Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hui, sogar Tether ist 1,6% im Minus!

Und in Richtung @Alextline, du scheinst es ja zu haben, wenn du 2700USD Kursdifferenz einfach mal als "noch ok" abstempelst. Erst darunter würdest du verkaufen? Mit solchen Leuten im Coin hätte sich BTC die Rallye auch komplett sparen können.

Eigentlich sind die vielen grünen Kerzen dafür da gewesen, um zu verkaufen. Rote Kerzen sind dafür da, um verkaufte Coins mit Gewinn erneut einzutüten.

Von mir aus kann es jetzt erst einmal runtergehen. Je tiefer es geht, desto höher ist die Gewinnquote und weil ich das große Glück hatte, im Dip zu verkaufen, muss ich mir auch keinen allzu großen Druck machen, im unteren Bereich den Dip ein weiteres Mal zu treffen. Wäre natürlich trotzdem schön, wenn ich das Optimum raushole.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fuXa:

Es wird manipuliert bis zu geht nicht mehr .... 

Sechs. Setzen.

Hausaufgabe: Angebot, Nachfrage, Umschichtung.

vor 25 Minuten schrieb Comtex:

Mahlzeit.

Wie seht ihr denn diesmal die Chance auf einen WE-Pump?

Dirk

Wie immer. Null.

@GutGeschätzt Es geht ja mehr darum wie weit ein Fall gehen kann bevor er sich auch langfristig auf die Kurse auswirkt.

Wieso sollte er verkaufen wenn die Kurse möglichst tief sind. Soll man doch andersrum machen. Man kann zwar mit Verlust verkaufen um den Verlust gegenzurechnen und auch Geld loszueisen, aber das kann nur jeder für sich je nach eigener Situatiin des Portfolios entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb GutGeschätzt:

Hui, sogar Tether ist 1,6% im Minus!

Oh, hat da jemand fleißig Tether in USD getauscht?

Das würde zur derzeitigen Achterbahnfahrt passen und gleichzeitig bedeuten, dass erstmal ruhigere Tage bevorstehen könnten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Wieso?

war eine Frage, oder sieht du das Fragezeichen nicht :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das war die Korrektur.

Die Korrektur der Korrektur sogar. Also die Korrektur des zuletzt laufenden Abwärtstrends, der bei 20k begann und bei 3,2k endete. Wunderbar den 61er Fibo getroffen. Theoretisch könnte die Bewegung damit abgeschlossen sein. Praktisch wäre das überhaupt nicht gut für jene, die in den letzten Tagen eingekauft haben. Hypothetisch würde das bedeuten, der Markt wäre jetzt angefüllt mit Verlierern. Prognostisch könnten nun weitere Abwärtsziele in Kraft treten, unterhalb des bisherigen Bodens.

Wie die alten Römer schon zu sagen pflegten, Alea iacta est.

 

Insgeheim hoffe ich aber auch, dass BTC beim Auftreffen auf den 100er Ema im Tageschart aufgefangen wird. Das wird der Punkt sein, an dem sich entscheidet, ob die Reise nach oben oder unten geht.

Zumindest wird das der Punkt sein, an dem ich wieder einsteige, mit dem Teil meiner Gewinne, die ich bis dahin nicht auf den Kopf gehauen habe.

 

 

Kleine Extraprognose: Die nächste Pumprunde wird mit höherer Wahrscheinlichkeit wieder eine Pumprunde für Altcoins. Der Grund ist simpel. Viele Altcoins befinden sich derzeit im -oder nahe an ihren ATLs in der Paarung zum Bitcoin. Im ATL zu pumpen ist weniger riskant, weil viele Marktteilnehmer darauf hoffen, dass die Kurse mindestens ihren eigenen Einstiegskurs erreichen. Der Trick ist, kurz vor diesen Supports/Resistances aufzuhören und die sichersten Gewinne mitzunehmen.

bearbeitet von GutGeschätzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb SkaliertDoch:

Voll in die Fresse. 

Hab mein Shortnetz schon aufgestellt. Entweder ich fang etwas, oder eben nicht. Der Coin meiner Wahl diesmal "BSV". Und ja, es ist mal wieder ein Shitcoin. Aber hey, für einen Short würde ich auch auf "Lila-Socken" setzen, wenn es sich denn anböte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb GutGeschätzt:

Hab mein Shortnetz schon aufgestellt. Entweder ich fang etwas, oder eben nicht. Der Coin meiner Wahl diesmal "BSV". Und ja, es ist mal wieder ein Shitcoin. Aber hey, für einen Short würde ich auch auf "Lila-Socken" setzen, wenn es sich denn anböte.

Und ich konnte gestern nahe der 12.000 Euro Grenze Bitcoin verkaufen. Bin damit im Moment sehr selbstzufrieden. Nächster Verkauf wird dann über 20.000 Euro stattfinden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, es nervt einfach nur noch. Ich war gestern Abend schon kurz davor, meinen BTC-Bestand zu verkaufen (erreichen des 61.8er-Fibo war für mich ein klares Verkaufssignal). Ist nur ein bisschen scheiße, wenn das 1 Jahr Haltefrist erst genau am nächsten Tag, also heute, rum ist. Also dachte ich mir: Ach, komm', einen Tag wirste ja wohl noch warten können. Wird ja schon nicht gleich massivst runterkrachen.

Keine Ahnung, wie man beim Karma so dermaßen in die Scheiße fassen kann. Also herzlichen Glückwunsch an alle, die hier ordentlich Kohle machen konnten. Aber mir reicht das, ich hab die Faxen wirklich richtig dicke! I'm out.

  • Haha 1
  • Sad 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mir vorstellen dass der Mobb wieder wütend ist wo es jetzt wieder in den sturzflug geht und nimmt alles wieder raus .

 

Warum lese ich Boardfreak hier nicht mehr ?  : (

bearbeitet von Jacob Crow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Jacob Crow:

Ich könnte mir vorstellen dass der Mobb wieder wütend ist wo es jetzt wieder in den sturzflug geht und nimmt alles wieder raus .

Emotionen = Verlust

Wenns ums Geld geht, hilft nur Kalkül. An gesetzten Zielen wird Gewinn mitgenommen oder eingekauft und nicht Party gemacht, weil es noch 10% höher/tiefer geht.

  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb NouCoin:

Ach, es nervt einfach nur noch. Ich war gestern Abend schon kurz davor, meinen BTC-Bestand zu verkaufen (erreichen des 61.8er-Fibo war für mich ein klares Verkaufssignal). Ist nur ein bisschen scheiße, wenn das 1 Jahr Haltefrist erst genau am nächsten Tag, also heute, rum ist. Also dachte ich mir: Ach, komm', einen Tag wirste ja wohl noch warten können. Wird ja schon nicht gleich massivst runterkrachen.

Keine Ahnung, wie man beim Karma so dermaßen in die Scheiße fassen kann. Also herzlichen Glückwunsch an alle, die hier ordentlich Kohle machen konnten. Aber mir reicht das, ich hab die Faxen wirklich richtig dicke! I'm out.

keine Angst - geht ja eh wieder rauf, dauert nur etwas :)

1x keine Gewinne mitgenommen, gibt schlimmeres.. ;)

 

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Coinator:

Die Mischung machts.. Ich denke schon, dass es sich lohnen wird, vielversprechende Altcoins im Hodlportfolio zu haben. Viele Altcoin/USD Charts sehen sehr vielversprechend aus, nur im Moment nimmt ihnen der Bitcoin den Wind aus den Segeln. Aber grundsätzlich hast du natürlich recht. Bitcoin ist einfach die führende Kryptowährung mit den besten Fundamentaldaten, und das wird sich auf absehbare Zeit nicht ändern. 

Sehe ich auch so habe nach wie vor im HODL 30% Bitcoin und 40% Litecoin die restlichen 30% verteilt auf XRP, XLM, ADA, XMR, EOS, ETH, ETC,.. fahre mit günstigen Nachkäufen zuletzt März 2019 um es verhalten auszudrücken nicht schlecht 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Alextline:

Bleibt der Kurs auf Tagesbasis über 11300 $ sehe ich das als unkritisch. 11,3 ist das 23,6 % Retracement .

Darf ruhig darunter schließen, solange er im Folgetag nicht im tieferen Low schließt. Erst dann wirds kritisch, weil der Bruch damit bestätigt ist. 

 

PS: Schwächste Weekly Candle in BTC History. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb freemount:
vor 3 Minuten schrieb freemount:

Darf ruhig darunter schließen, solange er im Folgetag nicht im tieferen Low schließt. Erst dann wirds kritisch, weil der Bruch damit bestätigt ist. 

 

PS: Schwächste Weekly Candle in BTC History. :P

 

würde mich wundern  nochmal über der 11,3k zu schließen morgen.

Eine Korrektur auf 8,5k würde ich für gut heißen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.