Jump to content

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)
vor 47 Minuten schrieb Axiom0815:
vor 2 Stunden schrieb koiram:

Cool. Vorraussichtlich also etwa am Dienstag, 12. Mai gegen 3 Uhr morgens.

Immer auf die Zeitzone achten. Wo um 3 Uhr? USA hängt immer etwas hinterher. 😉

 

UTC 03:00, also bei uns 05:00 MESZ morgens etwa

Edit:
Aktuell 12 May 2020 02:39:25 UTC, 4:39 MESZ Quelle: https://www.bitcoinblockhalf.com/

bearbeitet von fjvbit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jokin:

Je näher wir dem Halving kommen, desto genauer die Vorhersage.

Ich denke, es wird recht unspektakulär ablaufen

Nix "unspektakulär" 😉...wie schon mit @fjvbit besprochen, wird die mega 3er - Lichtorgel ausgepackt und dann is party 😉

  • Love it 1
  • Haha 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hab mich gerade gefragt warum die Leute Tether wechseln und nicht direkt mit Fiat Coins kaufen?Möglichkeiten gibts ja genug mittlerweile.

Kurz mal ein paar Handelspaare auf Binance gecheckt, und dabei fiel mir auf, das viele Alts nur gegen USDT handelbar sind.

Meine eigentliche Frage: Warum bietet man nicht einfach mehr direkte FIAT/KRYPTO Handelspaare an und geht den Umweg über Tether?

bearbeitet von Nordicwalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Nordicwalk:

Meine eigentliche Frage: Warum bietet man nicht einfach mehr direkte FIAT/KRYPTO Handelspaare an und geht den Umweg über Tether?

Es gab in der Vergangenheit Börsen denen haben Banken die FIAT Schnittstelle abgeschnitten und die entsprechenden Konten eingefroren. Tether macht die Börsen unabhängig von den Banken..

  • Thanks 2
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb bjew:

Wer sagt, das ich beleidigt bin? Er hat doch ein Problem - mit was auch immer. Und derartige Probleme werden doch heutzutage mithilfe der Presse in die welt getragen.

Achso, ja das las sich etwas anders. Sorry.

vor 35 Minuten schrieb Coins for fun:

Es gab in der Vergangenheit Börsen denen haben Banken die FIAT Schnittstelle abgeschnitten und die entsprechenden Konten eingefroren. Tether macht die Börsen unabhängig von den Banken..

Deswegen wurde Tether auch immer wieder der Zugang versperrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb TomsArt:

Warum sollte ich das tun wenn es mit all den ALTs, BTC-Derivaten oder Tangle IOTA genauso günstig und ähnlich schnell gehen kann ?

Nur das halt Altcoins, Bitcoin-Plagiate und iota im Besonderen, folgende Kriterien nicht erfüllen.

vor 9 Stunden schrieb Coins:

Der einzige Vorteil von Blockchains ist ihre theoretisch erreichbare Dezentralität. Bei BTC ist diese auch praktisch vorhanden und so dramatisch groß, dass sie alle Nachteile überwiegt und perfekt für ihren Anwendungszweck ist: Geld von allen für alle, zensurresistent, neutral, offen, grenzenlos und nicht zu stoppen.

 

vor 5 Stunden schrieb TomsArt:

ch denke das ist eine Totgeburt für Nerds und Uni-Forschungsbemühungen

Sehen andere nicht so...
https://www.bitcoininsider.org/article/81825/lightning-labs-announces-10-million-raise-lightning-loop-enters-beta

Jetzt ist aber Schluss, zu viel OT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ChillBit:

Nix "unspektakulär" 😉...wie schon mit @fjvbit besprochen, wird die mega 3er - Lichtorgel ausgepackt und dann is party 😉

Gute Idee, legt die mal nicht zu weit weg ... vielleicht kann man die auch zum Ding Ding nehmen ... 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wenigstens ein 10-20% Altcoin Run wahrscheinlich? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Raver:

Ist wenigstens ein 10-20% Altcoin Run wahrscheinlich? 

Gegenüber USD ganz sicher.

Gegenüber BTC durchaus möglich - allzu viel Coins würde ich nicht drauf wetten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb Nordicwalk:

Hab mich gerade gefragt warum die Leute Tether wechseln und nicht direkt mit Fiat Coins kaufen?Möglichkeiten gibts ja genug mittlerweile.

Kurz mal ein paar Handelspaare auf Binance gecheckt, und dabei fiel mir auf, das viele Alts nur gegen USDT handelbar sind.

Meine eigentliche Frage: Warum bietet man nicht einfach mehr direkte FIAT/KRYPTO Handelspaare an und geht den Umweg über Tether?

stablecoins müssen ja auch irgendwie gerechtfertigt werden... 

meine these ist: mit tether & co werden btc erworben, also ohne dafür fiat hinlegen zu müssen. das treibt den btc-kurs und wer dann btc kaufen möchte, muss einfach mehr zahlen. damit ist der btc-kurs zum teil nicht mit fiat hinterlegt worden. das macht aber nichts und ist mit staatlichem giralgeld ja auch ähnlich.

theoretisch könnte man so innerhalb kürzester zeit den btc-kurs auf beliebige höhen treiben, alle btc aufkaufen und müsste keinen einzigen dollar in die hand nehmen.

wird aber niemand machen. :D

oder hab ich da nen denkfehler?

bearbeitet von coco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb coco:

theoretisch könnte man so innerhalb kürzester zeit den btc-kurs auf beliebige höhen treiben, alle btc aufkaufen und müsste keinen einzigen dollar in die hand nehmen.

wird aber niemand machen. :D

oder hab ich da nen denkfehler?

Wie kommst Du an die Tether mit denen Du den Kurs treiben willst?

Bisher hat niemand belegt das die Tether nicht gedeckt sind. Nur weil einige Verschwörungstheoretiker das behaupten wird es nicht zur Tatsache.

  • Love it 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

das könnten dann auch nur die leute machen, die tether erzeugen. ob die gedeckt sind oder nicht, spielt im gesamten auch keine rolle. die marketcap steigt und btc-besitzer profitieren. 

nur die tether drucker werden halt unglaublich reich.

mich wundert, dass das nicht unter falschgeld drucken fällt. 

bearbeitet von coco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Axiom0815:

Immer auf die Zeitzone achten. Wo um 3 Uhr? USA hängt immer etwas hinterher. 😉

 

USA hinken nicht nur in der Zeit "erwas" hinterher....

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb coco:

stablecoins müssen ja auch irgendwie gerechtfertigt werden... 

meine these ist: mit tether & co werden btc erworben, also ohne dafür fiat hinlegen zu müssen. das treibt den btc-kurs und wer dann btc kaufen möchte, muss einfach mehr zahlen. damit ist der btc-kurs zum teil nicht mit fiat hinterlegt worden. das macht aber nichts und ist mit staatlichem giralgeld ja auch ähnlich.

theoretisch könnte man so innerhalb kürzester zeit den btc-kurs auf beliebige höhen treiben, alle btc aufkaufen und müsste keinen einzigen dollar in die hand nehmen.

wird aber niemand machen. :D

oder hab ich da nen denkfehler?

Denkfehler?

Neeeiiiiiiinnnnn, gute Idee.  Schicke mir mal gleich 150 Mio Tether und ich werde es sofort umsetzen und Bitcoin dafür kaufen.

Wann kann ich mit den Mittelzufluß rechnen?

Solle eventuell unvorhergesehende Tatsachen Deine These sprengen, also z.B. dass Du nicht 150 Mio Tether aus der Luft holen kannst, dann melde Dich bitte noch mal. Erst einmal gehe ich davon aus das die Tether kommen und beobachte schon mal den Bitcoin-Preis.

Mach bitte schnell, wir haben gerade ein Dipp.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, scheint von wirtschaftsprüfern überwacht zu werden das ganze. ist mir auch eigentlich total latte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb coco:

das könnten dann auch nur die leute machen, die tether erzeugen. ob die gedeckt sind oder nicht, spielt im gesamten auch keine rolle. die marketcap steigt und btc-besitzer profitieren. 

nur die tether drucker werden halt unglaublich reich.

mich wundert, dass das nicht unter falschgeld drucken fällt. 

Im Prinzip hast du ja Recht. Und es wäre unterm Strich auch egal ob Tether mit Dollar gedeckt sind weil Tether auch nur ein Coin ist und andere Coins auch ursprünglich aus dem Nichts erstellt werden. Dementsprechend sind sie ja auch am Anfang keinen Cent wert, der Wert entsteht dort erst an den Exchanges durch den Kurs.

Aber bei Tether ist es ein Einstieg mittendrin. Denn man kann damit Coins kaufen die bereits einen Wert haben. Daher MUSS Tether auch einen gedeckten Wert haben  damit Exchanges den auch nutzen. Sonst würden die nämlich Coins für "Luft-Tether" verkaufen bzw. tauschen und das ist sicherlich nicht in deren Interesse.

Daher beobachten die Exchanger ebenfalls genau was bei Tether läuft.

Und deswegen ist Tether immer eine Zielscheibe jeglicher Art. Was die Sache mit den 800 Millionen Dollar auch mehr als deutlich gezeigt hat. Ich krieg die Geschichte von damals nicht mehr ganz voreinander, aber es war ungefähr so,  Die Bank die mit Tether zussmmengearbeitet hat wurde torpediert und durch Gerichtsverfahren oder die Finanzbehörden dann 800 Mio. eingefroren die Tether dadurch verlorengingen.

Seitdem musste Tether immer wieder neue Banken aufsuchen und das machte die Sache nicht besser weil es dadurch immer neue Mutmaßungen gab.

Ich bin jedenfalls froh das es Tether gibt, sowie auch über die anderen Stablecoins die dadurch auch nachgekommen sind. Ohne die wären manche vielleicht auch ärmer geworden wenn sie ihre Coins nicht schnell genug gegen Geld verkauft bekommen bei Abstürzen. So war das nämlich vor Tether.

Zudem denke ich das sich einzig Stablecoins als Währungen durchsetzen könnten und für eine Massenadaption eignen. Niemand will ne Währung für die er heute nen Wocheneinkauf bekommt und morgen nur noch ein Sixpack Bier.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb coco:

stablecoins müssen ja auch irgendwie gerechtfertigt werden... 

meine these ist: mit tether & co werden btc erworben, also ohne dafür fiat hinlegen zu müssen. das treibt den btc-kurs und wer dann btc kaufen möchte, muss einfach mehr zahlen. damit ist der btc-kurs zum teil nicht mit fiat hinterlegt worden. das macht aber nichts und ist mit staatlichem giralgeld ja auch ähnlich.

theoretisch könnte man so innerhalb kürzester zeit den btc-kurs auf beliebige höhen treiben, alle btc aufkaufen und müsste keinen einzigen dollar in die hand nehmen.

wird aber niemand machen. :D

oder hab ich da nen denkfehler?

Du hast mit Sicherheit keinen Denkfehler.

Das sind Tatsachen das nennt man Marktmanipulation !.

Und wird auf höchstem Niveau von Bitfinex und Binance betrieben.

Auch wenn einige möchtegern ,,Propheten"dieses Forums anderer Meinung sind.

bearbeitet von Bambo
Kein Grund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb coco:

naja, scheint von wirtschaftsprüfern überwacht zu werden das ganze. ist mir auch eigentlich total latte.

Das wird von keinen Wirtschaftsprüfern überwacht.

Ein Audit hat es nie gegeben bei  Bitfinex und Tether Limited.

Eigentlich ein und der selbe Laden....

bearbeitet von Bambo
Kein Grund
  • Confused 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da man BTC ja als nahezu einzige Anlageform 24/7 handeln kann und es das letzte Wochenende vor dem Halving ist hätte ich ehrlich gesagt schon mit etwas mehr Bewegung gerechnet... 

Nicht unbedingt dass jetzt der Kurs steigen müsste... aber halt mehr Volatilität...

Es tut sich eigentlich fast nichts ... kaum Umsätze. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt...und da auch kein 30% drop kommt, komme ich auf die Idee n neues Mopped zu kaufen :D

  • Haha 1
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Coins for fun:

Wie kommst Du an die Tether mit denen Du den Kurs treiben willst?

Bisher hat niemand belegt das die Tether nicht gedeckt sind. Nur weil einige Verschwörungstheoretiker das behaupten wird es nicht zur Tatsache.

Es hat aber auch niemand belegt das die riesige Tether Menge gedeckt ist.

Im gegenteil erstmals wurde gelogen das die Tether zu 70% gedeckt sind.

Dann wurde gesagt das ,das gar nicht nötig ist das die Tether gedeckt sein müssen bzw.es spielt keine Rolle ob die Tether gedeckt sind oder nicht.

Und das wurde vom CEO von Tether Limited gesagt und nicht von irgendjemand!

Geschweige von der Tatsache das in den AGB (zwar versteckt)aber wer sucht der findet klar und deutlich zu lesen ist das seitens Bitfinex und Tether Limited keine Verpflichtung besteht Tether 1 /1 in USD zu tauschen.

Also im Grunde genommen wie Schwarzgeld eigentlich wertlos.

Aber solange es Lemminge gibt die auf diesen Betrug reinfallen und Tether benutzen haben die ein  leichtes Spiel.

Die getauschten USD,Euro usw.landen auf deren Bankkonten und Kryptowährungen werden von  wertlosen Tethers gestützt.

Hier gibts Leute die sind auch schon länger dabei ,die ahnen zwar oder wissen bestimmt was abgeht,ignorieren es aber.

Oder wollen es gar nicht wahrhaben.

Hauptsache der Kurs geht hoch😉

Und ich Wette das nach der nächsten Blase wieder viele ,,übern Tisch"gezogen werde vor allem die Hardcorehodler😄.

Weil Gier frisst Hirn...

.

 

 

 

bearbeitet von Bambo
Kein Grund
  • Confused 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens seit Coinmarketcap von Binance aufgekauft wurde 

kann man die dort aufgelisteten Zahlen (Maktkapitalisierung von Tether😉)vergessen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Bambo:

Übrigens seit Coinmarketcap von Binance aufgekauft wurde 

kann man die dort aufgelisteten Zahlen (Maktkapitalisierung von Tether😉)vergessen....

erst jetzt?

@Bambo, wen willst denn hier bekehren? Bist von der bitcoin-Heilsarmee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb Axiom0815:

Denkfehler?

Neeeiiiiiiinnnnn, gute Idee.  Schicke mir mal gleich 150 Mio Tether und ich werde es sofort umsetzen und Bitcoin dafür kaufen.

Wann kann ich mit den Mittelzufluß rechnen?

Solle eventuell unvorhergesehende Tatsachen Deine These sprengen, also z.B. dass Du nicht 150 Mio Tether aus der Luft holen kannst, dann melde Dich bitte noch mal. Erst einmal gehe ich davon aus das die Tether kommen und beobachte schon mal den Bitcoin-Preis.

Mach bitte schnell, wir haben gerade ein Dipp.

Axiom

Kannst doch mal den Paolo Ardoino anschreiben vieleicht bekommst deine Tethers .

Der muss eh nur die Summe eingeben und. Bestätigen und schon werden die Tethers gedruckt.

Kostet ihn doch nichts.

bearbeitet von Bambo
Kein Grund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.