Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 9 Minuten schrieb battlecore:

.....

Daher vermute ich immer noch einen früheren Drop der sehr gruselig werden könnte falls es vorher fünfstellig wird.

Warum sollte ein Drop gruselig sein, wenn es langfristig doch nur hoch geht? Eher positiv zum Nachkaufen. Gruselig ist ein Dip doch nur für die, die dann verkaufen!

  • Love it 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Coins for fun:

So sieht jeder was ihm in den Kram passt :D

Ich sehe inzwischen, daß jedes Allzeithoch die vorigen dermaßen in den Schatten stellt, das sie im Langzeitchart kaum noch wahrnehmbar sind. Da is schlicht die Zeit unser Freund und das hin und her in der Zwischenzeit beherrschen eh nur wenige-

Ja so sehe ich das auch. Mein Plan ist das ich bei einem ATH immer die Steuerfreien Coins oder maximal die Hälfte rausnehme, den Rest lass ich bis zu einem darauffolgenden ATH drin. Und nachkaufen geht eigentlich jederzeit, ausgenommen beim ATH oder drumherum. Falls man es denn ahnen kann, niemand weiß ja wann es ein ATH wird oder doch nur ein Zwischenhoch.

Muss man mit leben das man den perfekten Zeitpunkt nicht planmässig erwischen kann.

vor 2 Minuten schrieb siwun:

Warum sollte ein Drop gruselig sein, wenn es langfristig doch nur hoch geht? Eher positiv zum Nachkaufen. Gruselig ist ein Dip doch nur für die, die dann verkaufen!

Gruselig ist es aber in Psychologischer Hinsicht. Stell dir vor es wird nächste Woche fünfstellig, 10000, oder 15000, und dann kommen rote Kerzen. Ich möcht nicht wissen wieviele dann kurz vor dem Panicsell stehen oder wirklich schon alles verkaufen. Und wenn der Kurs dann weiterläuft auf 50000 dann wollen bestimmt welche schnell aus dem Fenster.

Für dich und mich ist das nicht gruselig, wir kaufen nach. So wie vermutlich viele andere hier auch. Aber abseits vom gruseligen ist das für mich zumindest dann noch sehr ärgerlich wenn ich gerade gekauft habe und der Kurs dann auf 50, 30 oder 20 Prozent fällt. Man rechnet doch automatisch nach wieviel Coins man für dasselbe Geld dann bekommen hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Swebbo:

Bei mir auch selbiges. Hab anscheinend zu lange gewartet..

 

edit: gerade geschaut - bin noch in der warteliste

hab gerade folgendes in den faqs gelesen: 

Earn XLM

  • US residents only (excluding New York State)

Earn ZEC / BAT / ZRX

  • Global (excluding New York State)

 

kA ob das schon immer so war?

 

Würde natürlich einiges erklären....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Mr. SonGoku:

Leute Thema geschenkte 50$ bei Coinbase. Ich hatte jetzt vor ca. 2 Wochen genau das getan wie das hier stand: https://crypto-invest.io/coinbase-76-bei-anmeldung-geschenkt-so-gehts/

also angemeldet und videos angeschaut etc..

Habe bis jetzt nicht die XLM bekommen, wie es da steht. Hab mir jedes Video angeschaut. Weiß einer, ob es normal ist, dass das so lange dauert? Würde das sonst über blockchain.info machen aber hab mich eigentlich extra bei Coinbase dafür angemeldet 😅

Ich hab's über blockcain.info gemacht. 500 xlm bekommen. Einem bekannten hab ich das auch empfohlen, das sind jetzt seine ersten coins überhaupt😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Für mich sieht das in den letzten 1,5 Stunden wie der mögliche Anfang vom Rücksetzer aus: https://bitcoinwisdom.io/markets/bitfinex/btcusd - oder ist das nur mein Wunschdenken, um nachkaufen zu können...!?

...und frage mich, wer wohl gewinnt: Die jetzt schnell verkaufen, oder die FOMO-bestimmt die diesen Mini-Rücksetzer zum "günstig" Kaufen nutzen möchten...

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte eben mal seit langem wieder etwas ETH von Binance abziehen. Und was muss ich sehen ??? Auszahlungen für ETH stehen auf suspendiert ??? Was ist das für ein Mist ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb ratzfatz:

Ich hab's über blockcain.info gemacht. 500 xlm bekommen. Einem bekannten hab ich das auch empfohlen, das sind jetzt seine ersten coins überhaupt😀

Geht nur wenn du die onlinewallet von Blockchain benutzt? Kannst du die transferieren in deine eigene Desktop-Wallet oder so?

vor 1 Minute schrieb Hackler:

Ich wollte eben mal seit langem wieder etwas ETH von Binance abziehen. Und was muss ich sehen ??? Auszahlungen für ETH stehen auf suspendiert ??? Was ist das für ein Mist ?

Da reden wa doch seit ner Woche von. Wegen den verlorenen 7000 BTC ist Withdrawal und Deposit momentan nicht möglich bis klar ist das alles abgesichert ist usw.

 

Hab da mal ein kleines Utopia gebastelt:

Kleines Gedankenspiel zu FOMO, FUD und Panicsell.

Solange der grüne Bereich bis 7600 eingehalten wird sollte es noch keine größeren Gewinnmitnahmen geben, diese gab es bereits, aber nur in kleinem Ausmaß. Als Widerstand taugt diese Marke vermutlich nicht viel. Es reicht aber um in einigen Medien erste Meldungen auszulösen, so erinnern bereits erste Kurze meldungen an den Kursverfall zum ATH 2017/2018.

Sollte der Kurs innerhalb der kommenden Woche schon deutlich in den gelben Bereich bis etwa 8450 - 8500 reichen könnte es haarig werden. Der Anstieg wäre dann ähnlich steil wie zum Dezember 17 / ATH. Es wird deutliche Berichte in den medien geben und die Warnungen werden deutlich. Experten werden viele Ratschläge geben und wissen wie alles enden wird.

FOMO-induziert getrieben durch die Medien könnte der Kurs in den roten Bereich bis 10000 Dollar drehen. Massiver Schub entsteht durch neu investierte, jeder der Bitcoin fast schon vergaß wird erwachen und sein Glück versuchen.

Über 10000 Dollar hinaus wird es schnelle Gewinnmitnahmen geben die den Kurs ordentlich droppen lassen, dort wird sich entscheiden ob es ein echtes Zwischenhoch war oder gar ein ATH kommen wird. Sollte die Herde dann losgerannt sein könnte das neue ATH kommen und das letzte deutlich in den Schatten stellen. Dann wäre das ATH 17/18 nur ein Zwischenhoch auf dem Weg zu einem utopischen ATH. "Historisch" wären wir dann an dem Punkt wo der Kurs im Juni 2016 schon einmal war, erst ein ATH und dann ein folgendes 2017 das alles vorige in den Schatten stellt.

https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/JmD95Mxu-Gedankenspiel-kleine-Utopie-ATH-incoming/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry - das hatte ich nicht mitbekommen. Habe eine größere Auszeit davon genommen. Aber ist mal wieder typisch...monatelang hab ich nichts mit am Hut...und kaum will ich mal paar ETH`s abziehen läuft der Mist nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb battlecore:

Dann wäre das ATH 17/18 nur ein Zwischenhoch auf dem Weg zu einem utopischen ATH.

🚀 Gerne! :D

(auch wenn ich dann nicht wie geplant nachaufen kann)

Warren Buffet oder Konfuzius hat gesagt, dass es egal ist ob der Kurs fällt, stagniert oder steigt, man müsse nur die richtige Strategie für jede Situation haben...

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb battlecore:

Geht nur wenn du die onlinewallet von Blockchain benutzt? Kannst du die transferieren in deine eigene Desktop-Wallet oder so?

Ja

Ja

Wenn du sie hast kannst du sie hinschicken wohin du willst. Mein Bekannter hatte die XML 1 h nach dem Verifizieren gutgeschrieben bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Zum Kurs:

ich sehe den Kurs nun in einer Widerstandzone zwischen 7200 und 7600 US$

Ich bin gespannt, ob der Kurs nun hier korrigiert oder ob es weiter in Richtung 8000 US$ geht.
Eigentlich sollte eine Korrektur bald mal kommen...

Edit:
Der Nächste Halt nach oben dürften die 8000 / 8200 US$ werden, sollte der Kurs durch die 7600 durch gehen...

bearbeitet von fjvbit
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb fjvbit:

Zum Kurs:

ich sehe den Kurs nun in einer Widerstandzone zwischen 7200 und 7800 US$

Ich bin gespannt, ob der Kurs nun hier korrigiert oder ob es weiter in Richtung 8000 US$ geht.
Eigentlich sollte eine Korrektur bald mal kommen...

Korrektur läuft doch grade?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten schrieb ratzfatz:

Ja

Ja

Wenn du sie hast kannst du sie hinschicken wohin du willst. Mein Bekannter hatte die XML 1 h nach dem Verifizieren gutgeschrieben bekommen.

Grad probiert, die Aktion läuft noch. Aber da ist ein komplettes KYC nötog. Für eine Wallet mache ich kein KYC, ergibt keinen Sinn. Seh ich jedenfalls so.

Also ich mein wenn ich die dann verschicke, dann ist ja gleich alles mit meinem Namen, email usw. verbunden, jede Adresse wo dann was hingeht.

vor 3 Minuten schrieb fjvbit:

Zum Kurs:

ich sehe den Kurs nun in einer Widerstandzone zwischen 7200 und 7800 US$

Ich bin gespannt, ob der Kurs nun hier korrigiert oder ob es weiter in Richtung 8000 US$ geht.
Eigentlich sollte eine Korrektur bald mal kommen...

Ja, hab ich angeleiert. Läuft schon. Sekunden nachdem ich mein Gedankenspiel zum Kurs mit neuem ATH gepostet hab. Wenn das nicht Ironie ist :lol:

bearbeitet von battlecore
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Korrektur läuft doch grade?

nicht wirklich....

Auf Tagesbasis ist der Kurs immer noch stark im Plus. Eine "echte" Korrektur im langfristigen Zeitverlauf sollte schon ein paar Tage dauern und noch mal ordentlich runter gehen...

Edit:
Wie schon mal geschrieben, ich erwarte das neue ATH "erst" 2020/21:
Ich vermute im Moment sehen wir "nur" ein Zwischenhoch. Keine Ahnung, wie hoch uns das bringen kann...

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss jemand ob XRP und SWIFT über R3 oder corda setter verknüpft sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb koiram:

...und frage mich, wer wohl gewinnt: Die jetzt schnell verkaufen, oder die FOMO-bestimmt die diesen Mini-Rücksetzer zum "günstig" Kaufen nutzen möchten...

was heißt "gewinnt"? … wer Gewinne hat, gewinnt. Wer Verluste schreibt, verliert.

Oder geht's dir darum besser zu sein, als irgend ein anderer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb coinflipper:

was heißt "gewinnt"? … wer Gewinne hat, gewinnt. Wer Verluste schreibt, verliert.

Oder geht's dir darum besser zu sein, als irgend ein anderer?

Ist doch klar, die Frage ist doch für viele jetzt ob sie jetzt bei einem Rücksetzer nachkaufen sollen, oder ob sie jetzt schnell alles verkaufen. Was ist die bessere Wahl? Also wer gewinnt?

vor 6 Minuten schrieb fjvbit:

nicht wirklich....

Auf Tagesbasis ist der Kurs immer noch stark im Plus. Eine "echte" Korrektur im langfristigen Zeitverlauf sollte schon ein paar Tage dauern und noch mal ordentlich runter gehen...

Warts ab. Bei Binance ist das Orderbook auf der Sellseite echt megasteil. Auch jetzt wo es in Minuten 300 Dollar gefallen ist (fällt weiterhin) hat die Sellseite noch einen dicken fetten Bauch, während die Buyseite mal echt ausgedünnt ausschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.5.2019 um 14:29 schrieb robosapiens:

Also wenn BTC in dem Kanal weiter laufen würde, knacken wir Anfang Juli 10k$ und spätestens im Herbst 20k$. Man beachte auch das Goldcross 100SMA/200SMA, das Morgen passieren wird:

https://www.tradingview.com/x/SdKddbpJ

Ich glaube allerdings weiterhin an einen Rücksetzer in nächster Zeit. Ziel +/- 4500$

Siehe meinen Chart in der Signatur.

Ach ja: NO FOMO!

Ich habe es echt nicht erwartet, aber der obere Kanal scheint weiterhin gültig zu sein:

https://www.tradingview.com/x/DmFMmwjt

Ob der Kanal in der Signatur wirklich überholt ist, sehen wir in ein paar Tagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb dandy:

Weiss jemand ob XRP und SWIFT über R3 oder corda setter verknüpft sind?

Frag im Ripple thread, die ripple fans können dir da sicher helfen außerdem hat dass nichts mit Prognose zutun.

 

Zum Kurs , anscheinet hat der steile Anstieg manche so verwirrt dass sie sich nicht mehr daran erinnern können was eine Korrektur ist, wie öfter erwähnt hilft es raus aus dem Minutenchart zu zoomen .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb fjvbit:

nicht wirklich....

Auf Tagesbasis ist der Kurs immer noch stark im Plus. Eine "echte" Korrektur im langfristigen Zeitverlauf sollte schon ein paar Tage dauern und noch mal ordentlich runter gehen...

Das sehe ich anders. Die Korrektur läuft grade voll. Und wenn ich den Markt grade richtig einschätze werden wir morgen schon wieder anziehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb battlecore:

Grad probiert, die Aktion läuft noch. Aber da ist ein komplettes KYC nötog. Für eine Wallet mache ich kein KYC, ergibt keinen Sinn. Seh ich jedenfalls so.

Also ich mein wenn ich die dann verschicke, dann ist ja gleich alles mit meinem Namen, email usw. verbunden, jede Adresse wo dann was hingeht.

Ist das auf einer Börse anders?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten schrieb battlecore:

Warts ab. Bei Binance ist das Orderbook auf der Sellseite echt megasteil.

Die Sellwalls sind mir bei dem Anstieg auch aufgefallen. Bei Bitfinex gab es zunächst bei 6950$ eine Mauer bei den Sells von etwa 1300BTC, die war dann plötzlich weg - dafür dann bei 7000$ und 7050$ jeweils 1400BTC Sellorder. Und heute morgen war der Kurs dann bei 7400$ :D

Von daher sehe ich die Orderbooks derzeit mit etwas Abstand.

bearbeitet von jimmyhendrix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn man jetzt bei 7k BTC verkaufen würde und bei 5k zurück kauft hätte man hinterher 40% mehr BTC.

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb battlecore:

Ist doch klar, die Frage ist doch für viele jetzt ob sie jetzt bei einem Rücksetzer nachkaufen sollen, oder ob sie jetzt schnell alles verkaufen. Was ist die bessere Wahl? Also wer gewinnt?

Ach komm schon, du bist lange genug dabei. Der move beim btc ist parabolisch... 

Es könnte ja nochmal 10-20% steigen, oder?... ich meine, sowas passiert sicher nie wieder, die Möglichkeit 20% Gewinn zu machen, ist einfach die letzte, für immer. Mann muss den parabolischen Move im 1h chart kaufen,.. nach einem 2x... sonst bleibt man arm, während alle einfach nur unsagbar reich werden.

sowas kennen wir ja gar nicht von Raven, MDA, GRS und anderen coins, die die selbe Bewegung an einigen wenigen Tagen erreicht haben. Da war das auch schlau sich einzukaufen nach 2x, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb ratzfatz:

Ist das auf einer Börse anders?

Ne da isses halt so. Aber meine eigenen Wallets will ich nicht auch noch so völlig nackig haben, macht doch kein Spaß sowat :lol: Ginge aber eh nicht, mein Perso ist schon 2016 abgelaufen, eine Kamera für dies Videoident hab ich nicht, das Android auf meinem Handy ist zu alt für die Ident-Apps. Tjoa, wennse nit wollen, dann nich wa :lol:

vor 3 Minuten schrieb robosapiens:

Ich habe es echt nicht erwartet, aber der obere Kanal scheint weiterhin gültig zu sein:

https://www.tradingview.com/x/DmFMmwjt

Ob der Kanal in der Signatur wirklich überholt ist, sehen wir in ein paar Tagen.

Das wäre ja eine echte Trendwende in den Bullenmarkt. Abwarten ob jetzt ein dicker Rücksetzer draus wird oder nur ein kurzer Halt. Dicker Rücksetzer -> rumeiern auf 6,4 - 6,5k. Kurzer Halt -> nächste Woche Fünfstellig und Bullenmarkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.