Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Jokin:

...Ich hab BTC in Dash getauscht, die ich durch Zockerei gewonnen hatte. Wenn die wieder weg sind: So what ....

Kauf ich dir immer noch nicht ab:

es waren trotzdem 10 BTC bzw. 1000 Dash die dann weg sind.

Statt dann "so what..." zu sagen wäre wohl eher "so a f*****g Bullshit" angebracht. 

Außer man hat noch sehr, sehr viele BTC so das es nicht weiter auffällt, einem Milliardär jucken ja auch keine 70k mehr oder weniger... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Dash fehlen einfach DApps...sind wir mal realistisch, dass Kryptos das weltweite Bezahlsystem zu großen Teilen ersetzen und statts Dollar, Euro, Yuan usw. dann in freie (und keine staatlichen und keinen Stables) Kryptos bezahlt werden, ist sehr sehr unwahrscheinlich. Das sich dagegen DApps durchsetzen könnten ist sehr viel wahrscheinlicher und dann werden Coins die das ermöglichen und großen Support bei User und Entwickler haben, das Rennen machen. Von daher ETH >> Tezos > EOS > Tron

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Exodus:

Außer man hat noch sehr, sehr viele BTC so das es nicht weiter auffällt, einem Milliardär jucken ja auch keine 70k mehr oder weniger... ;)

Könnte es noch eine andere Situation geben bei der ich kein Millionär sein müsste und bei der mich diese 10 BTC dennoch nicht im geringsten jucken würden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Jokin:
vor 1 Stunde schrieb Exodus:

Außer man hat noch sehr, sehr viele BTC so das es nicht weiter auffällt, einem Milliardär jucken ja auch keine 70k mehr oder weniger... ;)

Könnte es noch eine andere Situation geben bei der ich kein Millionär sein müsste und bei der mich diese 10 BTC dennoch nicht im geringsten jucken würden?

Hmm - es sind nicht deine eigenen? :lol:

 

Ist nur Spaß, schöne Feiertage wünsche ich. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Jokin:

Könnte es noch eine andere Situation geben bei der ich kein Millionär sein müsste und bei der mich diese 10 BTC dennoch nicht im geringsten jucken würden?

sicher, zB die, das du nicht ganz ehrlich bist! ;) 

@Jokin ist einer der Wale, die es angeblich gar nicht gibt und das erklärt auch sehr viel von dem, was er hier schreibt! ;) 

bearbeitet von siwun
  • Haha 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Jokin:

Könnte es noch eine andere Situation geben bei der ich kein Millionär sein müsste und bei der mich diese 10 BTC dennoch nicht im geringsten jucken würden?

Ordentliche Dosis LMAA-Pillen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Güte, dieser Thread schlägt jede Telenovela.

Ich war solange nicht hier, ich muss wohl erstmal die letzten 5 Staffeln nachlesen :D

 

Prognose aus den Tiefen des Alls: 6.8-->7.4-->5.6--> Moon

Möge der Rektosaurus mit euch sein!

 

bearbeitet von tRipplebeef
  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb tRipplebeef:

Ich war solange nicht hier, ich muss wohl erstmal die letzten 5 Staffeln nachlesen

In die Story findest Du zu jedem Zeitpunkt den Einstieg, sind alles Wiederholungen in unterschiedlichen Rythmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind mittlerweile alle youtube Streamer von einem ban betroffen, die regelmäßig über den Bitcoin berichten. 

In einigen Kommentaren auf youtube und Twitter wird behauptet das die US Regierung hinter dem steht und massiv Druck auf google ausübt. Das war wohl eine geplante Aktion über Weihnachten. 

Der Verdacht erhärtet sich weil Youtube sich in Schweigen hüllt. Ab 01.01.2020 werden neue Richtlinien aktiv. Das könnten die ersten Ausläufer sein.

Es sind erstmal alles Vermutungen, bis youtube oder google Stellung dazu nimmt. 

Stand jetzt ist... Entweder ein gezielter Bot Angriff durch z.B. das BSV Team oder es steckt wirklich die US Regierung dahinter.

Was ist hier auf diesem Planeten los? In der Öffentlichkeit eine andere Meinung zu äußern als der Mainstream kann mittlerweile ungemütlich werden. Social Medias werden kontrolliert und diktiert.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Solomo:

Es sind mittlerweile alle youtube Streamer von einem ban betroffen, die regelmäßig über den Bitcoin berichten. 

In einigen Kommentaren auf youtube und Twitter wird behauptet das die US Regierung hinter dem steht und massiv Druck auf google ausübt. Das war wohl eine geplante Aktion über Weihnachten. 

Der Verdacht erhärtet sich weil Youtube sich in Schweigen hüllt. Ab 01.01.2020 werden neue Richtlinien aktiv. Das könnten die ersten Ausläufer sein.

Es sind erstmal alles Vermutungen, bis youtube oder google Stellung dazu nimmt. 

Stand jetzt ist... Entweder ein gezielter Bot Angriff durch z.B. das BSV Team oder es steckt wirklich die US Regierung dahinter.

Was ist hier auf diesem Planeten los? In der Öffentlichkeit eine andere Meinung zu äußern als der Mainstream kann mittlerweile ungemütlich werden. Social Medias werden kontrolliert und diktiert.

 

Also der Hosp grinst mich immer noch fröhlich an, dann ist die Welt ja noch in Ordnung .... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb tRipplebeef:

Also der Hosp grinst mich immer noch fröhlich an, dann ist die Welt ja noch in Ordnung .... :D

Viele youtubler haben eine 7 Tage Sperre bekommen. Sie können in der Zeit keine Videos uploaden. Nach drei "strikes" wird ihr Kanal von youtube gelöscht. Mal abgesehen von der Sperre wird sich jeder youtubler genau überlegen was er zukünftig mach oder er lässt es drauf ankommen. Eine alternative Plattform wird nicht so einfach zu finden sein. Twitch käme dafür noch in Frage, dann wird es mau.

 

 

bearbeitet von Solomo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb tRipplebeef:

Also der Hosp grinst mich immer noch fröhlich an, dann ist die Welt ja noch in Ordnung .... :D

Nein, so schlimm ist es schon? 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb tRipplebeef:

Ich war solange nicht hier, ich muss wohl erstmal die letzten 5 Staffeln nachlesen :D

Das hier ist Game of Coins!

Ich glaub in der letzten Staffel ging es um die drei Drachen von Khaleesi: BTC, BSV und BCH? Oder um den König des Nordens ETH? Der kleine Mann LTC spielte natürlich auch mit. Die eiserne Ripple-Bank hatte nicht viel zu melden.

Ansonsten hatten wir das Thema Umwelt, Greta, Holzcoin, das üblicher rechthaberische Besserwissen, SUV, Tempolimit, welcher Shitcoin der größte Shitcoin ist, warum BTC der Master of the Universe ist, usw. also alles beim alten.

bearbeitet von Farnsworth
  • Haha 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Solomo:

 Eine alternative Plattform wird nicht so einfach zu finden sein.

Steemit, eigentlich bei dem Thema naheliegend. Aber klar die meisten haben Angst Zuschauer zu verlieren und bleiben aus faulheit bei Youtube.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Farnsworth:

Steemit, eigentlich bei dem Thema naheliegend. Aber klar die meisten haben Angst Zuschauer zu verlieren und bleiben aus faulheit bei Youtube.

Steemit soll angeblich noch noch nicht "fertig" sein, laut vieler Streamer. Aber ich kenne mich mit der Plattform ehrlich gesagt nicht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass die US-Regierung dahintersteckt klingt doch schon arg nach Bullshit oder gehts nur mir so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Könnte es noch eine andere Situation geben bei der ich kein Millionär sein müsste und bei der mich diese 10 BTC dennoch nicht im geringsten jucken würden?

Klar, viele,:

Geld bedeutet dir nichts, du handelst im Auftrag von jemand anderen, es gab diese 10 BTC nie, ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb ribbl:

Dass die US-Regierung dahintersteckt klingt doch schon arg nach Bullshit oder gehts nur mir so?

Es gibt Faken und aktuell zwei Vermutungen. Jetzt muss abgewartet werden. Das sich youtube dazu nicht äußert ist bei diesem massiven Eingriff schon verwunderlich. CZ Binance hat sich dazu auch schon geäußert. Es wurden nicht ein paar hardcore Bitcoin Befürworter gebannt sondern jeder der mit Crypto irgendwas zu schaffen hat. Einige wenige können noch streamen, aber auch die haben schon Verwarnungen und sagen das es eine Frage der Zeit ist bis es sie auch erwischt. 

Alex Saunders hat zwei strikes in kurzer Zeit bekommen und er hat keinen blassen Schimmer warum. Wenn er nicht weis was er verkehrt macht, kann er auch nicht reagieren. Nach dem dritten strike ist sein Kanal Geschichte.

https://twitter.com/AlexSaundersAU/status/1210100907909750784

bearbeitet von Solomo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Solomo:

Eine alternative Plattform wird nicht so einfach zu finden sein. Twitch käme dafür noch in Frage, dann wird es mau.

mir fällt da noch d.tube als Alternative ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ho Ho Ho...was hatte der Weihnachtsmann denn in seinem Sack?

Eine geballte Anti-BTC-bei-YT-Aktion?

Sunny Decree hatte auch ein Video hochgeladen.

Wollte ich mir heute Abend in Ruhe mal anschauen, ist nun aber auch weg.

Leute, was passiert hier?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Exodus:

Klar, viele,:

Geld bedeutet dir nichts, du handelst im Auftrag von jemand anderen, es gab diese 10 BTC nie, ... ;)

Nö, nö und nö.

Die Lösung ist sehr einfach, Du kommst noch drauf 😉 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rätselt ihr immer noch über @Jokin seine 10 BTC? Ach kommt schon...nicht euer Ernst? SH.. free...

Bei YT gehts ja ab ne. Hab das für deutsche User schon Anfang des Jahres erwartet nach den ollen Richtlinien wegen Rundfunklizenz bei grosser Reichweite, irgendwie so ab 3000 Views pro Tag oder so?

Jedenfalls sind deutsche Nutzer ja schon seit zig Jahren von vielen Inhalten ausgeschlossen "dieser Inhalt kann in deinem Land nicht angezeigt werden".

Alles so ein fu... bullshit.

Ja, Thema anderer Meinung sein, hab ich ja Erfahrung mit der Gewerkschaft, die ham keine Mühe das Leben anderer kurz und klein zu kloppen wenn man nicht direkt Kommunist werden will.

Da ist sone olle YT-Sanktion nur noch ein müdes Gähnen wert.

BTC will auch nicht mehr so recht. Isser putt?? Hat @boardfreak putt gemacht? Er wollt bestimmt nur etwas Trinkgeld versenden und hat aus Versehn die ganze Trinkgeldwallet geleert.

  • Haha 3
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Jokin:

Nö, nö und nö.

Die Lösung ist sehr einfach, Du kommst noch drauf 😉 

 

Einfach vor 2017 gekauft🍹

Kenne noch Leute die Hodln seit Mitte 2016 da ist alles tipp top was über 600€ ist😁

Ja und haben nie verkauft🚀🍾

Wäre ja fast nen Wal für uns😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.