Jump to content

Empfohlene Beiträge

Noch ein Spassanalyse:

https://www.tradingview.com/x/gOLbUUgi/

Wenn Bitcoin weiter so an tempo zulegt, sind wird nicht nur bereits im Juni auf 20k. Nein - von dort an fängt er sogar an in der Zeit zurück zu reisen. Ist das nicht Irre??? Gab' es sowas schon mal in der Geschichte des Börsenhandels?

Juhu, ich wollte schon immer eine Zeitmaschine! :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Minuten schrieb coinflipper:

Ach komm schon, du bist lange genug dabei. Der move beim btc ist parabolisch... 

Es könnte ja nochmal 10-20% steigen, oder?... ich meine, sowas passiert sicher nie wieder, die Möglichkeit 20% Gewinn zu machen, ist einfach die letzte, für immer. Mann muss den parabolischen Move im 1h chart kaufen,.. nach einem 2x... sonst bleibt man arm, während alle einfach nur unsagbar reich werden.

sowas kennen wir ja gar nicht von Raven, MDA, GRS und anderen coins, die die selbe Bewegung an einigen wenigen Tagen erreicht haben. Da war das auch schlau sich einzukaufen nach 2x, oder?

Ich steh total aufm Schlauch grad.

Klar kann man jetzt nach dem 2x (auch wenns lang gedauert hat) noch einsteigen, oder nur nachkaufen. Klar kann es nochmal ein weiteres 2x machen. Nächste Woche fünfstellig. Ich schrieb ja vor zwei Monaten oder so das wir im Juni/Juli 50k haben. Hatte letztens ja extra noch eine Besprechung mit SN und da haben wir beschlossen das wir das so machen.

Um mal wieder Ernst zu werden...

Ich denke es könnte zu einem knapp fünfstelligen Zwischenhoch kommen, vielleicht tatsächlich schon nächste Woche. Aber dazu muss es in den Medien gut aufgenommen werden, denn da müssen meiner Meinung nach noch ne Menge neue Leute mit FOMO richtig Geld nachschieben um das fünfstellig zu hochzudrücken. DAS ist meiner Meinung nach im Moment ein Entscheidungskriterium für dies Zwischenhoch.

Schaue ich aber mal die Bewegung des letzten Jahres an, ist ja klar das wir auf 7,4k schonmal eine Treppenstufe hatten von der es dann plötzlich abwärts ging. dasselbe könnte jetzt natürlich auch passieren.

Also unterm Strich würde ich sagen das man jetzt mal entspann ein paar Tage abwarten sollte was aus den paar roten Kerzen im 1h so wird, denn der 1h-4h ist meiner Meinung nach gültig weil diese Bewegung auch massiv in wenigen Stunden stattfand.

Jetzt hab ich den faden aber verloren.

Bin damit beschäftigt einen leichten Wasserschaden zu beseitigen der mich Donnerstag ereilt hat. War grad nur so fasziniert am Kurs gucken, wie 2017.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb koiram:

Wenn man jetzt bei 7k BTC verkaufen würde und bei 5k zurück kauft hätte man hinterher 40% mehr BTC.

Verkauf doch einfach die Hälfte.

Sollte BTC noch weiter steigen Richtung 9000USD, bist du froh nicht alles verkauft zu haben. Falls der BTC jedoch runter geht, kannst du weiter unten zurück kaufen.

Also eine win-win Situation

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb marsbombe:

Verkauf doch einfach die Hälfte.

Sollte BTC noch weiter steigen Richtung 9000USD, bist du froh nicht alles verkauft zu haben. Falls der BTC jedoch runter geht, kannst du weiter unten zurück kaufen.

Also eine win-win Situation

 

 

Oder man ärgert sich wenn er steigt, dass man die Hälfte verkauft hat und ärgert sich falls er sinkt, dass man nur die Hälfte verkauft hat ;)

  • Haha 4
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, aktuell ist Füße still halten angesagt.

Ich werde noch bis nächsten Sonntag warten, bis Binance wieder vollumfänglich nutzbar ist, (das könnte sich auch auswirken) und der Kurs ne kurze Ruhephase einkehren lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Antares1337:

Oder man ärgert sich wenn er steigt, dass man die Hälfte verkauft hat und ärgert sich falls er sinkt, dass man nur die Hälfte verkauft hat ;)

Das ist eine Einstellungssache, wie mit dem Glas Wasser. Ist es nun halb voll oder halb leer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb marsbombe:

Das ist eine Einstellungssache, wie mit dem Glas Wasser. Ist es nun halb voll oder halb leer...

Jo, definitiv. Ich ärgere mich jetzt, dass ich nicht mehr von der Seitenlinie rein habe. Aber ich könnte mich stattdessen auch freuen überhaupt was rein zu haben. Bin da eher der Pessimist. Und solange im Glas nur Wasser und kein Bier ist, ist es eh schlecht :D

  • Haha 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mal alles gegeben und und eine neue Prognose erstellt.

War jetzt alles sehr Wissenschaftlich und sicher nix für euch, eher für echte Profis. Also für mich. Das muss man halt können.

Berechnet habe ich demnach die Richtung in die es geht, Rauf, Runter, oder Seitwärts. Wenn ihr wollt kann ich auch noch ein Kursziel berechnen.

Heraus kam, nach meiner Professionell Wissenschaftlichen Einschätzung:

Es geht RAUF! Mit 36 Punkten.

Seitwärts war mit 27 Punkten nur knapp vor Runter mit 24 Punkten.

Berechnungsgrundlage

:lol:

  • Love it 1
  • Haha 3
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute haben Cryptos 1 Tag Pause verdient... einmal Luft holen.

Nach Crash sieht es auch nicht aus...

 

Zumal BTC Dominance sogar noch weiter steigt

Erst wenn BTC Dominance stark zurückgegangen ist ALT's stark performt haben (wenn einige Top 20-Coins sich z.B. verdoppeln), sollte man raus gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten schrieb 0xdeadcode:

Heute haben Cryptos 1 Tag Pause verdient... einmal Luft holen.

Nach Crash sieht es auch nicht aus...

 

Zumal BTC Dominance sogar noch weiter steigt

Erst wenn BTC Dominance stark zurückgegangen ist ALT's stark performt haben (wenn einige Top 20-Coins sich z.B. verdoppeln), sollte man raus gehen...

Bei Binance im USD-Market sind 2/3 der Alts schick Rot. Also wurd da auch gut umgeschichtet in BTC, wenn BTC jetzt noch mehr verliert denn steigen entweder die Alts durch erneutes umschichten oder man geht raus in Stablecoins.

Das wird nochmal richtig interessant.

Aber da man bei Binance derzeit ja kein neues Geld bzw. Coins deponieren kann weiß ich nicht ob das absolut Aussagekräftig ist. Der BTC-Kurs ist bei Finex und Stamp etwa derselbe, aber die Alts haben bei weitem nicht so viel verloren wie bei Binance. Für mich halt eine logische Folge bei Binance.

Was aber die schöne Möglichkeit ergibt sich die Alts billig bei Binance zu holen und denne bei Stamp oder Finex zu vertickern. EDIT: Also wenn das bei Binance jetzt gehn würde mein ich.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Farnsworth:

Der einzige der noch stark blutet ist GVT, aber der hat Seit April 60% verloren, da müsste aber wirklich bald Schluss sein.

Ach was, du auch?! :lol:

Hatte damals ebenfalls in diesen Shitcoin investiert. Lass' mich mal schauen... am 1.10.18 zuerst gekauft... bis Ende Oktober war ich dann ganz gut im Plus, danach ging's mit GVT ja nur noch abwärts...und am 15.12.18 dann nachgekauft (ohje...). Die hatten im Herbst 2018 noch ein ziemlich cooles Promo-Video, was mich neben einigen anderen Dingen (Chart, Listing auf Binance...) damals dann zu einem kleinen Risikoinvestment bewogen hatte, also mehr so'n "Gambling-Ding". Bin mit GVT jetzt ca. 50% im Minus und viel hatte ich da eh nicht investiert, aber ich überlege trotzdem ernsthaft, ob ich nicht doch mal ein bisschen mein Portfolio ausmiste. <_<

Andere Shitcoins bei mir wären etwa: DCN, SRN, ETN, MGO, MOD, CLOAK, wobei ich MOD schon gar nicht mehr loswerde, weil nirgends mehr gelistet...

Wobei ich das mit MOD auch echt nicht nachvollziehen kann. Nein, sorry, ich check's einfach nicht. :mellow: Supply-Chain-Management halte ich für mit einen der besten Use-Cases, Modum hat ein vorzeigbares, marktreifes Produkt, Modum zielt auf eine finanzstarke Branche (Pharmaindustrie) ab, ist auf Konferenzen aktiv, zuletzt bspw. hier:

https://www.pharmalogisticsiq.com/events-temperaturecontrolledlogistics/speakers

Und da sind auch nicht nur irgendwelche Nerds unterwegs, sondern Vertreter von Pharmariesen wie Pfizer, Bayer, Sanofi...

Mit diesem Robert von Arx (Director of Business Development bei modum.io und Verwaltungsratmitglied bei der SmartLink Invest AG), der da als Redner vor Ort war, gibt's auch ein sehr lesenswertes Interview zum Thema Fälschungssicherheit - der Typ ist offenbar schon seit unzähligen Jahren im Geschäft tätig und weiß scheinbar auch, wovon er da spricht:

https://www.foodaktuell.ch/62660-2/

Hatte MOD nach dem Delisting bei Binance sogar noch nachgekauft gehabt und war echt überzeugt von dem Projekt. Gut, so sehr überzeugt vielleicht auch nicht, aber hätte auf jeden Fall nie gedacht, der MOD so schnell in der Versenkung verschwindet. :blink:

PS: Ding, ding, ding ;)

  • Love it 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb NouCoin:

Ach was, du auch?! :lol:

Hatte damals ebenfalls in diesen Shitcoin investiert. Lass' mich mal schauen... am 1.10.18 zuerst gekauft... bis Ende Oktober war ich dann ganz gut im Plus, danach ging's mit GVT ja nur noch abwärts...und am 15.12.18 dann nachgekauft (ohje...). Die hatten im Herbst 2018 noch ein ziemlich cooles Promo-Video, was mich neben einigen anderen Dingen (Chart, Listing auf Binance...) damals dann zu einem kleinen Risikoinvestment bewogen hatte, also mehr so'n "Gambling-Ding". Bin mit GVT jetzt ca. 50% im Minus und viel hatte ich da eh nicht investiert, aber ich überlege trotzdem ernsthaft, ob ich nicht doch mal ein bisschen mein Portfolio ausmiste. <_<

 

GVT hatte ich auch zum traden längere Zeit, aber das ist sooo eine Zicke dies Ding. Da war echt mal so gar nix zu reissen, hat immer gemacht was er will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He! Wo will denn der Preis jetzt hin? Ich wollte doch meinen Short Sell (6912$) noch mit teuren BTC aufstocken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb robosapiens:

He! Wo will denn der Preis jetzt hin? Ich wollte doch meinen Short Sell (6912$) noch mit teuren BTC aufstocken.

Füße...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Abverkauf beenden. Bitte bei 6100 Euro einpendeln und dann bis Ende Mai rauf auf 7.000 Euro.

Danke. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Leute, was wissen wir nun? Was wird passieren?

Sagt mal, was ihr denkt zu den folgenden drei Kategorien:

  • BTC
  • Major-Coins (große Altcoins)
  • Altcoins

Situation schaut aktuell so aus:

  • btc läuft parabolisch hoch ist schon ziemlich steil
  • große Coins, kommen irgendwie nicht in die Gänge und werden an kleinen Resistence bereits abgeblockt
  • Altcoins bluten nur so vor sich hin

Könnt ja Vergleiche zu früher machen, oder Fundamentals, News, oder was auch immer aufzeigen. Bin gespannt, was ihr denkt, wohin die Reise in den nächsten Tagen/Wochen/Monate hingeht. Dass theoretisch alles mal schnell anders sein kann als erwartet, haben wir ja nun gesehen in der letzten Woche. Von wegen Resistences und sowas ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb SkaliertDoch:

Ok. Abverkauf beenden. Bitte bei 6100 Euro einpendeln und dann bis Ende Mai rauf auf 7.000 Euro.

Danke. 

Hast du es eilig mit einem neuen ATH?😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb coinflipper:

Also Leute, was wissen wir nun? Was wird passieren?

Sagt mal, was ihr denkt zu den folgenden drei Kategorien:

  • BTC
  • Major-Coins (große Altcoins)
  • Altcoins

Situation schaut aktuell so aus:

  • btc läuft parabolisch hoch ist schon ziemlich steil
  • große Coins, kommen irgendwie nicht in die Gänge und werden an kleinen Resistence bereits abgeblockt
  • Altcoins bluten nur so vor sich hin

Könnt ja Vergleiche zu früher machen, oder Fundamentals, News, oder was auch immer aufzeigen. Bin gespannt, was ihr denkt, wohin die Reise in den nächsten Tagen/Wochen/Monate hingeht. Dass theoretisch alles mal schnell anders sein kann als erwartet, haben wir ja nun gesehen in der letzten Woche. Von wegen Resistences und sowas ;) 

Bin kein TA'ler aber meine Vermutung: viele Major Coins haben seit dem Tief im Dezember 100/200/300 und mehr % gemacht (Siehe Litecoin bestes Beispiel von ca 20€ auf etwa 80€). In der Zeit hat sich der Btc kaum bewegt. Jetzt hat Btc das wieder gut gemacht mit etwas über 100%.(Deshalb hatten in der letzten Zeit die Major Coins keinen wirklichen Grund noch mehr zu steigen) Meiner Meinung nach läufts jetzt demnächst (in etwa) seitwärts, bis dann der Aufwärtstrend richtig los geht und Btc und die größeren Alts in etwa gleichermaßen steigen (in %).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb dac:

Ok. Abverkauf beenden. Bitte bei 6100 Euro einpendeln

Der hört auf dich, bist du der BTC Flüsterer? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

jetzt ist doch die Chance für alle, die noch nicht investiert waren

wer traut sich?

 

bearbeitet von 0xdeadcode
  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb 0xdeadcode:

jetzt ich doch die Chance für alle, die noch nicht investiert waren

wer traut sich?

 

Genau die richtige Frage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb 0xdeadcode:

jetzt ich doch die Chance für alle, die noch nicht investiert waren

wer traut sich?

 

ich nicht … 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb coinflipper:

ich nicht … 

Ich auch nicht, für mich ist der Bullenmarkt noch nicht bestätigt..Kann auch wieder ganz stark bluten..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.