Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 21 Minuten schrieb Thealb648:

Ist doch auch vollkommen logisch, ich bin großer Skycoin-Fan. Wenn ich meinen Skybestand erhöhen möchte - was tu ich dann? Richtigkaufe Bitcoin!. 
Also ist es doch klar das sich BTC schneller erholt weil die meisten erstmal BTC kaufen um dann später erst in die Alts gehen zu können. 

Wer Altcoins kaufen will, der hat den BTC doch nur kurz gekauft um ihn direkt wieder zu veräußern. Daher erscheint mir Deine Argumentation nicht so klar wie Dir.

  • Love it 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten schrieb Jokin:

Wer Altcoins kaufen will, der hat den BTC doch nur kurz gekauft um ihn direkt wieder zu veräußern. erscheint Deine Argumentation so klar Dir.

Ja und nein. Denn ich z.B weiß (Edit: wissen ist so ein starkes Wort, ich vermute es zumindest immer) das der BTC immer zuerst anzieht und bleibe mit meinem frischen BTC immer solange bis ich der Meinung bin das der Unterschied zwischen BTC und Alts hoch genug ist und switch dann in die Alts. Bisher bin ich so ganz ok gefahren.

bearbeitet von Thealb648

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb DerNeue:

Das Märchen das sich BTC schneller erholt als die Alts ist wohl selbst mit Fakten nicht zu wiederlegen...

Nun, weil Alts eine Menge von mehr als 2000 Coins sind, findet man immer ein NoName der mal gerade gepuscht wird. Das ist aber für mich uninteressant. 

Man sollte sich hier über das Wesen von Pump ans Dump informieren und wer da gewinnt und wer immer verliert.

Mit meiner Strategie bin ich ganz gut gefahren. Ich muss also nicht "wetteifern" um Argumente oder Fakten. Mir reicht der Blick in meine Wallet als Fakt vollkommen aus. 😜

 

Aber jeder kann ja machen, was er will. Solange er noch Coins übrig behält um dann wieder machen zu können was er will.

Axiom

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier wieder mal Kaffeesudleserei, von mir:

https://imgur.com/a/UlsdD1H

selbes Spiel wie gestern. tfuel in der Ecke auf usd/btc… bei tfuel/usd bildet sich gerade eine neue resistence und die selbe Formation wie gestern.... gleichzeitig pusht btc hoch. Wenn btc wieder steigt, fällt tfuel, wenn nicht wird tfuel steigen und nach oben aus dem Dreieck ausbrechen.

gegen btc hat er ca 16% zum Aufholen, gegen USD ca 8%.

Der Pump bei btc aus dem Nichts und dann so seltsam konsolidierend, könnte ein Shorteintritt sein, um von hier aus diese Differenz von ca 8% zu fallen. Altcoins reclaimen jetzt schon gegenüber btc ihren Verlust von gestern, was dann bedeutet, dass sie auf USD-Basis nichts erreichen (wie immer), wenn btc gleich viel fällt. Der Knackpunkt liegt darin, vorher auf der richtigen Seite gelegen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe Leute nicht die Dez 2017 in den Markt gekommen sind bis heute durchgehalten haben und die Coins die sie damals überteuert gekauft haben heute oder ein paar Wochen früher nicht für ein Bruchteil des Preises gekauft haben,  ich weiß nicht ob das Ignoranz ist oder kein Mut und Fomo der einzige Antrieb für sie , aber wenn man so schlecht investiert hat man nicht das Recht sich noch zu beschweren, sorry aber Realtalk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb BL4uTz:

Ich verstehe Leute nicht die Dez 2017 in den Markt gekommen sind bis heute durchgehalten haben und die Coins die sie damals überteuert gekauft haben heute oder ein paar Wochen früher nicht für ein Bruchteil des Preises gekauft haben,  ich weiß nicht ob das Ignoranz ist oder kein Mut und Fomo der einzige Antrieb für sie , aber wenn man so schlecht investiert hat man nicht das Recht sich noch zu beschweren, sorry aber Realtalk.

In meinem Fall wars ein saftiger Jahresboni. Wie der Kurs steht ist mir dabei egal, fließt immer sofort alles in BTC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb BL4uTz:

Ich verstehe Leute nicht die Dez 2017 in den Markt gekommen sind bis heute durchgehalten haben und die Coins die sie damals überteuert gekauft haben heute oder ein paar Wochen früher nicht für ein Bruchteil des Preises gekauft haben,  ich weiß nicht ob das Ignoranz ist oder kein Mut und Fomo der einzige Antrieb für sie , aber wenn man so schlecht investiert hat man nicht das Recht sich noch zu beschweren, sorry aber Realtalk.

Verstehe ich gerade nicht?

Ich habe ja meine Coins von dez17 immer noch, nur warum sollte ich mir davon jetzt nochmal zulegen, und noch mehr geld reinbuttern?

Denn um meinen Ek zu senken, müsste ich ja ein vielfaches von dem Geld damals in die Hand holen.

Trx habe ich noch 20k, aber leider zu einem Preis von über 0,20$, insgesamt habe ich dort 5k Euro versenkt, um dort gewinn zu machen, oder zumindest +-0 rauszugehen, müsste ich ja das gleiche nocmal reinstecken.

Und das ist mit vielen anderen Coins genauso, die ich seitdem immer noch halte.

Oder habe ich das falsch verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten schrieb timbosambo:

Verstehe ich gerade nicht?

Ich habe ja meine Coins von dez17 immer noch, nur warum sollte ich mir davon jetzt nochmal zulegen, und noch mehr geld reinbuttern?

Denn um meinen Ek zu senken, müsste ich ja ein vielfaches von dem Geld damals in die Hand holen.

Trx habe ich noch 20k, aber leider zu einem Preis von über 0,20$, insgesamt habe ich dort 5k Euro versenkt, um dort gewinn zu machen, oder zumindest +-0 rauszugehen, müsste ich ja das gleiche nocmal reinstecken.

Und das ist mit vielen anderen Coins genauso, die ich seitdem immer noch halte.

Oder habe ich das falsch verstanden.

Wieso hast dann nicht Tron gekauft für 0,013$ ? Da hätte man den EK mit wenig Geld richtig senken können? 

bearbeitet von Bauernsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Bauernsepp:

Wieso hast dann nicht Tron gekauft für 0,013$ ? Da hätte man den EK mit wenig Geld richtig denken können? 

Sorry, wären immer noch 3k gewesen, die ich hätte reinstecken müssen. Und wie gesagt ich habe mein persönliches Limit erreicht. War halt ein Fehler am Anfang gleich allin zu gehen.

Aber wie sagt man so schön,. jung, dumm, nicht besser gewusst, der Herde nachgelaufen, und nicht informiert.

Ich mache niemand ein Vorwurf, ist ja mein fehler, das ich am Anfang so dumm war.

Nur ich denke man sollte auch daraus lernen, und nicht noch Geld hinterher werfen.
Wie gesagt, wenn die Coins, Ihr ath wieder erreichen, allen voran btc und eth, habe ich mehr als genug Gewinn gemacht, und kann es dann im nächsten Bärenmarkt etwas schlauer anstellen.

Vorausgesetzt die Geschichte wiederholt sich wirklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb timbosambo:

Sorry, wären immer noch 3k gewesen, die ich hätte reinstecken müssen. Und wie gesagt ich habe mein persönliches Limit erreicht. War halt ein Fehler am Anfang gleich allin zu gehen.

Aber wie sagt man so schön,. jung, dumm, nicht besser gewusst, der Herde nachgelaufen, und nicht informiert.

Ich mache niemand ein Vorwurf, ist ja mein fehler, das ich am Anfang so dumm war.

Nur ich denke man sollte auch daraus lernen, und nicht noch Geld hinterher werfen.
Wie gesagt, wenn die Coins, Ihr ath wieder erreichen, allen voran btc und eth, habe ich mehr als genug Gewinn gemacht, und kann es dann im nächsten Bärenmarkt etwas schlauer anstellen.

Vorausgesetzt die Geschichte wiederholt sich wirklich.

Da niemand in die Zukunft schauen kann, macht es keinen Sinn "gutes" Geld "schlechtem" hinterher zu werfen!

Als der Preis der T Aktie gefallen ist, haben sicher auch einige gestaffelt nachgekauft und sich gefreut! ;) 

Daher sage ich immer, abgerechnet wird in ein paar Jahren, außer man ist Daytrader, aber da schaffen es auch nur 5% wirklich!

Du hast erst mal alles richtig gemacht, du hattest ein Limit und hast dich dran gehalten! *Respekt* 

  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb DerNeue:

Na eben nicht. Wenn du bspw. 4K bei 0,2$ investiert hast, hast du wie du schreibst 20K Trx. Hättest du jetzt bei 0,011 nur mit 1K$ nachgelegt, hättest du 90,9K Trx zugekauft. Macht einen Durchschnitts-EK von 0,045$. Du wärst also schon bald wieder auf +/- 0, während du jetzt noch auf ein x6 warten musst.

Genau  super  erklärt also das ist auch ne realistische Rechnung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte, hätte, Fahrradkette. Wenn man sein persönliches Limit gesetzt und ausgereizt hat, dann ist das eben so.

Viele denken sich: "Ach Schei... auf mein anfängliches Limit, ich buttere jetzt halt doch nochmal 1.000 Euro oder 500 oder wie auch immer rein, um den EK zu senken". Und dann fangen sie wieder an zu fallen. Dann hat man nach ein paar Mal "Weiteres reinbuttern" Haus und Hof verzockt und hat einen Haufen Coins rumliegen, die keiner mehr will.

 

  • Love it 1
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb DerNeue:

Na eben nicht. Wenn du bspw. 4K bei 0,2$ investiert hast, hast du wie du schreibst 20K Trx. Hättest du jetzt bei 0,011 nur mit 1K$ nachgelegt, hättest du 90,9K Trx zugekauft. Macht einen Durchschnitts-EK von 0,045$. Du wärst also schon bald wieder auf +/- 0, während du jetzt noch auf ein x6 warten musst.

Genau so sieht es aus. Ich habe auch immer noch ein bisschen was nachgekauft. Aber klar, die Garantie, dass es auf jeden Fall irgendwie wieder hoch bzw. so hoch wie damals geht, kann dir natürlich keiner geben. Von daher kann ich die Bedenken von timbosambo auch verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin Bulle!

Habe mir wieder ein paar Analysen reingezogen und finde Stefan Bode mal wieder den Killer schlecht hin!

https://de.tradingview.com/i/x9SRYu0g/

Und die gesamte Analyse, für alle interessierten:
 

https://de.tradingview.com/chart/BTCUSD/x9SRYu0g/

 

Viel Erfolg, ich muss mal bissl Buckeln gehen um noch mehr BTC in der nächsten Korrektur kaufen zu können :D

  • Haha 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb DerNeue:

Na eben nicht. Wenn du bspw. 4K bei 0,2$ investiert hast, hast du wie du schreibst 20K Trx. Hättest du jetzt bei 0,011 nur mit 1K$ nachgelegt, hättest du 90,9K Trx zugekauft. Macht einen Durchschnitts-EK von 0,045$. Du wärst also schon bald wieder auf +/- 0, während du jetzt noch auf ein x6 warten musst.

Und wann erreicht er die 0,045$, das letzte mal war das im Juni/juli 18, da war btc aber auch bei 87xx.

Wie gesagt die alts sind viel, viel stärker im Verhältnis gefallen als btc.

Aber wie hier einige auch sagen (danke schonmal vorab), wieso noch mehr reinbuttern, ich habe mein limit eingebracht,mehr gibts vorerst nicht.

Wenn ich Neueinsteiger wäre, klar dann würde ich das auch so machen, lieber mit wenig Geld den EK senken, und dann to the moon, aber so nicht.

Ich habe mir 5k als Spielgeld von dem eingesetzen Kapital rausgenommen. (Also coins mit Verlust verkauft), das reicht.

Mit dem geld habe ich mittlerweile schon ein x2 gemacht, und das versuche ich jetzt auch zu vermehren, denn wenn es sollte doch krachen, war es ja nur Gewinn, den ich verzockt habe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer schön an seine Limits halten! Lieber niemals Millionär aber auch niemals obdachlos! Die Brücken sind voll mit Leuten die mal ein normales Leben hatten und zu viel riskiert haben! Die Friedhöfe übrigens auch! Bei jedem Crash steigen auch die Selbstmordraten! 

  • Love it 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Simon6592:

hat eigentlich jemand was von MN7 gehört???

hm... der war hier nicht mehr, seit dem es damals von 6k runter gerutscht ist auf 3k oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb coinflipper:

hm... der war hier nicht mehr, seit dem es damals von 6k runter gerutscht ist auf 3k oder?

Ja das hat ihm irgendwie den Rest gegeben.  Ich glaub ab 3000$ hat er mit Kryptos abgeschlossen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oder H... der extra sein Auto verkauft hat? Solche werden beim nächsten ATH auch wieder kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb siwun:

oder H... der extra sein Auto verkauft hat? Solche werden beim nächsten ATH auch wieder kommen.

 

vor einer Stunde schrieb Simon6592:

hat eigentlich jemand was von MN7 gehört???

 

schlimm so Leute...das schlimmste ist dann, sich in einem Forum dann aus zuheulen und denen am besten noch die Schuld geben :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Heineken:

 

 

schlimm so Leute...das schlimmste ist dann, sich in einem Forum dann aus zuheulen und denen am besten noch die Schuld geben :D 

MN7 war aber schon recht depressiv oder? 😕 Hoffen wir mal er hat nur sein Geld verloren...

  • Love it 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Sunny Decree DE zeigt in seinem Video, das der Weg nach oben in Richtung 20k Dollar ohne grössere Widerstände vollstatten gehen könnte. Minute 1:10 - Minute 5.

Das ist natürlich ohne Gewähr, aber der die größten Widerstände sind durchbrochen. Kommt eine Korrektur? Ja, aber sie könnte auch erst bei 15k Dollar einsetzen.

Es wird spannend :)

Ach so, klickt bei Excel auf Format - Zelle formatieren - Währung - Symbol - Bitcoin?! 😎

 

 

bearbeitet von Solomo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.