Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb Heineken:

ufff...die 7k werden kommen

Super, von mir aus auch gerne 5k, ich warte schon ewig damit ich mal wieder günstig(er) nachkaufen kann...

  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb koiram:

Super, von mir aus auch gerne 5k, ich warte schon ewig damit ich mal wieder günstig(er) nachkaufen kann...

Is noch nich lange her, da konntest Du für 5000$ BTC kaufen, im April. Davor noch günstiger, glaubst Du wirklich wenn es soweit runter geht schlägst Du wirklich zu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rein statistisch gehören Oktober und November zu den Monaten mit überdurchschnittlicher Kursperformance. Der November hatte mit Abstand die höchsten Gewinne.
Schaut derzeit nicht danach aus.

Trotzdem bleibe ich dabei „150 Tage nach der nächsten Halbierung wird Bitcoin auf 150-350k steigen“

  • Haha 2
  • Confused 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Coins for fun:

glaubst Du wirklich wenn es soweit runter geht schlägst Du wirklich zu?

Ja, habe ich sogar nach dem Dip von 10 k auf 8,3 k gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Lavista:

Rein statistisch gehören Oktober und November zu den Monaten mit überdurchschnittlicher Kursperformance. Der November hatte mit Abstand die höchsten Gewinne.
Schaut derzeit nicht danach aus.

Trotzdem bleibe ich dabei „150 Tage nach der nächsten Halbierung wird Bitcoin auf 150-350k steigen“

^^ musste schmunzeln

  • Haha 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Lavista:

...Der November hatte mit Abstand die höchsten Gewinne. Schaut derzeit nicht danach aus.... 

Der Nov. hat noch gar nicht begonnen... Je tiefe im Oktober desto höhere mögliche Gewinne im November.  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb koiram:

Ja, habe ich sogar nach dem Dip von 10 k auf 8,3 k gemacht.

Ja, da is man optimistisch und nutzt die letztmalige Chance, bei 5000 wird auf die 2$ gewartet.

Hatteste denn im ersten Quartal diesen Jahres auch gekauft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Coins for fun:

Hatteste denn im ersten Quartal diesen Jahres auch gekauft?

Ja, aber viel zu wenig, da bei 3,2 k hätte ich All in gehen sollen, aber hinterher ist man immer schlauer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So viel Macho-Nationalismus. So viel Kriegslust und Frontromantik. So viel Hoffnung auf  "Allah". Diese furchtbare Melange aus schweissgetränktem türkischen Nationalpathos und infantil-brunftigem Männlichkeitsritual wird den Bitcoin abheben lassen.
Actio gleich Reactio. Zusätzlicher Brennstoff wird das Finanzsystem 


https://www.derstandard.at/story/2000109967203/riesige-schuldenblase-erhoeht-explosionsgefahr-im-finanzystem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb koiram:

Ja, aber viel zu wenig, da bei 3,2 k hätte ich All in gehen sollen, aber hinterher ist man immer schlauer...

das dachte ich mir bei 500€ damals auch ^1^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Heineken:

das dachte ich mir bei 500€ damals auch ^1^

Als der Kurs bei 430 Dollar war, habe ich nachgekauft. Das habe ich dann

bereut, als der Kurs bis 160 fiel. Dann kam die innerliche Aufgabe,

Gottseidank habe ich alles so gelassen, ich hätte mich geärgert......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und jetzt, bei 20k nicht verkauft. gezittert bei 3200,

bei 6-7-8 k entspannt, war

sowieso Spielgeld.

Einsatz ist seit 2017 raus......

Klaus sagt gerade, ich soll nicht posten,

wenn ich was getrunken habe....

:cool:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Hagen Skolik:

Gottseidank habe ich alles so gelassen, ich hätte mich geärgert......

...und Klaus erst 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man regelmäßig den Bitcoin Kurs und die Prognosen verfolgt kann man nur irre werden. Man wird meistens immer enttäuscht. Und ich weiss dass, wenn ich jetzt alle BTCs verkaufe, der Kurs direkt auf 100k€ schießen würde. Verkaufe ich nicht geht's halt abwärts. Also was soll man tun? 

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Turrican2k:

Wenn man regelmäßig den Bitcoin Kurs und die Prognosen verfolgt kann man nur irre werden. Man wird meistens immer enttäuscht. Und ich weiss dass, wenn ich jetzt alle BTCs verkaufe, der Kurs direkt auf 100k€ schießen würde. Verkaufe ich nicht geht's halt abwärts. Also was soll man tun? 

nicht kaufen, nicht verkaufen... schlafen gehen

  • Thanks 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erinnert mich irgendwie an November 2018 als sehr viele darauf gewartet haben, dass es noch tiefer geht. Da sind mir momentan zu viele Bärisch, dass geht bestimmt nach hinten los (oder in dem Fall eher nach oben). Wenn ich mir was wünschen dürfte wären das aber auch noch einmal ein halbes Jahr Bärenmarkt, damit ich mehr ALTs shoppen kann 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Turrican2k:

Also was soll man tun? 

Vielleicht teilweise verkaufen/kaufen...das hier oft empfohlene "cost average".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie überall ist der Kurs abhängig von Angebot und Nachfrage. Auch wenn das halving ansteht und das Angebot dadurch verändert wird bleibt auf der anderen Seite die Nachfrage. Ich denke das aktuell einfach keine neuen Leute in Krypto investieren. Deshalb sehe ich noch keinen bedeutenden Kursanstieg in der nächsten Zeit. Jedoch merkt man das mehr Medien darüber berichten was wiederum helfen kann. 

Auch ein in naher Zukunft mögliches Bargeldverbot/-regulierung könnte mehr Investoren anziehen. 

Ich glaub ich brauch den Almanach von Zurück in die Zukunft 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon so oft geschrieben wollen der Großteil der Leute mit "Kryptowährrungen" Reich werden. Es wird getradet und geholdt in der Hoffnung auf das große Geld. Ich schließe mich da zum Teil nicht aus. Das merkt man schon alleine daran, an was sie sich alles klammern in der Hoffnung der Kurs steigt wieder.

(Wie Halving,Bakkt,ETF,Weihnachtsgeld,ManagerBoni,Chinesisches Neujahr,Steuernachzahlung und weiss der Teufel was noch)

Und Leute die sagen, sie haben Bitcoin und Co aus einem anderen Grund belügen sich selbst. Meiner Meinung nach sind die Cryptos völlig überbewertet genau aus diesen genannten Gründen. 

Vielleicht gibt es wirklich Menschen die Glauben, das Bitcoin zum "freien Geld" werden kann. Aber davon sind wir meilenweit entfernt, das sollte jedem klar sein. 

  • Haha 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, ich glaube es ist bei den meisten (wie bei mir auch), eine Mischung aus beiden.

Niemand der zu Geld kommen möchte investiert in eine Sache an die er nicht glaubt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.