Jump to content

Empfohlene Beiträge

Erstmal ist Wochenende. In Asien ja jetzt schon,  scheinen ja auch gerade auf Einkaufstour zu sein, Kurs wird wieder grüner 🛫

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb fjvbit:

Dann wird vermutlich erstmal Luft raus gelassen. Der "echte" Anstieg kommt normalerweise erst Monate später...

...hmmm. Vermutlich 😉 So wars zumindest bisher. Obs tatsächlich mit dem Halving zu tun hatte  und obs wieder so kommen wird - who really knows? Ich bin auf das nächste Jahr  jedenfalls wesentlich neugieriger als ich es auf das Vergangene war  😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb StorckRiesen:

Aber genau das würde deine Fragen beantworten 😉 

nein 😉  (solange wir über kryptos reden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fjvbit:

Ehrlich gesagt rechnen viele mit einem Rücksetzer zum/vor dem  Halving und nicht mit einem neuen ATH.

Ich glaube du hast da vielleicht etwas falsch mitbekommen...

Dann wird vermutlich erstmal Luft raus gelassen. Der "echte" Anstieg kommt normalerweise erst Monate später...

Denke auch, dass es vorher runter gehen wird. Aber diese Sache mit dem Anstieg "danach". Ich finde es schwierig als Kausal-Zusammenhang zu sehen. Langfristig wird Halving sicherlich enorme Auswirkungen zeigen. Aber nur weil Bitcoin irgendwann nach dem Halving steigt, heißt es nicht unbedingt dass er wegen dem Halving steigt oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb CashInvest:

Es gibt wieder paar Coins gratis bei Coinbase. Dieses mal ist Tezos dazu gekommen. Sind zwar nur 6 $ aber besser als nichts. Wer bei anderen Aktionen schon mitgemacht hat kann sein Guthaben weiter ausbauen 😄

https://crypto-invest.io/tezos-gratis-bei-coinbase-durch-coinbase-earn/

Jup finde das Programm auch nice. Kommt schon gut was zusammen an gratis Coins mit der Zeit. Aber ich bezweifel, dass in der nächsten Zeit noch mehr Coins kommen. Ich denke erstmal wars das. Aber das Angebot über 100€ zu verschenken ist natürlich sehr verlockend für viele Neulinge. Finde es gut, dass man so viele Kryptowährungen kennen lernen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ChillBit:

So wenig Worte - so viel Aussage. Es geht ja quasi (fast) jeder davon aus, dass wir neue ATHs erreichen werden...zumindest ums Halving drumrum. Jetzt sind wir um ca 500 $ seit gestern abgerutscht. Warum jetzt plötzlich gleich kaufen? Daytrader ok. Aber Hodler?  Wenn man nicht gleich nen Sack voll BTCs einsammelt, juckt der Kursunterschied doch nicht wirklich. Dazu kommt immer wieder die Frage - was sind denn defenitiv "günstige Kurse"? Als Richtlinie sehe ich da (als sehr grobe Orientierung) die Relation Kurs / Miningkosten. Aber auch das funktioniert aus vielerlei Gründen nur sehr beschränkt. Isses jetzt ein "günstiger Kurs", weil wir von über 10K kommen und mittlerweile ne ganze Weile bei 9K rumeiern. Wenn wir grad von 3K kommen würden, wärs dann jetzt ein "teuerer Kurs"? Eigentlich egal, aber ich tu mich immer etwas schwer bei Kryptos, was grad "günstig" oder "teuer" sein soll. Wissen werden wir das ja erst rückblickend 😉

 

...ach ja Prost 😉

 

und, uiuiui, bitte keine TA Diskussion (die 1492te)  aufmachen 😉

Wenn Du magst, kannst Du Dir das ansehen, was ich zu, PO geschrieben habe. Mit den PO kann man, nach meiner subjektiven Meinung, gut bestimmen, wann es günstig ist.
Ebenfalls, wann es überhitzt, eine Blase ist, man also eventuell was abgeben sollte.
Auf dem PO sieht man sehr schön, dass die Höchstkurse nicht zum Halving sind. Du täuscht Dich also sicher, wenn Du "ums Halving drumrum" die Höchstkurse erwartest. (Es sei denm, die Umstände sonst sind auch ganz andere.)

Hodler, die CA machen kaufen immer regelmäßig ein bestimmtes Budget pro Zeiteinheit ein. Also auch jetzt, ohne zu beurteilen ob günstig oder nicht. Wenns teuer ist, wird weniger gekauft. Die Mathematik nimmt uns das ab. 😉

Was ich jetzt gemacht habe, CA und PO verbunden. Also zwei Budget, je nach PO Status.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, das Buch  Der größte Crash aller Zeitenª,  ist von Null auf Platz 1! *Glückwunsch*

Dachte ich mir schon, wenn der ganze Druck sofort ausverkauft war. Scheint also doch ein großes Interesse im Land zu bestehen.
In sein neuen Video spricht er über das Gesetz (aus 2015), welches alle Guthaben vom Konto ohne eine Klagemöglichkeit beschlagnahmen kann. 
Ich habe es indirekt verlinkt, um die anderen, die vom "Euro-Crash" genervt sind, nicht weiter zu stören. Die haben dann ihre Überraschung etwas später, wenn es sie selbst trifft. 🙊

Die Banken, vom risikolosen Zins zum zinslosen Risiko. Man kann Geld auf dem Konto wohl nicht mehr als sicher betrachten. (Aber es wird immer teuer.)
Mag sich jeder selber Gedanken dazu machen.

Schaut man zu den Krisenstaaten, wie Argentinien, dort steht der Bitcoin bei 11.000$, bin ich bei diesen Vorzeichen beim Bitcoin bullisch.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Danielsun:

Mal ne andere Frage. 

Würdet ihr euer BTC Investment als Vermögenswert mit angeben? 

Kommt darauf an wer fragt.

Um günstigere Zinsen bei der Immobilienfinanzierung zu bekommen, hab ich's dort als Eigenkapital angegeben.

In die Steuererklärung kommt nur das, was für die Steuer relevant ist.

vor 12 Stunden schrieb Heineken:

Ich frag mich eher, was da bei Dash los ist 🙁🙁

Was soll da los sein? Ist von ca. 0,0096 BTC im September auf 0,0079 BTC gefallen - da hängt der schon 'ne ganze Weile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Jokin:

Kommt darauf an wer fragt.

Um günstigere Zinsen bei der Immobilienfinanzierung zu bekommen, hab ich's dort als Eigenkapital angegeben.

In die Steuererklärung kommt nur das, was für die Steuer relevant ist

Also für Immobilie ok, da größere Sicherheit. 

Aber wegen Steuererklärung...muss man wirklich sein Investment zeigen und quasi auch die entsprechenden Kursverläufe? Dachte ist eher erst wenn man verkauft🤔 da jetzt ja eh niemand weiß das ich was auf der Exchange habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Axiom0815:

So, das Buch  Der größte Crash aller Zeitenª,  ist von Null auf Platz 1! *Glückwunsch*

Dachte ich mir schon, wenn der ganze Druck sofort ausverkauft war. Scheint also doch ein großes Interesse im Land zu bestehen.
In sein neuen Video spricht er über das Gesetz (aus 2015), welches alle Guthaben vom Konto ohne eine Klagemöglichkeit beschlagnahmen kann. 
Ich habe es indirekt verlinkt, um die anderen, die vom "Euro-Crash" genervt sind, nicht weiter zu stören. Die haben dann ihre Überraschung etwas später, wenn es sie selbst trifft. 🙊

 

Ich habe auf dem Weg von und nach Tirol das Buch als Hörbuch (danke für den Tipp) mir angehört (ok noch nicht ganz zu Ende bisher).

Da der Bitcoinkurs in den nächsten 6-12 Monaten ohnehin nichts anderes als gewisse Manipulationssprünge machen wird: Darf man hier im Prognose Thread darüber sprechen, oder gehts Off-Topic?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Axiom0815 soll ich jetzt noch ein wenig BTC kaufen? Ich weis es nicht. :wacko:

bearbeitet von Solomo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Da der Bitcoinkurs in den nächsten 6-12 Monaten ohnehin nichts anderes als gewisse Manipulationssprünge machen wird: Darf man hier im Prognose Thread darüber sprechen, oder gehts Off-Topic?

Da werden dich gewisse Leute aber in ausführlichen Postings als Aluhutträger bezeichnen 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb KnickKnack:

Jup finde das Programm auch nice. Kommt schon gut was zusammen an gratis Coins mit der Zeit. Aber ich bezweifel, dass in der nächsten Zeit noch mehr Coins kommen. Ich denke erstmal wars das. Aber das Angebot über 100€ zu verschenken ist natürlich sehr verlockend für viele Neulinge. Finde es gut, dass man so viele Kryptowährungen kennen lernen kann.

das Angebot war Limitiert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Solomo:

@Axiom0815 soll ich jetzt noch ein wenig BTC kaufen? Ich weis es nicht. :wacko:

Kaufen.....

Arbeite hart in der Stille und lass deinen Erfolg den Lärm sein

bearbeitet von Lavista

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Solomo:

@Axiom0815 soll ich jetzt noch ein wenig BTC kaufen? Ich weis es nicht. :wacko:

Ein wenig ist doch sicherlich nicht verkehrt. Wenns weiter runter geht dann nochmal ein wenig und so weiter 😀

Also Fazit: BTC immer kaufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb BL4uTz:

Was gibts neues hier, irgendwas verpasst?

Axiom hat den PO entdeckt (no offense, finds auch interessant)

Es gibt ein neues Buch zum baldigen Crash (20€, voll ok)

Die BaFin macht ne Umfrage zu Kryptowährungen (sollte jeder, der sich artikulieren kann, machen)

Bakkt kommt langsam in die Gänge

Erste Banken fangen an, Strafzinsen auf Einlagen zu erheben (muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen)

Bayern hat sich von Kovac getrennt

Die AFD macht sich in Thüringen breit

Maik Franz verlängert beim FCM

Heute feiern wir 30 Jahre Mauerfall

 

Ansonsten nix Weltbewegendes, Kurs hin und her...BTC toll, Alts werden von Siwun beschützt (no offense, finds unterhaltsam)

Tach auch, und schönes Wochenende!

  • Haha 3
  • Thanks 1
  • Like 9
  • Up 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Solomo:

@Axiom0815 soll ich jetzt noch ein wenig BTC kaufen? Ich weis es nicht. :wacko:

Ich weiß ja nicht, wie es bei Dir insgesamt aus sieht. Du hattest Dich doch eigentlich eingedeckt. (Erst wieder bei 5000 kaufen....)

Das hört sich nach eine Strategie an. Immer auf mehr verteilen. Hast Du auch andere Sachen, z.B. Gold?

Der PO sagt, hart an der Grenze, wenn es also noch mal tiefer geht, wird die Ampel grün. 

Sonst gilt, sei Autark! 

Sei Deine eigenes Bank.

Sei  Dein eigener Supermarkt.

Sei Deine eigene Apotheke. 

Hast Du was, wenn 14 Tage alles zu ist? Man sollte nicht verdursten, nicht verhungern, kein Engpass an seinen Medikamenten haben.

Wenn es heißt, "Cash is King", sollte was da sein. (Bankenrisiko)

Schau nach Sachwerten. Aktien sind im Depot Sondervermögen. Werden aber in der Krise verlieren. (Je nach dem, welcher Wert.)

Also Du siehst, gibt ein bisschen mehr als Bitcoin. Und zu Bitcoin, ich bin Fan, man kann nicht genug haben. Solltest Du noch kein ganzen haben, kaufe bei Gelegenheit und behalt ihm. Ich mache CA.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb coinmasterberlin:

Ich habe auf dem Weg von und nach Tirol das Buch als Hörbuch (danke für den Tipp) mir angehört (ok noch nicht ganz zu Ende bisher).

Da der Bitcoinkurs in den nächsten 6-12 Monaten ohnehin nichts anderes als gewisse Manipulationssprünge machen wird: Darf man hier im Prognose Thread darüber sprechen, oder gehts Off-Topic?

 

vor 15 Minuten schrieb Ulli:

Erste Banken fangen an, Strafzinsen auf Einlagen zu erheben (muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen)

Ansonsten nix Weltbewegendes, Kurs hin und her...BTC toll, Alts werden von Siwun beschützt (no offense, finds unterhaltsam)

 

Daher: zum Buch größter Crash aller Zeiten.

Es wird am Anfang häufig, häufig darauf gepocht bis 2023 spätestens den "größten Crash aller Zeiten" zu erleben und ein Untergang des Euros zu erleben. Ich will noch näher in dieses Szenario eingehen.....aber: Wie realistisch haltet ihr diese These?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb CashInvest:

Es gibt wieder paar Coins gratis bei Coinbase. Dieses mal ist Tezos dazu gekommen. Sind zwar nur 6 $ aber besser als nichts. Wer bei anderen Aktionen schon mitgemacht hat kann sein Guthaben weiter ausbauen 😄

https://crypto-invest.io/tezos-gratis-bei-coinbase-durch-coinbase-earn/

Hmm bin auf Warteliste mal wieder 😄 Hoffe das klappt dann dennoch wie bei den anderen kryptos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist Boardfreak eigentlich wieder mal aufgetaucht ? Was er wohl aus seinem Leben jetzt anstellt ohne dem Thread hier und mit den vielen Millionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Ich weiß ja nicht, wie es bei Dir insgesamt aus sieht. Du hattest Dich doch eigentlich eingedeckt. (Erst wieder bei 5000 kaufen....)

Das hört sich nach eine Strategie an. Immer auf mehr verteilen. Hast Du auch andere Sachen, z.B. Gold?

Der PO sagt, hart an der Grenze, wenn es also noch mal tiefer geht, wird die Ampel grün. 

Sonst gilt, sei Autark! 

Sei Deine eigenes Bank.

Sei  Dein eigener Supermarkt.

Sei Deine eigene Apotheke. 

Hast Du was, wenn 14 Tage alles zu ist? Man sollte nicht verdursten, nicht verhungern, kein Engpass an seinen Medikamenten haben.

Wenn es heißt, "Cash is King", sollte was da sein. (Bankenrisiko)

Schau nach Sachwerten. Aktien sind im Depot Sondervermögen. Werden aber in der Krise verlieren. (Je nach dem, welcher Wert.)

Also Du siehst, gibt ein bisschen mehr als Bitcoin. Und zu Bitcoin, ich bin Fan, man kann nicht genug haben. Solltest Du noch kein ganzen haben, kaufe bei Gelegenheit und behalt ihm. Ich mache CA.

Axiom

Sollte man sich jetzt mit Trinkwasser eindecken und wenn es soweit ist gegen Gold und andere Edelmetalle tauschen ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Level von Bullen sehr gut verteidigt. Je länger wir uns hier festigen, desto bullischer wird das Wachstum, und es scheint auch , dass wir einen schönen Bullenstift formen. Bitcoin liebt ein maximales Schmerzszenario, die meisten Leute sind abseits und warten auf ein Absinken, aber das wird es nicht spielen  glaube „ICH „.Habe ich gesagt, kaufen ....Nun mach schnell. Schnall dich an und genieße die Fahrt. 
Bitcoin zu besitzen oder weiter zu investieren, ist so viel mehr als nur reich zu werden. Du kannst dich dauerhaft von der Ratte und den Banalitäten dieser Welt befreien. 
Bitcoin ist kein schnelles Schema, um reich zu werden. Es ist ein schnelles Schema, um frei zu werden.
🔥🔥🔥 auch ein Zwei-Finger-Gruß an das traditionelle Bankwesen. 
 

Hoffe, ich habe mich nach meiner Erklärung nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt😄

bearbeitet von Lavista

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.