Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 17 Minuten schrieb koiram:

8 k$/BTC - gut dass ich heute morgen bei 7,9 k$/BTC noch etwas nachgekauft habe...

Hab auch erst heute morgen überlegt nachzukaufen. Dann jedoch neue Nachrichten zu Corona gelesen und dann doch entschieden abzuwarten.

Wahnsinn, in Italien beträgt die Sterblichkeitsrate knapp 5%, wobei hierzulande die Quote unter 0,2% liegt.

Tja jetzt ist halt nur die Frage, ob da Zahlen verschönert werden oder beispielsweise in Realität viel mehr Menschen z.B. in Italien erkrankt sind, die es nicht mal wissen... Das würde dann die Quote wiederum relativieren.

bearbeitet von CashInvest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb koiram:

8 k$/BTC - gut dass ich heute morgen bei 7,9 k$/BTC noch etwas nachgekauft habe...

Ist die Frage ob die nachhaltig sind und es nicht noch in Richtung 7,2k geht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lorcent:

Muss aber zugeben dass ich es am 5 und 6 August nicht zugeschlagen habe weil ich es einfach verpasst habe!

https://www.tradingview.com/x/UOIJiibv/

Aber ich weiß was jetzt wieder von manchen Usern kommt. War nur Glück, Zufall, musst das wieder hervor kramen usw. ...

Auf den Tag genau, ein Jahr im Voraus den Kurs so exakt zu bestimmen ist Zufall oder Glück?
Nein!

Doch.

Wenn ich 1.000 Prognosen abgebe (kostet ja nix), dann lande ich auch viele Treffer.

Spannender wird es wenn jede Prognose 'n Euro kosten würde, der im Falle des Eintretens verdoppelt wird und ansonsten weg wäre.

Da wären die TA-Fraggles aber ganz schnell ganz arm. 😉

Oder anders gesagt: Wenn jeder TA-Analytiker seine Prognosen hart traden würde, wäre jeder TA-Analytiker ganz schnell ganz reich.

.... interessanterweise sind sie das nicht sondern hampeln immernoch mit ihren Shitcoins rum in der Hoffnung einmal das ganz große Los zu ziehen.

vor 1 Stunde schrieb Lorcent:

Wünsch euch was, denn ich bin doch wieder raus weil ich schon seh wo das endet und das will ich nicht.

Im Reichtum?

vor 1 Stunde schrieb Lorcent:

An alle die sie kritisieren: Macht es besser und beweisst es!

"beweist" mit einem "s".

Welche Art von Beweis hättest Du denn gern? In die Zukunft schauen kann niemand, das lässt sich daher auch nicht beweisen.

Reicht Dir mein BalanceBot-Projekt, welches zu stetig sinkenden durchschnittlichen Kaufkursen führt?

Oder reicht Dir mein öffentliches Portfolio bei dem ich eine Langfriststrategie zeige, die zwar risikobehaftet ist, aber dennoch vom Erfolg gekrönt sein dürfte?

  • Like 3
  • Down 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lorcent:

Aber ich weiß was jetzt wieder von manchen Usern kommt. War nur Glück, Zufall, musst das wieder hervor kramen usw. ...

Oh ne @Lorcent du hast den schlafenden Riesen geweckt.

Und "manche User", bitte Lorcent, wir alle wissen das Jokin gemeint ist 🤣

... es hat ja nicht lange gedauert bis er seinen üblichen Senf zu dem Thema abgibt.

Schon mal vorab: Puschka! 😉

bearbeitet von Farnsworth
  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hat die Überweisung etwas gedauert, geht ja schon wieder bissl hoch🤨 naja hab jetzt nochmal nachgelegt. Jetzt kann das Pflänzchen gedeihen 🦄

  • Love it 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb ChillBit:

Rethorische Frage: Was würde passieren, wenn sich ein Virus wie zB. Covid-19 über Bargeld (Kontakt) verbreiten würde?

Das wäre nen rießen Problem, da Geldwäsche ja verboten ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Danielsun:

Jetzt hat die Überweisung etwas gedauert, geht ja schon wieder bissl hoch🤨 naja hab jetzt nochmal nachgelegt. Jetzt kann das Pflänzchen gedeihen 🦄

Ich gehe auch von sich erholenden Kursen aus - insbesondere wenn es tatsächlich nur BTC-Verkäufe aus dem PlusToken-Scam waren, die eine Liquidierungswelle losgetreten haben.

Solche Ereignisse sind vollkommen unvorhersehbar.

Falls es genau solche Ereignisse sind, die technischen Chartanalysen zur Bestätigung ihrer Prognose verhelfen, dann seid gewarnt - haltet Euch von solchen Scharlatanen fern.

Und falls diese Eure fachlich, sachliche Kritik mit persönlichen Beleidigungen erwidern, fühlt Euch bestätigt. Nicht angegriffen 😉 

  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boh, mein Geld kommt und kommt nicht an....grummel...bis das mal da ist, ist btc wieder bei 9500 Dollar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verkäufer haben sich ausgetobt, was? Da reichen jetzt ein paar satte Käufe, um das Boot wieder auf Kurs zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Black-Angel:

Boh, mein Geld kommt und kommt nicht an....grummel...bis das mal da ist, ist btc wieder bei 9500 Dollar...

...oder bei 7,2 k$/BTC ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Jokin:

Ich gehe auch von sich erholenden Kursen aus - insbesondere wenn es tatsächlich nur BTC-Verkäufe aus dem PlusToken-Scam waren, die eine Liquidierungswelle losgetreten haben.

Ach das ist doch lange eingepreist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb koiram:

...oder bei 7,2 k$/BTC ;)

Das ist jetzt die Frage der Fragen ,ob die Erholung jetzt bis 8,4k geht und dann der "tiefe Fall" kommt auf 7,2k, oder ob es das jetzt war ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jokin:

Wenn ich 1.000 Prognosen abgebe (kostet ja nix), dann lande ich auch viele Treffer.

 

Ok Jokin, noch einmal (sachlich), ein letzter Versuch, vielleicht verstehst du dann wozu TA gedacht ist:

Wenn du 1000 Prognosen abgibst, können statistische betrachtet 500 richtig sein und 500 falsch.
Wenn du 1000 Prognosen mit Unterstützung der TA abgibst, dann können 550 richtig sein und 450 falsch (nagelt mich nicht auf die genau Zahl fest). Es kann auch umgekehrt sein.
Das Ziel der TA ist es, diese Wahrscheinlichkeit der Prognosen zu den eigenen Gunsten zu verbessern.

Das Problem der TA und da hast du deine Probleme mit, es gibt nicht die EINE TA. Genauso wenig wie es nicht die eine Weltformel gibt.

 

vor einer Stunde schrieb Jokin:

Oder anders gesagt: Wenn jeder TA-Analytiker seine Prognosen hart traden würde, wäre jeder TA-Analytiker ganz schnell ganz reich.

TA wird verwendet um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen und damit auch die Sicherheit, es macht überhaupt keinen Sinn diese gewonnen Sicherheit durch überzogene Trades zu riskieren.

 

vor einer Stunde schrieb Jokin:

.... interessanterweise sind sie das nicht sondern hampeln immernoch mit ihren Shitcoins rum in der Hoffnung einmal das ganz große Los zu ziehen.

Also ich bin in BTC, welche Shitcoins meinst du? Dash?

 

vor einer Stunde schrieb Jokin:

In die Zukunft schauen kann niemand, das lässt sich daher auch nicht beweisen.

Reicht Dir mein BalanceBot-Projekt, welches zu stetig sinkenden durchschnittlichen Kaufkursen führt?

Oder reicht Dir mein öffentliches Portfolio bei dem ich eine Langfriststrategie zeige, die zwar risikobehaftet ist, aber dennoch vom Erfolg gekrönt sein dürfte?

Man kann aber in die Vergangenheit schauen und gucken, ob die Analysen richtig waren.

Dein BalanceBot-Projekt sagt überhaupt nichts aus. Es ist aus meiner Sicht ein Versuch mit irgendwelchen Shitcoins das große Los zu ziehen.

Dein öffentliches Portfolio sagt auch überhaupt nichts aus. Du kaufst einfach und hoffst, dass der Kurs steigt um das große Los zu ziehen.

Beide Projekte von dir, immerhin verwendest du das Wort "dürfte" am Ende, sind also kein Beweis für irgendwas, außer dass du etwas versuchst, was ich gut finde und auch nicht kritisiere und ich drück dir feste die Daumen!

 

vor 34 Minuten schrieb Jokin:

Und falls diese Eure fachlich, sachliche Kritik mit persönlichen Beleidigungen erwidern, fühlt Euch bestätigt. Nicht angegriffen 😉 

 

vor einer Stunde schrieb Jokin:

Da wären die TA-Fraggles aber ganz schnell ganz arm. 😉

Dann fühle ich mich definitiv bestätigt 😀

bearbeitet von Farnsworth
  • Love it 1
  • Like 6
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal wie der Kurs die nächste Zeit läuft, ich denke aktuell ist eine gute Zeit zum nachkaufen. In einem Jahr sieht die BTC Welt schon anders aus🍾🍻🦄

@Axiom0815 der Power Oszillator steht voll auf "kaufen", dieser hat den Trend immer gut gezeigt. 

Irgendwann erholt sich alles wieder und dann das Halving dazu, ich seh hier schon das der Mond nur die Zwischenstation ist und wir direkt Richtung Mars schießen 😎🚀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb coinmasterberlin:

Das ist jetzt die Frage der Fragen ,ob die Erholung jetzt bis 8,4k geht und dann der "tiefe Fall" kommt auf 7,2k, oder ob es das jetzt war 😉

Ich schätze, in der nächsten Zeit schwankt der Bitcoin um die 10 k$/BTC-Grenze, und wir können maximal noch ein paar mal bis Ende 2020 den Witz wiederholen "letzte Chance vierstellig zu kaufen", danach nie mehr...

Und s in 4 oder 5 oder 15 Jahren kommt dann der neue Witz, "letzte Chance 5-stellig zu kaufen"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für viele, die bei Coinbase registriert bzw. angemeldet sind und ein mulmiges Gefühl haben aufgrund der AGB's dort haben: Coinbase hat wohl einen Antrag bei der BaFin eingereicht. D.h. dieses Jahr könnte Coinbase dann wirklich "legal" in Deutschland werden. 

https://crypto-invest.io/coinbase-bald-in-deutschland-legal-bafin-lizenz-wird-von-coinbase-und-co-angestrebt/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr passendes Gedicht. Auch wenns nicht von Kurt Tucholsky ist, wie oft im Internet behauptet. 

... Wenn die Börsenkurse fallen,

regt sich Kummer fast bei allen,

aber manche blühen auf:

Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

Keck verhökern diese Knaben

Dinge, die sie gar nicht haben,

treten selbst den Absturz los,

den sie brauchen – echt famos!

Leichter noch bei solchen Taten

tun sie sich mit Derivaten:

Wenn Papier den Wert frisiert,

wird die Wirkung potenziert.

Wenn in Folge Banken krachen,

haben Sparer nichts zu lachen,

und die Hypothek aufs Haus

heißt, Bewohner müssen raus.

Trifft’s hingegen große Banken,

kommt die ganze Welt ins Wanken –

auch die Spekulantenbrut

zittert jetzt um Hab und Gut!

Soll man das System gefährden?

Da muss eingeschritten werden:

Der Gewinn, der bleibt privat,

die Verluste kauft der Staat.

Dazu braucht der Staat Kredite,

und das bringt erneut Profite,

hat man doch in jenem Land

die Regierung in der Hand.

Für die Zechen dieser Frechen

hat der Kleine Mann zu blechen

und – das ist das Feine ja –

nicht nur in Amerika!

Und wenn Kurse wieder steigen,

fängt von vorne an der Reigen –

ist halt Umverteilung pur,

stets in eine Richtung nur.

Aber sollten sich die Massen

das mal nimmer bieten lassen,

ist der Ausweg längst bedacht:

Dann wird bisschen Krieg gemacht. ...

 

https://juiced.de/kurt-tucholsky-wenn-die-borsenkurse-fallen/

  • Love it 2
  • Thanks 3
  • Like 6
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb ratzfatz:

und die Hypothek aufs Haus

heißt, Bewohner müssen raus.

Liest sich leicht holprig.. ansonsten: sehr schwarz, aber sehr, sehr gut geschrieben und vor allem: zeitlos.

Ich musste teilweise lachen, auch wenn es sicher vieles ist, nur eben nicht lustig.

Danke fürs teilen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Farnsworth:

 

Ok Jokin, noch einmal (sachlich), ein letzter Versuch, vielleicht verstehst du dann wozu TA gedacht ist:

Wenn du 1000 Prognosen abgibst, können statistische betrachtet 500 richtig sein und 500 falsch.
Wenn du 1000 Prognosen mit Unterstützung der TA abgibst, dann können 550 richtig sein und 450 falsch (nagelt mich nicht auf die genau Zahl fest). Es kann auch umgekehrt sein.
Das Ziel der TA ist es, diese Wahrscheinlichkeit der Prognosen zu den eigenen Gunsten zu verbessern.

Das Problem der TA und da hast du deine Probleme mit, es gibt nicht die EINE TA. Genauso wenig wie es nicht die eine Weltformel gibt.

 

TA wird verwendet um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen und damit auch die Sicherheit, es macht überhaupt keinen Sinn diese gewonnen Sicherheit durch überzogene Trades zu riskieren.

 

Also ich bin in BTC, welche Shitcoins meinst du? Dash?

 

Man kann aber in die Vergangenheit schauen und gucken, ob die Analysen richtig waren.

Dein BalanceBot-Projekt sagt überhaupt nichts aus. Es ist aus meiner Sicht ein Versuch mit irgendwelchen Shitcoins das große Los zu ziehen.

Dein öffentliches Portfolio sagt auch überhaupt nichts aus. Du kaufst einfach und hoffst, dass der Kurs steigt um das große Los zu ziehen.

Beide Projekte von dir, immerhin verwendest du das Wort "dürfte" am Ende, sind also kein Beweis für irgendwas, außer dass du etwas versuchst, was ich gut finde und auch nicht kritisiere und ich drück dir feste die Daumen!

 

 

Dann fühle ich mich definitiv bestätigt 😀

Das ist genauso wie der spirituelle Ratgeber. Daran steht, dass man an einem bestimmten Tag zu einer Brücke am Fluss gehen soll, dort trifft man dann seine Zukünftige, und man trifft tatsächlich jemanden dort, nämlich denjenigen, der den selben Ratgeber gekauft und gelesen hat 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Hagen Skolik:
Zitat

Genauso wenig wie es nicht die eine Weltformel gibt.

42

Ach ja: Der Kurs ist wieder auf 7,8 k$/BTC gefallen.
Ich denke da immer, bei den Schwankungen müssten Daytrader doch Mega-Gewinne machen, wenn die das mit der Steuer im Griff haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.