Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sieht Klaus oder irgend jemand hier überhaupt noch den Ansatz eines möglichen mittel- oder langfristigen bärischen Szenarios? 

Klar, mit Hinblick auf Halving etc. kann ich die Euphorie sehr gut verstehen, aber ich möchte mir evtl. auch einen bärischen "Fahrplan" zurecht legen. Gleichzeitig aber auch nicht Gefahr laufen den Zug Richtung ATH zu verlassen. 

Wie rüsten sich Hodler für solche Fälle, welche über viele Monate oder Jahre doch stattliche Summen investiert haben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb fjvbit:


Was mir gerade auffällt. Auf Stundenbasis bildet sich ein Dreieck. Bzw. hat sich schon gebildet.

 

Die Stundenbasis ist nicht sehr aussagekräftig.Immer größere Zeitintervalle betrachten.Mindestena also 4 h,besser 1Tag. Du Hobbychartist @fjvbit  😊

bearbeitet von segeln
  • Love it 1
  • Haha 5
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich betrachte Hodler als diejenigen,

 die 90 % ihrer Investition ( Definition Investition ) halten.

Ein langfristiges bärisches Szenario sehe ich als Hodler erst ab 2022 wieder....

Mittelfristig werden wir durchaus auch noch Szenarien sehen,

die bärisch wirken sollen...

:cool:

 

Übrigens, in einem bullischen Markt ist es für

Trader sehr schwierig, das selbe Ergebnis zu erzielen,

wie Hodler....

bearbeitet von Hagen Skolik
Kalenderweisheit
  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 4
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Jokin:

Wenn Satoshi eine Religion geschaffen hat, dann ist der BTC weltoffen, frei und lässt Homo-Ehen zu. Alles geht, wenn die Mehrheit dafür ist.

BCH verbietet Homo-Ehen

BSV verpflichtet dazu 5 x täglich den Teppich auszurollen, den sich selbst ernannten Schöpfer anzubeten und alle Ungläubigen zu missionieren.

BTC ist ein Homo-Coin? CW ist Moslem? Und Jokin hält die Räucherstäbchen? ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Antares1337:

Wie rüsten sich Hodler für solche Fälle, welche über viele Monate oder Jahre doch stattliche Summen investiert haben? 

Auch wenn ich mehr oder weniger  nur altcoins hodle

...was btc betrifft..was soll passieren in den nächsten jahren? Vl ein paar gesetze oder so aber sonst..

Das einzige was ich mir vorstellen könnte, das long term einen negativen einfluss auf den btc kurs hätte, wäre, dass satoshis identität aufgedeckt wird.

Und dann müsste schon was wildes kommen wie nsa= satoshi oder sowas.

Ergo --> no-brainer(für mich persönlich)

 

Und die schwankungen beim kurs sind eh normal...

Viele hodler hodln ja nicht weil sie ihre wertvollen btc in fiat tauschen wollen 😉

 

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Exodus:

Sehe gerade das aus den 40 jetzt fast 400 geworden sind, jetzt aber weg damit (HitBTC). Und mit 50% vom Gewinn die 5-fache Menge an KICK zurückgekauft (Kucoin). Verrückte Kryptowelt. ;) 

Jetzt aber schnell weg mit den 50% die noch in XRP stecken (ich nutze immer XRP für den Transfer von einer Börse zur anderen, geht einfach sehr schnell)... ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Skogen:

wieso schnell weg? Xrp sollen doch bald bei 15$ stehen :D

3 Dollar sehe ich schon...

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du sollst nicht in der Vergangenheit und niedrigen Kursen von 2017 leben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Skogen:

wieso schnell weg? Xrp sollen doch bald bei 15$ stehen :D

Hoffentlich ich hab noch 1500 davon 💸

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann wäre Ripple wohl das schwerste Unternehmen der Welt...ich glaube das wird nicht passieren

  • Haha 1
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heut mal mit nem Kumpel über die Crypto-Chart Entwicklung gesprochen. An sich gehen viele der Alts mit dem BTC Kurs auf und ab. Aber wenn man sich die alten ATHs anschaut sieht man(alles gerundet):

- BTC: 1,9x bis ATH (ATH 19600$, aktuell 10200$)

- Litecoin: ~4x bis ATH (ATH 300$, aktuell 80$)

- ETH: ~5x bis ATH (ATH 1300$, aktuell 266$)

- QTUM: ~33x bis ATH (ATH 92$, aktuell 2,8$)

Wenn die Alts also wieder die vergangenen ATHs erreichen (was natürlich auch drin ist) ist hier Prozentual sogar deutlich mehr Gewinn realisierbar als bei BTC. 

Bin gespannt.

  • Haha 2
  • Confused 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Danielsun:

- BTC: 1,9x bis ATH (ATH 19600$, aktuell 10200$)

- Litecoin: ~4x bis ATH (ATH 300$, aktuell 80$)

- ETH: ~5x bis ATH (ATH 1300$, aktuell 266$)

- QTUM: ~33x bis ATH (ATH 92$, aktuell 2,8$)

Wenn die Alts also wieder die vergangenen ATHs erreichen (was natürlich auch drin ist) ist hier Prozentual sogar deutlich mehr Gewinn realisierbar als bei BTC. 

immer als hier im Forum diese Rechnungen angefangen haben, ging das nicht gut aus... 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Danielsun:

Das ist nur ein "was wäre wenn Spielchen" 🦄

Der Gedanke: "Wenn ich jetzt coin X kaufe und der, so wie coin Y 1000% macht, dann habe ich quasi fast ausgesorgt"... ist ein sehr trügerischer. Man könne mich korrigieren, aber ich habe so noch nie dauerhaft Geld gemacht, es führte immer zu überhöhten Zielen und Hoffnung. Hoffnung ist in diesem Markt genau so gut, wie Angst > gar nicht. just my two cents.

bearbeitet von coinflipper
  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 7
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Liebe zum Valentinstag mein geliebter Bitcoin 😍

Heute gibts erotische Kurse!

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

50% Kurssteigerung beim Bitcoin in nur 7 Wochen...

Ohne fundiertes Wissen bezüglich CA, nur durch 2-jährige Beobachtung des Kurses, sagt mir mein Bauchgefühl, dass bald wieder mal ein Rücksetzter kommen müsste.
Also, an alle die das Gefühl haben für die Reise zum Mond noch nicht genug Bitcoin zu haben, haltet euch zum Kaufen / Nachkaufen bereit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Antares1337:

Sieht Klaus oder irgend jemand hier überhaupt noch den Ansatz eines möglichen mittel- oder langfristigen bärischen Szenarios? 

Klar, mit Hinblick auf Halving etc. kann ich die Euphorie sehr gut verstehen, aber ich möchte mir evtl. auch einen bärischen "Fahrplan" zurecht legen. Gleichzeitig aber auch nicht Gefahr laufen den Zug Richtung ATH zu verlassen. 

Wie rüsten sich Hodler für solche Fälle, welche über viele Monate oder Jahre doch stattliche Summen investiert haben? 

Ich.

Gerade wenn derart viel Euphorie im Spiel ist, ist ein mittelfristiger Rücksetzer nicht unwahrscheinlich.

Auch was Faketoshi im Schilde führt, weiß noch keiner - wird er gegen Exchanges klagen und die ihm zugesprochenen Patente ins Feld führen?

vor 9 Stunden schrieb Exodus:

BTC ist ein Homo-Coin? CW ist Moslem? Und Jokin hält die Räucherstäbchen? ;) 

Was hat CSW mit Moslems zu tun? Warum sollte BTC ein Homo-Coin sein?

Versteh ich nich.

vor 7 Stunden schrieb Danielsun:

Heut mal mit nem Kumpel über die Crypto-Chart Entwicklung gesprochen. An sich gehen viele der Alts mit dem BTC Kurs auf und ab. Aber wenn man sich die alten ATHs anschaut sieht man(alles gerundet):

- BTC: 1,9x bis ATH (ATH 19600$, aktuell 10200$)

- Litecoin: ~4x bis ATH (ATH 300$, aktuell 80$)

- ETH: ~5x bis ATH (ATH 1300$, aktuell 266$)

- QTUM: ~33x bis ATH (ATH 92$, aktuell 2,8$)

Wenn die Alts also wieder die vergangenen ATHs erreichen (was natürlich auch drin ist) ist hier Prozentual sogar deutlich mehr Gewinn realisierbar als bei BTC. 

Bin gespannt.

Klar ist das auch drin - wie hoch schätzt Du die Eintrittswahrscheinlichkeiten der einzelnen Coins, dass sie 30-fach steigen?

... und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin 30-fach steigt?

Nun noch ein Gedankenexperiment:

1 SAT kostet derzeit ca. 0,0001 USD ... könnte der vielleicht mit einer höheren Wahrscheinlichkeit auf 0,003 USD steigen?

... bei manchen Lesern entsteht gerade ein Logikfehler ... ein und dasselbe wird mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten belegt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist wie immer: Wo geht die Bitcoin-Reise hin? Nach dem starken Anstieg seit Ende Dezember befürchten viele eine Korrektur. Ich habe mal versucht, aus Chartsicht die wichtigsten Anhaltspunkte für die nächsten Wochen zusammen zu tragen. Nach oben ist die Marke von 11.274 USD zu beachten (23,6% Fibonacci vom Top Ende Juni 2019 zum Boden Februar 2019). Wenn es weiter hoch gehen sollte (Szenario 1), dürfte hier mit Widerstand zu rechnen sein. Nach unten findet sich die erste Widerstandszone bei ca. 9.500 USD (Szenario 2 - Linie A). Selbst, wenn der Kurs hier nach unten durchkrachen sollte, befürchte ich keinen Zusammenbruch (Boardfreaks 2 Dollar), da wir uns insgesamt in einem kräftigen Aufwärtskanal (Linie B  ) befinden. Die Kursentwicklung seit Frühjahr 2019 ist relativ noch besser, als die Entwicklung von 2015-2016, wie man am Verlauf der Kurve "Prog. (2013/14)" sehen kann.

Fazit: Als BTC-Hodler braucht man derzeit nur Angst haben, dass uns der Himmel auf den Kopf fällt. Alles andere ist im grünen Bereich. Swing-Trader könnten Gefallen am Szenario 2 finden.

2020-02_14_BTC-Prognose_2020.thumb.jpg.4f2b204f484f6c7f639a1421ba012f48.jpg   

Denkt an Eure Mädchen :wub:

bearbeitet von IT-Genosse
Wording; Ein B mit anschließender Klammer kann einen hier in den Wahnsinn treiben!
  • Thanks 6
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie es scheint ist bei BTC erstmal eine Zwischenkorrektur angesagt, einige Indikator wie RSI sollten sich erst wieder etwas abkühlen aus meiner Sicht, bevor wir neue Höhen erobern ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.