Jump to content

Empfohlene Beiträge

Womit ein Teil der Frage nach dem Risiko beim lending erledigt sein dürfte.

BG

G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb btc-me:

Die BTC Leiher haben CLAM gehebelt gehandelt. Der Kurs wurde durch eine 200k$ Verkaufsorder so stark beeinflusst (geringe Kapitalisierung), dass sämtliche gehebelten Orders das Wallet-Budget der Trader nicht nur gesprengt hat, sondern überzogen und dann erst ausgelöst hat. Das kann ja nur passieren, wenn die Wallets zu Marktpreisen aufgelöst werden.

Das klingt doch aber nach massiver Manipulation.

Mir ist schon länger aufgefallen, dass Clam-Zinsen bei Polo recht hoch waren. Mir kam das komisch vor.

Wenn bereits eine 200k$-Order derart die Lender schröpft, dann muss da jemand mit Shorts massiv Kasse gemacht haben.

Das ist ja auf einem völlig neuen Level der Manipulation.

... und ja, stimmt - es sind 16% - hab vorhin nur mal kurz geschaut wie dramatisch mich das getroffen hat. Das schlägt bei mir nicht so hart durch in den Absolutwerten. Insbesondere weil's eh Freecoins von Freecoins aus Freecoins waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Simon6592:

Was trägt man den ein wenn man in ein ICO investiert hat und alles verloren hat wegen einem Scam?

Trinkgeld oder (Großzügige-)Spende 😅

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
32 minutes ago, btc-me said:

Die BTC Leiher haben CLAM gehebelt gehandelt.

Unter

https://www.coindesk.com/margin-lenders-lost-13-5-million-in-may-to-poloniex-crypto-crash

kann man mehr dazu nachlesen.

Auch, dass sich der Flash Crash auf ca. 45 min verteilt haben soll. Das ist jetzt nicht so schnell, dass da Computer-Sicherheitsmechanismen keine Chance hätten.

Wenn man auf Polo den Chart in der minimalen Auflösung von 5min anschaut, sieht man ebenfalls, dass da nicht eine einzige Order in Sekundenbruchteilen durchgerauscht ist.
Nach 5min 23% Verlust, nach 10min 52% Verlust. Danach ging es wieder ein bisschen hoch und dann gemächlicher bis auf die 80% Verlust runter.

 

polo_clam.png

bearbeitet von PeWi
Zeitlichen Verlauf und Chart ergänzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen @all

Ein leichter Anstieg ist zu verzeichnen. 

Scheint so als wenn das Wochenende bald beginnt.😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Comtex:

Guten Morgen @all

Ein leichter Anstieg ist zu verzeichnen. 

Scheint so als wenn das Wochenende bald beginnt.😊

Moin, ja genau der Kurs bestimmt wann das WE, das sorgenfreie Leben und die Rente beginnt .. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Comtex:

Guten Morgen @all

Ein leichter Anstieg ist zu verzeichnen. 

Scheint so als wenn das Wochenende bald beginnt.😊

Wenn es also nicht hochgeht, gibts diese Woche kein Wochenende? Das wäre mit Hinsicht auf den Feiertag irgendwie ärgerlich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

auch der Crypto Fear & Greed Index bessert sich - bisher steht einem Kurs gegen Norden nicht viel im Weg ...

Eventuell das sonnige Wetter, wir werden es sehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meeeh LTC, wieso? Ich wollte dich doch heute noch kaufen 😉 Zu lange gewartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Litecoin scheint sich ein weiteres Mal zum "Leit"Coin zu entwickeln und läutet den Anstieg ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb btc-me:

Wirklich Coins weg. Die ganz normalen User, die BTC dort ganz normal für paar 3% verleihen... Quasi die, die als letztes etwas dafür können müssen dafür bezahlen. Ziemlich miese Nummer....

Lol, was soll man dazu sagen.

Wem bis heute noch nicht klar ist, dass im Krypto jeder selbst für sein Geld verantwortlich ist, dem ist nicht zu helfen.

"Not your Keys, not your Money"

Wer seine Coins auf (zentralen) Börsen liegen lässt, geht schon immer ein Risiko ein.
Wer dazu noch anderen die Erlaubnis gibt mit seinen Coins zu zocken (=lending) ist einfach nur naiv (oder dumm).

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.tradingview.com/x/PeBgKC8L/

Aktuell Doppelboden und entsprechend hält das 23,6er Retrace weiter.. sind aktuell entsprechend auch wieder über dem 25er Daily EMA und die Daily RSI horizontale Unterstützung hat ebenfalls gehalten.

Bitcoin ging zwar gestern durch den Doch vom 04.06. bei 7,5k. Dadurch, dass wir am Vortag aber über dem 23,6er geschlossen hatten, war eine Gegenreaktion sehr wahrscheinlich + ein W im 4h hatte sich abgezeichnet.

Kritischer wäre es nur gewesen, hätten wir am 05.06. unterhalb des 23,6er geschlossen und wären dann gestern unter den Docht vom 04.06. gefallen.

Aktuell denke ich, wir sehen oben nach, zwischen 8,1k und 8,8k halte ich alles für möglich.

Am wahrscheinlichsten sind in meinen Augen aktuell aber 8,3k. Das war die Daily Candle vom 16.05., wo wir anschließend 10 Tage gebraucht haben, um da durchzukommen und ist auch der nun Widerstand aus dem M, welches wir zwischen dem 26.05. und 03.06. geformt haben.

Wenn ~8,3k: Equilibrium > Ergebnis abwarten/Lower Low auf jeden Fall möglich

Wenn 8,8k: Aufsteigendes Dreieck, Ziel wäre dann 10k+

 

Bisher weiter extrem bullisch der Chart, solange das 23,6er Fibo nicht fällt und je länger wir darüber konsolidieren, je eher die Chance, dass es weiter hoch geht.

  • Love it 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Lol, was soll man dazu sagen.

Wem bis heute noch nicht klar ist, dass im Krypto jeder selbst für sein Geld verantwortlich ist, dem ist nicht zu helfen.

"Not your Keys, not your Money"

Wer seine Coins auf (zentralen) Börsen liegen lässt, geht schon immer ein Risiko ein.
Wer dazu noch anderen die Erlaubnis gibt mit seinen Coins zu zocken (=lending) ist einfach nur naiv (oder dumm).

Was für ein unangebrachter Beitrag!

Ich bin zwar selber nicht betroffen, wünsche jedoch allen, die auf Polo im Lending waren einen guten Ausgang der Geschichte.

bearbeitet von Orakel
"n" vergessen ;-)
  • Thanks 2
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Wer dazu noch anderen die Erlaubnis gibt mit seinen Coins zu zocken (=lending) ist einfach nur naiv (oder dumm).

lol, was für eine Aussage... ICH BIN NAIV UND DUMM :D

Mich hats mit 0,6 BTC getroffen, halb so wild... (Lending der letzten Jahre war um einiges mehr...)

Bin schon mit dem Support in Kontakt, an einer Wiedergutmachung wird anscheinend gearbeitet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb freemount:

 

Wenn ~8,3k: Equilibrium > Ergebnis abwarten/Lower Low auf jeden Fall möglich

Wenn 8,8k: Aufsteigendes Dreieck, Ziel wäre dann 10k+

 

Bisher weiter extrem bullisch der Chart, solange das 23,6er Fibo nicht fällt und je länger wir darüber konsolidieren, je eher die Chance, dass es weiter hoch geht.

Mhhhhhh DAS soll es schon mit der Korrektur gewesen sein ....? Das wäre mir „zu wenig“ nach so langem Anstieg. Es könnte auch ein Fake Ausbruch sein 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb btc-me:

Du scheinst mich aber gut zu kennen, Junge Junge. 😅 Du hast so keine Ahnung über meine finanziellen Strukturen und erlaubst dir, mich als dumm zu bezeichnen? Ai jai jai... Ich kann dir aber sagen, am Ende jeden Tages lache ich trotzdem noch. Wer ist jetzt der Dumme? Definier mir das mal! 😁

PS: Eine Entschuldigung würde ich akzeptieren. Bin gespannt...

PS2: ich möchte den Nutzer zur sofortigen Sperrung melden (wie macht man das eigentlich richtig?)

Wieso? Er hat doch Recht? Jeder ist für sein Zeug verantwortlich, wenn weg dann weg. Not your key - Not your Coins. Manches hat eben hohes Risiko, manches nicht ganz so hohes, aber Krypto ohne Risiko gibts nit. Feddisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb btc-me:

Du scheinst mich aber gut zu kennen, Junge Junge. 😅 Du hast so keine Ahnung über meine finanziellen Strukturen und erlaubst dir, mich als dumm zu bezeichnen? Ai jai jai... Ich kann dir aber sagen, am Ende jeden Tages lache ich trotzdem noch. Wer ist jetzt der Dumme? Definier mir das mal! 😁

PS: Eine Entschuldigung würde ich akzeptieren. Bin gespannt...

PS2: ich möchte den Nutzer zur sofortigen Sperrung melden (wie macht man das eigentlich richtig?)

Ich schrieb: "Wer dazu noch anderen die Erlaubnis gibt mit seinen Coins zu zocken (=lending) ist einfach nur naiv (oder dumm)."

Du hattest die Wahl und hast dich selbst für letzteres Entschieden. Kann ich nichts dafür.
Grundsätzlich stehe ich aber zu meiner (zugegeben pauschalen) Aussage. Wir sind eben im Kryptoland und nicht auf der Sparkasse, wo nach Belieben Rettungspakete gedruckt werden.

PS. Ich entschuldige mich dafür, dass sich dein EGO bei meinem Post angegriffen fühlte und gratuliere Dir zu deinen persönlichen finanziellen Strukturen. Gut gemacht!
PS2. Eine Sperrung solltest du bei einem Admin beantragen. Ob eine Meinungsverschiedenheit dafür reicht, würde mich aber wundern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Farnsworth:

Meeeh LTC, wieso? Ich wollte dich doch heute noch kaufen 😉 Zu lange gewartet.

Allein schon wegen dem halving hättest du und andere gar nicht mehr warten sollen. LTC jetzt kaufen, hodlen und mit Gewinn im Herbst verkaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Eagle:

Allein schon wegen dem halving hättest du und andere gar nicht mehr warten sollen. LTC jetzt kaufen, hodlen und mit Gewinn im Herbst verkaufen.

Yep...aber bitte erst im Spätherbst 2020...🚀😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt alle bitte kaufen.

Wieder eine seriöse Berichterstattung über einen "prominenten" Kryptoanalytiker. Wer kennt ihn nicht, den Analytiker mit dem Namen "Galaxy" und dem Profilbild einer Katze! Diesem nach könnte der Preis wieder „jeden Moment nach oben kehren ... , stark und schnell, wie bisher“.

https://coincierge.de/2019/analyst-ueber-bitcoin-jetzt-ist-buy-the-dip-saison/

  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange es nicht Mo ist kann man jedem glauben bzgl. Prognose.

  • Haha 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Jokin:

Das klingt doch aber nach massiver Manipulation.

Mir ist schon länger aufgefallen, dass Clam-Zinsen bei Polo recht hoch waren. Mir kam das komisch vor.

Wenn bereits eine 200k$-Order derart die Lender schröpft, dann muss da jemand mit Shorts massiv Kasse gemacht haben.

Das ist ja auf einem völlig neuen Level der Manipulation.

Eben drum:

Immer wieder verblüffend, was und wie dreist so manches abgeht. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter Schwede, LTC ist wieder auf Platz 4 vorgerutscht bei fast 10% Tagesgewinn. 

  • Love it 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.