Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten schrieb Mike Litoris:

Der Monat neigt sich zu Ende.

War da nicht was von einem angeblichen Wal der mit Binance um 10 BTC gewettet hat das der Kurs Ende August bei BTC unter 8K sein soll? 

Der hat seine 10 BTC durch die Verunsicherung mehr als gut gemacht und zahlt die locker. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 9 Minuten schrieb Axiom0815:

 

Genau. 👍

Und wenn Du jetzt mal noch ein Schritt weiter denkst, gibt es eine (dunkle) Macht, die ihre Coin als Weltleitwährung etabliert hat, selbst davon soviele davon drucken kann wie sie will und so nun überhaupt kein Interesse hat, diesen Status zu verlieren?

Bitcoin könnte eine "Sicherheitsbedrohung" sein? Und irgendwo Bomben abschmeißen ist nicht. 

Es macht also durch aus Sinn ein "religiösen Führer" zu installieren. Wenn man somit auf den ("wahren") Bitcoin Einfluss gewinnt?

Man könnte Black- oder Whitelist fest ins Protokoll einführen, die "zufällig" Gavin Andresen schon in seinen Client festschreiben wollte. Genau der Andresen, der unbedingt vor der CIA Vorträge zu Bitcoin halten musste (glaubt einer die CIA ist doof?) und letzentlich  aus den Entwicklerteam geflogen ist.

Ja und auch der Andresen, der nach einen kurzen Plausch CSW eindeutig als SN identifizierte hat.

(Nun, man muss unterscheiden, wenn man, vielleicht naiv, in eine Situation gekommen ist, wo man nicht mehr so darf, wie man will und auch nicht darüber reden kann. Da muss man "feinfühig" differenzieren.)

Aber ich will jetzt nicht mutmassen. 🙊

Axiom

 

Der weitere Schritt fällt mir etwas schwer.😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Coins for fun:

Ich habe immernoch Aluhüte im Angebot :D

 

Ist nur blöd, wenn man die Aluhüte vorm Fernseher stapelt. So hast Du z.B. die ganze Show vor der UNO verpasst, als die USA das Giftgas im Irak gezeigt hatte. 

Sowas bereichert die Unterhaltung ungemein, als immer nur zu versuchen Aluhüte unter die Leute zu bringen.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Dann wird es auch nicht lange dauern, bis CSW seine Rechte beansprucht

Ähm, welche Rechte hat er denn Deiner Meinung nach?

Meiner Meinung nach wurde ihm das Copyright auf das Bitcoin-Whitepaper in den USA eingetragen. Daraus ergeben sich nicht zwangsläufig Namens-, oder gar Markenrechte.

 

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Coins for fun:

Sich den Namen nachträglich regional einzutragen is eine Sache, daraus Ansprüche viel später weltweit abzuleiten eine ganz andere Hausnummer.

Ach, kauf einfach BSV, dann gehst du auf Nummer sicher 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Ach, kauf einfach BSV, dann gehst du auf Nummer sicher 😉 

Man sollte nicht nur die Blockgröße auf unendlich stellen, sondern bei BSV auch die blöde 21 Mio Sperre weghauen. 

Nach der "Erleuchtung" werden so viele BSV kaufen wollen, da muss doch dann auch genug da sein.

Axiom 

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Ach, kauf einfach BSV, dann gehst du auf Nummer sicher 😉 

Als Zock habe ich schon BTG, ansonsten lehn ich Shitcoins strikt ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 8 Minuten schrieb Jokin:

Ähm, welche Rechte hat er denn Deiner Meinung nach?

Meiner Meinung nach wurde ihm das Copyright auf das Bitcoin-Whitepaper in den USA eingetragen. Daraus ergeben sich nicht zwangsläufig Namens-, oder gar Markenrechte.

 

Richtig und selbst das hat keine materielle Bedeutung.

Für ca. 55 USD kann sich jeder von uns auch jetzt noch das Urheberrecht für das BTC- Whitepaper eintragen lassen! Es beweist nichts und vermittelt keine materiellen Rechte... Ein reiner PR-Gag.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Axiom0815:

Ist nur blöd, wenn man die Aluhüte vorm Fernseher stapelt. So hast Du z.B. die ganze Show vor der UNO verpasst, als die USA das Giftgas im Irak gezeigt hatte. 

Sowas bereichert die Unterhaltung ungemein, als immer nur zu versuchen Aluhüte unter die Leute zu bringen.

Axiom

Das war kurz nach der Sache mit dem troyanischen Pferd? Is längst eingepreist und wird weltweit vielfach nachgeahmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Coins for fun:

Das war kurz nach der Sache mit dem troyanischen Pferd? Is längst eingepreist und wird weltweit vielfach nachgeahmt.

Ach, hast Du den Leute in Troja auch Aluhütte verkauft und den erzählt sie müssen sich keine Sorgen machen?

Klappt ja immer wieder. 👍

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 21 Minuten schrieb Coins for fun:

Das war kurz nach der Sache mit dem troyanischen Pferd? Is längst eingepreist und wird weltweit vielfach nachgeahmt.

Was ist da eingepreist?

Warum hat sich Colin Powell dafür nie einem Prozess vor dem Internationalen Strafgerichshof stellen müssen?

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://m.youtube.com/watch%3Fv%3DV9zCgM7K-Bg&ved=2ahUKEwimnPOPrKPkAhWJPFAKHUrjAUkQFjAJegQIChAB&usg=AOvVaw3bRpNbXmRuisIaIm5SV893

Der damalige deutsche Botschafter bei der UNO, Gunter Pleuger, bestätigt immerhin, dass Colin Powell bewusst log.

Sähe man das im Westen genau so locker, wenn ein russischer Minister so vorgegangen wäre?

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

Ich habe heute irgendwo gelesen, dass nur die Coins, die Dave gehörten (2013),  an Ira vererbt werden sollen.

Wenn man es genau betrachtet, ist ja seitdem einiges am Protokoll passiert (Segwit) 
Technisch gesehen, ist BTC gar nicht der Coin, den Ira bekommen darf. Er bekommt einen Pre-Fork Coin, den die Miner heutzutage ablehnen würden.

==> Ira bekommt also den WalletClient, den Dave im Einsatz hatte. Mit demselben Client überweist CSW die Coins an Ira's neue Adresse.  Dazu braucht er nur einen Miner, der diese "alte" Transaktion validiert. Kosten = 0. 

Du hast aber das Prinzip des Bitcoins zumindest im Ansatz begriffen? Ein klein bisschen wenigstens?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb DefinierMirCoin:

==> Ira bekommt also den WalletClient, den Dave im Einsatz hatte. Mit demselben Client überweist CSW die Coins an Ira's neue Adresse.  Dazu braucht er nur einen Miner, der diese "alte" Transaktion validiert. Kosten = 0

Wenn das möglich ist sind alle Coins auf einen Schlag wertlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Jokin:

Du hast aber das Prinzip des Bitcoins zumindest im Ansatz begriffen? Ein klein bisschen wenigstens?

Ja du hast Recht, vergiss es. Die BTC Änderungen sind natürlich abwärtskompatibel. 
Es ist schon spät :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Axiom0815:

Ach, hast Du den Leute in Troja auch Aluhütte verkauft und den erzählt sie müssen sich keine Sorgen machen?

Klappt ja immer wieder. 👍

Axiom

Vielleicht ein Vorfahr von mir, es gab immer Vorwände für Kriege und es wird immer Vorwände für Machtdemonstration oder -erhalt geben. Mal sind sie plump, mal dreist mal geschickt aber oft schlicht gelogen.

So grausam geht es auf der Erde zu seit es Menschen gibt, gucken wir einfach was passiert, ein bisschen sind wir ja im Vorteil wenn wir Coins haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Igo:

Was ist da eingepreist?

Warum hat sich Colin Powell dafür nie einem Prozess vor dem Internationalen Strafgerichshof stellen müssen?

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://m.youtube.com/watch%3Fv%3DV9zCgM7K-Bg&ved=2ahUKEwimnPOPrKPkAhWJPFAKHUrjAUkQFjAJegQIChAB&usg=AOvVaw3bRpNbXmRuisIaIm5SV893

Der damalige deutsche Botschafter bei der UNO, Gunter Pleuger, bestätigt immerhin, dass Colin Powell bewusst log.

Sähe man das im Westen genau so locker, wenn ein russischer Minister so vorgegangen wäre?

Das war übertragen an Axiom gerichtet.

Wer hat die Macht ihn gegen den Widerstand der USA vor Gericht zu zerren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sooooooo

 

wie siehts aus?

Was wird mit dem Kurs "passieren" September-Dezember eurer Meinung nach?

 

Übringens: Bald die letzte Chance BTC vierstellig zu kaufen 😉

https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/j4axYB3B-There-could-be-one-last-chance-9-989-24/

bearbeitet von coinmasterberlin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

CSW hat vor Gericht einen glänzenden Eindruck hinterlassen.😂

"Heute bestätigte der Richter erneut, dass Craig Wright vor Gericht tatsächlich böswillig handelte. Laut den Gerichtsunterlagen, bezeichnete er ihn als Lügner und Meineidiger und stellte fest, dass er Dokumente gefälscht hatte. Der Richter hat aber keinen Bezug darauf genommen, ob Craig Wright tatsächlich der Schöpfer von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, ist. Obwohl sein Verhalten vor Gericht sicherlich seine Ansprüche auf den Titel in Frage stellen."

https://www.google.com/amp/s/cryptomonday.de/bitcoin-sv-und-craig-wright-vor-dem-ende-gericht-fordert-550-000-bitcoin/amp/

Prognose: Selbst wenn es diesen ominösen Tulip Trust gibt, wird da nicht ein Satoshi von in 2020 auf den Markt gelangen. Kedenfalls wird CSW nicht den Zugriff darauf haben. Klingt alles nach Hochstapelei...

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Igo:

Selbst wenn es diesen ominösen Tulip Trust gibt, wird da nicht ein Satoshi von in 2020 auf den Markt gelangen.

Selbst wenn diese 1mil. oder 500k btc bewegt werden, wird keiner so blöd sein und diese auf finex, binance & co verkaufen und den Kurs auf "3-stellig" dumpen. 

Die coins werden OTC verkauft und da gibt es mit Sicherheit viele Interessenten für.. zb. Bakkt ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Xaladilnik:

Selbst wenn diese 1mil. oder 500k btc bewegt werden, wird keiner so blöd sein und diese auf finex, binance & co verkaufen und den Kurs auf "3-stellig" dumpen. 

Die coins werden OTC verkauft und da gibt es mit Sicherheit viele Interessenten für.. zb. Bakkt ;) 

Ich hab nix gegen BTC Dreistellig. Dann kann ich mir auch mal eine Anzahl ganze BTC leisten.

bearbeitet von battlecore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb battlecore:

Ich hab nix gegen BTC Dreistellig. Dann kann ich mir auch mal eine Anzahl ganze BTC leisten

Was hast Du davon? Die künftigen Steigerungen bleiben anteilig gleich. Verpasste Zeit hoöt man nichtmehr ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Xaladilnik:

Selbst wenn diese 1mil. oder 500k btc bewegt werden, wird keiner so blöd sein und diese auf finex, binance & co verkaufen und den Kurs auf "3-stellig" dumpen. 

Die coins werden OTC verkauft und da gibt es mit Sicherheit viele Interessenten für.. zb. Bakkt ;) 

Diese 500.000 BTC müssen aber erst mal verfügbar sein. Wo will CSW denn diese 500.000 denn hernehmen? So wie ich das verstanden habe, muss er 500.000 BTC rausrücken. Hat er die? Vielleicht hat er den Gegenwert in FIAT. Keine Ahnung. Aber 500.000 BTC? Wo will es die auftreiben?

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Aktienspekulaant:

Diese 500.000 BTC müssen aber erst mal verfügbar sein. Wo will CSW denn diese 500.000 denn hernehmen? So wie ich das verstanden habe, muss er 500.000 BTC rausrücken. Hat er die? Vielleicht hat er den Gegenwert in FIAT. Keine Ahnung. Aber 500.000 BTC? Wo will es die auftreiben?

Rainer

Ich behaupte ja nicht, dass CSW sie hat (daran glaube ich nämlich auch nicht), sondern, dass selbst wenn er oder jemand anders so viele btc hätte, würde er sie nicht über eine Börse verticken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Xaladilnik:

Ich behaupte ja nicht, dass CSW sie hat (daran glaube ich nämlich auch nicht), sondern, dass selbst wenn er oder jemand anders so viele btc hätte, würde er sie nicht über eine Börse verticken.

Ja, das glaube ich auch nicht. Aber wenn er 500.000 rausrücken muß, was dann? Ist ja ähnlich wie bei Mt Gox. Die Leute wollen die BTC und NICHT das Fiat. Aber wo sollen denn diese Unmengen an BTC herkommen? Die gibt es einfach nicht.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.