Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 17 Minuten schrieb Place75:

Einfach mal abschalten und positiv Denken!
 

 

schneller als der Bitcoin fällt xD

Wär interessant mal nen Fake mit Beleidigungen hochzuladen. Ob's dann anders wirkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb PeWi:

Diese Tokens (xxxbear und xxxbull) sind künstliche Coins, die den Kursverlauf des Basiscoins mit Hebel 3 nach oben (xxxbull) oder mit Hebel 3 nach unten (xxxbear) nachvollziehen. (Beim BTC ohne xxx, also nur BULL oder BEAR.)

Fällt beispielsweise der BTC um 10%, dann steigt BEAR um 30%, und BULL fällt um 30%.

Steigt BTC um 10%, dann fällt BEAR um 30%, und BULL steigt um 30%.

🤔 interessant also nicht so High Risk wie Margin aber dennoch lukrativer als Trading ohne Hebel.

aber gleicht das letzendlich nicht nur den Lag/Delay/Abstand aus den die Alts zu BTC haben ?

wenn BTC steigt steigen die Alts, aber nicht soviel wie Papa BTC, und wenn BTC fällt fallen die Alts um so heftiger, hab das noch nie genau prozentual verglichen, könnte man da nicht genau so gut gleich in BTC bleiben ? Sind diese Token wirklich sinnvoll ?

bearbeitet von cortega

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb cortega:

🤔 interessant also nicht so High Risk wie Margin aber dennoch lukrativer als Trading ohne Hebel.

aber gleicht das letzendlich nicht nur den Lag/Delay/Abstand den die Alts zu BTC haben aus ?

wenn BTC steigt steigen die Alts, aber nicht soviel wie Papa BTC, und wenn BTC fällt fallen die Alts um so heftiger, hab das noch nie genau prozentual verglichen, könnte man da nicht genau so gut gleich in BTC bleiben ? Sind diese Token wirklich sinnvoll ?

Glaub mir uns erwartet noch eine Altseason bevor der BTC seinen eigentlichen Run hinlegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb since2k16:

Glaub mir uns erwartet noch eine Altseason bevor der BTC seinen eigentlichen Run hinlegt.

Nee glaub ich dir nicht, weil ich selbst noch nicht durch eigene Analysen/Recherche/Vermutungen/Laien TA zu der Erkenntnis gekommen bin.

Worauf beruht deine Prognose ? Kaffesatz/TA/Urin/Bauch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Alextline:

Ging nun runter zur 200er Tagesdurchschnittslinie. Mal sehen ob die hält.

 

 

20200226_213041.thumb.jpg.b4a3d584b0147fc27321cefa4113c4b7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb cortega:

Nee glaub ich dir nicht, weil ich selbst noch nicht durch eigene Analysen/Recherche/Vermutungen/Laien TA zu der Erkenntnis gekommen bin.

Worauf beruht deine Prognose ? Kaffesatz/TA/Urin/Bauch ?

 

vor 1 Minute schrieb Alextline:

20200226_213041.thumb.jpg.b4a3d584b0147fc27321cefa4113c4b7.jpg

Die SKS Formation ist bei BCH schon komplett und BTC sieht auch nicht schlecht aus, glaubst du wir bouncen nochmal hoch bevor wird noch tiefer fallen oder glaubst du die Korrektur ist jetzt mehr oder weniger durch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Läuft. Die SKS und der weitere Fall die ich vor ein paar Tagen gezeichnet hat ist durch. Der alte Support hat nicht gehalten.

Die zweite Order bei Coinbase ist auch erfüllt.

Mal schauen wie es zum 14. aussieht wenn ich Geld bekomm, hab mich immer gut an den Einkaufsplan gehalten und immer 100-200 gleich abgezwackt zum kaufen.

So kanns weitergehn wegen mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb cortega:

🤔 interessant also nicht so High Risk wie Margin aber dennoch lukrativer als Trading ohne Hebel.

aber gleicht das letzendlich nicht nur den Lag/Delay/Abstand aus den die Alts zu BTC haben ?

wenn BTC steigt steigen die Alts, aber nicht soviel wie Papa BTC, und wenn BTC fällt fallen die Alts um so heftiger, hab das noch nie genau prozentual verglichen, könnte man da nicht genau so gut gleich in BTC bleiben ? Sind diese Token wirklich sinnvoll ?

Das kann man so nicht verallgemeinern, es gibt Outperformer und Underperformer des BTC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Raver:


Genau nachdem das Golden Cross erreicht wurde vor kurzem ging es auf einmal runter, obwohl dies ein Zeichen für Long sein soll.

Das Golden Cross mag nicht jeder!

So hat die USA über ihre Behörde "zufällig" genau danach ihre Bitcoin-Versteigerung in vier Chargen durchgezogen.
Ein Schelm, wer böses dabei denkt. Das nennt man Politik.

Na und? Ich konnte noch mal mehrere Netze leeren. Ein guter Fang, so kurz vom Halving.
Man muss beim Kauf immer sehen, wo steht der Kurs in 12 Monaten (Steuerfrei). Und da habe ich ein sehr gutes Gefühl.

PO siehe Link.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb ngt:

Aus der Reihe "Regierungen machen Werbung für Bitcoin":
 

image.png.06b3e4e32f23182d9a7fab5a0ffc3830.png

Hongkong gibt jedem Bürger 1300 Dollar
Money for nothing: Wer seinen ständigen Wohnsitz in Hongkong hat, soll Geld bekommen - ohne Vorbedingungen. So will die Regierung die Wirtschaft ankurbeln.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/helikoptergeld-hongkong-gibt-jedem-buerger-1300-dollar-a-4629799e-4e94-41c2-a764-a30f1b38f454

 

Es ist soweit. Das Helikoptergeld geht los.
Wenn das in Europa angekündigt wird, natürlich wegen dem Coronavirus, ist es wohl nicht mehr zu überhören, aus den FIAT-Geld raus zu gehen.

Lustig, wie ich hier vor einiger Zeit hier die Krise angedeutet hatte und es empörte Stimmen gab. 🤷‍♂️

Axiom

  • Thanks 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Krypto-Patty:

Gibt es hier eigentlich jemanden der sein ganzes Vermögen in BTC reingeschoben hat ?

Darüber nachgedacht habe ich tatsächlich schon mal, dafür bin ich aber entweder zu alt, zu vorsichtig oder nicht cool genug...
(in 2 Jahren werde ich mich darüber evtl. ärgern, dass ich das nicht getan habe)

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb koiram:

Darüber nachgedacht habe ich tatsächlich schon mal, dafür bin ich aber entweder zu alt, zu vorsichtig oder nicht cool genug...
(in 2 Jahren werde ich mich darüber evtl. ärgern, dass ich das nicht getan habe)

Ich mache mir ehrlich gesagt viel Gedanken darüber ob ich nicht mein ganzes Erspartes in BTC, ETH und evtl. noch andere Coins/Token anlege. Habe aber die gleichen Ängste wie du ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb clio123:

Die Alarmglocken schrillen ja auch. Keine Angst so naiv bin ich nicht. Mich interessiert einfach der Hintergrund der ganzen Geschichte..

Registriere Dich doch einfach mal.

- keine eMal-Check ob die korrekt ist

- keine doppelte Passworteingabe

Dafür sofortige Eingabe der Telefonnummer.

Besorg Dir kurz eine Prepaid-Nummer und trag die dort ein.

Es geht dann weiter, dass Du von jemanden mit mehr oder weniger gutem Deutsch angerufen wirst, der diverse private Hintergrundgeräusche hat und alles andere als kompetent wirkt.

Sein Auftrag ist, Dir die 250 Taler aus den Rippen zu schneiden, besser mehr.

Dieses Geld siehst Du natürlich nie wieder.

 

... reicht das?

  • Thanks 3
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://correctiv.org/faktencheck/wirtschaft-und-umwelt/2019/10/10/nein-oliver-welke-hat-keinen-bitcoin-investment-deal-angepriesen

Gibt's auch mit Robert Geiss und Frank Thelen- immer der gleiche Schrott!

Die Werbung wurde mir auch schon hin und wieder auf Twitter eingeblendet -> immer schön als Scam gemeldet...

 

 

Was mich mal interessieren würde:

wie hoch sehr ihr die Wahrscheinlichkeit, dass wir doch noch in einer großen Korrekturwelle C stecken?

https://decentralbox.com/bitcoin-kurs-die-elliott-wave-theorie-laesst-vermuten-dass-die-bisher-groesste-korrektur-bevorsteht/

Ist die Sache durch den letzten Hochlauf auf 10,5k und dem bevorstehenden Halving vom Tisch oder räumt ihr den noch Chancen ein?

Ich glaub ja nicht mehr dran, aber eure Meinung dazu würde ich trotzdem gerne hören...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb clio123:

http://bitcoinevolutionaustraliareview.com/hansjorg-wyss-bitcoin-trader-pro-bewertungen-2020/
 

@Jokin und die anderen Experten, ich meinte diese Bots waren schon mal Thema aber kann einer von euch mich trotzdem schnell aufklären? An der Geschichte wird doch etwas faul sein? 

Der übliche Schwachsinn.

"Banken wollen nicht das sie diesen geheimen Trick kennen".

Ersetze 'Banken' durch was beliebiges, Z.b  Staat, Ärzte, Politiker...blablabla.

Diesen Scheiss gibts mit immer neuen die nicht wollen das ein geheimer Trick...blablabla.

"Sofort während der Sendung rief xxxxxx an um das zu verhindern/mitzumachen/blablabla... 

Ersetze 'xxxxxxx' mit was beliebigem.

Der Text der in diesen SCAMs verwendet wird ist auch immer derselbe Scheiss.

 

  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb mogger:

Was mich mal interessieren würde:

wie hoch sehr ihr die Wahrscheinlichkeit, dass wir doch noch in einer großen Korrekturwelle C stecken?

https://decentralbox.com/bitcoin-kurs-die-elliott-wave-theorie-laesst-vermuten-dass-die-bisher-groesste-korrektur-bevorsteht/

Ist die Sache durch den letzten Hochlauf auf 10,5k und dem bevorstehenden Halving vom Tisch oder räumt ihr den noch Chancen ein?

Ich glaub ja nicht mehr dran, aber eure Meinung dazu würde ich trotzdem gerne hören...

Von  Elliott-Wellen habe ich zwar keine Ahnung, aber wenn er schon den logarithmischen Chart nutzt, muss er die Elliott-Wellen nicht auch logarithmisch skalieren? 

edit: ich glaub ich hab hier qutsch geschrieben.. aber halte trotzdem nichts von..

So einen tiefen Fall halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich ..      

bearbeitet von Xaladilnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb mogger:

Was mich mal interessieren würde:

wie hoch sehr ihr die Wahrscheinlichkeit, dass wir doch noch in einer großen Korrekturwelle C stecken?

https://decentralbox.com/bitcoin-kurs-die-elliott-wave-theorie-laesst-vermuten-dass-die-bisher-groesste-korrektur-bevorsteht/

Ist die Sache durch den letzten Hochlauf auf 10,5k und dem bevorstehenden Halving vom Tisch oder räumt ihr den noch Chancen ein?

Ich glaub ja nicht mehr dran, aber eure Meinung dazu würde ich trotzdem gerne hören...

der prognostiziert mit seinen Wellen 1000$? Aaaaaaaaaaalles klar....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb mogger:

https://correctiv.org/faktencheck/wirtschaft-und-umwelt/2019/10/10/nein-oliver-welke-hat-keinen-bitcoin-investment-deal-angepriesen

Gibt's auch mit Robert Geiss und Frank Thelen- immer der gleiche Schrott!

Die Werbung wurde mir auch schon hin und wieder auf Twitter eingeblendet -> immer schön als Scam gemeldet...

 

 

Was mich mal interessieren würde:

wie hoch sehr ihr die Wahrscheinlichkeit, dass wir doch noch in einer großen Korrekturwelle C stecken?

https://decentralbox.com/bitcoin-kurs-die-elliott-wave-theorie-laesst-vermuten-dass-die-bisher-groesste-korrektur-bevorsteht/

Ist die Sache durch den letzten Hochlauf auf 10,5k und dem bevorstehenden Halving vom Tisch oder räumt ihr den noch Chancen ein?

Ich glaub ja nicht mehr dran, aber eure Meinung dazu würde ich trotzdem gerne hören...

An sich schon eine interessante Theorie. Und wie immer bei einer Prognose gilt, alles kann nix muss...

Mich würde nur interessieren wie es vor 2017 aussah...nur weil man denkt das eine Theorie einmal passen könnte, besagt das noch nichts. Hier fehlt die Statistik und die Erfahrung in so einem volatilen Markt.

Ich denke eher das jetzt wieder genug ihr Chance sehen und tief nachkaufen wie @Axiom0815 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Krypto-Patty:

Ich mache mir ehrlich gesagt viel Gedanken darüber ob ich nicht mein ganzes Erspartes in BTC, ETH und evtl. noch andere Coins/Token anlege. Habe aber die gleichen Ängste wie du ! 

Also, wer sich darüber wirklich bewusst ist, was er tut,

o.k. freier Wille, ich halte überhaupt nichts von all-in.

Das hebe ich mir lieber fürs Pokern auf....

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass es sinnvoll

ist, seine Assets zu streuen, will sagen, nicht alles auf ein Pferd.

Renditeerwartung frisst auch hier meistens Hirn.

In der Gesamtplanung sollte meiner Meinung nach auch immer ein

Posten fiat berücksichtigt werden. Ihr verliert sonst Eure Handlungsfähigkeit.

Ohne diesen Spielraum entsteht massiver psycholgischer Druck, der sich

meistens in falschen Entscheidungen widerspiegelt.

Siehe auch Google/ Risikostreuung, Diversifizierung von Investments

 

Ansonsten

buy low, sell high

 

:cool:

  • Love it 1
  • Thanks 2
  • Like 7
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb mogger:

Was mich mal interessieren würde:

wie hoch sehr ihr die Wahrscheinlichkeit, dass wir doch noch in einer großen Korrekturwelle C stecken?

https://decentralbox.com/bitcoin-kurs-die-elliott-wave-theorie-laesst-vermuten-dass-die-bisher-groesste-korrektur-bevorsteht/

Ist die Sache durch den letzten Hochlauf auf 10,5k und dem bevorstehenden Halving vom Tisch oder räumt ihr den noch Chancen ein?

Ich glaub ja nicht mehr dran, aber eure Meinung dazu würde ich trotzdem gerne hören...

Also aus meiner Sicht hängen wir im Kanal zwischen 6,4k und 10,5 fest. Haben es nicht nach oben raus geschafft, also geht's wieder runter....Wie weit müssen wir schauen....Das es nochmal bis auf 1k runter gehen soll, kann ich mir oder besser gesagt, will ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen 😀 Das würde Kryptowinter für die kommende Jahre bedeuten...

Aber wenn's so kommt, dann ist es halt so. BTC hat schon so oft überrascht, z.B. dass sich das Momentum wieder so schnell ins Negative dreht, hätte ich in der Eile nicht erwartet. Vor 2-3 Wochen haben viele von einem neuen ATH in diesem Jahr geträumt und was ist jetzt.....schon wird wieder von 1k geredet.  Von daher braucht man sich über nix zu wundern.

Wir können es aber eh nicht ändern. Das sitze ich als Hodler dann auch aus...Ob neues ATH 2020, 2021 oder 2028 ist mir letztendlich egal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Krypto-Patty:

Gibt es hier eigentlich jemanden der sein ganzes Vermögen in BTC reingeschoben hat ? 

Wäre Wahnsinn in meinen Augen 

  • Haha 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einkaufskurse von um 1000$ wären ja Traumhaft, falls wir uns danach jemals wieder gen Norden bewegen 😃

 

vor 26 Minuten schrieb NullToreSturm:

Also aus meiner Sicht hängen wir im Kanal zwischen 6,4k und 10,5 fest. Haben es nicht nach oben raus geschafft, also geht's wieder runter....Wie weit müssen wir schauen....Das es nochmal bis auf 1k runter gehen soll, kann ich mir oder besser gesagt, will ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen 😀 Das würde Kryptowinter für die kommende Jahre bedeuten...

Aber wenn's so kommt, dann ist es halt so. BTC hat schon so oft überrascht, z.B. dass sich das Momentum wieder so schnell ins Negative dreht, hätte ich in der Eile nicht erwartet. Vor 2-3 Wochen haben viele von einem neuen ATH in diesem Jahr geträumt und was ist jetzt.....schon wird wieder von 1k geredet.  Von daher braucht man sich über nix zu wundern.

Wir können es aber eh nicht ändern. Das sitze ich als Hodler dann auch aus...Ob neues ATH 2020, 2021 oder 2028 ist mir letztendlich egal...

bearbeitet von awdl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb awdl:

Einkaufskurse von um 1000$ wären ja Traumhaft, falls wir uns danach jemals wieder gen Norden bewegen 😃

 

Wenn wir jemals wieder Einkaufskurse von 1000 sehen würden, dann wären auch 100 später möglich.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.