Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb Heineken:

Ich finde es ja toll, dass sich Leute mit den Charts beschäftigen und versuchen daraus zu lesen! Ich muss mich da leider an @Jokin anschließen, dass ich eben halt nicht viel davon  halte. Weil es immer anders eintreffen kann wie beschrieben. Auch ein wenig Respekt an die Leute mit den Analysen, die oft auch  daneben liegen und sie trotzdem weiter machen!

Ich glaube auch nur bedingt daran, ich musste mich damit zuerst auch genauer befassen um mir ein Urteil zu bilden.

Ich glaube aber daran, dass viele Leute daran glauben und ich glaube/weiß daher auch, dass viele Bots genau danach programmiert sind (Abbildung des eigenen Denkens).
Es ist also eine selbsterfüllende Prophezeiung.

Genauso glaube ich, dass einige wenige dicke Wale mit ihrem Vermögen die Märkte beeinflussen und zwar über mehrere Börsen hinweg. Ich sage nicht, dass die den Markt mal eben alleine 1000 Dollar hochdrücken, aber sie sorgen für den Initialschub, der die Masse an Gläubigen und Bots dann folgen lässt, die dann für die Bewegung sorgen und dann natürlich noch FOMO auslösen.

Und da man mit TA eh jede Bewegung erklären kann, findet sich zu jeder Bewegung auch irgendeinen, der das mit seiner TA erklären kann oder "vorhergesagt" hat. 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Jokin:

@Farnsworth Auch an Dich: Thema ist durch. Bitte einfach ruhen lassen.

??? Ich hab doch nichts zu VPN oder Anwälten geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitcoins größte Schwachstelle sind die User, rennen alle mit dem Dollar Zeichen im Auge rum aber etwas für die Entwicklung tun möchte niemanden, manch einem fällt es sogar schwer mit Bitcoin zu bezahlen weil er keine Gebühren zahlen möchte. 

bearbeitet von BL4uTz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb BL4uTz:

Bitcoins größte Schwachstelle sind die User, rennen alle mit dem Dollar Zeichen im Auge rum aber etwas für die Entwicklung tun möchte niemanden, manch einem fällt es sogar schwer mit Bitcoin zu bezahlen weil er keine Gebühren zahlen möchte. 

Auch wenn wir die Diskussion schon 1000 mal hatten:

Zahlende Bitcoin-User sind eh selten. Ich hab selbst erst 2 Dinge mit Bitcoin bezahlt, eines davon Cointracking und das andere war mal ein VPN-Zugang (vor gefühlt Jahren).

Es gibt ja kaum etwas was mir das Zahlen mit Bitcoin einfacher machen würde, z. B. Brötchen beim Bäcker mit Bitcoin zahlen, wie? Und wie wäre es einfacher, als es mit jetziger Zahlung per Handy auch auch schon geht? Für den Nutzer steht der Nutzen im Vordergrund, nicht die Ideologie.

Es gibt erste Projekte die die Zahlung via NFC in Euro/Dollar möglich machen und im Backend vom Bitcoin-Konto abbuchen, eine Zwischenlösung, da hängt aber dann ein weiter Anbieter dazwischen, also keine wirkliche Lösung.

Was für mich interessant wäre sind (nicht EU) Auslandsüberweisungen, die hab ich des öfteren, aber da happert es an der Gegenseite, die zum größten Teil damit nicht klarkommen oder wollen.

Dann noch das grundlegende Problem, dass jeder in Euro/Dollar umrechnet. Wenn alle nur Bitcoin nutzen würden, wäre der Wert in Euro/Dollar irrelevant. Ein Brötchen würde dann z. B. 5000 Satoshi kosten, heute, morgen und übermorgen. 
Und da ist das Problem, da alle in Euro/Dollar Rechnen will ja niemand ein Brötchen für 5000 Satoshi kaufen, denn es könnten heute 35 Cent sein und morgen 2,50 Euro.

Ich wünschte mir Facebook wäre so clever gewesen und hätte einfach gesagt, statt eine eigenen Währung (Libra) zu forcieren, dass sie Bitcoin verwenden werden. Der Kurs wäre kurzfristig explodiert, hätte sich stabilisiert und mit potenziell 2 Milliarden Nutzern hätten die heutigen Schwankungen massiv abgenommen, dann wäre Bitcoin relativ schnell für viele einfach nutzbar gewesen.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb BL4uTz:

Bitcoins größte Schwachstelle sind die User, rennen alle mit dem Dollar Zeichen im Auge rum aber etwas für die Entwicklung tun möchte niemanden, manch einem fällt es sogar schwer mit Bitcoin zu bezahlen weil er keine Gebühren zahlen möchte. 

Dann folge dem Beispiel anderer hier im Forum und besorg Dir einen Raspi, eine externe Festplatte und starte einen Bitcoin-Fullnode.

Die 280-GB-Blockchain kann ich Dir per Post schicken.

Anleitung und Support kannst Du auch bekommen.

 

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Kritik bleibt unverändert die Entwicklung seit 2015 ist mehr als schwach, tausende von neuen Coins ohne Nutzen nur die "Entwickler" reich mit BTC belohnt, also gehören jetzt zu den großen Bitcoin Walen neben Darknet Drogenbaronen , betrügerische Fakeentwickler (wie Julian Hosp).

Es werden für höhere Kurse handfeste Dinge benötigt , ohne ist ein Anstieg von hier nur durch Gier und Fomo erreichbar und möchte man wirklich mit soviel Geld in etwas investiert sein nur weil man darauf vertraut dass es genug gierige Menschen auf der Welt gibt.

Letztens die Frage gestellt ob 8k$ wirklich high ist , aber wenn ich zu meiner Anfangszeit denke mit 200$ Kursen und die 5 Jahre ohne Entwicklung dann sind 8k$ schon verdammt hoch. Vielleicht sind wir die übrig gebliebenen einfach zu gierig, ich für meinen Teil bin ein zocker , ich spekuliere auf die Fomo und die Gier bin mir aber dessen bewusst, aber ein wirklich smarter Investor würde hier nicht mehr groß spekulieren.

  • Like 2
  • Up 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb kittychaos:

Dann stell dir mal vor du wärst Mark Zuckerberg, was würdest du tun? ;) 

Still und heimlich für mehrere Milliarden Dollar Bitcoin kaufen und dann die Ankündigung machen 😉

Aber Zucki dachte er könnte beides haben, die absolute Kontrolle und die Kohle. Da wird keine Regierung mitspielen, das Projekt Libra ist Tod.

bearbeitet von Farnsworth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Farnsworth:

Still und heimlich für mehrere Milliarden Dollar Bitcoin kaufen und dann die Ankündigung machen 😉

Aber Zucki dachte er könnte beides haben, die absolute Kontrolle und die Kohle. Da wird keine Regierung mitspielen, das Projekt Libra ist Tod.

Ich glaube nicht, dass bei Zuckerberg Geld verdienen der wesentliche Antrieb ist...Der hat eine ganz andere Motivation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb kittychaos:

Nein sry, mit deiner Denkweise wärst du nie der Facebook Gründer geworden.

Mit welcher Denkweise wurde denn Facebook entwickelt und in den Markt gedrückt?

Glaubst du echt den Schrott von "Ich wollte die Welt besser machen" ?

Die Welt mache ich auch besser, sobald ich meine Milliarden habe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele haben doch schon sowas wie Libra.

Beim Amazon nennt sich das "Amazon-Konto".

Mit dem kann ich bei teilnehmenden nicht Amazon Händlern auch wunderbar bezahlen.

bearbeitet von Axmlm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb kittychaos:

Korrekt und daher sind solche Spekulationen, warum er nicht BTC benutzt zu kurz gedacht. Es zeigt aber wie manche ticken, dann außer einem kurzen Hype hätte es nichts gebracht. Aber dieser kurze Hype und die damit verbundenen Gewinne, sind bei Leuten die so denken, das einzige was sie von BTC erwarten. Daher schließe ich mich der Aussage an, das größte Problem von BTC, sind die Spekulanten.

Du hast meinen Text nicht richtig verstanden: ja kurzfristiger Anstieg, aber dank 2 Milliarden möglicher Nutzer hätte Bitcoin das Potenzial "stabil" zu bleiben (im Vergleich zu Dollar/Euro).

Damit wäre Bitcoin ein Zahlungsmittel, welches für jeden in Frage käme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Farnsworth:

das Projekt Libra ist Tod.

 

vor 30 Minuten schrieb kittychaos:

ps: wenn Libra Tod ist, dann wäre es BTC jetzt auch

 

vor 10 Minuten schrieb kittychaos:

BTC wäre dann Tod, um es mit deinen Worten zu sagen.

sorry, aber das war jetzt wirklich (mindestens) einmal zuviel. Finde den Fehler 😉

  • Love it 2
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb kittychaos:

Nein du hast meinen Text nicht verstanden, BTC wäre dann Tod, um es mit deinen Worten zu sagen.

Was redest du für wirres Zeug?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Dann folge dem Beispiel anderer hier im Forum und besorg Dir einen Raspi, eine externe Festplatte und starte einen Bitcoin-Fullnode.

Die 280-GB-Blockchain kann ich Dir per Post schicken.

Anleitung und Support kannst Du auch bekommen.

 

Es wäre vielleicht eine gute Idee, ein Threads genau dafür auf zu machen und in kleine Schritten für den Einsteiger alles zu erklären.

So, dass man sieht, es ist kein Hexenwerk. 😉

Axiom

 

  • Like 5
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Farnsworth:

Ziel war/ist ~>8.1k, hätte besser den 2. 15m Balken abgewartet. HS Formation, aber vielleicht waren die 8.1k von heute Nacht schon die Schulter.

Wenn ich mir die Orderbücher so angucke, dann scheint bei vielen die Erwartungshaltung zu sein, dass wir die 7.7 zuerst sehen.

Aber ich bleib meiner Linie treu, jeden Trade sofort unterwasser zu setzen. 😉

Im 15m guckst du? Für Long oder Short sollteste vielleicht eher von 1h-1d reinschauen um das mal zu vergleichen. Oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wurden so viele Themen für beendet erklärt, dass ich Angst habe etwas zu schreiben was versehentlich das Thema betrifft. Ich bin raus für heute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb battlecore:

Im 15m guckst du? Für Long oder Short sollteste vielleicht eher von 1h-1d reinschauen um das mal zu vergleichen. Oder nicht?

Normalerweise 1h und 4h, habs nur für das Bild gezoomt. Hätte ich 2h geguckt, dann wäre mir die kleine Schulter aufgefallen und ich hätte nix gemacht. Hätte besser zuerst noch einen Kaffee getrunken.

Hab den Long beim letzten Anstieg aber erstmal geschlossen +- 0, da wir ein kleineres lower low hatten. Warte jetzt erst auf Bestätigung ob wir an der 7780 abprallen oder 7850 schon das low war.

Ich bin mir im Moment nicht sicher wie ich die verschiedenen Daten deuten soll, TA sagt dies und jenes, Leute sagen das und das Gegenteil davon, am besten dann überhaupt nicht traden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Farnsworth:

TA sagt dies und jenes, Leute sagen das und das Gegenteil davon, am besten dann überhaupt nicht traden.

sehr beruhigend - alles wie gehabt 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kaum fällt es kippt die Stimmung...erstaunlich, wie man das beobachten kann....ist ja fast wie Charts lesen :ph34r:

  • Haha 4
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Heineken:

kaum fällt es kippt die Stimmung...erstaunlich, wie man das beobachten kann....ist ja fast wie Charts lesen :ph34r:

und kaum steigen die Kurse, gibt im Forum richtig viel Aktivität und haufenweise neue Beiträge.

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb NullToreSturm:

und kaum steigen die Kurse, gibt im Forum richtig viel Aktivität und haufenweise neue Beiträge.

Blöd nur, dass es nicht vor den Kursänderungen passiert 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht aus als steuern wir auf eine Flat-Korrektur hin was im Anschluss auf eine 5. Welle entweder Triple-Top (Umkehrformation) oder erstes Target $ 8540 bedeuten würde.

Kurz: Zuerst rauf min. auf ~8.200 dann runter bis max. ~7.730, wieder hoch Richtung Double-Top und dann wieder schnell runter weil durch falsche Interpretation viele Stops ausgelöst werden und der Kurs Antrieb bekommt.

bearbeitet von Headshot155

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.