Jump to content

Empfohlene Beiträge

Der Kurs muss jetzt nur noch um 4.690 $ fallen, dann werde ich zum Waal 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb BL4uTz:

Finde ich überhaupt nicht traurig, wer ein paar Verlusten hinterher weint hat vielleicht noch nie viel Geld gehabt, ein Geheimnis so viel schönes kann man sich damit auch nicht kaufen das es wert ist um über irgendwelche Geldverluste traurig zu sein. Reichtum klingt in der Fantasie sehr schön , aber in Wirklichkeit ist es eher langweilig. Ist vielleicht bei jedem Menschen unterschiedlich aber mir hat das Geld verdienen mehr spaß gemacht als es zu besitzen.

Gerade wir hier in Deutschland, wo wir im Reichtum leben und Geld eigentlich keine große Rolle spielt. Das was der Hartz 4 Empfänger hier hat und leisten kann ist für 2,2 Milliarden hungernden Menschen schon Reichtum. Reichtum sollte nicht als eine Fiat-Summe definiert werden.

 

Wer dem Geld hinterherweint, macht etwas falsch. Was bringt es Geld zu besitzen, wenn man es nicht seelenruhig ausgeben, konsumieren oder (ver)spekulieren kann?

bearbeitet von coinboy
  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb since2k16:

Die Sterberate wird bestimmt höher durch den bodenlosen Fall ob dax oder crypto als durch Corona. Ist moralisch vlt nicht das korrekteste aber das kann ich mir sehr gut vorstellen das heute sich viele das Leben genommen haben 😠

Tja, was soll ich sagen...

Hab eigentlich gar nicht die Zeit für so'ne Scheiße. Ist dann auch irgendwo nicht mehr lustig. Hab fast zwei Jahre lang Zeit, Nerven und nicht zuletzt verhältnismäßig viel Geld investiert, der Plan ging nicht auf, shit happens...

Auf der einen Seite könnte ich komplett eskalieren. Auf der anderen Seite bin ich total tiefenentspannt. Nach ca. 10 Jahren sozialen Abstieg... und ca. 10 Jahren sozialen Aufstieg... starte ich gerade voll durch. Das kann mir auch die aktuelle Panikwelle nicht nehmen. Ich hab hier nicht nur Zeit im Kryptomarkt verplempert und irgendwelchen Träumen nachgejagt, sondern auch im RealLife ordentlich Gas gegeben. Vor wenigen Tagen kam - endlich - der Vertrag für meine Dauerstelle... am [😛]. Der [🤷‍♂️] meines Institutes ist [💫] in den Medien, ich verdiene meine Brötchen nicht bei irgendeiner 0815-Bude, sondern bei einem renommierten und top Arbeitgeber in diesem Land, wie es mir gerade in diesen Tagen höchst eindrucksvoll vor Augen geführt wird. Beruflich bin ich mehr als nur safe. Jetzt werden neue Ziele gesetzt. Auf den Märkten bin ich abhängig von der Dummheit und den Emotionen der Massen. Ich erkenne zunehmend das Spiel, aber muss noch viel lernen. Bis dahin werde ich mich wohl erst einmal auf andere Dinge fokussieren, die ich - und nur ich allein - in der Hand hab: Das Rauchen aufgeben, nach unzähligen Jahren mal wieder richtig geil Urlaub machen, raus in die Welt, Menschen und vor allem Frauen kennenlernen, Dinge anders machen, über Schatten springen, Windmühlen zerschmettern, Felsen aus dem Weg schleudern, was kostet die Welt...!

Apropos... VeChain... 0.2 Cent...? Power Ledger... 0.03 Cent...? Äh... echt jetzt....? Seid ihr verrückt?! 😂 Ich hab echt fast nix auf der Seitenlinie, aber was ich gerade so noch hab, das hau ich bei solchen Schnäppchenpreisen voll rein! Denn Geld... ist nicht wichtig. ;)

bearbeitet von NouCoin
🙀
  • Like 4
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb coinboy:

Welche Assetklasse hat die Kriege überlebt?

Frau.

  • Love it 1
  • Haha 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich konnte nicht widerstehen und habe noch mal kräftig zugeschlagen. 

Das schöne, man bekommt ja für die gleiche Summe immer mehr Bitcoin. Und will man "etwas mehr kaufen" macht sich das eben gut, bei stark fallenden Kursen. 
Ohne lange Überlegung werden ein die Bitcoin verkauft. 👍

Ich dachte wirklich im Dezember, dass es wohl für lange Zeit die letzten Bitcoin sind, die ich gekauft habe. Und nun im März wird jeden Nacht das Netz neu gefüllt.

Ja, mir ist klar, dass dies eine besondere Situation ist!
Aber sie kam wirklich nicht überraschend. Ich habe lange vorher die meisten meiner Aktien verkauft. 

Gold ist jetzt nicht das, was man jetzt kauft. Das hat man schon lange vorher gemacht. Jetzt greife ich mit immer mehr Schwung bei Bitcoin zu.
Aber dies mag jeder so sehen, wie er mag! Ich bin kein Anlageberater, (der von seinen Beratungsleistungen leben muss). 

Jetzt ist die Frage, was mache ich mit den Packet "Cash ist King"? Reiße ich es jetzt schon auf und gehe auf Einkauftoure?
Nein, das bleibt schön liegen für den "richtigen Zeitpunkt". Mit den Einkäufen konnte ich mein Einstandskurs wieder fantastisch drücken und die Quantität erfreulich erhöhen. 😉

Axiom

  • Like 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb fjvbit:

Helikoptergeld wir kommen... 

Deshalb jetzt die stürzenden Kurse nutzen und mit allem aus FIAT raus, was nicht unbedingt gebraucht wird!
Rate mal, was mit den Kurs passiert, wenn alle mit ihren Helikoptergeld in die Kryptobörsen stürzen?
Da reicht die Ankündigung!

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es nervt gerade. Bei Finex steht der Kurs bei 4K $ und bei Bitcoin.de bei 4,2K EURO! Was ist da bitte los? 😉

Aufwachen! 😀

bearbeitet von ChillBit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Axiom0815:

Deshalb jetzt die stürzenden Kurse nutzen und mit allem aus FIAT raus, was nicht unbedingt gebraucht wird!

Nööö danke. Ist noch ein bisserli zu früh für diese Aktion — da geht noch viel mehr. ;o))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich jetzt vielleicht gesteinigt werde, bin ich heute, nach etwas mehr als 2 Jahren im Kryptomarkt, komplett mit allem in Tether gegangen. Das war mit dann irgendwann doch zu krass. Habe trotzdem knapp 1/3 Verlust, aber bisher war es die richtige Entscheidung und ich konnte 20 % weiteren Verlust vermeiden. Ich habe auch zu den Leuten gehört, die den BTC  als Krisen-Option  gesehen haben. Auch wenn mir klar war, das in einer Krise alles passieren kann, mit dieser Heftigkeit in so einem kurzen Zeitraum hätte ich niemals gerechnet.

vor 36 Minuten schrieb Axiom0815:

So, ich konnte nicht widerstehen und habe noch mal kräftig zugeschlagen.

Respekt mein Freund, so viel Mut hätte ich jetzt definitiv nicht und ich gehe von einem weiteren Sturz aus (freue  mich aber sehr, wenn ich falsch liegen sollte). Als du damals zu Hause ausgezogen bist, hast  du zu deinem Vater bestimmt gesagt:  "Du bist  jetzt der Mann im Haus" (no offense 😀 ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb LateBird:

Auch wenn ich jetzt vielleicht gesteinigt werde, bin ich heute, nach etwas mehr als 2 Jahren im Kryptomarkt, komplett mit allem in Tether gegangen. Das war mit dann irgendwann doch zu krass. Habe trotzdem knapp 1/3 Verlust, aber bisher war es die richtige Entscheidung und ich konnte 20 % weiteren Verlust vermeiden. Ich habe auch zu den Leuten gehört, die den BTC  als Krisen-Option  gesehen haben. Auch wenn mir klar war, das in einer Krise alles passieren kann, mit dieser Heftigkeit in so einem kurzen Zeitraum hätte ich niemals gerechnet.

Respekt mein Freund, so viel Mut hätte ich jetzt definitiv nicht und ich gehe von einem weiteren Sturz aus (freue  mich aber sehr, wenn ich falsch liegen sollte). Als du damals zu Hause ausgezogen bist, hast  du zu deinem Vater bestimmt gesagt:  "Du bist  jetzt der Mann im Haus" (no offense 😀 ).

Genau darauf warten die Wale, zumindest sollten man doch wenigstens den Bounce abwarten und nicht Panik verkaufe machen , congratulations you played yourself. Wer ist du noch Frischling würde ich es verstehen aber mit 2 Jahren Erfahrung in dem Markt kann ich dir nur raten dich anderweitig zu beschäftigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb BL4uTz:

Genau darauf warten die Wale, zumindest sollten man doch wenigstens den Bounce abwarten und nicht Panik verkaufe machen , congratulations you played yourself. Wer ist du noch Frischling würde ich es verstehen aber mit 2 Jahren Erfahrung in dem Markt kann ich dir nur raten dich anderweitig zu beschäftigen.

Vielen lieben Dank, aber ich mache mit meinem Geld was ich will ;)

  • Haha 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb LateBird:

Auch wenn ich jetzt vielleicht gesteinigt werde, bin ich heute, nach etwas mehr als 2 Jahren im Kryptomarkt, komplett mit allem in Tether gegangen. Das war mit dann irgendwann doch zu krass. Habe trotzdem knapp 1/3 Verlust, aber bisher war es die richtige Entscheidung und ich konnte 20 % weiteren Verlust vermeiden. Ich habe auch zu den Leuten gehört, die den BTC  als Krisen-Option  gesehen haben. Auch wenn mir klar war, das in einer Krise alles passieren kann, mit dieser Heftigkeit in so einem kurzen Zeitraum hätte ich niemals gerechnet.

Respekt mein Freund, so viel Mut hätte ich jetzt definitiv nicht und ich gehe von einem weiteren Sturz aus (freue  mich aber sehr, wenn ich falsch liegen sollte). Als du damals zu Hause ausgezogen bist, hast  du zu deinem Vater bestimmt gesagt:  "Du bist  jetzt der Mann im Haus" (no offense 😀 ).

Ja, geht sicherlich noch weiter.
Ich habe auch schon Geld nach Fidor verschoben, aber es kam bis jetzt nicht an.Langsame Bank...

Ich werde sicherlich dann bei noch günstigeren Kursen noch mal nachlegen.
Aber trotzdem handlungsfähig bleiben. 

Freitag, der 13. ist doch ein "herrliches Datum", um uns Bürgern ein "Ei ins Nest zu legen". Da habe ich doch lieber Bitcoin - sei Deine eigene Bank - sicher bei mir auf meiner Wallet.

Wobei mir klar ist, jeder versteht Sicherheit anders. Ich habe lieber Bitcoin in meiner Wallet, andere Euros lieber auf der Bank mit ein "beliebigen nummerischen Wert".
Schauen wir mal, was uns die nächsten Wochen und Monate so bringen. 

(Nur wer schon auf Euro schwört, sollte sich dann lieber eine gewisse Menge Bargeld sicher hinlegen, was ganz klar heißt, nicht zu Hause!)

Axiom

bearbeitet von Axiom0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freitag, der 13. ... was für ein (vorläufiges) Datum für einen Crash, der weiter seine immer größer werdende Kreise zieht 👀

... und zu allem Überfluss und als wenn einem nicht schon genug Gedanken während des Einschlafens durch den Kopf gegangen wären, schlug vorhin um 3:55 Uhr der Rauchmelder im Kinderzimmer an (vermutlich wegen der Batterie), wo plötzlich die ganze Familie senkrecht in ihren Betten stand 😓

... und das nach do einer Woche. Da kommst ins Grübeln. Wie eine Aufforderung um 4 Uhr morgens sofort nach den Märkten zu schauen 👀 ... die natürlich weiterhin dezimiert werden.

Was für eine (Urlaubs)Woche ... da brauchst keine Reise unternehmen, um was erzählen zu können. 

Jetzt noch etwas dösen und dann die Signatur in Teilen anpassen, da ein Teil im Moment  nicht mehr haltbar ist.

Wir erleben gerade live, wie die Zeit in ein paar wenigen Wochen (Rekordzeit) um 12 Jahre nach 2008 zurückgedreht wird. 👀 ...

bearbeitet von Gulliver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Timbo Jones:

Ich will morgen mal richtig ausschlafen und stelle mir den Chartalarm daher mal auf 5k.

 

War wohl nix mit ausschlafen :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ChillBit:

Es nervt gerade. Bei Finex steht der Kurs bei 4K $ und bei Bitcoin.de bei 4,2K EURO! Was ist da bitte los? 😉

Aufwachen! 😀

Dem Markt geht die Liquidität aus. Der Verkaufdruck ist deutlich höher als die Kaufnachfrage. 

Das betrifft sämtliche Exchanges und Marktplätze.

Bei hauptsächlich manuell bedienten Märkten mit lediglich lokaler Verbreitung sorgen Kurseinbrüche insbesondere in der Nacht für völliges Durcheinander.

Tipp: Füße still halten. Abwarten. Ruhe reinkommen lassen. Es wird auch wieder besser werden.

  • Thanks 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Jokin:

Dem Markt geht die Liquidität aus. Der Verkaufdruck ist deutlich höher als die Kaufnachfrage. 

Das betrifft sämtliche Exchanges und Marktplätze.

Bei hauptsächlich manuell bedienten Märkten mit lediglich lokaler Verbreitung sorgen Kurseinbrüche insbesondere in der Nacht für völliges Durcheinander.

Tipp: Füße still halten. Abwarten. Ruhe reinkommen lassen. Es wird auch wieder besser werden.

Jetzt weiss ich auch was Jokin gemeint hat mit „....Liquide bleiben damit man immer auf alles reagieren kann“ 
Wer dies befolgt hat ist nun King...ochh..cool ich bin demnach King😀

bearbeitet von clio123
  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Axiom0815:

Deshalb jetzt die stürzenden Kurse nutzen und mit allem aus FIAT raus, was nicht unbedingt gebraucht wird!
Rate mal, was mit den Kurs passiert, wenn alle mit ihren Helikoptergeld in die Kryptobörsen stürzen?
Da reicht die Ankündigung!

Axiom

Deine Nerven will ich haben....Das alles noch positiv zu sehen und noch ordentlich Geld nachzubuttern. Bei mir fühlt sich das gerade eher an als wenn ein Traum zerplatzt und jede Cryptoentscheidung der letzten 3,5 Jahre falsch war. 😔 Respekt!!! Eigentlich dachte ich, dass ich ganz gut aufgestellt sind. Und obwohl meine Aktien-ETFs ebenfalls derbe abgeschmiert sind, mache ich mir da keine Sorgen und will auch stärker nachkaufen.

Ich habe den Eindruck, bei Crypto zerplatzt  alles. Gerade kann ich mir nicht vorstellen, wie sich das alles wieder wirklich nachhaltig erholen soll, geschweige denn, dass es noch mal richtig ansteigt. Da ist so viel Vertrauen in den letzten beiden Tage kaputt gegangen.

bearbeitet von NullToreSturm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb NullToreSturm:

Deine Nerven will ich haben....Das alles noch positiv zu sehen und noch ordentlich Geld nachzubuttern. Bei mir fühlt sich das gerade eher an als wenn ein Traum zerplatzt und jede Cryptoentscheidung der letzten 3,5 Jahre falsch war. 😔 Respekt!!! Eigentlich dachte ich, dass ich ganz gut aufgestellt sind. Und obwohl meine Aktien-ETFs ebenfalls derbe abgeschmiert sind, mache ich mir da keine Sorgen und will auch stärker nachkaufen.

Ich habe den Eindruck, bei Crypto zerplatzt  alles. Gerade kann ich mir nicht vorstellen, wie sie das alles wieder wirklich nachhaltig erholen soll, geschweige denn, dass es noch mal richtig ansteigt. Da ist so viel Vertrauen in den letzten beiden Tage kaputt gegangen.

Bitcoin ist mittlerweile sehr bekannt und wird ernst genommen. Könnte mir vorstellen dass viele dicke Fische diesen Dump ausnutzen werden. (Regierungen etc.) nicht vergessen der Aktienmarkt blutet auch aus, ich freue mich dass ich nochmals so günstig einkaufen werden kann. (Noch warte ich ab, bis sich das ganze beruhigt hat) 

 

Nicht zu vergessen, ohne das Virus wäre der Kurs nie im Leben da wo er jetzt ist..
 

wenn BTC in dieser Phase so dumpen würde und alles auf der Welt „normal“ sein würde, hätte ich auch Bammel aber sicher nicht in diesem Falle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ChillBit:

Es nervt gerade. Bei Finex steht der Kurs bei 4K $ und bei Bitcoin.de bei 4,2K EURO! Was ist da bitte los? 😉

Aufwachen! 😀

es sind einige große Trader von bitcoin.de gegangen worden, so auch ich. Liegt aber in erster Linie an Fidor, welche bzgl Geldwäsche strenger geworden sind, und das passiert auf bitcoin.de leider viel zu häufig, als großtrader kann man sich dem nicht entziehen. Und ja, es hat nicht alle getroffen, aber genug.
Sobald bitcoin.de seine eigene Bank hat oder gar eine Börse gründet gibts wieder bessere Preise, dauert aber sicher noch. Bis dahin lieber andere richtige Börsen nutzen, wie kraken, bitpanda pro, bitstamp usw.

bearbeitet von Serpens66
  • Confused 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.