiner eigenen Erfahrung aus. Genau die selben Fehler habe ich am Anfang auch gemacht. Ich gehe auch davon aus, dass sich die Neulinge nicht anders verhalten. Und es sind nun mal die Personen die uns mal die Coins abkaufen sollen.

ja sollte es sein..aber wo sieht man, ab wann die Coins nicht mehr zu Verfügung stehen :D ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Heineken:

ja sollte es sein..aber wo sieht man, ab wann die Coins nicht mehr zu Verfügung stehen :D ?

Es sind genug für alle da 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb DerNeue:

Also generell gibt es für mich keinen Grund, warum die Alts nicht irgendwann mitziehen sollten. Eher ganz im Gegenteil. Vor zwei Jahren wurden bei den Alts Whitepaper und Ideen in den Himmel gekauft. Ich denke wir werden das im nächsten Run NOCH krasser erleben. Aber meiner Meinung nach nicht bei allen, sondern nur bei den Projekten, die in der Entwicklung voranschreiten und geschritten sind. Den Top 20 rechne ich dabei enorm hohe Chancen zu. Einige werden Killer-News haben und dann auch den BTC outperformen.

Also ick weiß ja nicht aber ein EOS hat fast x4, ETH x2,5, LTC x4, ADA x2, Tron >x2 usw. die haben allesamt den BTC hinter sich gelassen, was die Steigung vom Low betrifft.

Naja, schaue dir die aths an, dann siehst du wie weit die weg sind, die sind alle teilweise mehr als btc runter gefallen, das im Moment ist nur ein rauschen.

eth bewegt sich fast gar nicht, eos war letztes jahr um diese zeit bei 15$

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kurze Frage OT:

stimmt das, dass Coinbase (Pro) jetzt offiziell Deutschland unterstützt? 

Laut deren Twitter-Account sind 50 neue Länder hinzugekommen u.a.  ist dort die deutsche Flagge zu sehen. Auf Coinbase Pro steht auch dass Deutschland unterstützt wird. Auf Coinbase (non-Pro) steht allerdings weiterhin, dass es deutschen Staatsbürgern nicht gestattet ist, Coinbase zu benutzen...🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im August 17 war Ethereum auf knapp 300 US Dollar. Also da ist noch Luft nach oben 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Simon6592:

Im August 17 war Ethereum auf knapp 300 US Dollar. Also da ist noch Luft nach oben 

Ich kann mich noch erinnern, da stand der ETH bei $700. Vom ETH bin ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Bin ihn zwar "long" (und auch im Plus), aber der kämpft immer noch aus seinem Boden rauszukommen. Die Marke, die er IMHO überwinden muss, um richtig Potenzial zu entwickeln, liegt bei um die $262. Darüber würde ich ihn mittelfristig auch wieder im Bereich der $600-$700 sehen, zumal ja auch die fundamentale Story stimmen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.