Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Farnsworth:

battlecore: <50000 "Bis bzw im Mai sehen wir 5,7 k und dann kurz 5,4. ATH erstes Quartal 2021 mit 50k,"

ATH 80k.

Erst 50k, kurzer Rücksetzer und dann 80k. Innerhalb sechs Wochen.

In einem Rutsch gehts nicht auf 80k, da werden bei 50k Gewinne mitgenommen während die mutigen nochmal nachkaufen und dann mit 80k belohnt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir wird bei diesen ganzen "Mond"-Prognosen ehrlich gesagt fast schon Angst und Bange. Ich hatte gehofft die Stimmung wäre generell etwas negativer. Man kann also nur hoffen, dass wir hier die kleinen fanatischen Spinner sind, die am Ende doch irgendwie Recht behalten, weil die Masse der Unwissenden erst noch dazustößt.
Um es positiv zu deuten: wenn die Nachfrage irgendwann steigt aber alle Freaks ihre BTC nicht mehr verkaufen wollen, steigt der Preis noch viel schöner :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Selbstverständlichkeit von neuen ATHs sollte auch jedem zu bedenken geben, erzählt mal normalen Leuten da draußen die nichts mit Bitcoin zutun haben von euren Prognosen , die werden euch bei den Zahlen für verrückt erklären. Nur genau diese Leute werden gebraucht um solche Kurse zu erreichen.

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt schauen wir mal, ob es das war... der Fall war da und es geschah ca. eine inverse head and shoulders… ein Fall auf 6,5k wäre auch noch drin gewesen, aber man das wäre zu schön, um wahr zu sein, vielleicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Moni11:

Mir wird bei diesen ganzen "Mond"-Prognosen ehrlich gesagt fast schon Angst und Bange. Ich hatte gehofft die Stimmung wäre generell etwas negativer.

Dieses Forum ist kein Maßstab mehr... lauter Verrückte, die sich freuen, dass sie "immer billiger" nach kaufen können :P Und im Endeffekt, werden die hier mit ihrer Methode ganz gut fahren, ist halt eine sehr langfristige Prognose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb BL4uTz:

Diese Selbstverständlichkeit von neuen ATHs sollte auch jedem zu bedenken geben, erzählt mal normalen Leuten da draußen die nichts mit Bitcoin zutun haben von euren Prognosen , die werden euch bei den Zahlen für verrückt erklären. Nur genau diese Leute werden gebraucht um solche Kurse zu erreichen.

Hätte mir damals jemand erzählt, als der Kurs bei 120 Dollar war und ich meine 3,x Bitcoin verkauft hatte, dass der Kurs mal auf knapp 20.000 Dollar steigen würde, den hätte ich einliefern lassen.

Tja, so kann man sich irren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Bauernsepp:

War wohl nix mit Short, Ihr Amateure! 

Meiner ging auf bei 6880 🙂 und dank des Anstieges auf 7.3 gleich nochmal automatisch etwas plus gemacht.

Jetzt gucke ich mal was passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb coinflipper:

Dieses Forum ist kein Maßstab mehr...

War es das denn jemals? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dachte auch wir sehen große Abverkäufe, und dann kommt das mal wieder aus dem nichts 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Farnsworth:

Hätte mir damals jemand erzählt, als der Kurs bei 120 Dollar war und ich meine 3,x Bitcoin verkauft hatte, dass der Kurs mal auf knapp 20.000 Dollar steigen würde, den hätte ich einliefern lassen.

Tja, so kann man sich irren.

Die Zahl wurde aber auch in einem Kaufrausch erreicht , zu der zeit hätte man jeden Käufer einliefern können/sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im 4h könnte es, nach einer kleinen roten Kerze, noch eine grüne Kerze geben (Richtung 7.5k), MFI und MACD geben das her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Raver:

Dachte auch wir sehen große Abverkäufe, und dann kommt das mal wieder aus dem nichts 🙄

Nein, kam nicht aus dem nichts. Im Dezember wurde nach dem 2. Bounce im 6500er Bereich gesagt das dort ein großer Widerstand ist und ein 3. Bounce in dem Bereich einen Umkehreffekt haben könnte. Dazu kam heute morgen noch der Anschlag der USA auf den wichtigsten iranischen General. Die geistlichen im Iran haben bittere Rache geschworen und das könnten verschiedene Terror Gruppierungen wieder neu "motivieren". 

Der Goldpreis steigt im Moment ebenfalls fast parabolisch an. Ob der Anstieg des Bitcoins jetzt nachhaltig sein wird wissen wir nicht. Aber als guter Trader hätte man diese Situation heute Nacht schon erahnen können, weil der Anstieg parallel zum Anschlag begann und der Preis um 6800 Dollar war. Da sind uns die ganzen Computer gesteuerten Bots oder wie sich das nennt, weit voraus. Als normal Sterblicher hast du keine Chance den richtigen Moment zu erwischen oder du musst Glück haben.

Ich habe den Anstieg heute morgen um 4 Uhr zum ersten mal gesehen. Für Trader ein Traum.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Raver:

Dachte auch wir sehen große Abverkäufe, und dann kommt das mal wieder aus dem nichts 🙄

Aus dem Nichts kam das eher nicht. Sehe das, wie @Solomo. 6,4k ist aus meiner Sicht eine der wichtigsten Unterstützungszonen. Wenn die nicht hält, ist der Weg nach unten frei. Dann wären wohl 4,5k das nächste Ziel...Dann dürften wir sicherlich das ganze Jahr brauchen, um uns davon wieder zu erholen. 6,4k wird dann zum Widerstand...Nach oben müssten wir wohl irgendwo durch die 10,3k oder 10,5k, um aus dem Abwärtskanal auszubrechen. Ansonsten ist alles zwischen 6,4k-10,5k Geplänkel. Da geht's mal hoch und runter.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb NullToreSturm:

Dann wären wohl 4,5k das nächste Ziel...Dann dürften wir sicherlich das ganze Jahr brauchen, um uns davon wieder zu erholen

Das kannst Du vergessen sosehr Du den Kurs auch runterbetest. Nach dem Zwischenhoch im letzten Sommer hält sich der Kurs auf hohem Niveau und wir gehen auf diesem Level aufs Halving zu und da wird der Kurs merklich anziehen.

  • Up 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb BL4uTz:

Diese Selbstverständlichkeit von neuen ATHs sollte auch jedem zu bedenken geben, erzählt mal normalen Leuten da draußen die nichts mit Bitcoin zutun haben von euren Prognosen , die werden euch bei den Zahlen für verrückt erklären. Nur genau diese Leute werden gebraucht um solche Kurse zu erreichen.

Nein, da liegst Du völlig falsch. Ich hatte hier schon mal was dazu geschrieben. "Raus aus der Trading-Blase".

Und Leute, die nichts von Bitcoin wissen, können auch keine Beurteilung abgeben. Aber es stört ja nicht, wenn Du und alle anderen gleicher Meinung schnell alles verkaufen. Es ist sogar erfreulich, da so immer mehr Bitcoin in "feste Hände" kommen.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb coinflipper:

Dieses Forum ist kein Maßstab mehr... lauter Verrückte, die sich freuen, dass sie "immer billiger" nach kaufen können :P Und im Endeffekt, werden die hier mit ihrer Methode ganz gut fahren, ist halt eine sehr langfristige Prognose.

Na in paar Tagen Millionär zu werden ist ja auch eine etwas naive Sicht, oder?

Okay, kommt auf das Investment an. Wer 999.500€ reinsteckt, ist bei einer kleinen  Bewegung nach oben eben doch Millionär geworden. 😉

Axiom

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Raver:

Dachte auch wir sehen große Abverkäufe, und dann kommt das mal wieder aus dem nichts 🙄

Such mal hier im Thread nach dem Stichwort "Netze". 😉

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb BL4uTz:

Diese Selbstverständlichkeit von neuen ATHs sollte auch jedem zu bedenken geben, erzählt mal normalen Leuten da draußen die nichts mit Bitcoin zutun haben von euren Prognosen , die werden euch bei den Zahlen für verrückt erklären. Nur genau diese Leute werden gebraucht um solche Kurse zu erreichen.

Von neuem ATH musste dafür nix erzählen. Es reicht schon überhaupt was von Bitcoin zu erzählen damit man für verrückt gehalten wird.

vor 2 Stunden schrieb coinflipper:

Jetzt schauen wir mal, ob es das war... der Fall war da und es geschah ca. eine inverse head and shoulders… ein Fall auf 6,5k wäre auch noch drin gewesen, aber man das wäre zu schön, um wahr zu sein, vielleicht.

Der Widerstand im Bereich um 7,4 ist erstaunlich. Es geht immer wieder darauf zurück. Vermutlich haben viele da ihre permanenten Sell-Orders immer wieder eingerichtet.

Nach unten sind es scheinbar auch immer noch 6,5 die mit kurzen Stops bei 6,8 immer wieder erreicht werden.

Wenn das eine Dauereinrichtung wird dann gute Nacht. Dann helfen nur noch massivste Käufe die dann vielleicht mal wieder den Bereich zwischen 11-13k erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb battlecore:

Wenn das eine Dauereinrichtung wird dann gute Nacht

Was hast Du gegen eine Gelddruckmaschine? Das is des Traders Traum :D

 

  • Confused 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Coins for fun:

Das kannst Du vergessen sosehr Du den Kurs auch runterbetest. Nach dem Zwischenhoch im letzten Sommer hält sich der Kurs auf hohem Niveau und wir gehen auf diesem Level aufs Halving zu und da wird der Kurs merklich anziehen.

Wer sagt denn, dass ich den Kurs runterbeten will?? Dann hast du mich falsch verstanden. Ich bin keiner von denen, die sagen, wir brauchen noch mal die 3k, die 2k, oder 1,5k....bevor es wieder hochgehen kann. Ganz im Gegenteil...Ich habe lediglich gesagt, dass wir bei 6,4k eine sehr große Unterstützungszone haben und mich eine Gegenbewegung nach der Abwärtsbewegung nicht überrascht. Ich hoffe sehr, dass wir die 6,4k nicht unterschreiten. Ich brauche und will nicht noch ein paar Monate, wo wir uns treppenmäßig noch weiter noch unten orientieren. Von mir aus können wir sehr gerne den Abwärtkanal nach oben verlassen und uns langsam aber stetig einem neuen ATH zuwenden. Allerdings halte ich das in der nächsten Zeit eher für unrealistisch. Ist aber auch nur meine Meinung. Wenn es so eintrifft, wie du sagst, würde ich mich sehr freuen.

bearbeitet von NullToreSturm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine Prognose zum Jahresbeginn für den BTC:

Up bei zügigem Überwinden der $7.720 ... => $10.044 ... => $12.368 ... => $15.676

Da der Kurs aber unterhalb der $7.720 notiert, kommt nach unten die Marke $4.844 ins Visier

Zeitlich wird es eine mittelfristige Wendemarke um den 7.April 2020 herum geben ...

Basis der Berechnung ist das Verlaufstief vom 25.08.2015 ($196,60) und das ATH am 17.12.2017 ($19.891); alles Bitfinex-Kurse

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Coins for fun:

Was hast Du gegen eine Gelddruckmaschine? Das is des Traders Traum :D

 

Naja schon. Ich hab mein Geld aber fürs nachkaufen zwecks hodeln. Habs nicht soo sehr dicke das ich nochn Tausender oder so zum traden nehmen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb battlecore:

Naja schon. Ich hab mein Geld aber fürs nachkaufen zwecks hodeln. Habs nicht soo sehr dicke das ich nochn Tausender oder so zum traden nehmen könnte.

Ja, sowas gibt es. Da hat man ne geniale Eigenschaft im Kurs entdeckt und macht dann ....genau nix draus.

Aber Hauptsache man hat malwieder im Forum was rausgehauen. :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.