Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten schrieb since2k16:

Ich habe während diesem Run sage und schreibe 20 BTC Verlust eingefahren, bin von einem Alt in das nächste gesprungen und auf einen Rücksetzer gewartet.. 

 

bin jetzt all inBCH in der Hoffnung das BCH morgen nachzieht. Gibt es gute Prognosen bezüglich der nächsten Tage, sind wir aus dem Dreieck nach oben ausgebrochen?

Wie hast du das hinbekommen? Nur bei den Tages ATHs ein und ausgesprunegn?? Wenn du BCH all in bist, dann warte lieber paar Monate bzw. bis zum nächsten Halving ab bzw. bis deine Verluste kompensiert sind ab. Du kannst deine Verluste nicht in einer Sekunde, in einer Stunde, an einem Tag oder am nächsten Tag kompensieren.

Falls der Markt etwas nach hinten kracht, wird der BCH mehr fallen als BTC vergiss das nicht. Hälst du das aus, ohne nochmal aus Panik zu verkaufen?

bearbeitet von coinboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten schrieb coinboy:

Wie hast du das hinbekommen? Nur bei den Tages ATHs ein und ausgesprunegn?? Wenn du BCH all in bist, dann warte lieber paar Monate bzw. bis zum nächsten Halving ab bzw. bis deine Verluste kompensiert sind ab. Du kannst deine Verluste nicht in einer Sekunde, in einer Stunde, an einem Tag oder am nächsten Tag kompensieren.

Bin normalerweise hodler, ich bin bei 5.8k raus weil ich dachte wir sehen die 5.2k nochmal... falsch gedacht. Daraufhin Fomo + Auszahlungsstop bei Binance hat mich dazu gebracht zu traden, von tiefen Ständen in steigende gesprungen und noch mehr Verluste eingefahren.. dann nochmal all out weil ich dachte wir sehen die 6.2k nochmal.. ich muss ehrlich zugeben zuzusehen wie der Kurs auf 3000 Dollar gefallen ist war nicht so deprimierend wie es beim traden zu verzocken, ich bin froh wenn ich 10 Btc wieder einfahre und gehe dann wieder mit allem in Btc 10 BTC Lehrgeld sollten reichen aber 20 sind für mich nicht akzeptabel..

 

eigentlich habe ich sogar 27 BTC verzockt, aber diese 7 zähle ich nicht mit weil ich diese erst ertradet habe. So habe ich weniger das Gefühl jetzt von der Brücke zu springen 😂 

bearbeitet von since2k16
  • Sad 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb since2k16:

Bin normalerweise hodler, ich bin bei 5.8k raus weil ich dachte wir sehen die 5.2k nochmal... falsch gedacht. Daraufhin Fomo + Auszahlungsstop bei Binance hat mich dazu gebracht zu traden, von tiefen Ständen in steigende gesprungen und noch mehr Verluste eingefahren.. dann nochmal all out weil ich dachte wir sehen die 6.2k nochmal.. ich muss ehrlich zugeben zuzusehen wie der Kurs auf 3000 Dollar gefallen ist war nicht so deprimierend wie es beim traden zu verzocken, ich bin froh wenn ich 10 Btc wieder einfahre und gehe dann wieder mit allem in Btc 10 BTC Lehrgeld sollten reichen aber 20 sind für mich nicht akzeptabel..

 

eigentlich habe ich sogar 27 BTC verzockt, aber diese 7 zähle ich nicht mit weil ich diese erst ertradet habe. So habe ich weniger das Gefühl jetzt von der Brücke zu springen 😂 

 

Wie lange warst du vorm Rechner? Hast du ununterbrochen herumgetradet? Du warst im Zocker-Rausch😲

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb coinboy:

 

Wie lange warst du vorm Rechner? Hast du ununterbrochen herumgetradet? Du warst im Zocker-Rausch😲

Mehrere Tage kaum geschlafen Sturheit, Depressionen, Müdigkeit und Verlust in dieser Größe.. ja ich bin in einen Rausch Verfallen. Ich wünsche das keinem und ich glaube ich lebe paar Jahre weniger von dem Stress den ich jetzt hatte 😂

 

ich hätte das Geld lieber hier verlost oder gespendet als es beim zocken zu verlieren dann hätte ich wenigstens das Gefühl das ich was gutes getan habe.

oder einen Mercedes AMG GTS gekauft 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube diesmal habe ich richtig gehandelt, BCH wird zu 60% geshortet und nachdem er bei 400 auf eine Wand gelaufen ist, und alles außer BCH gestiegen ist dachte ich mir diesesmal steige ich nicht in einen bereits fahrenden Zug.. BCH zieht nach ich hoffe die Shorter machen Pumpen den ordentlich um die Verluste einzufahren und die Europäer ziehen nach.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten schrieb since2k16:

Mehrere Tage kaum geschlafen Sturheit, Depressionen, Müdigkeit und Verlust in dieser Größe.. ja ich bin in einen Rausch Verfallen. Ich wünsche das keinem und ich glaube ich lebe paar Jahre weniger von dem Stress den ich jetzt hatte 😂

 

ich hätte das Geld lieber hier verlost oder gespendet als es beim zocken zu verlieren dann hätte ich wenigstens das Gefühl das ich was gutes getan habe.

oder einen Mercedes AMG GTS gekauft 😂

Kannst ja das nächste mal mir geben 🤣

Was passiert ist passiert. Stell dir einfach vor, dass du für dein aktuelles Auto den du hast nochmal 27 BTC dafür bezahlt hast (nicht so einfach 😖).

Das nächste mal bevor du merkst in ein Rausch zu verfallen, zieh dein PC-Stecker und entferne dich vom Rechner. Es wird immer die Gelgenheit geben, nachzukaufen. Außer du wartest damit 5-10 Jahre, dann sehen wir wahrscheinlich diese Kurse nie wieder.

Aber eins wird dich immer verfolgen: falls der BTC Kurs irgendwann richtig in die Höhe schießt (100k, 500k 1000k), dann wirst du wahrscheinlich immer wieder Vorwürfe machen und nachrechnen, wieviel du jetzt hättest😀

bearbeitet von coinboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten schrieb since2k16:

Ich glaube diesmal habe ich richtig gehandelt, BCH wird zu 60% geshortet und nachdem er bei 400 auf eine Wand gelaufen ist, und alles außer BCH gestiegen ist dachte ich mir diesesmal steige ich nicht in einen bereits fahrenden Zug.. BCH zieht nach ich hoffe die Shorter machen Pumpen den ordentlich um die Verluste einzufahren und die Europäer ziehen nach.  

Ich glaube du hast noch min 20 btc.

Suche einen oder mehrere altcoins und warte auf eine verdoplung.

Vielle alts werden sich in btc verdoppeln nur warten muss man schon können.

Gerade jezt sollte dass kein problem sein.Nur man muss sich seinner sache sicher sein sonst verliert man doch wieder alle coins beim dipp.

Ps:no financial advice

bearbeitet von sim
Ps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So langsam werde ich nervös...halte weiterhin die Füsse still da ich schon oft den Fehler gemacht habe zu früh zu kaufen bzw. verkaufen. Hodln, hodln,hodln! 

 

Ach ja wer macht das „Ding Ding Ding“ bei 9k? 

Ich übernehme dann das „Ding DONG“ wenn es runter geht😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb coinboy:

Dann wirst du wahrscheinlich immer wieder Vorwürfe machen und nachrechnen, wieviel du jetzt hättest

Mache ich jetzt schon :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb since2k16:

Ich habe während diesem Run sage und schreibe 20 BTC Verlust eingefahren, bin von einem Alt in das nächste gesprungen und auf einen Rücksetzer gewartet.. 

 

bin jetzt all inBCH in der Hoffnung das BCH morgen nachzieht. Gibt es gute Prognosen bezüglich der nächsten Tage, sind wir aus dem Dreieck nach oben ausgebrochen?

Das wichtigste im Kryptomarkt ist die Emotionen im Griff zu haben. Anfangs ist dies sehr schwer und wenn man noch keine Erfahrungen hat (Aktienmarkt zbsp.) dann ist es noch schwieriger. Glaube fast jeder verbrennt sich hier früher oder später mal die Finger. Das wichtigste ist daraus zu lernen. Das Traden beherschen nur wenige Leute und man sagt nicht um sonst dass 80%?  der Trader früher oder später ihr Geld verlieren. Ich habe für mich entschieden dass ich nur noch hodln werde. Der Spruch „Hin und her macht Taschen leer“ wollte ich auch lange nicht Wahr haben aber es trifft oftmals zu. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Bauernsepp:

Für Leute die verkauft haben muss das jetzt hart sein 😂

bei 8300 - 8500 Dollar können wir immer noch stoppen...was der Kurs auch getan hat...Doppel - Top bei ca. 8,3k. Da kamen wir bisher nicht durch

ach übrigens:

https://www.onvista.de/news/der-bitcoin-ist-tot-es-lebe-die-blockchain-160582475

Die Bitcoin-Blase ist geplatzt. Das darf man wohl so sagen. Ein Bitcoin kostet aktuell noch knapp 3.400 Euro - Stand jetzt. Während des Lesens dieses Artikels könnte sich das schon wieder geändert haben und der aktuelle Kurs vielleicht schon unter 3.000 Euro liegen. Beim Bitcoin ist alles möglich - außer einem großartigen Comeback der einstmals gefeierten virtuellen Währung

bearbeitet von coinmasterberlin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb cloud8:

Das ist viel zu einfach gedacht.

Außerdem deuten hohe Short-Positionierungen eher auf stark steigende Kurse (short-squeezes) hin, sofern der Kurs nicht die gewünschte Richtung nimmt und Shortseller Ihre Positionen eindecken müssen oder liquidiert werden.

Einfach denken hilft bei der Analyse von komplexen Zusammenhängen. Shortsqueezes sind das Begleitrisiko, welches nicht die Masse sondern die Minderheit trifft. Geshortet wird bei geringerem Risiko, dann gehen die Coin-Zinsen rauf. Derzeit ist es recht ausgewogen - unsichere Situation.

vor 4 Stunden schrieb BL4uTz:

Hohe Zinsen auf Fiat Währungen bedeuten, dass viele long sind . Hohe Zinsen auf coins , dass viele short sind. 

Bekanntlich liegt die Masse daneben.

 

Nein, die Masse liegt richtig, denn die Masse bewegt die Kurse. Nur wenige arme Trottel liegen daneben.

Jeder gehört mal zu den Trotteln. Auch ich.

vor 2 Stunden schrieb since2k16:

Ich habe während diesem Run sage und schreibe 20 BTC Verlust eingefahren, bin von einem Alt in das nächste gesprungen und auf einen Rücksetzer gewartet.. 

 

bin jetzt all inBCH in der Hoffnung das BCH morgen nachzieht. Gibt es gute Prognosen bezüglich der nächsten Tage, sind wir aus dem Dreieck nach oben ausgebrochen?

Danke für das praktische Beispiel.

vor 2 Stunden schrieb since2k16:

Ich glaube diesmal habe ich richtig gehandelt, BCH wird zu 60% geshortet und nachdem er bei 400 auf eine Wand gelaufen ist, und alles außer BCH gestiegen ist dachte ich mir diesesmal steige ich nicht in einen bereits fahrenden Zug.. BCH zieht nach ich hoffe die Shorter machen Pumpen den ordentlich um die Verluste einzufahren und die Europäer ziehen nach.  

Die BCH-Lending-Zinsen haben dafür gesorgt, dass ich meine BCH-Bestände derzeit reduziere.

Ich setze derzeit auf ETH, da sind die Zinsen gering, meinen ETH-Bestand hatte ich die letzten Wochen massiv ausgebaut.

vor 1 Stunde schrieb sim:

Ich glaube du hast noch min 20 btc.

Suche einen oder mehrere altcoins und warte auf eine verdoplung.

Vielle alts werden sich in btc verdoppeln nur warten muss man schon können.

Gerade jezt sollte dass kein problem sein.Nur man muss sich seinner sache sicher sein sonst verliert man doch wieder alle coins beim dipp.

Ps:no financial advice

Richtig, aber wie kann man sich sicher sein, dass sich ein Altcoin verdoppelt? Das tun nur wenige.

Und die, die es tun haben ein super geringes Handelsvolumen und einen riesigen Spread.

Derzeit verteilt mein Bot bei den Altcoins fleißig untereinander um. Endlich mal wieder was zu tun 🙂

Meine Prognose: BTC wird weniger steigen und ein Weilchen da oben verharren. Dann kippt das Verhältnis und die Gewinnmitnahmen setzen ein. Aber groß wird der Dip nicht sein, da zu viele schon vorher Gewinne mitnahmen und nun erneut einsteigen wollen.

Altcoins werden noch ein Weilchen nach oben gehen - immer nur wenige rauf, andere wieder runter - das wird lustig.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Axiom0815:

So macht man es ja auch nicht.

Wenn dann geladene Gäste. Ob man dann User des Forum auswählt oder eine Mindestzahl von BTC (hat der entsprechende überhaupt Bitcoin?) festsetzt, muss dann diskutiert werden. 

Es wäre nämlich Fatal hier Ort und Termin zu posten. Da gab es ja schon genug "Erfahrungen" auf Facebook.

Axiom

Das war auch mehr sarkastisch gemeint. Logisch das diese "Party" nicht groß angekündigt wird und mit ausgewählten Leuten stattfinden würde. Ich hatte mir das nur bildlich vorgestellt. Früher gab es Sketchup mit Dieter Krebs und Iris Berben. Ich hatte ein paar Szenen diesbezüglich vor Augen. Natürlich gab es in den 80er noch kein Bitcoin. ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den 1000er, den ich mir heute Nacht beim Schlafen hart erarbeitet habe, ist schon wieder weg. 😭

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb since2k16:

Bin normalerweise hodler, ich bin bei 5.8k raus weil ich dachte wir sehen die 5.2k nochmal... falsch gedacht. Daraufhin Fomo + Auszahlungsstop bei Binance hat mich dazu gebracht zu traden, von tiefen Ständen in steigende gesprungen und noch mehr Verluste eingefahren.. dann nochmal all out weil ich dachte wir sehen die 6.2k nochmal.. ich muss ehrlich zugeben zuzusehen wie der Kurs auf 3000 Dollar gefallen ist war nicht so deprimierend wie es beim traden zu verzocken, ich bin froh wenn ich 10 Btc wieder einfahre und gehe dann wieder mit allem in Btc 10 BTC Lehrgeld sollten reichen aber 20 sind für mich nicht akzeptabel..

 

eigentlich habe ich sogar 27 BTC verzockt, aber diese 7 zähle ich nicht mit weil ich diese erst ertradet habe. So habe ich weniger das Gefühl jetzt von der Brücke zu springen 😂 

Ich glaube, dieses Krypto-Ding ist einfach nichts für dich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb goalkeeper:

Ich glaube, dieses Krypto-Ding ist einfach nichts für dich...

Crypto ist mein Ding, trading ist garantiert nicht mein Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb renevents:

Shorts sind heute um 4 in der Früh massivst gesunken - warum auch immer?

Weil ein Anstieg der Kurse ansteht.

vor 22 Minuten schrieb leochrisi:

Den 1000er, den ich mir heute Nacht beim Schlafen hart erarbeitet habe, ist schon wieder weg. 😭

Kursschwankungen sind nix was da oder weg ist. Erst wenn Du nach einem Tradepärchen ein niedrigeren Kurs für Deinen Bestand hast, hast Du etwas geleistet.

vor 7 Minuten schrieb since2k16:

Crypto ist mein Ding, trading ist garantiert nicht mein Ding.

Risikomanagement ist garantiert nicht Dein Ding.

Aber das ist erlernbar, dazu muss man nix vom Trading verstehen.

Ich verstehe auch nix vom Trading, ich arbeite ausschließlich durch Risikoabschätzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb since2k16:

Crypto ist mein Ding, trading ist garantiert nicht mein Ding.

Aber wenn man mal schnell 10-20 BTC verlieren kann, hat man entweder nen dicken Geldbeutel oder steht finanziell mit sowas mal ganz schnell am Abgrund. Und nun hast du, wie ein Spieler im Casino, das Problem, dich in einem Strudel zu bewegen, da du ja das bereits verlorene Geld mit noch höheren Einsätzen (All-In in BCH) versuchst wieder zu verdienen.

Ganz im Ernst: das hört sich bei solchen Summen echt besorgniserregend an. 🤔

  • Thanks 1
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Tage Abkühlung würde dem Markt gut tun , aktuell zu sehr überhitzt.

Für alle die mit margins zocken - Flieht ihr Narren !

  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Thealb648:

Oh schade um Cryptopia hab da gerne bei Pump/dumps immer als stiller/nicht investierter Genießer zugesehen....

Ja erstmal abwarten was draus wird. Vielleicht starten die ja nochmal neu.

vor 8 Stunden schrieb RGarbach:

Lieber Rainer,

das Ding ist durch und wie schon gesagt wurde, es ist Zeit, dass der Coin sein Woodstock bekommt. Sollten wir siebenstellig werden, ist es auch kein Problem, Moskau Inkasso als Security anzuheuern.

Es ist einfach ein schönes Gefühl, das Lotterielos in der Tasche rascheln zu hören, während man sein Popcorn genießt. 

HODL ON !!1!

Und Leningrad Cowboys für die Unterhaltung ne.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb clio123:

So langsam werde ich nervös...halte weiterhin die Füsse still da ich schon oft den Fehler gemacht habe zu früh zu kaufen bzw. verkaufen. Hodln, hodln,hodln! 

 

Ach ja wer macht das „Ding Ding Ding“ bei 9k? 

Ich übernehme dann das „Ding DONG“ wenn es runter geht😅

Mir geht es exakt genauso. Aber bis jetzt schaffe ich es ruhig zu bleiben, aber bei den Anstieg heute Nacht von ETH wieder fällt mir das wirklich jede Stunde schwerer 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb leblitzdick:

So es ist soweit, heute hat mein crypto Depot die Farbe gewechselt. 

Zeit für ein kleines resumé: 

Jan/Feb 18 hauptsächlich  BTC, einiges an ETH und zum Glück nur wenige andere coins gekauft. Mit der hodl Partie war ich zwischenzeitlich so im Minus das ich es niemand erzählen konnte sonst hätte ich bei der kleinsten Verunsicherung wahrscheinlich alles verkauft. Aber ich habe mich durch gebissen, viel mit lightning beschäftigt und irgendwann war dieses Gefühl da doch alles richtig gemacht zu haben. 

Ich habe dann im Dezember/Januar BTC nach gelegt und das hat sich als goldener Griff herausgestellt. 

2018 wahr ein sehr lehrreiches Jahr! Ich bin mittlerweile mit derartigen Eiseneier ausgestattet, ich freue mich schon auf das platzen der nächsten Blase, ich glaube dann höre ich nie mehr auf zu lachen.

Danke an alle auch ihr habt mich des öfteren vorm Ausstieg abgehalten...

Vielleicht schicke ich mal ein paar Satoshi an eine seiner keys im Gedenken an alle die unbekannten hodler da draussen!

bei mir ist es ähnlich gelaufen ^^ das Forum hat mir auch oft geholfen nicht raus zu gehen und nun sehe ich auch langsam den Erfolg. Einfach mal ruhig bleiben und warten und es lohnt sich :D

 

 

Danke an die Gute Community hier! :wub:

  • Love it 5
  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.