Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb fjvbit:

Dahinter steckt eine Neid-Diskussion, jetzt nur "grün angestrichen".
Würde man sich mehr damit beschäftigen, wüste man das billiger Strom meist Wind- und Wasserkraft, sowie Sonne kommt.
Ich weiss nicht, was die da machen. 🤦‍♂️

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Dahinter steckt eine Neid-Diskussion, jetzt nur "grün angestrichen".
Würde man sich mehr damit beschäftigen, wüste man das billiger Strom meist Wind- und Wasserkraft, sowie Sonne kommt.
Ich weiss nicht, was die da machen. 🤦‍♂️

Axiom

Vor allem lassen sich "Wünsch dir etwas" Programme, wie das von den Linken mit einer Währung wie Bitcoin nicht finanzieren.

Das geht nur mit Währungen, die beliebig nachgedruckt werden können wie Euro, US$ usw...

Edit:

Quelle:
https://www.unicum.de/de/aktuelles/news/die-linke-wahlprogramm-2017

das Programm der Linken:

- soziale, demokratische und friedensstiftende Reformen den Kapitalismus überwinden hin zu einem demokratischen Sozialismus
- Demokratischer Sozialismus                                                                                                # ja der Sozialismus hat sich bewährt, Menschen sind von Natur aus gut
- Antikapitalismus                                                                                                                     # ja der Kapitalismus ist gefährlich
- Antimilitarismus                                                                                                                      # Waffen sind doof
- Feminismus                                                                                                                             # das brauchen wir, ich finde ab heute nur noch Kanzlerinnen :ph34r:
- Die Arbeitszeit soll von bisher 40 h/Woche auf 30/h Woche bei vollem Lohnausgleich         # wie geil ist das denn :cool:
- DIE LINKE will das Hartz IV-System abschaffen und durch eine Mindestsicherung (1.050 Euro) ersetzen      # Super, arbeiten wird überbewertet
- solidarische Mindestrente von 1.050 Euro                                                                         # wozu in die Rentenversicherung einzahlen?
- öffentliche Daseinsvorsorge sollen mit 58 Milliarden Euro gestärkt werden               # was auch immer das sein mag, klingt prima
- Jeder Einzelne soll vor Zugriffen des Staates in erster Linie geschützt werden          # aber nicht vor der Bundesfinanzpolizei, Details....
- Auch eine Erweiterung der Videoüberwachung wird abgelehnt                                      # außer für die Bundesfinanzpolizei natürlich
- über 250.000 Wohnungen pro Jahr bauen                                                                         # super: günstiger Wohnraum für alle
- Das Kindergeld soll auf 328 Euro pro Kind erhöht werden                                              # klasse
- für die Abschaffung des Verfassungsschutzes.                                                               # dafür haben wir dann die Bundesfinanzpolizei
- BAföG soll erhöht                                                                                                                    # prima, was will man mehr?
- Atomkraft wird abgelehnt.                                                                                                     # der Strom kommt schließlich aus der Steckdose
- Die Energieversorgung soll umweltfreundlich, von Importen unabhängig und für alle bezahlbar sein # toll
- legale Fluchtwege nach Europa anzubieten                                                                          # nie mehr Fachkräftemangel

#Ist das nicht toll? Ein Traum, Schlaraffenland wir kommen, Hura
#etwas blöd vielleicht, aber wer wird denn so kleinlich sein...:

- durch die Begrenzung von Reichtum finanziert                  # Vorsicht ab einem Bitcoin!
- Bundesfinanzpolizei                                                                # die Stasi kommt wieder
- Verbot Bitcoin                                                                           # etwas blöd für Bitcoin Besitzer
 

bearbeitet von fjvbit
  • Haha 7
  • Thanks 2
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 57 Minuten schrieb Simon6592:

hab jetzt einiges "umgeschichtet" 

bin jetzt zu 80% in BTC und ETH, shitcoins hab ich alles rausgeschmissen 

Nerven behalten! 

Hab einen Großteil in Alts und schon mehr als einmal an Exit gedacht. Letzte Woche war ja zu sehen, dass die stärker steigen können, daher geb ich die Hoffnung noch nicht auf.

Jetzt kommt aber erst wieder ne Korrektur nach unten, sitze ich aus, wie die letzten 8 Monate auch schon. Denke das Vertrauen in Alts wird wieder kommen, sobald BTC die 10K knackt und viel frisches Kapital in den Markt kommt.

bearbeitet von Farnsworth
  • Thanks 1
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Farnsworth:

Nerven behalten! 

Hab einen Großteil in Alts und schon mehr als einmal an Exit gedacht. Letzte Woche war ja zu sehen, dass die stärker steigen können, daher geb ich die Hoffnung noch nicht auf.

Jetzt kommt aber erst wieder ne Korrektur nach unten, sitze ich aus, wie die letzten 8 Monate auch schon. Denke das Vertrauen in Alts wird wieder kommen, sobald BTC die 10K knackt und viel frisches Kapital in den Markt kommt.

Ich denke auch das man das aussitzen muss bis neues Geld in den Markt fließt und zwar Geld von Kleinanlegern, nicht ETF oder groß Investoren. Genau so gut kann es sein, das das Altcoinsterben beginnt, wenn dieses Geld ausbleibt und die Börsen anfangen die Coins zu delisten!

Hinterher ist man immer schlauer, wie immer! ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss die SEC eine Entscheidung für den VanEck ETF Fällen oder können Die die Entscheidung einfach wieder vertagen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Picco:

Muss die SEC eine Entscheidung für den VanEck ETF Fällen oder können Die die Entscheidung einfach wieder vertagen? 

Ich wüsste nicht, dass die sec irgendwas muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb coinmasterberlin:

Ob wir ein Double Top bei ca. 8,3k bekommen werden? Oder maschieren wir da durch 😉 ?

Du musst den Chart schon richtig lesen: https://www.tradingview.com/x/DaWEwWf3/

Nachfolgenden Text hatte ich zum Zeitpunkt des obigen Screenshots geschrieben, ihn aber jetzt erst abgeschickt (hatte zwischendurch noch andere Dinge zu tun), aber die 7,6k waren erst mal kein schlechtes 1. Ziel. Nachfolgende ISKS nur, wenn wir es nochmal bis 8k schaffen.

 

Jetzt ist nur die Frage: ISKS (rechte Schulter 7,6k-7,7k gerade in der Mache, Kopf natürlich bei 7k - nur bis zum 4h sichtbar, halte ich daher für ziemlich unwahrscheinlich, da die Bewegung im Daily zu volatil ist) oder 38,2er Retrace bei 7,5k (Docht bis ca. 7,4k) dieser Abwärtsbewegung: https://www.tradingview.com/x/0MiQyNAj/

Wenn letzteres rechne ich kurzfristig mit Equilibrium innerhalb dieses Dreiecks: https://www.tradingview.com/x/1BcfszEg/ und dann muss man die Richtung des Ausbruchs abwarten - ich würde tendenziell unten annehmen und wenn das passiert dann rechne ich wie zuvor beschrieben mit einer umfangreicheren, etwa 3..4 monatigen Korrektur.

Sollten wir nach oben mit neuen Hochs ausbrechen, rechne ich mit einer weiteren Welle Richtung 9,5k-10k, sollten wir nach unten ausbrechen, wäre das nächste Ziel bereits 6-6,2k mit Bounce bis 7k und dann heißt es wieder abwarten.

Brechen wir 6k deutlich nach unten, halte ich wie in vorherigen Posts beschrieben an meinem 78,6er Retrace bei 4,3k fest.

 

 

PS: Wer meine Postings aufmerksam verfolgt, der ist informiert, dass ich darauf hingewiesen hatte, dass das 23,6er Retrace der gesamten Aufwärtsbewegung eine starke Unterstützung im 1. Anlauf haben wird (da dies bei allen zuvorigen Rücksetzern bisher der Fall war - Posting bitte bei Bedarf selbst suchen):

https://www.tradingview.com/x/m44lRrfh/

Waren immerhin über 15% 😉

Das 38,2er liegt währenddesse in der Zone der dicken, roten Linie, wenn ein Docht also deutlich darunter taucht (wie oben beschrieben zwischen 6-6,2k) ist das kein Problem, solange wir darüber schließen.

 

Hier nochmal das Retrace der 1. Aufwärtsbwegung von 3,2k auf 4,4k: https://www.tradingview.com/x/aUSbGhzi/

Schaut Euch bitte an, wie perfekt die Fibos abgearbeitet wurden. Runter bis zum 78,6er und dann noch oben jedes einzelne Fibo als Unterstützung mitgenommen.

  • Love it 2
  • Thanks 3
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Picco:

Muss die SEC eine Entscheidung für den VanEck ETF Fällen oder können Die die Entscheidung einfach wieder vertagen? 

https://blockchain-hero.com/wie-wird-die-entscheidung-ueber-den-vaneck-solidx-bitcoin-etf-antrag-ausgehen/

"Der 21. Mai 2019 ist ein Tag, an dem es drei Ausgänge dafür gibt. Entweder der Antrag wird genehmigt, er wird abgelehnt, oder er wird wieder einmal verschoben. Die Entscheidung den Bitcoin-ETF-Antrag von Bitwise, der wenige Tage davor im Register eingetragen wurde, wurde verschoben. Es bleibt also spannend."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Xaladilnik:

https://blockchain-hero.com/wie-wird-die-entscheidung-ueber-den-vaneck-solidx-bitcoin-etf-antrag-ausgehen/

"Der 21. Mai 2019 ist ein Tag, an dem es drei Ausgänge dafür gibt. Entweder der Antrag wird genehmigt, er wird abgelehnt, oder er wird wieder einmal verschoben. Die Entscheidung den Bitcoin-ETF-Antrag von Bitwise, der wenige Tage davor im Register eingetragen wurde, wurde verschoben. Es bleibt also spannend."

Klasse, daraus können wir ja glatt eine super Prognose für die kommenden Wochen ableiten:

Es geht rauf, runter oder seitwärts. :)

  • Haha 5
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb NouCoin:

Klasse, daraus können wir ja glatt eine super Prognose für die kommenden Wochen ableiten:

Es geht rauf, runter oder seitwärts. :)

 

vor 34 Minuten schrieb Xaladilnik:

https://blockchain-hero.com/wie-wird-die-entscheidung-ueber-den-vaneck-solidx-bitcoin-etf-antrag-ausgehen/

"Der 21. Mai 2019 ist ein Tag, an dem es drei Ausgänge dafür gibt. Entweder der Antrag wird genehmigt, er wird abgelehnt, oder er wird wieder einmal verschoben. Die Entscheidung den Bitcoin-ETF-Antrag von Bitwise, der wenige Tage davor im Register eingetragen wurde, wurde verschoben. Es bleibt also spannend."

 

 da bin ich auch mal gespannt,  was da dabei heraus kommt ^^ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb freemount:

- ich würde tendenziell unten annehmen und wenn das passiert dann rechne ich wie zuvor beschrieben mit einer umfangreicheren, etwa 3..4 monatigen Korrektur.

Unter der dem Aspekt das Bakkt und Fidelity im Juli beide wirklich launchen ebenfalls?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Exodus:

Bei Stefan vielleicht...?

In unserem Alter bewegt sich doch nix mehr. Da wünschen wir uns das vielleicht noch, aber mehr auch nicht. Sonst wird einem ja auch sofort schwindelig.

vor 13 Minuten schrieb Heineken:

 

 

 da bin ich auch mal gespannt,  was da dabei heraus kommt ^^ 

Nix.

 

Prognosetechnisch gehen mir jetzt auch die Ideen aus. Im 1D könnte es ein M werden. Im Weekly isses einfach ein Anstieg halt so, irgendwie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Farnsworth:

Nerven behalten! 

Hab einen Großteil in Alts und schon mehr als einmal an Exit gedacht. Letzte Woche war ja zu sehen, dass die stärker steigen können, daher geb ich die Hoffnung noch nicht auf.

Jetzt kommt aber erst wieder ne Korrektur nach unten, sitze ich aus, wie die letzten 8 Monate auch schon. Denke das Vertrauen in Alts wird wieder kommen, sobald BTC die 10K knackt und viel frisches Kapital in den Markt kommt.

Kann sein.

Ist mir aber einfach zu viel Aufwand ständig zu schauen ob ein delisting ansteht oder wo das Projekt steht usw.. dazu noch die zig verschiedenen wallets..hab keine Lust das es den coins dann am Ende genauso ergeht wie Modum 

Denke eth und btc kann man auch einfach mal ein paar Jahre liegen lassen ohne sich sorgen machen zu müssen 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb battlecore:

In unserem Alter bewegt sich doch nix mehr. Da wünschen wir uns das vielleicht noch, aber mehr auch nicht. Sonst wird einem ja auch sofort schwindelig.

Mein Beileid @battlecore  ;) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Simon6592:

Denke eth und btc kann man auch einfach mal ein paar Jahre liegen lassen ohne sich sorgen machen zu müssen 

 

Wenn es irgendwas "vernünftiges" im Krypto-Universum gibt: Dann Dein Satz von oben.

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 52 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Unter der dem Aspekt das Bakkt und Fidelity im Juli beide wirklich launchen ebenfalls?

„Buy the rumour, sell the news“.

Ich bin immer noch von der Stärke des BTC in den letzten Wochen überrascht, aber es wird keinen Durchmarsch auf die 20.000 geben. Ein 61,8 Retrace bis 5140 $ oder gar ein retest der Ausbruchszone bei 4200, welche interessanterweise ganz gut mit dem 78,6er Retracement zusammenfällt, ist meiner Meinung nach nicht unwahrscheinlich. Ich würde diese Bewegung nutzen, um den restlichen Betrag der von mir angestrebten Summe in den Markt zu stecken. 

@freemount, danke, für deine sachlichen und fundierten Prognosen! 

bearbeitet von Coinator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Mist. Bin zu früh bei MATIC raus um mit den 30%gewinn wieder in meinen geliebten Vet zu gehen. Dachte bei 2000 wäre Ende mim Run. Nu steht er schon bei knapp 2500 Sats. 

bearbeitet von 4Helden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb coinmasterberlin:

"Launchen".....das dürfte etwas anderes bedeuten!

Ich glaube nicht, dass mit dem ersten Handelstag bei Bakkt auf einen Schlag Milliarden in den Markt fließen. Langfristig schon, aber nicht sofort. Ich vergleiche den Effekt von Bakkt eher mit einem Halving, nur dass das Halving das Angebot reduziert, Bakkt hingegen die Nachfrage erhöht. Bei den Halvings war es auch so, dass sie im Voraus gehyped wurden, der Preis nach dem Halving aber erstmal ein paar Monate stagniert oder gefallen ist, um langfristig dann doch massiv zu steigen.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Coinator:

Ich glaube nicht, dass mit dem ersten Handelstag bei Bakkt auf einen Schlag Milliarden in den Markt fließen.

...das habe ich ja auch nicht behauptet....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfluchter Scheißcoin! Man kann doch nicht jeden Tag +30% machen?! :blink:

Fast 10x in gerade mal zwei Wochen... :blink:

Aber immer wieder super, dass wir hier im Krypto-Forum auch mal über solche Projekte sprechen... :rolleyes:

*nicht

Werde mich wohl künftig lieber in Foren über's Stricken & Häkeln über Kryptowährungen informieren. Selbst dort dürfte man verwertbarere Infos bekommen als hier. Man, man, man...

  • Haha 5
  • Confused 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb coinmasterberlin:

...das habe ich ja auch nicht behauptet....

Dann sind wir da ja einer Meinung :) Nur, warum sollte Bakkt dann ein Retrace oder gar einen Retest der Ausbruchszone verhindern können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Coinator:

Dann sind wir da ja einer Meinung :) Nur, warum sollte Bakkt dann ein Retrace oder gar einen Retest der Ausbruchszone verhindern können?

Ich sagte nicht das Milliarden in den Markt gespült werden 😉 ich denke nur das Bakkt und Fidelity kein Interesse haben das die Kunden sehen....."oh mein Anbieter ist jetzt online, aber der Kurs geht erstmal in den Keller"...natürlich kann ich mich auch täuschen und die Auswirken nach dem launch sind erstmal "0"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb NouCoin:

Verfluchter Scheißcoin! Man kann doch nicht jeden Tag +30% machen?! :blink:

Fast 10x in gerade mal zwei Wochen... :blink:

Aber immer wieder super, dass wir hier im Krypto-Forum auch mal über solche Projekte sprechen... :rolleyes:

*nicht

Werde mich wohl künftig lieber in Foren über's Stricken & Häkeln über Kryptowährungen informieren. Selbst dort dürfte man verwertbarere Infos bekommen als hier. Man, man, man...

 

um was geht es denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.