Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 6 Minuten schrieb Ulli:

Ich kann nichts lustiges daran finden. Aber dennoch...Glückwunsch.

Kein Grund für Häme...

denke das war nicht abwertend gegenüber anderen Leuten gemeint, sondern eher etwas selbstironisch 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb nixahnung:

Wenn ich teilweise so mitbekomme, was für niedrige Beträge die Leute beim Traden hin und herschieben, überleg ich immer wieder, ob ich den Bezug zur Realität verloren hab. Handle mindestens 4-Stellig und das als Student haha. 

 

Hank 2.Null?

  • Love it 1
  • Haha 3
  • Up 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss hier auch nochmal eine kurze Umfrage an die Community richten:

  1. Hodlt ihr in der Hoffnung, dass BTC oder eine andere Kryptowährung sich als Zahlungsmittel durchsetzt?
  2. Oder hodlt ihr bis zum möglichen max. ATH um sich dann alles in FIAT auszuzahlen?

Was ist eure Definition des HODLns? ;)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb nixahnung:

Wenn ich teilweise so mitbekomme, was für niedrige Beträge die Leute beim Traden hin und herschieben, überleg ich immer wieder, ob ich den Bezug zur Realität verloren hab. Handle mindestens 4-Stellig und das als Student haha. 

Du hast die Realität noch gar nicht erleben dürfen als Student. Haha

  • Love it 3
  • Haha 6
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Jasssens:

Du hast die Realität noch gar nicht erleben dürfen als Student. Haha

Wie sieht die Realität denn aus? Es gibt viele Studenten, die alles von Eltern kriegen und bei Mama wohnen. Da bin ich bei dir. Dürften die Meisten sein.

Dann gibt es auch Studenten, die 120-160 Stunden neben dem Studium arbeiten, nebenbei noch eventuell Selbstständig sind, verheiratet, auf Miete wohnen und noch ein oder mehrere Kinder haben. Glaub mir, die Realität bei solchen Studenten ist viel viel härter als bei denen die morgens rausgehen und abends wieder nach Hause kommen, ohne noch etwas tunzumüssen. Auf der Arbeit wenn nichts los ist rumsitzen, ausruhen. Wochenenden und Feiertagen frei, nach Arbeit nichts tun, 30 Tage im Jahr Urlaub.

bearbeitet von coinboy
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb dxtr:

Muss hier auch nochmal eine kurze Umfrage an die Community richten:

  1. Hodlt ihr in der Hoffnung, dass BTC oder eine andere Kryptowährung sich als Zahlungsmittel durchsetzt?
  2. Oder hodlt ihr bis zum möglichen max. ATH um sich dann alles in FIAT auszuzahlen?

Was ist eure Definition des HODLns? ;)

 

Ich hodl bis zum nächsten ATH und schaue dann ob ich ein Teil verkaufe, ansonsten hodl ich bis 2025/26 da wird das 1. Kind 18 ;) 

  • Like 1
  • Up 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich bin seit Juli 2017 stiller Leser dieses Forums (eher dieses Threads).
Eigentlich wollte ich jetzt nur mal danke sagen für die nützlichen Tipps die man hier von einigen Leuten bekommt.

Mal was zu meiner "Krypto" Geschichte:

Da es keine wirklichen Zinserträge mehr gab, war ich auf der Suche nach etwas, um mein Geld langfristig zu vermehren.
Im Juli 2017 bin ich dann auf diese "Krypto-Welt" aufmerksam geworden.
Natürlich hatte ich von Bitcoin schon vorher gehört, aber leider hatte ich das immer als irgendwas dubioses auf dem Schirm.

Habe mich dann intensiv damit beschäftig und auch (wieder ein leider) erst im Oktober 2017 angefangen mir Bitcoin und Co anzuschaffen.
Zu der Zeit lag der BTC Preis bei etwa 5000€... Im Juli lag er noch bei ca. 2000€ (deswegen das leider).

Ich bin sehr blauäugig an die Sache ran gegangen.
Ich habe eine mittlere 5 stellige Summe investiert und einfach drauf los getradet.

Das hat natürlich nur bedingt geklappt... Bin mit Gewinnen raus und da der BTC immer weiter stieg mit FOMO wieder rein.
Im Januar 2018 ging es dann natürlich total bergab und ich habe sehr schlechte Entscheidungen getroffen.

Ich habe bis mitte 2018 ca. 70% meiner Investition verloren.
Was mich jetzt nicht eingeschränkt hat, da es Geld war, was sowieso nur rum lag.
Aber trotzdem war es extrem ärgerlich.

Traden war also nix für mich, also hab ich einfach alles was ich noch hatte (BTC, BCH, ETH) auf eine Wallet geschoben.
Seit dem liegen die dort... Als Anfang 2019 dann alles für tot erklärt wurde habe ich nochmal ein bisschen investiert und auch direkt wieder auf die Wallets geschoben.

Seit ein paar Tagen bin ich wieder im + und HODL weiter... Langfristig wird sich da meiner Meinung nach noch einiges tun.

Um mal zur Prognose zu kommen: Dieses Jahr wird es nochmal deutlich unter 6k vielleicht auch 5k gehen.
Aber das ist mir egal! Nächstes Jahr wirds nach dem halving irgendwann ordentlich nach oben gehen.

Traden ist für mich bei den Kryptos einfach nur ein Glücksspiel.
Da kann man die besten Charts machen, trotzdem passiert immer etwas unvorhergesehenes.

Deswegen nochmal an alle stillen Mitleser: Nicht zuviel aufeinmal wollen... Langfristig denken und einfach HODLn!

  • Like 5
  • Up 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb DerNeue:

Was erwartest du für eine Antwort? Wenn dir jetzt Mausi3000 sagt es geht in 10 Minuten wieder hoch, handelst du dann entsprechend?

Verstehe die Frage ohnehin nicht wenn du umschichten willst. Aber meine persönliche Meinung dazu: jetzt hin und her zu schieben, kann nur in die Hose gehen.

 

Ich fragte hier nach eurer kurzfristigen Prognose....und das auch noch im Prognose-Thread....Sauerei, das geht ja mal gar nicht....dann lieber über Biersorten unterhalten?

Ich trinke gerne Herforder Pils .

Umschichten macht für mich dann Sinn wenn die Alts gut im Kurs stehen und Btc etwas nachlässt. 

Die Alts sind für mich Mittel zum Zwecks um meinen (leider sehr kleinen) Btc Bestand etwas aufzustocken.

Btc bin ich am hodln.

Dirk

  • Haha 1
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb FIATFUTURA:

Es gibt vieles mit schwachen Sinn, no Problem.

Auch zeigt sich der Sinn womöglich erst später.

Aufgepaßt; wenn Fidelity oder eine Bank oder ein "Großer" Milliardär eine Empfehlung gibt, oder etwas Kauf/Verkauf empfiehlt, dann hat das immer auch einen bestimmten Grund.

Wenn also Fidelity sagt: Wir gehen bald long, dann

- wollen Sie verkaufen oder

- sie haben schon gekauft und wollen nun zusehen, wie der Preis steigt.

 

Alles andere macht gar keinen Sinn. Oder wie würdest Du agieren ab 1 Milliarde Volumen? Denke nach.

Oft ist es das Gegenteil vom "gemeinten" der Wale, wie ihr sie nennt. Die Großen haben es noch schwerer günstig zu kaufen als wir. Also predigen sie gern das Gegenteil. hihi

Oder sie müssen einfach die Regulären einhalten, was eben bestimmte Meldungen vorschreibt, um Insiderhandel etwas einzudämmen.
Dann ist verkaufen ein nicht so cleverer Schachzug.

Axiom

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb DerNeue:

Stimmt sorry. Ich frag demnächst auch mal. Man weiß ja mittlerweile das Analysten das 1zu1 einschätzen können.
Dennoch auch eine Prognose von mir: wir steigen jetzt auf 50K. Geh bitte All-in. Danke.

und in 2 Jahren zitierst du dich selbst mit "Ich habs doch damals gesagt"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Hat eigentlich jemand den Anstieg von 3,2k auf 8,2k mit nem 100er Hebel getradet 😉 ?

Schau dir mal eins der letzten videos von sunny decree an, zwar nicht von 3.2 auf 8.2 aber von ca. 5 glaub ich (100er hebel über 2000% gewinn soweit ich mich erinnere)😂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb DerNeue:

Stimmt sorry. Ich frag demnächst auch mal. Man weiß ja mittlerweile das Analysten das 1zu1 einschätzen können.
Dennoch auch eine Prognose von mir: wir steigen jetzt auf 50K. Geh bitte All-in. Danke.

Du scheinst ja echt ein lustiges Kerlchen zu sein.😂

  • Haha 1
  • Sad 1
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb dxtr:

Muss hier auch nochmal eine kurze Umfrage an die Community richten:

  1. Hodlt ihr in der Hoffnung, dass BTC oder eine andere Kryptowährung sich als Zahlungsmittel durchsetzt?
  2. Oder hodlt ihr bis zum möglichen max. ATH um sich dann alles in FIAT auszuzahlen?

Was ist eure Definition des HODLns? 

Nur so als tip: es gibt den Prognose Hodler thread, wenn du dir den mal zu Gemüte führst, kriegst duneine Vorstellung von den verschiedenen 'Formen' des Hodlns bzw was Leute darunter verstehen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb coinmasterberlin:

und in 2 Jahren zitierst du dich selbst mit "Ich habs doch damals gesagt"

Apropos... Mache mir ja fast ein bisschen Sorgen um...

Am 20.12.2018 um 20:29 schrieb GutGeschätzt:

YEHAAAAAAAW, Bitcoin is back, BABY!!!!!!!!

Dann mal schnell einsteigen, bevor er nur noch im sechs- oder nein... siebenstelligen Bereich zu haben ist!!!!! Wer jetzt, heute, genau zu diesem Zeitpunkt einkauft, ist auf der absolut sicheren Seite... … … … spätestens im Januar ordentlich in die Röhre zu gucken. Aber hey, wer unbedingt in die Korrektur eines Abwärtstrends reinkaufen will, den soll man nicht aufhalten. Von irgendwem muss man ja die Coins hinterher wieder zurückkaufen können, wenn der Preis wieder in Jahrestiefregionen eintaucht und die Leute reihenweise die Nerven verlieren.

Egal wie man den Trend der letzten Wochen hält, ob im 1h, 4h oder Tageschart, nichts von alledem deutet auf eine Trendumkehr hin. Allein die Region, in der wir uns befanden, nämlich der 3200USD Region, die ein wichtiger Stopp auf dem Weg zum ATH war, ließ darauf schließen, dass erst einmal eine Korrektur folgt, ehe weitere Abwärtsziele erreicht werden. Außerdem steht uns noch der traditionell schwache Januar/Februar ins Haus, wo Geld für Steuern aus dem Markt genommen wird. Ich sag nur "Sell the Rallye". Und wer jetzt doch unbedingt einkaufen muss... dem drück ich in ein paar Tagen/Wochen gerne ein dickes "Ich habs dir ja gesagt - Schild" in die Hand.

;)

Zuletzt am 2. April angemeldet. Du bist doch nicht etwa mit 100x Leverage und ohne SL 'ne Short-Position eingegangen, @GutGeschätzt...? :huh::mellow:

Investiert zu sein, wenn's runterkracht, kann ziemlich bitter sein. Aber umgekehrt gilt ebenso: Nicht investiert zu sein, wenn's (ohne Rücksetzer) durch die Decke geht, dürfte ebenfalls ziemlich bitter sein... Und ich fürchte, GutGeschätzt war tatsächlich all-out und hat auf noch tiefere Kurse gewartet. :(

  • Haha 1
  • Sad 1
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb dac:

Schau dir mal eins der letzten videos von sunny decree an, zwar nicht von 3.2 auf 8.2 aber von ca. 5 glaub ich (100er hebel über 2000% gewinn soweit ich mich erinnere)😂

Da der Hebel nicht nur in die Nord- sondern auch in die Südrichtung des Kursverlaufs wirkt...eine mental eher anspruchsvolle Situation 😎

P.S. Chuck Norris tradet mit 500x

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb dac:

Schau dir mal eins der letzten videos von sunny decree an, zwar nicht von 3.2 auf 8.2 aber von ca. 5 glaub ich (100er hebel über 2000% gewinn soweit ich mich erinnere)😂

Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.

Bei einem 100x Hebel, kann er seinen Zuschauern ja nur dicke Profite zeigen! Denn sollte BTC nur ein Prozent nach unten gehen, wird er gleich liquidiert.

Da hat er wohl mehrere Anläufe für diesen eine gute trade gebraucht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.