Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb Jokin:

... wir haben die zweite Februarwoche, ich wüsste nicht woher die Leute jetzt weiteres Fiat nehmen sollten um es in BTC zu tauschen

Korrelation zwischen Gehaltszettel und BTC-Kurs? ... sag‘ bloß nicht mehr TA ist Teufelszeug 🤨

😉😉😉
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Jokin:

wir haben die zweite Februarwoche, ich wüsste nicht woher die Leute jetzt weiteres Fiat nehmen sollten um es in BTC zu tauschen

1. Der Monat ist kurz und

2. Der Zinssatz für Kredite niedrig

3. Kursrücksetzer

😬😝

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Bambo:

Hey Jokin

Das kannst du morgen überprüfen.

Mein 2 Einstieg heute bei Eth 205.20 Euro.

Sell Order gesetzt bei 208.40.

Wiedereinstieg (sicherheitshalber) bei 205.60 Euro ,und nicht 204.50 da ich nicht immer Anwesend sein kann.

Anschliessend auf den Anstieg freuen😄

Bei deinem Crypto Vermögen müsstest eigenlich schon ein gemachter Mann sein.

Wenn du dich mit TA beschäftigen würdest.

Nur mal so nebenbei😉

 

2 uhr....seitwärtshandel!

Somit Sell Order nicht ausgeführt bzw.gelöscht!

Und wie läuft's so?

Sell-Order nicht ausgeführt, dafür Buy-Order gefüllt und nun steht der Kurs bei 199 Euro.

 

  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.coindesk.com/new-crypto-exchange-altsbit-says-it-will-close-following-hack

7000 BTC wechseln den Besitzer

Wie kann man also Börse, nach all den Hacks der Vergangenheit, wirklich so dämlich sein und fast die Hälfte der BTC im direkten Zugriff lassen?

bearbeitet von Farnsworth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Jokin:

Und wie läuft's so?

Sell-Order nicht ausgeführt, dafür Buy-Order gefüllt und nun steht der Kurs bei 199 Euro.

 

Er ist halt nur zu früh eingestiegen, der Anstieg kommt aber noch😉
Du wartest doch auch auf deinen Einstieg, oder? Ich im Übrigen auch👍
Was ist wenn der nicht kommt und der Kurs früher hoch dreht? Halt einfach keinen richtigen Einstieg gehabt, So what, nächste Gelegenheit kommt bestimmt.

bearbeitet von kater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Bambo:

Doch,mit gewissen TA Kenntnisse ist schon einiges machbar.

Zb.in den nächsten Stunden😉kleiner Tipp für dich ETH Einstieg 205 Euro .

Ausstieg 208 Euro.

Wenn du genügend zb.50 Eth hast und 2 Trades / Tag  machst , hast du schon mal ein paar hundert Euronen im Sack😀

Danach. Buy Order setzen bei 204.50 Euro und freuen,meine Meinung es  gehts weiter Aufwärts....

 

Ja, ja ... war wohl nix mit den paar Hundert Euronen heute, mein Kapital wäre jetzt in den ETH gefangen und ich wäre jetzt "handlungsunfähig".

Danke für das anschauliche Beispiel, dass die TA niemals ein gesundes Risikomanagement ersetzen kann.

vor 9 Minuten schrieb kater:

Er ist halt nur zu früh eingestiegen, der Anstieg kommt aber noch😉

Exakt so ist das - nun heißt es "sit and wait" :D 

... wer so ein bisschen mein öffentliches Portfolio verfolgt wird sich nun fragen wann ich meinen nächsten Kauf tätige und ob ich es schaffe bevor der Kurs wieder ansteigt.

Einfache Antwort: Reine Glückssache ... ich bin gerade schon am Überlegen wie lange ich warten möchte. Risikomäßig stehe ich gut da. Ich bin jetzt sofort handlungsfähig - und ich wäre nach dem Kauf wieder sofort handlungsfähig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb kater:

Du wartest doch auch auf deinen Einstieg, oder? Ich im Übrigen auch👍

Nicht auf "den" sondern auf "einen weiteren" Einstieg.

vor 41 Minuten schrieb kater:

Was ist wenn der nicht kommt und der Kurs früher hoch dreht? Halt einfach keinen richtigen Einstieg gehabt, So what, nächste Gelegenheit kommt bestimmt.

Exakt so sieht es der risikobewusste Trader.

Und Dein "so what" drückt absolute Gleichgültigkeit aus, der ich zu 100% zustimme. Keine Angst etwas zu verpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

Danke für das anschauliche Beispiel, dass die TA niemals ein gesundes Risikomanagement ersetzen kann.

Ich finde du Urteilst ein wenig zu hart.
TA soll kein gesundes Risikomanagement ersetzen, es soll unterstützen! TA kann sich aber auch als genauso wertvoll oder eben wertlos erweisen wie Bauchentscheidungen, Entscheidungen nach News oder was auch immer.

bearbeitet von kater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

image.png.9ad5db80c55080d2c3156935ce3f67ae.png

https://www.onvista.de/news/bitcoin-kurs-kratzt-kurzzeitig-wieder-an-der-10-000-dollar-marke-sind-die-future-maerkte-schuld-am-ruecksetzer-327309755

"Eine Erklärung dafür, warum Bitcoin in der Nacht zu Montag in Minuten zurück von 10.100 Dollar auf die Ebene von 9800 Dollar gefallen ist, lässt sich beim CME-Future-Handel finden. Die Futures der CME Group endeten letzte Woche bei rund 9.850 Dollar – genau auf dem Niveau, auf das BTC am Montag gefallen war. Somit wurde die „Lücke“, die sich über das Wochenende aufgetan hatte, wieder geschlossen. Das spricht für einen weiter wachsenden Einfluss der Future-Märkte auf den Krypto-Sektor."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.focus.de/finanzen/boerse/boerse-vergiss-bitcoin-so-wuerde-ich-heute-10-000-euro-investieren-um-reich-zu-werden-und-frueh-in-rente-zu-gehen_id_11647780.html

Zitat

Daher ist der Kauf von Bitcoin ein riskanter Schritt. Darüber hinaus könnten andere virtuelle Währungen in den kommenden Jahren an Popularität gewinnen. Dies könnte die Nachfrage nach Bitcoin verringern und den Kurs unter Druck setzen. Da regulatorische Risiken allgegenwärtig sind, könnte es auch schnell wieder abwärts gehen.

 

bearbeitet von Simon6592

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Simon6592:

Die Verfasser dieser Artikel, die Firma "Motley fool" sind nicht gerade als Krypto-Freunde bekannt. Ich will auf keinen Fall sagen, dass sie schlecht sind, schlecht recherchieren oder anfängerhaften Journalismus betreiben, aber die Grundtendenz ist eher negativ auf Bitcoin gestimmt.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Und wie läuft's so?

Sell-Order nicht ausgeführt, dafür Buy-Order gefüllt und nun steht der Kurs bei 199 Euro.

 

Nicht der rede wert...

Man kann ab und zu mal daneben liegen.

Bei der  Kursmanipulation der Market Maker. und Walen kann man sich nie 100 prozentig sicher sein.

Ausserdem bin ich sehr optimistisch im bezug auf den BTC und Altcoin Kurs  zumindest die nächsten paar Wochen sollte es. weiter Aufwärts gehen....

Nur meine Meinung!

 

 

 

 

bearbeitet von Bambo
  • Haha 1
  • Confused 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb ngt:

image.png.9ad5db80c55080d2c3156935ce3f67ae.png

https://www.onvista.de/news/bitcoin-kurs-kratzt-kurzzeitig-wieder-an-der-10-000-dollar-marke-sind-die-future-maerkte-schuld-am-ruecksetzer-327309755

"Eine Erklärung dafür, warum Bitcoin in der Nacht zu Montag in Minuten zurück von 10.100 Dollar auf die Ebene von 9800 Dollar gefallen ist, lässt sich beim CME-Future-Handel finden. Die Futures der CME Group endeten letzte Woche bei rund 9.850 Dollar – genau auf dem Niveau, auf das BTC am Montag gefallen war. Somit wurde die „Lücke“, die sich über das Wochenende aufgetan hatte, wieder geschlossen. Das spricht für einen weiter wachsenden Einfluss der Future-Märkte auf den Krypto-Sektor."

und wie würdet ihr die lage einschätzen? geht der kurs bis ende der woche noch mal über 9000€?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Simon6592:

https://www.focus.de/finanzen/boerse/boerse-vergiss-bitcoin-so-wuerde-ich-heute-10-000-euro-investieren-um-reich-zu-werden-und-frueh-in-rente-zu-gehen_id_11647780.html

Daher ist der Kauf von Bitcoin ein riskanter Schritt. Darüber hinaus könnten andere virtuelle Währungen in den kommenden Jahren an Popularität gewinnen. Dies könnte die Nachfrage nach Bitcoin verringern und den Kurs unter Druck setzen. Da regulatorische Risiken allgegenwärtig sind, könnte es auch schnell wieder abwärts gehen.

Damit sieht es bei uns zur Zeit gar nicht mal so schlecht aus  ..

Freie Bahn für BTC: 40 Banken wollen Bitcoin- und Ethereum-Dienstleistungen anbieten

https://coin-update.de/freie-bahn-fuer-bitcoin-40-banken-wollen-bitcoin-und-ethereum-dienstleistungen-anbieten/

  • Thanks 2
  • Like 4
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Longbrearh:

Kann sich einer erklären warum BTG aktuell 10 Prozent im Plus ist ? 

Der kommt von 478,-$.........

Da hat er noch ein bisserl mehr Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Longbrearh:

Kann sich einer erklären warum BTG aktuell 10 Prozent im Plus ist ? 

Das ist völlig normal, bei der nächsten richtig großen Korrektur fließen die Gelder zurück in den BTC. Man könnte es auch als "streuen" bezeichnen, hängt damit zusammen das der gesamte Kryptomarkt momentan "attraktiv" gemacht wird um neue Investoren anzulocken. Sollte es dann mal eine Korrektur zum Beispiel von 30 000 EUR auf 19 000 EUR geben, dann wirst Du sehen welche Coins überproportional verlieren.

Dieses mal wurde auch wieder ein "Jäger" etabliert, BSV, ebenfalls so ein sinnloser Coin wie XRP und BCH damals, in meinen Augen. Ist halt für jeden "Glauben" etwas dabei. Bitcoin für die defensiven, zurück haltenden, 1000 Shitcoins für die Risiko freudigen und BSV für die Gläubigen die denken das es der einzig wahre Coin ist und dort das ganze Geld rein muß.

Oder gibt es eine andere Erklärung das 1000 Coins von heute auf morgen alle zeitgleich steigen, egal was für Techniken dahinter stecken?

  • Love it 2
  • Like 6
  • Up 2
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Franz:

Bitcoin für die defensiven, zurück haltenden,

Na ja, in diesem volatilen Gesamtmarkt von defensiv

zu sprechen ist doch extrem relativ.....

:cool::):)

Andere bezeichnen den gesamten Kryptomarkt als Glücksspiel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Longbrearh:

Kann sich einer erklären warum BTG aktuell 10 Prozent im Plus ist ? 

Weil, wie 2018, jeder Shitcoin nach der Reihe gepumpt wird.

Sobald genug Dumme aufspringen fallen die massiv, um dann die nächsten 12 Monate langsam immer weiter zu fallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klaus erläutert mir gerade einen 

seiner größten Fehler beim Traden :

Selbstüberschätzung.....

Danach drängt er mich zu folgendem Trade :

ETH long ab 224,- $

SL  220,- $

Target 1   250,- $

Todsicher, sagt er......

( Keine Kaufempfehlung )

:)

Prost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Franz:

Das ist völlig normal, bei der nächsten richtig großen Korrektur fließen die Gelder zurück in den BTC. Man könnte es auch als "streuen" bezeichnen, hängt damit zusammen das der gesamte Kryptomarkt momentan "attraktiv" gemacht wird um neue Investoren anzulocken. Sollte es dann mal eine Korrektur zum Beispiel von 30 000 EUR auf 19 000 EUR geben, dann wirst Du sehen welche Coins überproportional verlieren.

Dieses mal wurde auch wieder ein "Jäger" etabliert, BSV, ebenfalls so ein sinnloser Coin wie XRP und BCH damals, in meinen Augen. Ist halt für jeden "Glauben" etwas dabei. Bitcoin für die defensiven, zurück haltenden, 1000 Shitcoins für die Risiko freudigen und BSV für die Gläubigen die denken das es der einzig wahre Coin ist und dort das ganze Geld rein muß.

Oder gibt es eine andere Erklärung das 1000 Coins von heute auf morgen alle zeitgleich steigen, egal was für Techniken dahinter stecken?

Ich glaube wenn es zum nächsten Bullrun kommt wird es wieder so sein wie wir es 2017 erlebt haben. Vielen neuen Martkteilnehmer wird der "große" Bitcoin zu teuer sein. Sie können sich keinen "ganzen" Leisten und suchen ihr Glück in anderen Coins. Unter anderem würde ich dann erwarten daß dann die "kleinen Brüder" Bitcoin Cash, Bitcoin SV, Bitcoin Gold, Bitcoin Diamant ins Auge fallen. Warum? Heisst halt Bitcoin UND ich hab einen ganzen... 😛

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.