Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 13 Minuten schrieb Coins:

Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man BSV zu früh verkauft hat? Ich weiß es nicht...

Ich bin noch lange kein "Alter Hase", hab mir aber viel von ihnen abgeschaut:

1. Gelassenheit: Warum entgangenen Gewinnen hinterhertrauern? Die Entscheidung ist getroffen und ohnehin nicht zu ändern
2. Keine ernsten Prognosen anstellen: Wozu auch? Der Markt entscheidet, nicht meine Prognose. Es bedarf einige Zeit dies zu erkennen.
3. Handlungsfähig bleiben: Dazu gehört auch mal ein Verkauf im Verlust von Coins zugunsten der Handlungsfähigkeit
4. Gelassenheit, die Zweite: Aktuelle Veränderungen sind kein Grund zur Freude/zum Ärgern sondern ein Grund sein Portfolio neu auszubalancieren
5. Loslösen von Fiat: Altcoins werden in BTC umgerechnet und nicht in USD, denn BTC ist für die alten Hasen das höherwertige Gut, höherwertig als Fiat und Altcoins.

Dementsprechend fühle ich mich bestens mit meiner damaligen Entscheidung 🙂

 

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Axiom0815:

Sehr gut. Hatte damals 0,28 BTC dafür bekommen. 👍

Sicher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Jokin:

Sicher?

20.12.2017... schau nach. So um den Dreh war es. 😉
Damals Bcash...

Axiom

 

Nachtrag: In coinmarketcap.com wird nur der Kurs von 0,246 angezeigt. Weis nicht warum. Haben die den Kurs bereinigt und BSV rausgerechnet?
                   Aber selbst 0,2 ist besser als jetzt. War eine richtige Entscheidung damals gleich zu verkaufen.

 

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Coins:

Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man BSV zu früh verkauft hat? Ich weiß es nicht...

Verkauft! Die Indikatoren haben BSV nicht gejuckt. Also wieder rein. Es hätte auch schief gehen können und ich hätte einen Teil des Gewinns aus dem 1. Verkauf Opfern müssen. Glück gehabt😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon seltsam der plötzliche Preisanstieg aus dem nichts für irgendwelche Scamcoins,  woher kommt das frische Kapital so plötzlich, scheint geplant. Ich kann mir schwer vorstellen, dass es ganz normale Leute sind die als Herde im Fomorausch auf die Idee gekommen sind , nutzlosen Shit den vorgestern niemand wollte , heute für das vielfache zu kaufen. Ich denke ganz klare Manipulation, Craig müsste einen Großteil der Coins selber halten und muss deshalb ab und zu für Interesse sorgen, sonst geht es BSV wie seinem Bruder hier https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin-private/

ohne diese extremen Pumps würde der Coin wahrscheinlich niemanden mehr interessieren, (so wie der Rest im Kryptomarkt wenn man ehrlich ist auch) direkt nach dem Binance delisting war ein ähnlicher pump innerhalb stunden hunderte Prozent.

Aber man sieht ja auch hier , es scheint zu funktionieren, jetzt gibt es sogar richtige BSV Fanboys, wünsche viel Erfolg aber ich bezweifle dass man mit solchen "Investments" am ende wirklich als Gewinner dastehen wird. Aber vielleicht fehlt mir auch nur die Fantasie, wenn ich bedenke wie lange andere nutzlose Shitcoins über Jahre überlebt haben ohne irgend eine Funktion und immer noch schaffen Interesse zu wecken, kann es BSV eigentlich genauso. 

  • Thanks 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Axiom0815:

20.12.2017... schau nach. So um den Dreh war es. 😉
Damals Bcash...

Schon klar, du hast BCash vor BSV verkauft, das zählt nicht 😉

 

vor 46 Minuten schrieb Jokin:

5. Loslösen von Fiat: Altcoins werden in BTC umgerechnet und nicht in USD, denn BTC ist für die alten Hasen das höherwertige Gut, höherwertig als Fiat und Altcoins.

BSV hat ATH in BTC 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb DefinierMirCoin:

Ich meinte eigentlich "viel später". Kann ja auch sein, die wir BSV 3 stellig nach oben verlassen und nie mehr in diese Region zurück kommen. Ärgerst du dich dann?

genau... ich gebe die ersten ab 1000$ her und den Rest dann in Teilen falls es weiter geht. Zumindest halte ich mindestens so viele BSV und BCH wie BTC, da ich nicht vorhersagen kann wie sich der Markt entscheiden wird. So bleibt man immer schön im Geschäft,,, selbst wenn es Tulip geben sollte und die BTC in BSV getauscht werden sollten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wundere mich, dass sich hier einige wundern, dass die Alt's wieder steigen. 
War doch nur eine Frage der Zeit oder dachtet ihr, dass die Alts nie mehr steigen? 
BTC braucht die Alt's für die ganzen Trader & Bots - sonst wäre das doch viel weniger intressant, volatil etc. für sie.
Die Alts haben seit dem ATH massiv geblutet und viele haben ihren Boden erreicht, wer also in den letzten Monaten oder auch jetzt noch bei einigen (WAVES,NEO, NEX) sich gut eingedeckt hat, hat in meinen Augen alles richtig gemacht.
Viele hier reden immer vom neuen "AllTimeHigh" vom BTC. Was aber immer ausgeblendet wird: Wer sich sagen wir mal bei 5000$ einen BTC gekauft hat, der macht bei einem neuen ATH x4.
Wer aber für 10$ oder noch weniger einen NEO gekauft hat, kann bis zum nächsten NEO-ATH x15 machen.  Und wenn Neo kein ATH mehr erreichen wird? Dann sind auch x8 "nice to have" um Gewinne zu realisieren, denn die nächste "Downphase" zum Einkaufen wird ebenfalls wieder kommen. 
Ob es so kommt? Das weiss am Ende keiner. Aber nur auf die Schiene BTC/ETH zu gehen würde ich persönlich nicht setzen wollen. Zumindest nicht, solange ich den Markt aktiv beobachten und reagieren kann. 

 

bearbeitet von kolibri33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Coins:

Wie fühlt man sich eigentlich, wenn man BSV zu früh verkauft hat? Ich weiß es nicht...

Hab im April 18 verkauft :)

Haja, auf der einen Seite ärgere ich mich, aber dann ist es halt so gewesen, dass ich die Coins eh nur hatte, weil ich vorher BCH hatte... und der Betrag war so minimal, dass mir jetzt umgerechnet 24 Dollar durch die Lappen gegangen sind. Dann rechne ich aber wieder, wie viel Bier ich für 24 Dollar bekommen hätte und das macht mich dann schon wieder etwas traurig...

Ripple für 3 EUR aktiv zu kaufen war schlimmer.

bearbeitet von Antares1337

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb kolibri33:

Wer sich sagen wir mal bei 5000$ einen BTC gekauft hat, der macht bei einem neuen ATH x4.

20k is das alte ATH, der Weg dahin begann bei 150$ und nicht bei 5000.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ich frage mich was wird oassieren wenn Binance das delistening wieder zurückdreht ?

Auf Dauer die Nummer 3, 4 im Markt zu ignorieren dürfte keine so prickelnde Strategie sein. Entweder ist man Geschäftsmann oder Ideologe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Raver:

Dash 110€, what the actually fuck

vor 22 Stunden schrieb Raver:

Wenn der die 100€ nochmal erreicht, beiß ich mir in den Hintern..

Was macht dein Hintern?

 

bearbeitet von Coins
  • Love it 1
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal gespannt wann ich mich von der allgemein ansteigenden bullischen Euphorie anstecken lasse, bin noch immer im Bratenmodus™

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

obwohl das ja sehr oft nach hinten losgeht, hab ich hier und da mal n tiefen SL gesetzt. 
Wer weiß was für böse Überraschungen da noch bis 4.2 passieren werden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Farnsworth:

Mal gespannt wann ich mich von der allgemein ansteigenden bullischen Euphorie anstecken lasse, bin noch immer im Bratenmodus™

Scheint sich ja erst mal alles ein bisschen beruhigt zu haben...Bin sehr gespannt, ob es wieder fahrt nach oben aufnimmt oder es doch erst mal einen Rücksetzer geben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Skogen:

obwohl das ja sehr oft nach hinten losgeht, hab ich hier und da mal n tiefen SL gesetzt. 
Wer weiß was für böse Überraschungen da noch bis 4.2 passieren werden

 

Klingt mehr nach Verlustabsicherung als nach Gewinnabsicherung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
54 minutes ago, Coins for fun said:

20k is das alte ATH, der Weg dahin begann bei 150$ und nicht bei 5000.

Das war ein Beispiel.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb NullToreSturm:

Scheint sich ja erst mal alles ein bisschen beruhigt zu haben...Bin sehr gespannt, ob es wieder fahrt nach oben aufnimmt oder es doch erst mal einen Rücksetzer geben wird.

Na, da lag ich ja genau richtig mit meiner Prognose, dass sich alles erst mal beruhigt an.

Besser anschnallen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.