Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Exodus:

mehrere Monatseinkäufe in einem Monat, Respekt! 👍   Vielleicht komme ich da auch noch hin... ;)

Wie mache ich das?

Zum Anfang es Monat schau ich auf den Kurs. Da ich weis, dass der Kurs mal 3-5% normal schwankt, kommt meine erste Kauforder dementsprechend tiefer.
Dann noch eine mit 10% minus, die man auch gerne mitnehmen kann (wie heute) und 25% falls mal wieder völlig übertrieben wird.

Das läuf ca. 14 Tage. Sollte ich nicht "bedient werden", muss ich die erste Kauforder umwandeln, je nach "Gefühl" um noch in diesem Monat meine Coins zu bekommen.
Die beiden unteren sind optional und bleiben bis Monatsende. Dann beginnt das Spiel von neuen.

Das mit den Verdoppeln beim Tiefkurs ist ein Extra. (Hängt auch von den Restmitteln ab).

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Thanks 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Jokin:

Man wirft ja nicht die kürzlich aufgesammelten Coins ab sondern die, die schon älter als 12 Monate sind.

 

Ist richtig, aber nicht so viel Input auf einmal.
Erst mal das erste verstehen, dann Problem erkennen und dafür dann die Lösung.

Sonst kommt ein "Kochbuch" raus, wo emotionslos "nachgekocht wird". Und ich finde, es ist besser, wenn man versteht, was man macht.

Axiom

PS: Bei den ganz großen Wellen könnte ich dann eventuell schwach werden und mit serven. Dafür liegen genug Coin 2014 plus bereit. Aber dass muss dann schon richtig "rammeln im Karton". Für Klein Klein fange ich nicht damit an.
Wir fahren gerade in Richtung offene See. Ich muss mir also keine Sorgen machen, ob wir großen Seegang bekommen. Der kommt bestimmt.
Jetzt heißt es alle Luken dicht und alles festbinden. Dann kann man später überlegt handeln ohne Panik und "keinen selbstgemachten Problemen".

Geld in FIAT-Währung halte ich langfristig für riskant. Also hier nur soviel wie nötig.

 

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rezession ist vollkommen normal und finde alle Jubeljahre statt, ist auch ein ganz guter Schutz- und Korrekturfaktor, sollte man also nicht zu negativ sehen.

Gute Schaubild, wo man die Zyklen sieht, gibts in dem Artikel: https://www.welt.de/wirtschaft/article198563247/Anleihen-Inversion-der-Zinskurve-sagt-der-Welt-die-Rezession-voraus.html

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Hund versteckt sich unter der Kellertreppe........ entweder es kommt Gewitter, oder der Kurs rauscht ab, oder beides 😉

  • Love it 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation an alle, die für 9.500 $/8.500€ erfolgreich nachgekauft haben.

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Coinle:

Gratulation an alle, die für 9.500 $/8.500€ erfolgreich nachgekauft haben.

schauen wir mal, ob das gut war, ich habe jetzt bei 9k€ nachgekauft, hoffe nicht, das ich es morgen bereue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Coinle:

Gratulation an alle, die für 9.500 $/8.500€ erfolgreich nachgekauft haben.

ich warte liebetr noch auf die 9400 / 9300 Dollar :-). Der Hund sieht das ähnlich wie ich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Coinle:

Gratulation an alle, die für 9.500 $/8.500€ erfolgreich nachgekauft haben.

siehe weiter oben, was ich dazu geschrieben habe. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Wie mache ich das?

Zum Anfang es Monat schau ich auf den Kurs. Da ich weis, dass der Kurs mal 3-5% normal schwankt, kommt meine erste Kauforder dementsprechend tiefer.
Dann noch eine mit 10% minus, die man auch gerne mitnehmen kann (wie heute) und 25% falls mal wieder völlig übertrieben wird.

Das läuf ca. 14 Tage. Sollte ich nicht "bedient werden", muss ich die erste Kauforder umwandeln, je nach "Gefühl" um noch in diesem Monat meine Coins zu bekommen.
Die beiden unteren sind optional und bleiben bis Monatsende. Dann beginnt das Spiel von neuen.

Das mit den Verdoppeln beim Tiefkurs ist ein Extra. (Hängt auch von den Restmitteln ab).

Axiom

Vielleicht ein bisschen Theorie dazu. Obwohl ja viele mit TA und so schon viel "am Hut" haben.

Bei mir simple Prozentrechnung!

  1. Ich kaufe zum Zeitpunkt X für 100€ ein (Gebühren etc. vernachlässigen wir mal jetzt der einfachheit halber)
  2. Der Kurs stürzt um 50% ab. 😕
  3. Meine Investition ist jetzt nur noch 50€ wert. -50% Rendite.
  4. Das heißt aber auch, der Kurs muss um 100% steigen!!! um wieder auf Null zu kommen.
  5. Jetzt kaufe ich noch einmal für 100€ ein, also 2x50€.
  6. Steigt jetzt der Kurs nur um 33,33%, anstatt um 100% bin ich schon wieder bei Null. Darüber bin ich im Plus!

Das geht natürlich nur bei Bitcoin, wo ich der Meinung bin, kurze Einbrüche werden später wieder weg gemacht.
Coin die auf Null fallen und da bleiben sind tödlich.

Kann ja der eine oder andere mal durchspielen und eventuell daraus seine Strategie entwickeln.
Eine Strategie, die nicht nur "Kurs muss immer steigen" kennt, sondern eben auch bei Kurseinbrüchen Lösungen hat.

Das Beispiel ist stark vereinfacht. Es geht nur ums verstehen und selber nachzuvollziehen. Jeder muss selbst wissen, was er tut.

Axiom

 

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb NullToreSturm:

wie kommst du denn auf die 7k?

TA ab=cd .Fib retracements reload zone 78.6

Und bin ganz froh wenn wenige drann glauben.

Hab auch immer weniger lust hier prognosen zu machen.

Alles gutte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wars Leute, schützt euer Geld!

 

 

Die Rezession rollt an und der Markt ist nicht darauf vorbereitet. Die Zinsen sind im Negativbereich, Langzeitanlagen bringen weniger als Kurzzeitanlagen. Wer jetzt noch Geld auf dem Sparkonto hat, kann bei der Wertschmelze zusehen [Platzhalter für das Video eines schmelzenden Eiswürfels].

Das Schöne ist, die Gefoppten wissen jetzt noch nicht, dass sie die Gefoppten sind. Es heißt, "geht in Aktien" und das in einem Markt, der schon seit Monaten aus dem letzten Loch pfeift. Dann heißt es, geht raus aus Aktien und kassiert schön die Negativzinsen. Zweimal Minus ergibt bei Finanzgeschäften noch lange nicht Plus. Man hat eigentlich nur noch die Wahl, Sachwerte oder Ressourcen zu kaufen. Und es gilt diesen Schritt zu vollziehen, bevor der große Knall kommt. Siehe -> Argentinien -40% Flashcrash. Und nun stellt euch das argentinische Szenario mit dem DOW oder DAX vor. Beides ist vorstellbar und beides ist/wird katastrophal für das Geld des kleinen Mannes enden. Nicht die Reichen, nicht die Politiker, nicht die Manager/Banker/Großinvestoren stehen nachher vor dem Geldautomaten und wollen ihr Erspartes retten, nein, es ist ausschließlich der kleine Mann/ die kleine Frau, die das Geld von 30Jahren harter Arbeit irgendwie in Sicherheit bringen wollen. Schade nur, selbst wenn sie ihr Geld noch abheben können, wird es zusehends entwertet. Die EZB druckt fleißig weiter.

Wenn die Masse die Auswirkungen zu spüren bekommt ist es schon zu spät, deshalb handelt jetzt! Kauft von mir das einzig originale "Ich habs euch ja gesagt" Schild. Für einen kleinen Aufpreis sogar mit stabilem Rahmen. Nur Originale, keine Forks (wer die Anspielung versteht, hat sich ein Fleißbildchen verdient)!

 

 

ps. ich sollte noch erwähnen, dass ich Bitcoin zu den Ressourcen zähle

bearbeitet von GutGeschätzt
  • Confused 1
  • Like 1
  • Down 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Orakel:

Mal nen echter Brüller...made my day...

Welcher Coin soll den soooo schnell steigen? :D

P.S. Beim BTC ist es jetzt wohl wirklich die letzte, die allerletzte Chance nochmals im vierstelligen Kurs-Bereich shoppen zu gehen ;)

😉 pass auf  geht es unter 9k kann alles sehr schnell gehen.

Deine version sehe ich auch bis 14k schaffen wir diese nicht komts eher wieder zu 9k.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb siwun:

Immobilien?

Allerdings macht das im Moment wenig Sinn, wenn die Rezession länger hält, dann fallen auch die Immobilien Preise!

Also besser jetzt Gold kaufen und auf fallende Immobilien Preise warten!

Brian sagt haben alle angst kommt die rezession vieleicht doch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ExodusFehlt noch etwas Gemüse ...

bearbeitet von sim
@exodus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Fabodroid:

Ich will dir einen gewissen Unterhaltungswert gar nicht absprechen ;)

Erinert mich an @Fibonacci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb sim:

@ExodusFehlt noch etwas Gemüse ...

BTC ist der Braten und die Alt´s sind das Gemüse. ;)

salad-2756467__340.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war ein richtig teuer scheiss Tag! Erst macht binance stdlang ihr upd und dann haben sie mir bei Bauarbeiten das Stromkabel durchgebaggert. Kein traden möglich. Jetzt habe ich die faxen so richtig dicke. Schei... auf traden. Ich leg mich hin und guck arte. 

  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt doch noch mal nachgekauft, obwohl ich eigentlich nichts mehr nachkaufen wollte. Aber nachdem es gestern doch noch mal soweit runter ging, konnte ich doch nicht widerstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb GutGeschätzt:

Das wars Leute, schützt euer Geld!

 

 

Die Rezession rollt an und der Markt ist nicht darauf vorbereitet. Die Zinsen sind im Negativbereich, Langzeitanlagen bringen weniger als Kurzzeitanlagen. Wer jetzt noch Geld auf dem Sparkonto hat, kann bei der Wertschmelze zusehen [Platzhalter für das Video eines schmelzenden Eiswürfels].

Das Schöne ist, die Gefoppten wissen jetzt noch nicht, dass sie die Gefoppten sind. Es heißt, "geht in Aktien" und das in einem Markt, der schon seit Monaten aus dem letzten Loch pfeift. Dann heißt es, geht raus aus Aktien und kassiert schön die Negativzinsen. Zweimal Minus ergibt bei Finanzgeschäften noch lange nicht Plus. Man hat eigentlich nur noch die Wahl, Sachwerte oder Ressourcen zu kaufen. Und es gilt diesen Schritt zu vollziehen, bevor der große Knall kommt. Siehe -> Argentinien -40% Flashcrash. Und nun stellt euch das argentinische Szenario mit dem DOW oder DAX vor. Beides ist vorstellbar und beides ist/wird katastrophal für das Geld des kleinen Mannes enden. Nicht die Reichen, nicht die Politiker, nicht die Manager/Banker/Großinvestoren stehen nachher vor dem Geldautomaten und wollen ihr Erspartes retten, nein, es ist ausschließlich der kleine Mann/ die kleine Frau, die das Geld von 30Jahren harter Arbeit irgendwie in Sicherheit bringen wollen. Schade nur, selbst wenn sie ihr Geld noch abheben können, wird es zusehends entwertet. Die EZB druckt fleißig weiter.

Wenn die Masse die Auswirkungen zu spüren bekommt ist es schon zu spät, deshalb handelt jetzt! Kauft von mir das einzig originale "Ich habs euch ja gesagt" Schild. Für einen kleinen Aufpreis sogar mit stabilem Rahmen. Nur Originale, keine Forks (wer die Anspielung versteht, hat sich ein Fleißbildchen verdient)!

 

 

ps. ich sollte noch erwähnen, dass ich Bitcoin zu den Ressourcen zähle

Diese Untergangsszenarien sind mir immer zu panisch. Glaube nicht dass der Euro so entwertet wird dass man sofort jetzt alles in Gold und Bitcoin tauschen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Bauernsepp:

Diese Untergangsszenarien sind mir immer zu panisch. Glaube nicht dass der Euro so entwertet wird dass man sofort jetzt alles in Gold und Bitcoin tauschen sollte.

Und soooooo wertstabil ist der BTC ja nun auch nicht gerade.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Bauernsepp:

Diese Untergangsszenarien sind mir immer zu panisch. Glaube nicht dass der Euro so entwertet wird dass man sofort jetzt alles in Gold und Bitcoin tauschen sollte.

Korrekt.

Weder "sofort jetzt" noch "alles".

Jedoch rate ich jedem zumindest 1% seines Vermögens in Gold einzutauschen - dabei auf ganze Unzen aufrunden anstatt Krümelkram zu kaufen.

Ebenso rate ich jedem zumindest ein weiteres Prozent in Bitcoin zu tauschen. Hier ist die Menge egal, ist ja teilbar.

Bei Vermögenszuwächsen jeweils weiter ausbalancieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Aktienspekulaant:

Und soooooo wertstabil ist der BTC ja nun auch nicht gerade.....

Richtig!

Ich kann mich auch nicht daran erinnern dass bei der Krise 2008 der Euro aufeinmal nichts mehr wer war. Deswegen versteh ich das ganze nicht ganz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Bauernsepp:

Richtig!

Ich kann mich auch nicht daran erinnern dass bei der Krise 2008 der Euro aufeinmal nichts mehr wer war. Deswegen versteh ich das ganze nicht ganz.

Die Krise 2008 konnte durch Staaten abgemildert werden indem Geld in den Markt gepresst wurde.

Dadurch wird die Währungskrise befeuert.

Der Euro wird nicht plötzlich wertlos sein. Das wird ein Weilchen dauern.

Es wird zu strengen Kapitalverkehrskontrollen kommen - verfolge die Medien und erkenne, dass es bereits begonnen hat.

Wir sind schon mittendrin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Und soooooo wertstabil ist der BTC ja nun auch nicht gerade.....

Was jucken denn heute noch die Wertschwankungen von 10 auf 50 USD und wieder zurück? Niemanden.

Ich beobachte was auf der Welt passiert. Dazu rate ich jedem.

  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.