Jump to content

Empfohlene Beiträge

In den letzten Wochen scheint der Kurs von Montag bis Mittwoch zu steigen und von Donnerstag bis Sonntag zu fallen oder täusche ich mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Coinle:

In den letzten Wochen scheint der Kurs von Montag bis Mittwoch zu steigen und von Donnerstag bis Sonntag zu fallen oder täusche ich mich?

Verschwörung? Manipulation?

Welches Volk schläft denn von Mo bis Mi und wacht dann auf und verkauft?

Ich halte dagegen und sage:

Der Kurs ist von März bis Juli gestiegen.

https://coinlib.io/coin/BTC/Bitcoin

 

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Coinle:

Das ist kindisch. Es ist exorbitant wahrscheinlicher. Mit Euros kann ich mir schon jetzt alles kaufen. Das ist eine weltweit begehrte, starke Währung und Devise. ...

Darf ich fragen, wie alt Du bist. Nur in grober Angabe.

Verfolgst Du die Wirtschaftlichen Entwicklung usw. oder bist Du eher die "Kulturellen" Medien, wie z.B. TV, interessiert?

Ich drück das mal so aus, die Zahl der Skeptiker, die in 10 Jahren den Euro nicht mehr so sehen wächst stark steigend.
Obwohl alles immer einer Sache des Blickwinkels ist. Wenn dann ein hundertstel Cent sich Euro nennt, könnte es natürlich sein. 😉

Ich würde eine Währung nicht nach den Namen, sondern nach der Kaufkraft definieren.
Kannst Dir ja mal die Grafik unten anschauen...

Axiom

1015243735_Gold-Whrungen-Vergleich.thumb.png.6533f420a99def7bf1fcc2e19d1ee8ed.png

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Coinle:

In den letzten Wochen scheint der Kurs von Montag bis Mittwoch zu steigen und von Donnerstag bis Sonntag zu fallen oder täusche ich mich?

genau wie mein Blutdruck....... vielleicht sollte ich den in meine Entscheidungen mit einbeziehen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Ulli:

Verschwörung? Manipulation?

Welches Volk schläft denn von Mo bis Mi und wacht dann auf und verkauft?

Ich halte dagegen und sage:

Der Kurs ist von März bis Juli gestiegen.

https://coinlib.io/coin/BTC/Bitcoin

 

In Wirklichkeit schwanken nur die FIAT-Währungen. 😉

Da fällt mir Galilei und seine Zeitgenossen ein. Mit komplizieren Bahnen der Himmelskörper wollte man beweisen, dass sich alles um die Erde dreht. Die Planeten flogen Schleifen, rasten mal vor, dann fielen sie wieder zurück. Und Galilei wollten sie, mit seiner einfachen Erklärung, verbrennen.

Er hat es richtig gemacht. "Glaubt doch was ihr wollt..."   .... "und sie dreht sich doch!"

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor einer Stunde schrieb scotch_2011:

 

nur noch so als Nachtrag.......... ich hab mal in der Schule gelernt, das jeder US Präsident 2 x für jeweils 4 Jahre gewählt werden kann, also 1 Periode kann er noch machen und bei seinem Ego macht er es bestimmt auch (zumindest kandidieren 😉 )

Hab ich was anderes gesagt? Guck mal genau...

Sein Ansatz war, ob Trump in 10 Jahren immer noch Präsident ist. Wie soll das gehen nach der Regel, die du richtig wiedergibst? Eine Periode ist ja fast rum...

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Igo:

Hab ich was anderes gesagt? Guck mal genau...

Sein Ansatz war, ob Trump in 10 Jahren immer noch Präsident ist. Wie soll das gehen nach der Regel, die du richtig wiedergibst? Eine Periode ist ja fast rum...

nein, hast Du nicht, das zitieren hat nicht geklappt. Eigentlich war es auf die ursprüngliche Aussage gemünzt....... Ich übe halt noch 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb scotch_2011:

um mal wieder was zur Prognose zu sagen....... glaubht Ihr die 10.000 Dollar halten heute nacht?

Ja weil das 38,2 % Retracement nei 9900$ wieder gehalten hat. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb scotch_2011:

um mal wieder was zur Prognose zu sagen....... glaubht Ihr die 10.000 Dollar halten heute nacht?

Eher nicht, ich denke es wird nochmal 9,5k und dann weiter Richtung 9k. Langsam abwärts, wie das halt so ist. Im 1D ist ein schönes dickes M zu sehen, daher meine Vermutung das es noch gut runtergeht.

Gerade eben schrieb Coinle:

In den letzten Wochen scheint der Kurs von Montag bis Mittwoch zu steigen und von Donnerstag bis Sonntag zu fallen oder täusche ich mich?

So langsam ähnelt es wieder Anfang 2018, mit langweiligen Wochenenden, also stagnierenden bis sinkenden Kursen.

Prognosemässig,

Supportbereich der vorangehenden M-Formationen wird zur Resistance bei nachfolgenden M-Formationen. Nicht ganz exakt, aber trotzdem ein interessantes Detail.
Die aktuelle M-Formation ist nicht hundertpro sauber, der kleine FOMO-Ausbruch stört etwas. Vom Kursverlauf an sich ist das M aber momentan intakt wenn der Abstieg noch etwas weitergeht.
Das neue M ist zweimal im Bereich des 0.5er Fibo aufgeditscht, das Doubletop stieß an das 0.25er an.
Top - Top lag am 0.25 und 0.382 Fibo auf der Zeitachse. Dem folgend könnte sich die M-Formation im Kurs bis zum 0.618er Fibo runterziehen, auf der Zeitachse dann bis zum 0.5 Fino. Demnach wäre dann am 23.7. ein Kurs von 8800-8850 Dollar erreicht. Der Abstieg wäre dann ebenso steil wie der Anstieg.

https://de.tradingview.com/chart/BTCUSD/95FNGn8v/

Wenn ihr den Chart nach rechts verschiebt könnt ihr die vorangegangenen M-Formationen während des Abstieges 2018 sehen. Im Vergleich dazu die aktuellen M-Formationen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb scotch_2011:

um mal wieder was zur Prognose zu sagen....... glaubht Ihr die 10.000 Dollar halten heute nacht?

Spricht vieles dafür. Fibo Trend sieht gut aus, 4h chart sieht gut aus.. Und Anfang der Woche ist auch 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Alextline:

Ja weil das 38,2 % Retracement nei 9900$ wieder gehalten hat. 

 

Welches Kursziel siehst du beim momentanen M als neues Tief?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb battlecore:

So langsam ähnelt es wieder Anfang 2018, mit langweiligen Wochenenden, also stagnierenden bis sinkenden Kursen.

Da stimme ich dir voll und ganz zu, und hatte das auch gestern so ähnlich schon geschrieben. Anstieg auf die 14 k ähnelt dez 17 mit anstieg auf die 19k, danach nochmal ein kurzes aufmucken, und dann kam ab feb 18 der Absturz. nur die Alts sind diesmal leider nicht mitgegangen.

Die haben sich immer noch nicht vom Absturz 2018 erholt, haben teilweise nur 10-30% zum ath aufgeholt, und sind innerhalb einer Woche um über 50% nach unten wieder gegangen, d. h. bei vielen alts sind wir jetzt wieder da , wo wir jan - märz 19 waren. Daher wäre wohl der ausstieg aus den Alts jetzt am besten gewesen, gerade die top 10 coins mussten ganz schön Federn lassen. Also ein Altseason sehe ich in weite ferne gerückt. Die paar Prozente jetzt war nichts im Vergleich zu jan 18.

Und vor allen Dingen gab es 2018  mehr P&D Spielchen, die sich alle innerhalb von ein paar Stunden abspielten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaubt ihr denn noch an einen kurzen Ausschlag nach oben, bevor es richtig bergab geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Crypto fear index auf 16, mit der tiefster Stand in 2019 , der Markt sehr emotional wenn man die Dauer von Gier zu Angst bedenkt , aber ist bekannt.

Nur am 6 Feb hatten wir einen tieferen Stand mit 14 , man kann mal im chart schauen was 2 Tage danach passiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Simon6592:

The biggest risk is not taking any risks.

Da hab ich nen besseren Spruch...

HODLING BITCOIN IS LIVING A FEW YEARS OF YOUR LIFE LIKE MOST PEOPLE WON‘T, SO THAT YOU CAN SPEND THE REST OF YOUR LIFE LIKE MOST PEOPLE CAN‘T

P.S. Ausdrucken und über das Bett hängen...hilft im Bärenmarkt ungemein 😉

  • Love it 2
  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ᕦ(ツ)ᕤ

Es ist unwahrscheinlich, dass kurzfristige Notfälle Bitcoins große Verkäufe auslösen werden. Bitcoin wird weiterhin für Aufsehen sorgen, da sind sich alle Analysten einig. Im März 2010 wurde Bitcoin bei 0,003 US-Dollar bewertet, 9 Jahre später 12.000 US. Dollar 🚀
Bitcoin hat bereits Höhen und Tiefen verursacht, daher bleibt die Tatsache: Der Bitcoin ist bis jetzt nicht untergegangen,und er wird es auch nicht in Zukunft ...er wird steigen...und das enorm 
Bitcoin hat das Potenzial  1 Million zu erreichen.
Das Bitcoin Reichtum wird kommen.
Der Wille wird geschehen wie im Himmel so auch auf Erden.
Unseren täglichen Bitcoin gib uns heute.
Und vergib uns unseren Bitcoin unwissenden Donald Trump.
Und führe uns nicht in die Versuchung auch nur 1 Satoshi zu verkaufen sondern erlöse uns von Fiat 

AMEN
¯\_( ͡° ͜ʖ ͡°)_/¯

  • Love it 1
  • Haha 5
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na das wäre mal eine grüne Latte gefolgt vom ATH schon heute...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Grund für die Kerze...?

United States Treasury Secretary Steven Mnuchin said on Monday that Facebook still has a "lot of work to do" to convince regulators to back its cryptocurrency project Libra.

Mnuchin noted that the regulators still have concerns about the tech giant launching its digital currency, especially regarding privacy issues, but pointed out Facebook will be allowed to set up its payment system if it convinces regulators it can do it "correctly."

More to come...

 

Breaking the News / NP

 

 

The United States supports "responsible innovation" which improve efficiency of the financial system and expand access to services but digital asset service providers won't be allowed to "operate in the shadows," Secretary of the Treasury Steve Mnuchin said on Monday. Speaking in the White House, he expressed concern about "illicit activities" registered with regard to cryptocurrencies such as Bitcoin and highlighted focus on the plan by Facebook Inc. and its 27 partners to establish Libra. All projects must implement the same safeguards and comply with the same rules as "traditional financial institutions," in his words.

The administration "takes very seriously the role of the dollar as the world's reserve currency," Mnuchin added. He cited cases of money laundering and financing terrorism and vowed to take action. The emerging sector is "a national security issue" as cryptocurrencies have been used in cybercrime, tax invasion, human trafficking and extortion, the Treasury secretary stressed.

 

Breaking the News / IT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 57 Minuten schrieb Orakel:

Da hab ich nen besseren Spruch...

HODLING BITCOIN IS LIVING A FEW YEARS OF YOUR LIFE LIKE MOST PEOPLE WON‘T, SO THAT YOU CAN SPEND THE REST OF YOUR LIFE LIKE MOST PEOPLE CAN‘T

P.S. Ausdrucken und über das Bett hängen...hilft im Bärenmarkt ungemein 😉

In Bezug auf den Aktienmarkt hat der gute alte Kostolany gesagt:

 

"Gewinne an der Börse sind Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen und dann das Geld."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Minuten schrieb Orakel:

Der Grund für die Kerze...?

United States Treasury Secretary Steven Mnuchin said on Monday that Facebook still has a "lot of work to do" to convince regulators to back its cryptocurrency project Libra.

Mnuchin noted that the regulators still have concerns about the tech giant launching its digital currency, especially regarding privacy issues, but pointed out Facebook will be allowed to set up its payment system if it convinces regulators it can do it "correctly."

More to come...

 

Breaking the News / NP

 

 

The United States supports "responsible innovation" which improve efficiency of the financial system and expand access to services but digital asset service providers won't be allowed to "operate in the shadows," Secretary of the Treasury Steve Mnuchin said on Monday. Speaking in the White House, he expressed concern about "illicit activities" registered with regard to cryptocurrencies such as Bitcoin and highlighted focus on the plan by Facebook Inc. and its 27 partners to establish Libra. All projects must implement the same safeguards and comply with the same rules as "traditional financial institutions," in his words.

The administration "takes very seriously the role of the dollar as the world's reserve currency," Mnuchin added. He cited cases of money laundering and financing terrorism and vowed to take action. The emerging sector is "a national security issue" as cryptocurrencies have been used in cybercrime, tax invasion, human trafficking and extortion, the Treasury secretary stressed.

 

Breaking the News / IT

Libra ist eine existentielle Bedrohung für das herrschende Bankensystem. BTC wird von der FED und anderen Zentralbanken als potentielle Währung (bislang) nicht ernst genommen. 

Der Libra könnte sich am Ende eher als Fluch denn als Segen für den Kryptomarkt erweisen.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Igo:

Der Libra könnte sich am Ende eher als Fluch denn als Segen für den Kryptomarkt erweisen

"am Ende" wird der Kryptomarkt drauf scheissen... gekommen um zu bleiben...

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.