Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 11 Stunden schrieb sim:

Dass sehe ich nicht so positiv weil :

denen jedes mittel recht ist um ihre ziele durchzusetzen , zb. Irgend ein hack um den bitcoin auf tahlfahr zu schicken un dass Iranishe kapital einzuschmelzen.

Ähnlich sehe ich auch Venezuela .

Da stimme ich dir 100% zu. Um so mehr "Schurkenstaaten" BTC benutzen, um so mehr wird USA und Deutschland den BTC bekämpfen.

Bleibt also ab zu warten wer länger lebt! ;) 😂

  • Like 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb coinmasterberlin:

wenn jetzt BTC nocnmal 30-40% bis zum Halving verliert schmiltz sein Guthaben aber noch mehr 😉

stimmt schon, deshalb hab ich ihn "versichert" - Verluste gehen auf meine Kappe (Haltezeit min. 1 Jahr)

hab die Idee irgendwo hier im Forum aufgeschnappt, hat mir gefallen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb prosac:

stimmt schon, deshalb hab ich ihn "versichert" - Verluste gehen auf meine Kappe (Haltezeit min. 1 Jahr)

hab die Idee irgendwo hier im Forum aufgeschnappt, hat mir gefallen!

Da könntest Du ein Geschäftsmodell draus machen... gibt bestimmt genug Interessenten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Farnsworth:

Voting Up / Down: Bakkt wird den Kurs zu Beginn hochtreiben oder drücken.

oder wird abgeblasen wie vanEck ETF und alle warten auf Weihnachten

  • Haha 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Farnsworth:

Voting Up / Down: Bakkt wird den Kurs zu Beginn hochtreiben oder drücken.

Nun, die Fonds Betreiber müssen bis jetzt entsprechende"Klimmzüge" machen, um Bitcoin mit aufzunehmen.

Beispiel

20% Gold, 15% Bitcoin

Natürlich finde ich diese Lösung für privat blöd. Gold und Bitcoin sollte man sich direkt holen und nicht irgendwo Gläubiger sind.

Was es aber zeigt, Bitcoin ist für große Player (z.B. Fonds) interessant und sie suchen nach Möglichkeiten.

Wenn hier kompatibel Lösungen (z.B. Bakk) angeboten werden, könnte dies ein entsprechenden Zuspruch erhalten.

Wer 100% Bitcoin will, wird selbst Hodlen. Aber wer nur z.B. 10% beimischen will, wird den Weg über entsprechende Anbieter wählen. (Gerade auch um entsprechen komform mit den Regeln zu sein).

Ich sehe also langfristig ein wachsenden Markt.

Was jetzt mit den Start passiert...? Hier schlägt ja auch voll die Spekulation zu, was alles verfälschen kann. Vorher eindecken und dann verkaufen, Gewinnmitnahme, wird die Kurse kurzfristig mal drücken. Ich habe mich darauf mit entsprechenden Kauforders vorbereitet. Aber meinst sind die Tiefs so kurzfristig, ich habe von den letzten Kurssturz 8800€ Kurs nichts abbekommen, obwohl ich eine Kauforder laufen hatte. (Falsche Börse/Handelsplatz...)

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.9.2019 um 19:33 schrieb coinmasterberlin:

obwohl ich mich ja schon viel mit Bakkt beschäftigt habe versteh ich eins nicht, vielleicht mangels Trader-Erfahrung.

Wenn ich doch meine Futures mittels physischem BTC im Warehouse hinterlegen muss....kann ich doch nur mit einer LONG Position und steigenden Kursen Gewinn machen?
Was bringt mir da ein Short mit fallendem Kurs, wenn meine 1000 gekauften BTC innerhalb meines Futurs an Wert verloren haben?

In diesem Belang von @Axiom0815 nochmal ein Versuch:

obwohl ich mich ja schon viel mit Bakkt beschäftigt habe versteh ich eins nicht, vielleicht mangels Trader-Erfahrung.

Wenn ich doch meine Futures mittels physischem BTC im Warehouse hinterlegen muss....kann ich doch nur mit einer LONG Position und steigenden Kursen Gewinn machen?
Was bringt mir da ein Short mit fallendem Kurs, wenn meine 1000 gekauften BTC innerhalb meines Futurs an Wert verloren haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb coinmasterberlin:

In diesem Belang von @Axiom0815 nochmal ein Versuch:

obwohl ich mich ja schon viel mit Bakkt beschäftigt habe versteh ich eins nicht, vielleicht mangels Trader-Erfahrung.

Wenn ich doch meine Futures mittels physischem BTC im Warehouse hinterlegen muss....kann ich doch nur mit einer LONG Position und steigenden Kursen Gewinn machen?
Was bringt mir da ein Short mit fallendem Kurs, wenn meine 1000 gekauften BTC innerhalb meines Futurs an Wert verloren haben?

Für short Positionen kaufst du keine Btc. Du leihst sie dir, verkaufst dann die geliehenen Btc und hoffst, dass du sie zu einem niedrigeren Kurs zurückkaufen kannst, um sie dem verleiher zurückzugeben und einen Gewinn durch die Differenz des Verkaufpreises und des niedrigeren Rückkaufpreises zu erzielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Für short Positionen kaufst du keine Btc. Du leihst sie dir, verkaufst dann die geliehenen Btc und hoffst, dass du sie zu einem niedrigeren Kurs zurückkaufen kannst, um sie dem verleiher zurückzugeben und einen Gewinn durch die Differenz des Verkaufpreises und des niedrigeren Rückkaufpreises zu erzielen.

Ganz ehrlich, wer so sein Geld verliert, hat es nicht anders verdient! 🙄

Ich kann nur mit dem zocke, was ich habe, besser was ich über habe!

  • Confused 1
  • Up 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Onouagh:

Letzte Chance Bitcoin 5-stellig zu kaufen 😉

Ja seh ich auch so. Wer das nun verpasst kann anschliessend nur noch 4-stellig kaufen :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb battlecore:

Ja seh ich auch so. Wer das nun verpasst kann anschliessend nur noch 4-stellig kaufen :ph34r:

Witze erklären is uncool :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Coins for fun:

Witze erklären is uncool :(

Das ist trauriger Ernst :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb SkaliertDoch:

Für short Positionen kaufst du keine Btc. Du leihst sie dir, verkaufst dann die geliehenen Btc und hoffst, dass du sie zu einem niedrigeren Kurs zurückkaufen kannst, um sie dem verleiher zurückzugeben und einen Gewinn durch die Differenz des Verkaufpreises und des niedrigeren Rückkaufpreises zu erzielen.

Das ist bei Bakkt aber meines Wissens nicht möglich. Diese Art der Futures wird da nicht angeboten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb siwun:

Ganz ehrlich, wer so sein Geld verliert, hat es nicht anders verdient! 🙄

Ich kann nur mit dem zocke, was ich habe, besser was ich über habe!

??? Das ist doch das selbe Risiko wie bei einer Long Position!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Das ist bei Bakkt aber meines Wissens nicht möglich. Diese Art der Futures wird da nicht angeboten

Ist mir latte. Das ist das Grundprinzip einer short Position, so wie ich sie verstanden habe.

Bin mal wieder weg. Gut Gewinn, oder so ähnlich.

  • Sad 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kommt ja der entscheidende Impuls von Telegram? .. Ich selbst nutze Whatsapp immer weniger, ich sage mal das Verhältnis meiner Kommunikation ist derzeit: 70% Telegram, 25% Whatsapp und nur mehr 5% Skype. (also für Chats, ich telefoniere sorag noch!!!)

So ich mich recht informiert habe, wird Telegram alias (TON) 5 Milliarden „Gram“ auflegen, es wurden genügend Gelder eingesammelt, (1,70 Milliarden!!, eventuell auch von Abramowitch, oder auch von Onkel Putin selbst, man weiss es nicht).. Fakt ist, Telegram hat Reichweite!. Und deren Token kommt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von 0 auf gleich in die Top 10 von CMC.

Sicher wird es kein Token sein, der exorbitante Wertsteigerungen machen wird, aber er wird Bitcoin und Co helfen. Positive. Wenn ich zB per Telegram meiner Chica in Südamerika „Geld“ senden kann, alles fein.

Was ist EURE Meinung zu Telegram?

  • Like 6
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb AllesAufHorst:

Was ist EURE Meinung zu Telegram?

Es kann nur förderlich für den gesamten Markt sein, wenn eine immer breitere Masse angesprochen und geweckt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb coinmasterberlin:

In diesem Belang von @Axiom0815 nochmal ein Versuch:

obwohl ich mich ja schon viel mit Bakkt beschäftigt habe versteh ich eins nicht, vielleicht mangels Trader-Erfahrung.

Wenn ich doch meine Futures mittels physischem BTC im Warehouse hinterlegen muss....kann ich doch nur mit einer LONG Position und steigenden Kursen Gewinn machen?
Was bringt mir da ein Short mit fallendem Kurs, wenn meine 1000 gekauften BTC innerhalb meines Futurs an Wert verloren haben?

Futures kann man kaufen oder verkaufen. (Ob das Bakk anbietet weiß ich nicht. ) 

Je nachdem nimmt mein eine oder die andere Position ein. Sonst macht man es mit den Bitcoin direkt. Man kauft Bitcoin oder verkauft Bitcoin. Beim Verkauf ist Dein Gewinn, wenn Du die Bitcoin dann billiger zurückkaufen.

(Google auch nach Leerverkaufen.)

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb AllesAufHorst:

.....

Was ist EURE Meinung zu Telegram?

Zitat gekürzt

Ich denke das ein Coin von Telegram eher von anderen Ländern angenommen werden könnte als ein Coin von Facebook.

Telegram war noch nicht un den Schlagzeilen wie facebook. Und bei Telegram sind professionelle bzw gewerbliche Nutzer weit verbreitet, vor allem aus der Kryptowelt. Das ist ne super Basis.

Twitter dasselbe. Die könnten auch einen eigenen Coin machen der gute Chancen hat.

Btw. Es ist an sich total egal ob Länder gegen Libra sind. Wer will kann einen Coin machen. Da ist facebook keine Ausnahme. Dumm nur das sich die Nachricht gleich verbreitet hat und alle sich draufstürzten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Lavista:

Wird man auch Experte, ohne ganz konkret was wissen zu müssen. Man kann sich selbst rekrutieren als Experte und ich glaube, dass das hilfreicher ist.

https://www.businessinsider.de/umfrage-experten-sagen-digitalgeld-keinen-globalen-siegeszug-voraus-8015540

 

 

Olaf Scholz will das nicht. Mist. Jetzt können alle zusehn wie sie ihre wertlosen Coins noch schnell loswerden. Nu is alles aus.

Lauft ihr Narren!!

Ob der Olaf schon weiss das es Tausende Coins gibt und es keinen einzigen juckt ob er das will??

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist aufgefallen das Bitcoin in immer mehr Filmen erwähnt wird, oft nebensächlich, als wäre es etwas völlig alltägliches. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht in Filmen aus der Zeit Bitcoin in der Masse quasi unbekannt war?

Ich versuch da auch ab und zu drauf zu achten, aber bisher ist mir nix aufgefallen. Oder ich bin Betriebsblind das ich das gar nicht wahrnehme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.