Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden schrieb LongLong00:

Träumen darf man ja 🙈

Das haben die 2014 auch gesagt, als 5-stellige Summen prognostiziert wurden ;)

---------- ------------- ----------- ------------ ----------- -------------- --------------

ps: Wurde Boardfreak wieder freigeschaltet? :blink:

bearbeitet von Xaladilnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In China ist das nicht anders, gerade wegen Kryptowährungen werden die eine eigene bringen und ihre Leute zur Nutzung zwingen.

Für Bitcoin ist das mittel- und langfristig positiv, den diese Währungen werden keinen Svhutz vor dem Staat bieten. 

bearbeitet von Farnsworth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke wenn es dann irgendwann möglich sein könnte, das die digitalen Währungen der Staaten in btc transferiert werden können, sollte btc das digitale Gold werden. Nur so ein Gedanke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ich glaub mit unter 8k Ende August wird das nix mehr.

Der angebliche Wal mit seiner BTC-Wette war wohl eher eine Makrele 😆

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In New York ist gerade Samstag, 31.08.2019 16:36 Uhr. Bleiben also noch einige Stunden für einen Dump.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Chrisl:

In New York ist gerade Samstag, 31.08.2019 16:36 Uhr. Bleiben also noch einige Stunden für einen Dump.

Naja, 1500$ Runter in 7 Stunden bei dem rumgeeiere die letzten Wochen halte ich jetzt eher für unrealistisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Mike Litoris:

Naja, 1500$ Runter in 7 Stunden bei dem rumgeeiere die letzten Wochen halte ich jetzt eher für unrealistisch.

Ja seh ich ähnlich. Vielleicht nochmal wieder 5 Prozent mit ner langen roten Kerze, aber sieht eher öde aus. Noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2019 um 19:33 schrieb Axiom0815:

...

Zu Gold habe ich gerade letztes was geschrieben. Entstehung - Supernova - selten. Bis Eisen kann die Sonne die Elemente erzeugen.  

Zum Mond und seiner Entstehung. Bei der Kollision der beiden ursprüngliche Planeten (Kollisionstheorie) sind Trümmer aus der Schale ausgebrochen und haben sich zum Mond gebildet. 

Da in der Regel Metalle schwerer sind als Gestein, besteht die Schale größtenteils aus Gestein. Daraus folgt, der Mond besteht hauptsächlich aus Gestein.

Axiom

Da immer mal wieder die Grundfragen gestellt wird, woher kommt das Gold, hier mal ein aktuelles Video.

 

Vielleicht interessiert es den ein oder anderen. Oder es macht klar, dass Gold in Beziehung zu Eisen viel, viel seltener ist. Also nicht jeder metallische Metoried "pures Gold" sein muss. 😉

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Master1980:

Denke wenn es dann irgendwann möglich sein könnte, das die digitalen Währungen der Staaten in btc transferiert werden können, sollte btc das digitale Gold werden. Nur so ein Gedanke 

Warum sollten Staaten "ihre" digitale Währung (sofern vorhanden) in BTC transferieren? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.8.2019 um 06:02 schrieb Swebbo:

naja..ein nachbar eines verwandeten von mir - der ist in rente - ist mit BTC auch "vermögender" geworden....die 60+ generation darf man nicht unterschätzen.

da sind viele aus technischer und "digitalter" sicht auf nem besseren stand als viele "jungen leute"..

noch ganz kurz dazu - "aus technischer Sicht mag das sein. Die schrauben Dir ne antik, monströse Studiokamera auseinander und wieder zusammen, in Rekordzeit...gute Techniker eben. Hat aber nix mit BTC und Kryptos im allg. zu tun.

Auf digitaler Ebene hab ich da eher meine Zweifel, was den "guten Stand 60+) angeht. Noch dazu die ARD. Hast Du Dir den Laden schon mal von innen angeschaut? Sollte ziemlich viele Fragen zum Thema "digital" beantworten (klar laufen dort auch ein paar rum, die schon mal davon gehört haben) ;) Aber bei ner Zuschauer Zielgruppe von 65+ völlig ok :)

 

bearbeitet von ChillBit
edit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ChillBit:

Warum sollten Staaten "ihre" digitale Währung (sofern vorhanden) in BTC transferieren? 

Das hat niemand behauptet!

vor 22 Stunden schrieb Master1980:

Denke wenn es dann irgendwann möglich sein könnte, das die digitalen Währungen der Staaten in btc transferiert werden können, sollte btc das digitale Gold werden. Nur so ein Gedanke 

... es ging wohl eher um die "Möglichkeit" die digitalen Staatswährungen in BTC zu tauschen.

Das würden dann in erster Linie die Bürger machen.

Und mit absoluter Sicherheit lässt sich digitale Staatswährung wie heute auch in alle beliebigen Währungen konvertieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Das hat niemand behauptet!

... es ging wohl eher um die "Möglichkeit" die digitalen Staatswährungen in BTC zu tauschen.

Das würden dann in erster Linie die Bürger machen.

Und mit absoluter Sicherheit lässt sich digitale Staatswährung wie heute auch in alle beliebigen Währungen konvertieren.

Das bezweifel ich nach wie vor!

Selbst wenn BTC mal 300k erreicht im Hoch, dann hat er im Tief 100k, das macht kein "Bürger" mit! ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb siwun:

Das bezweifel ich nach wie vor!

Selbst wenn BTC mal 300k erreicht im Hoch, dann hat er im Tief 100k, das macht kein "Bürger" mit! ;) 

Du wirst erleben wie mit steigender Verbreitung die Volatilität sinken wird. 

Und da es nur 21 Mio. Bitcoins gibt, wirst Du sehen, dass mit steigender Verbreitung nicht nur die Volatilität abnimmt, sondern auch der Wert zunimmt. Der Wert ist die Folge geringer Volatilität und die ist die Folge der Verbreitung.

Somit müssen wir erstmal die "Ursache" herbeiführen - also eine möglichst große Verbreitung erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zeit bis zum Erreichen von 50 Millionen:

 

 🛫-    Flugzeuge 68 Jahre 

 🚗-     Auto 62 Jahre 

 ☎️-     Telefon 50 Jahre 

 ~         Glühbirne Strom 46 Jahre 

 Y-       Kredit Karte 28 Jahre 

 📺-     Röhren Fernseher 22 Jahre 

 🖥️-     Flachbildschirm 14 Jahre

 Smartphone 12 Jahre 

 

 Bitcoin- In 10 Jahren wurden weltweit 32 Millionen #Bitcoin-Geldbörsen eingerichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Du wirst erleben wie mit steigender Verbreitung die Volatilität sinken wird. 

Und da es nur 21 Mio. Bitcoins gibt, wirst Du sehen, dass mit steigender Verbreitung nicht nur die Volatilität abnimmt, sondern auch der Wert zunimmt. Der Wert ist die Folge geringer Volatilität und die ist die Folge der Verbreitung.

Somit müssen wir erstmal die "Ursache" herbeiführen - also eine möglichst große Verbreitung erreichen.

Aber warum. Vielle denken sich warum die früheinsteiger reicher machen ....und die trader mit ihren bots...fiat ist king...und bleibt es auch...

Crypto ist hoch spekullativ und deswegen when 2$.?

  • Confused 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.8.2019 um 22:23 schrieb Xaladilnik:

...ps: Wurde Boardfreak wieder freigeschaltet? :blink:

Das kann auch ein Mod gewesen sein am 24.08.19....

  • Sad 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb sim:

Aber warum. Vielle denken sich warum die früheinsteiger reicher machen ....und die trader mit ihren bots...fiat ist king...und bleibt es auch...

Crypto ist hoch spekullativ und deswegen when 2$.?

Pro Satoshi?

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 59 Minuten schrieb Alextline:

Pro Satoshi?

Es wird von adoption geredet aber der einzige reale anwendungszweck ist dass darknet.

Oder eben trading den meisten wird es aber nicht gewinbringend gelingen daher sehe ich für bitcoin Rot. 

Nur meine zwei Ada...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Lavista:

Bitcoin- In 10 Jahren wurden weltweit 32 Millionen #Bitcoin-Geldbörsen eingerichtet.

Sagt wer?

Und mit welcher Aussagekraft?

Ein Mensch kann mehrere "Bitcoin-Geldbörsen" haben, ich allein hab schon mehrere. Da es laut Richlist gerademal ca. 20 Mio. Adressen mit mehr als 1 USD Guthaben gibt, wage ich zu bezweifeln, dass es 32 Mio. "Bitcoin-Geldbörsen" gibt. 

Zudem weiß niemand wieviel User-Accounts bei Bitfinex mit Guthaben vorhanden sind.

Daher: Diese Zahl bringt nix.

vor 8 Stunden schrieb sim:

Aber warum. Vielle denken sich warum die früheinsteiger reicher machen ....und die trader mit ihren bots...fiat ist king...und bleibt es auch...

Crypto ist hoch spekullativ und deswegen when 2$.?

 

Du ist aus BTC all out und das wohl schon länger?

Solange Du es Dir schön redest, dass Du Früheinsteiger nicht reicher machst (obwohl Du sicher selber proftiert hättest) ist doch alles schön.

Warum bist Du kein Trader mit Bot? Was hindert Dich daran? Nicht schlau genug?

vor einer Stunde schrieb sim:

Es wird von adoption geredet aber der einzige reale anwendungszweck ist dass darknet.

Oder eben trading den meisten wird es aber nicht gewinbringend gelingen daher sehe ich für bitcoin Rot. 

Nur meine zwei Ada...

Die Schlauen reden von "Adaption" - nicht von "Adoption". 

Die Schlauen nutzen BTC nach einem Jahr Steuerfreiheit um Gewinne auszucashen. Davor führen sie ein qualitativ hochwertigeres Leben, leisten sich mehr Biosachen, lassen den Fensterputzer kommen anstatt selber zu putzen und so weiter.

Wenn den "meisten" das Traden keine Gewinne bringt, dann sollten die es lassen - dadurch ist Bitcoin aber noch lange nicht "rot".

Deine zwei Ada? ... wie läuft's bei Ada? ... meine gehen immer tiefer ins Minus - gut, dass ich nicht zu viel davon hab.

 

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sim:

 

Es wird von adoption geredet aber der einzige reale anwendungszweck ist dass darknet.

Das gilt aber nur für die "bösen Jungs".  Ich bin fest davon überzeugt, dass die Mehrheit der "Cryptorianer" anständig ist. Sie hodlen, traden. Ich behaupte mal ganz frech, dass weltweit, die größten kriminellen Aktivitäten immer noch im Zusammenhang mit Bargeld stehen und auch abgewickelt werden. Dagegen ist das Darknet ein Gag.😉

 

Zitat

Oder eben trading den meisten wird es aber nicht gewinbringend gelingen daher sehe ich für bitcoin Rot. 

 

Ich sehe da nicht rot für Bitcoin, sondern eher für die unglücklichen Trader. 🙁

bearbeitet von Lavendelwolke
Rechtschreibkorrektur, lach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

wie läuft's bei Ada? ... meine gehen immer tiefer ins Minus - gut, dass ich nicht zu viel davon hab.

Ja, so bleiben mehr für mich. :)

Übrigens gab's da doch erst 'nen AMA vorgestern (ab dem Timestamp)... ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Sagt wer?

Und mit welcher Aussagekraft?

Ein Mensch kann mehrere "Bitcoin-Geldbörsen" haben, ich allein hab schon mehrere. Da es laut Richlist gerademal ca. 20 Mio. Adressen mit mehr als 1 USD Guthaben gibt, wage ich zu bezweifeln, dass es 32 Mio. "Bitcoin-Geldbörsen" gibt. 

Zudem weiß niemand wieviel User-Accounts bei Bitfinex mit Guthaben vorhanden sind.

Daher: Diese Zahl bringt nix.

 

Du ist aus BTC all out und das wohl schon länger?

Solange Du es Dir schön redest, dass Du Früheinsteiger nicht reicher machst (obwohl Du sicher selber proftiert hättest) ist doch alles schön.

Warum bist Du kein Trader mit Bot? Was hindert Dich daran? Nicht schlau genug?

Die Schlauen reden von "Adaption" - nicht von "Adoption". 

Die Schlauen nutzen BTC nach einem Jahr Steuerfreiheit um Gewinne auszucashen. Davor führen sie ein qualitativ hochwertigeres Leben, leisten sich mehr Biosachen, lassen den Fensterputzer kommen anstatt selber zu putzen und so weiter.

Wenn den "meisten" das Traden keine Gewinne bringt, dann sollten die es lassen - dadurch ist Bitcoin aber noch lange nicht "rot".

Deine zwei Ada? ... wie läuft's bei Ada? ... meine gehen immer tiefer ins Minus - gut, dass ich nicht zu viel davon hab.

 

Nur doof wen es keine blöden mehr gibt die den ach so schlauen ihre gewinne bezahlen möchten.

Aber es bleibt ja noch die verlust realizierung "kann man von der Steuer abziehen" haha....

Und ich sehe für bitcoin rot ...da ja hier dass prognose trash talk segment ist ...bitteschönn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lavendelwolke:

Das gilt aber nur für die "bösen Jungs".  Ich bin fest davon überzeugt, dass die Mehrheit der "Cryptorianer" anständig ist. Sie hodlen, traden. Ich behaupte mal ganz frech, dass weltweit, die größten kriminellen Aktivitäten immer noch im Zusammenhang mit Bargeld stehen und auch abgewickelt werden. Dagegen ist das Darknet ein Gag.😉

Dass glaube ich auch...aber mal ehrlich was sollte man mit bitcoin kaufen...fiat vieleicht bevor er noch weniger wert ist.

Denke an beispielle die nicht bei 3k gekauft haben sonder aldijenigen die fomo hatten und über 10k gekauft haben und absprung verpasst...blöd gelaufen was...aber keine sorge euer geld hat jezt jokin und die anderen bot trader...und die börsen wegen den gebühren...was ist wenn die Kuh irgendwann tot gemolken ist...?

Hoffentlich geht Ada noch weiter runter dann kauffe ich noch eine Ladung ...

Ach und sonst wünsche ich alles gutte😙😉😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.