Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 8 Stunden schrieb Farnsworth:

Wer ist mit nem Bot reich geworden?

Ich 🙂 

  • Love it 2
  • Thanks 2
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Wie so dass denn?

Hattest Du nicht im letzten Post geschrieben, ab 7000 steigst Du ein? Und ich hatte noch gefragt, warum die so euphorisch bist. Hätte mich interessiert.

Aber anstatt zu antworten, kommt jetzt "rette sich wer kann".

vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Stehen Deine Posting hier in irgendein Zusammenhang?

Wenn ich mir so die 3 Sätze ansehe, könnten die auch aus ein Bot kommen.

Kaufst Du nun noch Bitcoin? 

Axiom

Habe nicht immer die Zeit hier Geschichten  zu schreiben.

Da ich auch mit dem Aktien handel beschäftigt bin.

Wenn du dir den BTC 1Monats Chart  anschaust  wirst sogar du erkennen das dies ein Distributionschema (Grundwissen laut Wyckoff)ist .😇

Ergo es geht abwärts ......

Übrigens bin seit 2016 dabei,falls das für dich von Interesse ist  allerdings bin ich damit nicht reich geworden da ich mich lange Zeit nicht für Charttechnik interessiert habe ,vielmals zum unpassenden Zeitpunkt verkauft habe  anschließend wieder rein und gedacht habe ,wie viele anderen hier das Hodlen  das beste ist,was bekanntlich 2018 völlig in die Hose gegangen ist.

Und klar kaufe ich mir wieder ein paar BTC,natürlich kaufe ich  auch einige  Altcoins wie zb.Eth und  BCH ,BSV meine Favoriten bei Altcoins obwohl die beiden in letzter Zeit ziemlich schlecht performen,aber man weiß ja nie ,,von wo der Hase springt".

Wie ich schon vor einiger Zeit  schrieb 10100-10200 könnten noch drin sein ,und wir sind ziemlich nah dran gekommen.

habe letztens bei 9160 Euro meine 2 Btc verkauft,

Verkaufen tue ich immer davor ,sicher ist sicher da ich im Anschluss an die 10100 USD mit einem schnellen Abverkauf gerechnet habe . 

Was die aktuelle Lage beim BTC  betrifft bin ich der Meinung das neue ,,Schafe"ausbleiben bzw.es finden sich keine neuen Käufer bei Preisen um die 10000USD.

 Der Wicht von Bitfinex hat seine Bankkonten gefüllt , die Market Maker und einige Wale  müssen neue Anreize schaffen 

damit neue Lemminge auf den Zug aufspringen  somit geht`s Abwärts.

 

 

 

 

bearbeitet von Bambo
Nichts
  • Haha 2
  • Confused 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte noch ein bisschen und kaufe dann gestaffelt wieder nach.

Wie sonst auch immer :) sollte es dieses Jahr nicht über 10k schießen (langfristig) könnte ich mein ziel endlich einen ganzen BTC besitzen erreichen :) 

Was danach kommt ist mir egal. Ich möchte nur zu dem kleinen Kreis gehören!

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Bambo:

Habe nicht immer die Zeit hier Geschichten  zu schreiben.

Da ich auch mit dem Aktien handel beschäftigt bin.

Wenn du dir den BTC 1Monats Chart  anschaust  wirst sogar du erkennen das dies ein Distributionschema (Grundwissen laut Wyckoff)ist .😇

Ergo es geht abwärts ......

Übrigens bin seit 2016 dabei,falls das für dich von Interesse ist  allerdings bin ich damit nicht reich geworden da ich mich lange Zeit nicht für Charttechnik interessiert habe ,vielmals zum unpassenden Zeitpunkt verkauft habe  anschließend wieder rein und gedacht habe ,wie viele anderen hier das Hodlen  das beste ist,was bekanntlich 2018 völlig in die Hose gegangen ist.

Und klar kaufe ich mir wieder ein paar BTC,natürlich kaufe ich  auch einige  Altcoins wie zb.Eth und  BCH ,BSV meine Favoriten bei Altcoins obwohl die beiden in letzter Zeit ziemlich schlecht performen,aber man weiß ja nie ,,von wo der Hase springt".

Wie ich schon vor einiger Zeit  schrieb 10100-10200 könnten noch drin sein ,und wir sind ziemlich nah dran gekommen.

habe letztens bei 9160 Euro meine 2 Btc verkauft,

Verkaufen tue ich immer davor ,sicher ist sicher da ich im Anschluss an die 10100 USD mit einem schnellen Abverkauf gerechnet habe . 

Was die aktuelle Lage beim BTC  betrifft bin ich der Meinung das neue ,,Schafe"ausbleiben bzw.es finden sich keine neuen Käufer bei Preisen um die 10000USD.

 Der Wicht von Bitfinex hat seine Bankkonten gefüllt , die Market Maker und einige Wale  müssen neue Anreize schaffen 

damit neue Lemminge auf den Zug aufspringen  somit geht`s Abwärts.

 

 

 

 

Du machst leider die gleichen Fehler wie früher.

Statt 0,4 BTC zu verkaufen und sich zu freuen wenn man sie 20% günstiger wieder einsammeln kann aber immer noch mit 1,6 dabei ist wenns anders laüft setzt Du wieder alles auf eine Karte mit all out um irgendwann den davonlaufenden Kursen jammernd hinterherzuschauen oder doch wieder zu erh+hten Preisen mit weniger BTC dabei zu sein.

Hier spielen grad die Institutionellen ein paar kleine einkaufsspielchen. die haben keine Lust über 10k sich einzukaufen und verunsichern die Zittrigen hin und wieder mit Fake Dumps um billiger sammeln zu gehen.

Die vielen neuen Schäfchen werden bei neuen ATHs angewackelt kommen um mit und vom FOMO zu profitieen... 

Das sagt Dir aber nicht die TA... also viel Glück und rette Dich

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 5
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 33 Minuten schrieb Meister_Eder:

Was danach kommt ist mir egal. Ich möchte nur zu dem kleinen Kreis gehören!

Stell Dich mal mit 21 Mio Gleichgesinnten in einem Kreis auf... und Du wirst sehen wie GROSS der ist

bearbeitet von TomsArt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb TomsArt:

Stell Dich mal mit 21 Mio Gleichgesinnten in einem Kreis auf... und Du wirst sehen wie GROSS der ist

Da hast Du recht. – Nur im Verhältnis zu den restlichen Milliarden von Menschen  — erscheint der Kreis vielleicht recht klein. ;o))

 

*SCNR*

  • Love it 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Minuten schrieb TomsArt:

Stell Dich mal mit 21 Mio Gleichgesinnten in einem Kreis auf... und Du wirst sehen wie GROSS der ist

Wenn jeder 60 cm Platz benötigt hat der Kreis einen Durchmesser von ca. 4012 Kilometer. Und in der Mitte ist gähnende Leere...

Stellen sich aber alle im Quadrat auf hätte das eine Kantenlänge von ca. 2,75 Kilometern. Nur. ;)  Das sind übrigens ca. 1060 Fußballfelder. 😅

bearbeitet von Exodus
  • Love it 1
  • Haha 3
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Exodus:

Wenn jeder 60 cm Platz benötigt hat der Kreis einen Durchmesser von ca. 4012 Kilometer.

Stellen sich aber alle im Quadrat auf hätte das eine Kantenlänge von ca. 2,75 Kilometern. Nur. ;) 

nunja, in Coronazeiten gehts einmal um den Äquator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Nordicwalk:

Warum nach dem 20. Juli?

Ich habe dir den Link geschickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Schau ich auf dem Kurs, bin ich ganz relaxst. Und dass ob wohl hier manche schon wieder von "Crash" und "rette sich wer kann" schreiben.

Warum erklärt ein aktuelle Blick auf das S2F Modell.
 

21.05.2020.jpg

Nach den Halving hat der Kurs wieder die Farbe gewechselt von blau auf rot. Man sieht, der Kurs lag deutlich über der türkisen, prognostizierten 365-Tage-Linie und ist jetzt mal etwas zurück gesprungen.
Schau ich auf den März (Corona) ist der Kurs (da noch blau) deutlicher nach Süden gewandert, aber ist - wie immer - auch wieder zurück gekehrt.

Kurs, Übertreibungen wird es immer in beiden Richtungen geben, aber davon kann aktuell überhaupt keine Rede sein.
Eher tricksen da "paar Leute" um den Kurs kurz zu drücken um selber einzusammeln. 

Aber das sind für mich noch keine Kurse für Extrashopping. Meine Netze hängen viel tiefer. Ich habe schon diesen Monat meine CA Käufe für 93% vom aktuellen Kurs gemacht.
Also kann man über "rette sich wer kann" nur milde lächeln. 😉

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Love it 1
  • Thanks 2
  • Like 3
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb BL4uTz:

Wir kamen leider dennoch nicht einmal in die nähe von 10400$ , vielleicht sollte man dem Buch auch nicht ganz vertrauen .

Ganz vertrauen sollte man wohl niemandem, auch nicht sich selbst.

Wenn man so will hab ich mich vertan was die 10.4k betrifft aber ich dachte dass sie wohl noch einen Fakepump durchziehen bevor der dump kommt.

Egal, 10% sind es immerhin schon wieder mehr in der Tasche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb TomsArt:

Stell Dich mal mit 21 Mio Gleichgesinnten in einem Kreis auf... und Du wirst sehen wie GROSS der ist

Es sind ja nicht Mals mehr 21 Mio. (Wie viele Leute finden Ihre Privatkeys nicht mehr ^^) Vielleicht sind es  später nur noch 13,5 Millionen ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lorcent:

Ganz vertrauen sollte man wohl niemandem, auch nicht sich selbst.

Wenn man so will hab ich mich vertan was die 10.4k betrifft aber ich dachte dass sie wohl noch einen Fakepump durchziehen bevor der dump kommt.

Egal, 10% sind es immerhin schon wieder mehr in der Tasche.

Nach Abzug der Steuer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steuer??? Wasn das?? Ist das dies Zeug wo ich jeden Monat ein Drittel abgeben muss??

Ich fang jetzt an und hodel meinen Lohn. 12 Monate. Jawoll!!

Ich bin kluch ne.

  • Haha 1
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis heute Abend sind wir vermutlich wieder auf 9.4k  kein Grund zur Sorge 😬.  Der übertritt zu 5 Stellen kann halt noch bisschen dauern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Jokin:

Wer von uns ist durch Elliot-Wellen-Trading reich geworden?

... die Anzahl dürfte gegen "0" tendieren, denn diejenigen, die durch Bitcoin reich geworden sind, sind in der Regel Früheinsteiger, die nicht zu früh ausgecasht haben. Und das sind diejenigen, die sich nicht viel aus Fiat-Geld machen, bzw. von ihrem monatlichen Einkommen gut leben und Bitcoin als eine Art "Geldanlage" sehen.

Auf der anderen Seite gibt es die Möchtegerntrader, die den Trading-View-Leuten und den Youtubern an den Lippen hängen und sehr schnell sehr reich werden wollen - die cashen zu früh aus, freuen sich über ihr Fiat-Money und dann? ... nix dann, dann sind deren Coins weg und sie warten auf neue Einstiegschancen.

 

Einfach downvoten wer dem Geschriebenen ganz und gar nicht zustimmt und doch Elliot-Wellen-Reichwerd-Trader kennt.

 

Ich weiss ja nicht... Es geht ja nicht immer nur darum schnell reich zu werden. Jeder der im Nov/Dez '17 eingestiegen ist um zu hoddlen guckt immernoch in die Röhre. Basierend darauf könnte ich auch sagen: "Hoddln macht keinen Sinn und bringt nur Verluste". Ich könnte auch fragen: Wenn du nur hoddlst, und nie auscashen lässt, warum hoddlst du dann überhaupt? dann kannst du dein Geld auch sinnvoller (für dich und deine Hobbys, oder für Spenden an hungernde Kinder in Afrika oder für Projekte um die Weltmeere zu säubern) ausgeben. Denn Geld anzulegen, egal in welcher Form und mit welcher Analyse-Technik, macht ja nur dann Sinn, wenn du es vermehren willst. Wenn dir Fiat also egal ist, dann kannst du es ja anderen geben, da du ja genug monatliches Einkommen hast und dadurch nicht auf dein komplettes Gehalt angewiesen bist.

Klingt jetzt aggressiver als ich es meine, aber Hoddlen macht ja auch nur Sinn, wenn man günstig Kauft (gekauft hat) und irgendwann teurer verkaufen kann. Wenn du günstig kaufst um teuerer zu verkaufen, dann handelst du. Wenn du handelst bist du Trader.

Ich glaube viele hoddler haben so eine "Briefmarken-Sammler-Mentalität". Was völlig okay ist. Ich finds halt immer bissl... anstrengend... alles was nicht dem eigenen Bild entspricht runter zu machen. 

Ich wünsche dir steigende Kurse für all deine Coins, nicht falsch verstehen! Aber nur weil du hoddlst muss ja nicht zwingend jede andere Art der Analyse/ des Anlegens falsch sein.

Und wenn ich mir Coins günstig kaufe, diese teurer verkaufe und wieder auf eine gute Kaufgelegenheit warte, dann ist das doch nicht dumm, sondern clever. Allerdings nur dann, wenn ich:
A: eine funktionierende, reproduzierbare Strategie habe
B: mich nicht nur auf einen Wert fokussiere, sodass ich öfters Einstiege bekommen kann, in unterschiedlichen Assets

  • Thanks 3
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten schrieb geronimo:

Bis heute Abend sind wir vermutlich wieder auf 9.4k  kein Grund zur Sorge

Oder auf 8,6 k - aber auch dann kein Grund zur Sorge...

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden schrieb Exodus:

Wenn jeder 60 cm Platz benötigt hat der Kreis einen Durchmesser von ca. 4012 Kilometer. Und in der Mitte ist gähnende Leere...

Stellen sich aber alle im Quadrat auf hätte das eine Kantenlänge von ca. 2,75 Kilometern. Nur. ;)  Das sind übrigens ca. 1060 Fußballfelder. 😅

Haha, jetzt kann ich klugscheißen!

Für so große Zahlen ist die optimale "Packung" die sog. "Sechserpackung", d.h. ein Muster, bei dem die Kreismittelpunkte in Form von gleichseitigen Dreiecken angeordnet sind: http://num.math.uni-goettingen.de/~wardetzky/kepler/index.html

Sei d der Durchmesser des kreisförmig gedachten Menschen und a die Kantenlänge des Quadrats, so ergibt sich für den Quotienten a/d der Wert Sqrt(n * sqrt(3)/2).

Bei n = 21Mio ergibt sich daraus a/d = 4264,6

Bei d=0,6m ergibt sich daraus a = 2,56 km.

bearbeitet von drjazz
  • Love it 2
  • Haha 4
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb drjazz:

Haha, jetzt kann ich klugscheißen!

Für so große Zahlen ist die optimale "Packung" die sog. "Sechserpackung", d.h. ein Muster, bei dem die Kreismittelpunkte in Form von gleichseitigen Dreiecken angeordnet sind: http://num.math.uni-goettingen.de/~wardetzky/kepler/index.html

Sei d der Durchmesser des kreisförmig gedachten Menschen und a die Kantenlänge des Quadrats, so ergibt sich für den Quotienten a/d der Wert Sqrt(n * sqrt(3)/2).

Bei n = 21Mio ergibt sich daraus a/d = 4264,6

Bei d=0,6m ergibt sich daraus a = 2,56 km.

Aber ein Quadrat ist nun mal kein Kreis, oder?

Man könnte Sie ja auch alle übereinander stapeln ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Der Kreis, das Quadrat oder auch der Stapel von Menschen wird kleiner sein als berechnet, da erstens (wie oben schon gesagt) nicht mehr alle Privatekeys zu allen BTC existieren oder sonstwie kein Zugriff mehr möglich ist, und es zweitens sogar Menschen geben soll, die mehr als 1 BTC haben.

bearbeitet von koiram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 48 Minuten schrieb Bambo:

Nichts wichtiges....

 

Für Dich brauchen wir unbedingt ein Fragezeichen als Reputations Symbol

bearbeitet von TomsArt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb drjazz:

Haha, jetzt kann ich klugscheißen!

Für so große Zahlen ist die optimale "Packung" die sog. "Sechserpackung", d.h. ein Muster, bei dem die Kreismittelpunkte in Form von gleichseitigen Dreiecken angeordnet sind: http://num.math.uni-goettingen.de/~wardetzky/kepler/index.html

Sei d der Durchmesser des kreisförmig gedachten Menschen und a die Kantenlänge des Quadrats, so ergibt sich für den Quotienten a/d der Wert Sqrt(n * sqrt(3)/2).

Bei n = 21Mio ergibt sich daraus a/d = 4264,6

Bei d=0,6m ergibt sich daraus a = 2,56 km.

Egal, Hauptsache die passen alle

bei @Aktienspekulaant auf den Acker.......

:)

  • Haha 6
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Jokin:

Ich 🙂 

Glückwunsch, damit schlägst du alle Entwickler der Finanzbranche, die seit Jahrzehnten Bots entwickeln.

  • Haha 4
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.