Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 9 Minuten schrieb NullToreSturm:

Eben, man braucht einfach einen langen Atem.... Habe kürzlich noch irgendwo gelesen, dass man Bitcoin durchschnittlich 3,5 Jahre halten muss (war glaube ich Marc Friedrich, der das gesagt hat), dann war man immer im Plus....Also müsste es ungefähr Mitte 2021 (+ - ein paar Monate) soweit sein 🙂

Bei Alts hilft ihm der lange Atem nur bedingt, wenn man sich auf scheinbar billige Coins gestürzt hat sind die einfach irgendwann nichtmehr am Markt.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Coins for fun:

Bei Alts hilft ihm der lange Atem nur bedingt, wenn man sich auf scheinbar billige Coins gestürzt hat sind die einfach irgendwann nichtmehr am Markt.

Ja, klar. Die 3,5 Jahre würden wohl nur für Bitcoin gelten. Ich meine, er hätte sogar gesagt, unabhängig vom Einstiegszeitpunkt...Wobei das natürlich auch nur der Durchschnitt ist und es keine Gewähr gibt, dass es immer bzw. überhaupt noch mal so sein muss.

Bei den Altcoins würde das bei weitem nicht für alle Coins gelten, die Zeiträume wären sicherlich auch kleiner und man muss vielfach auch das Glück haben, genau zum richtigen Zeitpunkt eingestiegen zu sein und dann auch wieder verkauft zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb timbosambo:

Das der Dax ein neues Ath hat, scheint hier keinen zu interressieren. Und damit wäre dann wohl auch bewiesen, das der Atienmarkt wohl doch nicht symultan zum Kryptomarkt verläuft (wurde 2018 vermutet)

Ich könnte mir vorstellen das krypto von fallenden Aktien profitieren könnte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb NullToreSturm:

Ja, klar. Die 3,5 Jahre würden wohl nur für Bitcoin gelten. Ich meine, er hätte sogar gesagt, unabhängig vom Einstiegszeitpunkt...Wobei das natürlich auch nur der Durchschnitt ist und es keine Gewähr gibt, dass es immer bzw. überhaupt noch mal so sein muss.

Bei den Altcoins würde das bei weitem nicht für alle Coins gelten, die Zeiträume wären sicherlich auch kleiner und man muss vielfach auch das Glück haben, genau zum richtigen Zeitpunkt eingestiegen zu sein und dann auch wieder verkauft zu haben.

Jep. Viele meiner Alts werden nicht mehr auferstehen von den Toten :D

Bei Alts ist es nun mal so - das Risiko ist um vieles höher als bei BTC - dafür werden manche Alts noch nen x1000 erreichen (und ein paar mehr nen x100).

BTC wird sicher auch noch richtig gut steigen - ein x1000 kommt mir allerdings etwas viel vor.

high risk, high reward - wie überall. 

 

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die alts werden sogar noch mehr machen, die müssen ja mal wieder mal an Ihr ath rankommen.

nur ein Beispiel:

trx -momentan 0,01xxx

trx - ath - 0,3xx

= mehr als 3000%

ist also nicht ganz unrealistisch

trx ist jetzt nur ein Beispiel, ich kann auch lieschenmüllercoin nehmen und 01/18 mit jetzt vergleichen, kommt überall das selbe raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb timbosambo:

Die alts werden sogar noch mehr machen, die müssen ja mal wieder mal an Ihr ath rankommen.

zumindest ein paar wenige - der rest dümpelt oder stirbt :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb timbosambo:

Die alts werden sogar noch mehr machen, die müssen ja mal wieder mal an Ihr ath rankommen.

nur ein Beispiel:

trx -momentan 0,01xxx

trx - ath - 0,3xx

= mehr als 3000%

ist also nicht ganz unrealistisch

trx ist jetzt nur ein Beispiel, ich kann auch lieschenmüllercoin nehmen und 01/18 mit jetzt vergleichen, kommt überall das selbe raus

oder sie waren einfach überbewertet? 

 

also müssen tun sie schonmal gar nix.. 😉 solche Rechnungen sind meiner Meinung nach sehr gefährlich. 

Aber ja, sie kann mit Glück aufgehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb timbosambo:

die müssen ja mal wieder mal an Ihr ath rankommen.

Ach so?

Wieviel Beispiele kennst Du aus den Jahren 2011-2013, die in 2017 ein neues ATH erreichten?

Und wieviel Alts aus der Zeit sind komplett verreckt?

... ich hatte dazu mal eine Auswertung gemacht, das sah sehr düster für BTC-Minimalisten aus.

Daher sieht man heutzutage kaum noch Alt-Maximalisten, die seit mehr als 3 Jahren mit ihren Alts glücklich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Coins for fun:

an allen Ecken und Enden fehlt @siwun  :P

siwun wartet auf die Zentralbankcoins... sehen ihn bestimmt in ein paar Jahren wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ray Dalio says 'cash is trash' and advises investors hold a global, diversified portfolio

https://www.msn.com/en-us/money/savingandinvesting/ray-dalio-says-cash-is-trash-and-advises-investors-hold-a-global-diversified-portfolio/ar-BBZba98

Cash is trash ("Bares ist Müll") ist schon eine heftige Aussage von jemand wie Ray Dalio (Gründer der Investment-Firma Bridgewater Associates).

Leider ist er noch nicht ganz soweit wie dieses Forum:

"Man muss das Gleichgewicht halten ... und ich denke, man muss eine gewisse Menge Gold in seinem Portfolio haben", sagte Dalio und wiederholte seine Behauptung vom letzten Jahr, dass Gold in den kommenden Jahren eine Top-Investition sein wird.

Er befürworte zwar den Kauf von etwas Gold, warnt aber vor spekulativen Investitionen wie Bitcoin.

"Es gibt zwei Verwendungszwecke von Geld, Tauschmittel und Wertspeicher, und Bitcoin ist derzeit in keinem dieser beiden Fälle wirksam", sagte Dalio.

Ich denke: Der Megatrend "Verfall von FIAT als Wertspeicher" wird auch Bitcoin weiter nach oben treiben.

 

bearbeitet von ngt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb timbosambo:

Das der Dax ein neues Ath hat, scheint hier keinen zu interressieren. Und damit wäre dann wohl auch bewiesen, das der Atienmarkt wohl doch nicht symultan zum Kryptomarkt verläuft (wurde 2018 vermutet)

Moooment.

Die Abwärtsphasen ähneln sich teils, genau wie die Abwärtsphasen von BTC und Alts sich ähneln. BTC hüstelt und die Alts kriegen gleich Ebola.

Die Aufwärtsphasen sind oft der Unterschied. BTC rauf und die Alts röcheln noch vor sich hin. DAX rauf und Krypto plagt noch das Fieber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte keine Diskussion pro/contra alts lostreten, sondern nur einen Vergleich bringen, was passieren kann.

Übrigens war der Ausgabepreis bei trx 0,001$, also eine megasteigerung zum ath.

eos z. bsp , Ausgabepreis 1,08$, ath war bei 23,024

ada - Ausgabepreis 0,0026$, ath 1,38$

ich sage damit nur, das bei einem bullrun ein x1000 locker drin ist bei den alts, welche ist Lottospiel, können neue, oder alte sein, das weiß niemand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na mal wieder ist der Kurs wie eingefroren, mal schauen wozu sich die Kursmacher sich als nächstet entscheiden 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb fjvbit:

:D

Aber ich hatte ja geschrieben: "Aber alle die mit Bitcoins ganz schnell reich werden wollen, sind IMHO mindestens 1,5 Jahre zu spät dran."

Das Posting war Ende 2014. Es hat noch 3 Jahre gedauert. Kann man vielleicht durchgehen lassen oder, dass es nicht wirklich ganz schnell war? :D

 

Naja.....mit einem Invest von 5.000 Euro  in BTC konnte man in 3 Jahren ein feines Sümmchen machen, was man sonst eher so in 20-30 Jahren erwirtschaftet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Simon6592:

Bin auch im Dezember 17 eingestiegen. (Nur in Altcoins, weil BTC Ja zu teuer)
 

Der Klassiker 😉 warum die Denkweise falsch ist, hatten wir ja schon ausreichend diskutiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Der Klassiker 😉 warum die Denkweise falsch ist, hatten wir ja schon ausreichend diskutiert

Ja logisch...im Nachhinein.

Aber interessant zu sehen , das die meisten Dez 17 / Jan 18 Einsteiger in Alts gegangen sind (ich auch;))....und Jan 18 war dann DER Monat für die Alts gewesen...

Also Daumen drücken für BTC Moon Kurse....wird dann die Alts auch wieder nach oben katapulieren...allerdings meiner bescheidenen Meinung nach nicht mehr so wahllos wie 2018 , sondern es wird bisschen mehr geschaut ob es Sinn macht( braucht das Projekt ne Blockchain , braucht es einen Coin dafür , ist es wahrscheinlich ein Scam)...aber noch heute sind Bitcoin Gold / Diamond usw in den Top 100...

Man denke nur mal wieviel in Savedroid investiert haben...denke beim nächsten Mal wird es schwieriger die Leute abzuziehen...allerdings haben die sog. Krypto Blogs und Magazine damals das auch stark befeuert...da gab es soviele offensichtliche Betrügereien , und die Projekte wurden trotzdem von den online Magazinen gehypt

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb TodaGround:

....und Jan 18 war dann DER Monat für die Alts gewesen...

 

...mach dir nix draus..ich habe im Januar 18 fleißig BTC gekauft und VET 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb H3RZBLUT:

Ich denke es ist sehr wichtig wie an der Börse das man gut streut und nicht auf ein paar Pferde setzt. Lieber 10-20 Coins mit jeweils 1000€ kaufen als auf einen alles zu setzen. Wenn man zwei durchbekommt mit 1000% easy money

So war ich auch mal 🙂  ..........fast alle hier ;--)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Solomo:

Dann habt die richtigen Alts in eurem Portfolio 🙃

Grins, und nun die Frage die natürlich bei so einer Vorlage kommen muss: Und welche wäre das deiner Meinung nach? Gerne auch per PM wenn du es nicht öffentlich machen möchtest :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Jokin:

Und wieviel Alts aus der Zeit sind komplett verreckt?

Das ist korrekt, Jokin. Allerdings glaube ich, dass die ALTs grundsätzliche die Rolle im CC-Markt spielen, dass sie für (Neu-)Anleger das Interesse an diesem Segment herstellen. Wenn es nur den Bitcoin gäbe, dann wäre das Interesse sehr viel geringer. Auch in Zukunft, wenn der BTC weiter steigt und für viele zu teuer in der Anschaffung wird, werden sich viele immer wieder nach CC-Alternativen umschauen ... und einige interessante ALTs gibt es ja schon. ALTs sind sowas wie die IPOs am Aktienmarkt ... nicht jedes fliegt, aber das Interesse am Aktienmarkt steigt. 

 

  • Confused 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb TodaGround:

Jan 18 war dann DER Monat für die Alts gewesen...

Oh man das bekomme ich jedes mal aufs Butterbrot geschmiert wenn ich mein Portfolio anschaue 🤮 Ich Dep war damals wirklich so blöd unter anderem auch in diesem Monat Alts zu kaufen...ich könnte heute noch dafür gegen eine Wand rennen... tz tz tz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Black-Angel:

Grins, und nun die Frage die natürlich bei so einer Vorlage kommen muss: Und welche wäre das deiner Meinung nach? Gerne auch per PM wenn du es nicht öffentlich machen möchtest :)

Meine Altcoins nach Marketcap: ETH, XRP, BCH, LTC, ADA, XMR, Dash, NEO, IOTA und ONT

BCH und LTC sind dabei der kleinste Anteil.

Das ist keine Anlageempfehlung, sondern rein mein Alt-Portfolio. 80% habe ich in Bitcoin angelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.