Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb leblitzdick:

Das ihr darauf spekuliert das der jackpot coin dabei ist verstehe ich schon. Aber ihr seit im Thema und ignoriert Bitcoin und wer sagt denn das er nicht x100 geht. Wie wahrscheinlich ist das Du den coin hast und das er das auch macht? Aber die Diskussion will ich jetzt nicht wieder los treten hatten wir schon öffter...

Ich spekuliere aber nicht auf den Coin XXX vom 1045 Platz auf CMC. Meine Coins sind in den Top 20 vertreten. Das reicht mir um ein gutes Gefühl zu haben. Und wer sagt denn nicht das diese Coins x100 gehen? Weißt du das so genau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 38 Minuten schrieb rushfaktor:

Bei mir ist es das selbe. Das ist wohl ein psycholohischer Aspekt. Ich habe nicht die Möglichkeit soviel zu investieren, dass es für ein paar Bitcoins reicht. Außerdem habe ich immer auf den Verlust der Coins geschaut. Somit habe ich bis auf Modum nur die Top Altcoins. Es mag schon sein das man im Moment mit dem Bitcoin besser bedient ist aber ich bin mir sicher das die Alts nachziehen werden. Es ist aber eher die Anzahl der Coins. Entweder ich hole mir einen einzigen Bitcoin oder hunderte von Altcoins. Es wird der Punkt kommen wo die Neueinsteiger genauso denken werden. Dann wird es eine Altcoin session geben!

 

Genau so denke ich auch. Und mit den Top Altcoins ist auch mehr rauszuholen, wenn die Kurse demnächst steigen. 

 

Beispiel BCH: 3*BTC wäre ein Kurs von 21000 Euro. Da ist erstmal 3*348 Euro wahrscheinlicher (Kurs 1044 Euro). Und wenn der BTC 21k wird, dann ist der BCH mindestens bei 3,5k (das 10 Fache). Mit dem Risiko natürlich, wenn es nach unten kracht die Buchverluste viel größer sind als von BTC.

 

vor 46 Minuten schrieb leblitzdick:

Wahnsinn, ihr habt wirklich Eier, hoffentlich gehören die nicht bald jemand anders!

 

Seit Dezember 2017 keine Eier mehr. Das ist der Versuch diese zurückzuholen

 

 

vor 7 Minuten schrieb leblitzdick:

Das ihr darauf spekuliert das der jackpot coin dabei ist verstehe ich schon. Aber ihr seit im Thema und ignoriert Bitcoin und wer sagt denn das er nicht x100 geht. Wie wahrscheinlich ist das Du den coin hast und das er das auch macht? Aber die Diskussion will ich jetzt nicht wieder los treten hatten wir schon öffter...

Bei den Top Altcoins wie LTC, BCH ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie mehr als x100 macht

bearbeitet von coinboy
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb rushfaktor:

Ich spekuliere aber nicht auf den Coin XXX vom 1045 Platz auf CMC. Meine Coins sind in den Top 20 vertreten. Das reicht mir um ein gutes Gefühl zu haben. Und wer sagt denn nicht das diese Coins x100 gehen? Weißt du das so genau?

sorry mit x100 meinte ich ausschließlich BTC habe ich mißverständlich formuliert, aber klar wissen tue ich das nicht ich glaube das es wahrscheinlicher ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Scheisse will gar ned pennen xD wer weiß was über Nacht passiert jetz schon gespannt auf den kurs morgen früh 🧐

Edit: und mal eben beim schreiben auf 8100 rauf wtf

bearbeitet von Seraph
Zusatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb AndreasDx:

Ich bin im Dez. 17 - wie viele hier - eingestiegen und habe mein tiefrotes 5-stelliges Invest durch CA endlich auf ne schwarze Null gebracht als BTC bei 6300 war. Deshalb habe ich - und in Erwartung eines (für mich) überfälligen Rücksetzers - ausgecasht um danach günstiger wieder einzusteigen. Das war das 1. und einzige Mal dass ich BTC ausgecasht habe und dann gleich sowas 🤦‍♂️.

Was solls, selbst schuld, Lehrgeld bezahlt. Vielleicht schafft es der Kurs nochmals runter für den Wiedereinstieg. 

Okay, Dez 2017... 🤨

Schau Dir mal das Video unten an. (Ist ja nun schon öfter hier genannt worden.)
Dann bekommst Du eine Vorstellungen vom "Leben des Bitcoins" . 

Dann noch mal langsam und versuche mal vorherzusagen (meinetwegen mit TA oder andern Tricks) wann Du richtig Trading machst. Aber immer nur nach links gucken,  was rechts kommt weist Du vorher nicht.

Ja und mit der Erfahrung entscheide weiter... Du hast jetzt eine "Ahnung" vom Bitcoin (Vergangenheit)
Ich wünsche Dir für die Zukunft viel Glück!



Axiom

  • Haha 1
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb timbosambo:

Mach dir nix draus, ich bin auch gerade am überlegen, was ich machen soll, und viele 17/18 einsteiger wohl auch. Wir kennen ja leider nur den Abwärtstrend und nicht umgekehrt.

Ich bin jetzt mittlerweile nur noch 30% im Minus, habe jetzt 1 Jahr ausgehalten, und jetzt überlege ich, soll ich jetzt raus, weil es könnte ja wieder abwärts gehen und da unten bleiben, oder soll ich hoffen und Bibern, das die letzten 30% auch noch geschafft werden, bevor es die Kellertreppe runtergeht.

Egal wie ichs mache, ärgere ich mich hinterher, wenn ich jetzt rausgehe, geht der kurs to the moon, wenn ich drinbleibe, fällt er morgen wieder ins Bodenlose.

Also selbst als Hodltrader hat man es sehr schwer in der jetzigen zeit.

Aber an alle neuen, Glückwunsch wenn Ihr Gewinne macht, vergesst Sie aber auch nicht, irgendwann rauszuholen. Ziel ist immer das investierte Kapital Rauszuholen, rest kann bleiben.

😲 Was ist bitte ein Hodltrader?

Ich kann das verstehen, nachvollziehen. Und wer wohl hier nicht.
Hier mal eine Grafik. Einfach mal anschauen und drüber nachdenken.

Investor-macht-alles-falsch.png

Drücke Dir die Daumen, egal wie Du Dich entscheidest.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Booaah...ich brauch 1🍺....auch wenn es mal wieder ein Stück runtergeht, steht die Marschrichtung für mich fest, GEIL..⬆️⬆️⬆️...ich heiße nicht KEVIN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten schrieb leblitzdick:

sorry mit x100 meinte ich ausschließlich BTC habe ich mißverständlich formuliert, aber klar wissen tue ich das nicht ich glaube das es wahrscheinlicher ist!

Jeder verteidigt wohl sein eigenes Investment. Man muss halt immer im Hinterkopf behalten, dass man auch vom hohen Ross jederzeit herunterfallen könnte.

bearbeitet von rushfaktor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Wahnsinn.. Sooo viel Grün... Und bei Bitstamp fallen gerade die 8100 $. Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, mit so einer Preisentwicklung hab ich in meinen kühnsten Träumen nicht gerechnet. Und ja, ich bin heilfroh, im Zug zu sitzen.. Die Cost Average Methode mag einen zwar nicht den Boden perfekt treffen lassen, aber man ist in jedem Fall dabei. Und das ist die Hauptsache.

@Krypton, ich hab heute nochmal über die Prognosen-Thematik nachgedacht, und muss zugeben, dass du dahingehend recht hast, dass zumindest in einer Marktphase, wie wir sie jetzt gerade erleben, keine Charttechnik mehr funktioniert. Wenn der Markt so heiß gelaufen ist, so von Gefühlen, FOMO und Gier getrieben ist und dann auch noch Bakkt hinzukommt, greifen technische Analysemethoden nicht mehr zuverlässig. Ähnlich war es letzten Dezember, nur in die andere Richtung. Jetzt im Moment heißt es einfach abwarten, bis die Bewegung ein Ende findet und sich der Markt wieder etwas beruhigt hat. Dann neu bewerten.

bearbeitet von Coinator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Krypton:

Hab jetzt hier stellvertretend den Post von Coinflipper ausgewählt, denke besser kann man es nicht darstellen was Prognosen und TA anrichten können und wie sehr man daneben liegen kann. Mein Tipp war 1 Std. vorher, bei ca. 6800 $, noch gestern einsteigen mit dem was auf der Seitenlinie liegt und ich bin weiss Gott kein Profi. Ich hoffe ich trete damit niemanden zu nahe, aber manchmal ist es besser den Markt und die News selber zu beobachten und sich sein eigenes Bild zu machen, ohne von den Charts der letzten 8 Jahre auf das Heute zu schliessen und sich davon verwirren zu lassen. Nichts für ungut, hab selber schon ins Klo gegriffen aber meistens immer dann, wenn ich mich auf andere verlassen habe, wollte mit meinem Post von gestern nur etwas wachrütteln, sollte nicht zu eurem Schaden sein.

Naja... sehr, ist jetzt relativ. :P Ursprünglich dachte ich, dass wenn wir überhaupt so leicht die 6k ankratzen, sei genug. Offensichtlich lag ich 40% daneben. (Preis steigt ja immer noch, vermutlich bis 8,4k)

Glückwunsch euch, wenn ihr hier voll Gewinne gefahren habt, bzw. Buchwert-Steigerungen. Ich hab jetzt zwar auch nichts verloren, aber mega gewonnen dadurch auch nicht. 

Ich teile deine Meinung dennoch nicht. Sollte mich aber eventuell in gewissen Situationen hier nicht mehr äußern. Ich muss ja auch noch lernen,... eben aus meinen Fehlern, wie man sieht.

P.s. Jetzt habe ich fast alle Fehler schon hinter mir :Pfehlt noch, dass ich shorten versaue^^

 

 

bearbeitet von coinflipper
  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin seit Ende März beim BTC  erst dabei, hab immer in kleinen Teilen was dazu gekauft, hab aber noch nicht die Menge investiert, die ich vorhabe (ca 50% davon aktuell), hatte mir immer was zwecks mögliche Rücksetzer auf der Seite gehalten. Ich frag mich gerade obs den überhaupt noch gibt vor wir sogar 5stellig werden? Wie seht ihr Experten das? Lieber jetzt gleich noch rein, oder kommt er doch noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb coinflipper:

Naja... sehr, ist jetzt relativ. :P Ursprünglich dachte ich, dass wenn wir überhaupt so leicht die 6k ankratzen, sei genug. Offensichtlich lag ich 40% daneben. (Preis steigt ja immer noch, vermutlich bis 8,4k)

Glückwunsch euch, wenn ihr hier voll Gewinne gefahren habt, bzw. Buchwert-Steigerungen. Ich hab jetzt zwar auch nichts verloren, aber mega gewonnen dadurch auch nicht. 

Ich teile deine Meinung dennoch nicht. Sollte mich aber eventuell in gewissen Situationen hier nicht mehr äußern. Ich muss ja auch noch lernen,... eben aus meinen Fehlern, wie man sieht.

 

 

Beim Traden geht es darum, sein System zu verfolgen und größere Gewinne als Verluste einzufahren. Solang man auf dauer Profitabel ist, ist doch alles gut, keiner kann die Zukunft genau vorhersagen und das muss auch keiner. 

Brian sagt in seinen Videos immer wieder, dass er selbst nach über 30 jähriger Erfahrung an den Märkten nicht ausgelernt hat und Fehler an die Tagesordnung gehören. Lass dich nicht entmutigen, wir machen hier alle Fehler, aber wir lernen auch alle zusammen. Rückblickend wär es gut gewesen, bei 5000 all in zu gehen. Hab ich nicht gemacht, weil es nicht in mein System passt. War es ein Fehler, es nicht zu tun? Ich denke nicht. 

  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Regeln, die im normalen Aktien- und Finanzmarkt gelten, lassen sich nicht auf den Kryptomarkt übertragen. Ich bin jetzt mit ca. 45% in Bitcoin investiert und warte einfach mal ab, ob sich vielleicht noch was Besonderes herauskristalisiert. Es ist nur Spielgeld- aber selbst dieses Spielgeld verliere ich nur ungerne...5 Mille...👺👺

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 26 Minuten schrieb Maw1979:

Ich bin seit Ende März beim BTC  erst dabei, hab immer in kleinen Teilen was dazu gekauft, hab aber noch nicht die Menge investiert, die ich vorhabe (ca 50% davon aktuell), hatte mir immer was zwecks mögliche Rücksetzer auf der Seite gehalten. Ich frag mich gerade obs den überhaupt noch gibt vor wir sogar 5stellig werden? Wie seht ihr Experten das? Lieber jetzt gleich noch rein, oder kommt er doch noch?

 

Das kann dir keiner sagen... Wenn aber Bakkt, aus welchen Gründen auch immer, Juni/Juli doch nicht öffnet, könnte es schon ein kleiner Rücksetzer, wegen den Bakkt-fomo-käufern, die jetzt denken, dass der Kurs sinken wird und verkaufen, geben

bearbeitet von coinboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Maw1979:

Ich bin seit Ende März beim BTC  erst dabei, hab immer in kleinen Teilen was dazu gekauft, hab aber noch nicht die Menge investiert, die ich vorhabe (ca 50% davon aktuell), hatte mir immer was zwecks mögliche Rücksetzer auf der Seite gehalten. Ich frag mich gerade obs den überhaupt noch gibt vor wir sogar 5stellig werden? Wie seht ihr Experten das? Lieber jetzt gleich noch rein, oder kommt er doch noch?

Ist nicht leicht dir nach dem Tag eine Empfehlung zu geben, kurzfristig kommt vielleicht morgen schon ein Dip der aber nicht sehr groß ausfallen dürfte, wenn du länger halten willst dann würde ich den nächsten (kleinen?) Rücksetzer abwarten und noch diesen Monat oder sogar noch diese Woche reingehen, denn es sieht so aus, als würden wir noch dieses Jahr weiter nach oben gehen. Alles natürlich ohne Gewähr, aber auf lange sicht gehts erst mal rauf und man kann auch mal einen Rücksetzer mitmachen, der sich wahrscheinlich auch wieder egalisiert. Am besten den Markt beobachten, Nachrichten lesen, wenn die Widerstände weiter so leicht durchbrochen werden wie die letzten, dann sollte es auch noch etwas weiter nach oben gehen. Du kannst ja auch so weiter machen mit einen drittel rein, etwas warten dann mit dem 2. drittel usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb leblitzdick:

Wenn die Asiaten wach sind fallen als erstes die 8000, wie die Eiswürfel in meinen Whisky.

edit:

Haha du hast da was verschlafen. Die 8k wurden schon vor deinem Post geknackt.😀

Und den Eiswürfel möchte ich sehen der so schnell schmilzt wie ich mir den Whisky bei dem Anstieg reinkübel. Der kommt ja nicht einmal zum Kühlen, geschweige denn zum schmelzen.

 

bearbeitet von Alkaid
edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Seraph:

Ich glaub du bist der einzige der das umgedreht schreibt und Geld in alle shitcoins schiebt und die bitcoiner als "kevins" bezeichnet xD

Stimmt wohl. :lol: Naja, wie heißt's so schön: Man sollte in einen Trend investieren, bevor die breite Masse ihn erkennt. Und dass Bitcoin ein Trend ist... wissen mittlerweile sogar schon BILD-Leser... und treiben aktuell wahrscheinlich auch den Preis hoch (wer sonst?). ;)

Müsste morgen auch glatt mal einen Test mit 'nem Arbeitskollegen machen. Der kennt Bitcoin (besitzt sogar 0.01 davon - also fast so viel wie ich ;) ) Aber mal schauen, welche Altcoins er so kennt... :lol:

vor 3 Stunden schrieb StorckRiesen:

Wird Zeit dass du dein altes Katzenbild wieder rauskramst - das hätte besser zur Situation gepasst 😉

Ja, das stimmt. Passt auch generell besser zu mir, wollte es eigentlich neulich schon ändern... 😸

vor 3 Stunden schrieb Swebbo:

Meine Freundin konnte ich Anfang April endlich überreden BTC zu kaufen - sie wollte ja etwas sicheres....

Eben! Sicheres Investment, geringeres Risiko, damit aber auch weniger Gewinnpotential. Stichwort "ROI" hatte ich neulich ja genannt und ein paar Beispiele gebracht, glaube ich...

vor 3 Stunden schrieb Swebbo:

Keine Angst - ist bei mir exakt gleich.

War am 04.04.19 dick im Plus (Dez 17 eingestiegen, nur in Alts gegangen) - nun wieder im Minus :D 

Ich seh's nach dem kleinen Durchhänger heute mittlerweile wieder positiv: Aktuell Bitcoin weiter nachzukaufen, wäre 'ne ziemlich blöde Idee. Ich hingegen kann weiterhin und ganz entspannt (ohne fomo) meine Coins nachkaufen und freu' mich sogar, sollte es noch einmal runtergehen... :)

vor 3 Stunden schrieb Swebbo:

Nun freu ich mich zwar für sie weil sie jeden Tag mehr im Plus ist(ja ein bisschen Neid ist mit dabei) aber frag mich ab und zu für was ich nun 1,5 Jahre lang Projekte verfolgt, mitdiskutiert, recherchiert etc habe...

Tja, und nun bist du den meisten ca. 1 bis 1,5 Jahre voraus. Bis die breite Masse den Wert so mancher Projekte erkennt (also in ca. 1 bis 1,5 Jahren ;) ), bist du längst investiert. :)

vor 3 Stunden schrieb siwun:

Ich bereue meine Alt Käufe nicht, da ich kein Trader bin, habe ich alles richtig gemacht! ;) 

Stimmt schon, man hätte das eine oder andere besser machen können (mehr BTC-Anteil im Portfolio, zwischen BTC und Altcoins hin- und hertraden usw.), aber alles in allem hätte man auch vieles schlechter machen können...

Insgesamt bin ich zufrieden. Hab' mir ein nettes Altcoin-Portfolio aufgebaut. Vielleicht nicht das beste, aber soweit ganz gut, denke/hoffe ich.

vor 3 Stunden schrieb leblitzdick:

bitte , bitte, bitte kaufe beim nächsten dipp mit einem von deinen 2000 coins der vielleicht nicht blutrot ist, mehr BTC. Es ist unverantwortlich nur 2% vom noch auf lange Zeit beherrschenden coin zu haben. Das ist eine dringende Ermahnung. Die billige Zeit hast du zwar verpasst aber das ist immer noch wesentlich wesentlich weniger riskannt als was Du machst. Verklag mich wegen meiner "Anlageempfehlung" falls es nicht klappt, aber ich glaube ich bin mit meiner Meinung nicht alleine hier. Man so viele Beiträge, und nur 2% BTC, ich bin ein bisschen fassungslos. Ich habe bestimmt nur 5% deines Wissen in crypto aber das auf einer möglichen Mondrakete eher BTC steht als irgendein anderer coin bekommt doch hier jeder Neuling als erstes zu hören.

Ja, du hast recht. Von den monatlichen Nachkäufen hätte ich wenigstens 10% immer mal in Bitcoin investieren können. Beim nächsten Rücksetzer baue ich den BTC-Anteil weiter aus. Bzw. wollte ich eh mal mein Portfolio ausmisten. Da werd' ich ein paar Coins in BTC tauschen und es dann auch bei den BTC belassen.

vor 2 Stunden schrieb Krypton:

Aber ich denke wenn BTC bald unerschwinglich wird, werden wieder viele Nachzügler die Altcoins entdecken, aber derzeit ist es eher frustrierend wie wenig die von den aktuellen Kursanstiegen profitieren.

Nicht Bitcoin wird unerschwinglich, sondern Fiat wird völlig wertlos. ;)

vor 2 Stunden schrieb Krypton:

Aber es ist doch noch nicht zu spät für dich u. NouCoin, dir JETZT etwas BTC zuzulegen und von den zukünftigen Highs zu profitieren, das könnte alle Verluste wieder wett machen.

Falls du gehofft hattest, noch jemanden zu finden, der dir deine Sellorders erfüllt... nope, nope, nope, hier (bzw. jetzt) wird nix gekauft. ;)

Aber hätte mal neulich auf mich selbst hören sollen:

Am 10.5.2019 um 19:47 schrieb NouCoin:

Bitcoin nächste Woche bei 8k. Mit Ansage. Schneider. Schwarz.

<_<

vor 2 Stunden schrieb battlecore:

Die Altcoinrally kommt nach der Bitcoinrally wenn alle panisch umschichten. Vermute ich, so wie beim letzten ATH.

Hoffe eher, dass es die Altcoins noch einmal etwas mit runterreißt, um hier und da noch ein bisschen nachkaufen zu können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.