Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 9 Stunden schrieb TomsArt:

Du mußt morgens noch mit der Karre zur Arbeit fahren ? mein Beileid

 

Ich mach das gerne. Echt. Total gern. Leider nur noch 20 Jahre. Oder 25. Je nach Regierung. Vielleicht auch 30.

Hach ich freu mich so..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb battlecore:

So uffjerecht das du schon pillern musst?  Da trippeln jetzt grad bestimmt ganz viele auf der Stelle rum wie son Hühnerhaufen :D

ich kann mir da echt einiges vorstellen bei den meisten...sowieso bei denen, die eh schon so viel von dem alten ATH verloren haben ^^ Mein Glück, dass ich heute frei habe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denk ich an Bakkt in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
Und meine heißen Tränen fließen.

Die Tage kommen und vergehn!
Seit ich wollt den Bakkt  gern sehn,
Zwölf Stunden sind schon hingegangen;
Es wächst mein Sehnen und Verlangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb battlecore:

 

vor 20 Minuten schrieb battlecore:

der große Tag ist da!!!!!!!!!!!!!!!!! Heute startet die Rakete ;-).

Reisezeit zum Mond, maximal 24 Stunden!!!!!!!!!!

Weiß jemand um wieviel Uhr der Start (BAKKT) ist, damit ich vorher noch mal auf´s Töpfchen gehen kann 😉 ?

wow, was für ne Rakete... 5h online und 18 btc Volumen

https://www.theice.com/products/72035464/Bakkt-Bitcoin-USD-Monthly-Futures-Contract/data?marketId=6137541

bearbeitet von TomsArt
  • Haha 3
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin

Die Rakete scheint laut Kurs ja von der Startrampe gekippt zu sein 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Comtex:

Moin Moin

Die Rakete scheint laut Kurs ja von der Startrampe gekippt zu sein 😁

oder ihre Schwerkraft hat ne btc-Delle hinterlassen... hoffentlich wirds nicht zum black hole wenn alle seit Wochen Wartenden sich enttäuscht von ihren Positionen trennen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb BenJam:

Bakkt ist wohl schon live...

Ist das nicht so, dass üblicherweise VOR (und nicht ab) so einem Ereignis steigt, weil die meisten mittlerweile VORHER Kaufen weil die eine Kurssteigerung erwarten...!?

Vielleicht fällt der Kurs ja wieder. Ich fänd's gut, dann könnte ich noch ein bisschen "günstig" nachkaufen (ich ärgere mich dass ich dass nicht wie @boardfreak sagte schon bei 3,2k gemacht habe), ich habe viel zu wenig BTC wenn ich daran denke dass meiner Meinung nach in 1 bis 3 Jahren die nächste Rakete auf 100.000 $/BTC und höher steigen könnte...

(und statt dessen habe ich viel zu viele Alt- bzw. Shitcons, die extem an Wert verloren haben)

bearbeitet von koiram
  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Farnsworth:

So bakkt ist da, ich hohl mir dann gleich meinen Gewinn beim Kurs von 20K ab... oh Moment ;)

Ja, Du hast recht, da wird der Gewinn von so manchem Zocker hohl.

Ich hol mir erstmal einen Kaffee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Farnsworth:

So bakkt ist da, ich hohl mir dann gleich meinen Gewinn beim Kurs von 20K ab... oh Moment ;)

irgendwie steigt leicht der LTC :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb NouCoin:

Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden.

...

Gibt es bspw. Risiken im Leben, die nicht bekannt sind?

...

Warum den Spätzünder bestrafen?

Und wieso ist man überhaupt bei Alts ein Spätzünder, bei BTC hingegen nicht? :huh: Ach ja... sagt ja schon der Name... Altcoin. :lol:

Scheint bei BTC ja nicht so gut zu laufen, wenn man schon Totschlagargumente und Suggestivfragen an den Haaren herbeiziehen muss, um noch neue Käufer zu finden. But nice try, nice try... ;)

Unzufrieden sind wir vermutlich alle, im Krypomarkt läuft halt alles in Phasen und die meiste Zeit kann man nur abwarten und aussitzen.

Klar, wir gehen in unserem Leben immer Risiken ein, da sollten wir irgendwann lernen die Folgen zu ertragen, wenn der gewünschte Erfolg nicht eintritt.

Bei den Alts zeichnet sich seit Jahren ab, daß diese Schwemme an immer neuen Coins nicht erfolgreich sein kann und das sich, wenn überhaupt, nur eine geringe Anzahl an Coins halten können. Jetzt passiert genau das und Du bist mit der Gesamtsituation unzufrieden, selbst schuld.

Ich denke es sind die Oberschlauen die am BTC vorbei in Alts das noch größere Geld machen wollen. Nun kommt zum ungewissen weiteren Verlauf auch noch die Frage ob der jeweilige Coin überhaupt überlebt.

Für meinen Geschmack läuft BTC im Moment auch eher geht so, da kann man aber entspannt in die Zukunft sehen, das näxte ATH wird kommen und danach wieder eins. Dich als Käufer zu gewinnen bringt nix mehr, hast ja Alts :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bakkt ist gerade mal online gegangen (wobei eigentlich erst der Start für 20:00 Uhr nach New York Zeitzone  gesehen war) und man spürt förmlich die Unzufriedenheit der Moonboys weil Moon ausblieb (was nie jemanden behauptet hat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Bakkt ist gerade mal online gegangen (wobei eigentlich erst der Start für 20:00 Uhr nach New York Zeitzone  gesehen war) und man spürt förmlich die Unzufriedenheit der Moonboys weil Moon ausblieb (was nie jemanden behauptet hat)

Da sieht man eben, dass da mehr kommen muss um wieder die Kryptos zu beleben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich sehs schon als Erfolg, dass Bakkt überhaupt gestartet ist. Mich hätte auch eine kurzfristige Nachricht ala: Leider müssen wir den Start wegen Pleite eines Reisekonzerns verschieben, nicht gewundert. Deshalb einfach mal ein "Hurra"!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immerhin der Treibstoff in form von Beam steigt doch:)

Auf Binance werden immer mehr unbekannte Coins gelistet und steigen dann auch noch, also da kann die Rakete doch nur bald losgehen.

Aber vielleicht sind einige auch noch am Boarding und müssen gerade Ihre ganzen gefälschten Pässe durchsuchen, welcher denn nun der richtige ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Chance vierstellig zu kaufen!!!  

 

bearbeitet von Stefan129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Heineken:

Da sieht man eben, dass da mehr kommen muss um wieder die Kryptos zu beleben!

genau... eine veritable Währungskrise bringt wieder neue Käufer / Fiat in den Markt... bis dahin gibts rumgeeier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir können alle sehr zufrieden sein.Dass man in kleinen Schritten mühsam etwas erreicht hat, was eigentlich ursprünglich nicht für möglich gehaltenen wurde z.B. mit Bakkt.
Es ist wie das Eichhörnchen im Sommer jede Nuss einzeln in seinen Bau tragen muß (weil es ja keinen Rucksack hat), so muß man sich anstrengen etwas zu erreichen bezw. zu kaufen.
Wir haben nur zu warten,
abwarten,zurück lehnen und Tee trinken,es wird ein langer kalter Winter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Lavista:

Wir können alle sehr zufrieden sein.Dass man in kleinen Schritten mühsam etwas erreicht hat, was eigentlich ursprünglich nicht für möglich gehaltenen wurde z.B. mit Bakkt.
Es ist wie das Eichhörnchen im Sommer jede Nuss einzeln in seinen Bau tragen muß (weil es ja keinen Rucksack hat), so muß man sich anstrengen etwas zu erreichen bezw. zu kaufen.
Wir haben nur zu warten,
abwarten,zurück lehnen und Tee trinken,es wird ein langer kalter Winter.

Denke genau so ^^ aber einige Prätiger halt :lol: Ja einfach die Chance nutzen und günstig einkaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.9.2019 um 11:54 schrieb Jokin:

Meine manuellen Einstiege sind "Bauchgefühl" aus der Beobachtung heraus. Da kann ich falsch liegen, muss aber nicht.

 

Ich mache alles - manuelles / automatisches Trading, verschiedene Botstrategien, kurzfristiges/langfristiges Traden, etc.

Nach "Bauchgefühl" geht das auch mal daneben - stört aber nicht, denn das automatische Trading bringt ausreichend frische Coins rein.

 

Schau Dir mal die Kurse der einzelnen Exchanges an: https://openmarketcap.com/cryptocurrency/bsv-usd

Du musst nur an der einen Exchange billig kaufen und an der anderen teuer verkaufen - fertig.

Und das geht eben nur mit kleinen Mengen, nicht immer und nicht manuell. Zudem  braucht man schon ein wenig Kleingeld, was man auf den Exchanges parken kann.

ABER: Das ist definitiv risikofrei 🙂 ... das machste mit ein paar weniger bekannten Pairs, bindest Shitcoin-Exchanges an und bedienst dann die Märkte untereinander. Gleichzeitig trägst Du dazu bei, dass die Kurse auf allen Exchanges annähernd gleich sind.

 

 

 

 

Also sagst du einerseits das du aus Bauchgefühl heraus tratest, was nicht reproduzierbar ist, da es keinen festen Regeln folgt und gleichzeitig das du eben nach festen regeln automatisiert handelst.

Meine ursprüngliche Frage ja, wie du (nach deiner Definition von Transparenz = also Coinbewegungen von wallet zu wallet etc.) belegen kannst, das du eine Trefferquote von 100% hast. Die Antwort hast du mir gegeben: 

"Nach "Bauchgefühl" geht das auch mal daneben - stört aber nicht, denn das automatische Trading bringt ausreichend frische Coins rein." -> Du hast keine Trefferquote von 100%

Ist okay, und genau das wollte ich hören. Es gibt nunmal keinen Trader der 100% der Trades richtig hat. Es gibt immer loser Trades. was nicht schlimm ist, solange man einem Schema folgt, bzw. Money Management betreibt.

Die Technische Analyse hilft mir dabei manuell (oder per Limit orders die ich manuell platziere) zu handeln, und die Gefühle aus zu schalten. Ob ein Trade aufgeht oder nicht, weis man immer erst hinterher. Man kann sich aber zwischendurch absichern indem man den SL ins Plus zieht, oder einen Teilgewinn realisiert oder oder oder...

Wenn also ein Autor von Analysen nicht mit jeder Analyse richtig liegt, ist das in meinen Augen nicht schlimm. Solange er öfters richtig als falsch liegt, ist für mich alles in Ordnung, da ich ja andere nur als Bestätigung für meine eigenen Analysen nehme.

Ich finde Stefan Bode auf jeden Fall einen sehr guten Autor, und nach meiner Erfahrung lag er öfter richtig als falsch. Wenn man dazu ein wenig clever agiert, kann öfters Gewinne erwirtschaften als Verluste, wenn man sich Anschaut was er so treibt.

 

Nur meine Meinung und meine Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.