Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Exodus:

Die alten Forks BTG und BCD spielen gerade verrückt ;) 

Ach Gott, habe ich nie abgespalten. Wenn es aber mal den Aufwand Wert ist, na dann vielleicht. Nur dann muss ich verschieben und "verlorengegangene Coins" beginnen sich zu bewegen. 

Will man dass? Glaube eher nicht.

Axiom

  • Haha 2
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Axiom0815:

Nur dann muss ich verschieben und "verlorengegangene Coins" beginnen sich zu bewegen. 

Nicht dasr CW behauptet deine Coins gehören ihm ;) 

Dann ist es Zeit die zu bewegen. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Flir:

Keine Ahnung ob Grayscale "dick shoppt", vielleicht wissen die mehr als wir ...

Es ist gut FIAT ganz nüchtern zu verstehen. Wer das macht und die aktuellen Ereignisse einordnet, versteht Grayscale & Co. Ist ja nicht nur G., sondern auch viele andere handeln so. Vereinzelt sicherlich eine kleine Menge, aber als Hodler-Gemeinschaft ...

Axiom

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Axiom0815:

Es ist gut FIAT ganz nüchtern zu verstehen. Wer das macht und die aktuellen Ereignisse einordnet, versteht Grayscale & Co. Ist ja nicht nur G., sondern auch viele andere handeln so. Vereinzelt sicherlich eine kleine Menge, aber als Hodler-Gemeinschaft ...

Axiom

 

Alles gut, ich bin gelassener als sich das in meinem Post liest, hab nur meine Prinzipien. Von BTC bin ich überzeugt, sehr sogar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT

Hier mal einen Empfehlung. Operation Rubikon

Der eine oder andere kennt dies vielleicht schon, aber es gibt eine interessante Dokumentation.
Und wer von Krypto spricht sollten nicht nur die Enigma kennen, sonder genau so epochal Rubikon.

Gerade für "blauäugige" Leute, die immer schnell das Wort "paranoid" in den Mund nehmen.

Axiom

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Axiom0815:

Ob Bargeld, Gold oder einfach der Seed (Backup) von Bitcoin-Wallet. Es ist auch immer eine Frage, wo lagert man es sicher? 

So, ich spreche jetzt für einen Freund!

Ein Geheimtipp war bis vor kurzen EOS, ein bankenunabhängiges Schliessfach. Jetzt gibt's darüber Videos auf YouTube.

Hier der Link.

Da viel dazu im Video gesagt wird, muss ich jetzt nichts weiter dazu sagen. 

In so ein "normales Schliessfach" passt schon etwas Gold und ein Zettel mit Seed. 😉

Von Schliessfächern bei Banken rät er seit etwas längeren ab.

Axiom

Der Kommentar von "Android Kunde" relativiert die Sache wieder. Macht dann auch nicht viel Unterschied ob Bankschliessfach oder bei einer spezialisierten Firma. m2s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Mark Aber:

BTC als Versicherung zu bezeichnen, halte ich für sehr gewagt, bei Gold bin ich bei dir. 

Bitcoin sind DIE Wette gegen den Zusammenbruch vom Fiat System. Welche Alternative sonst ist denn zu sehen? 

Ich sehe da nichts. 

1 bis 5% kann man schon als "Versicherung" schon reinpacken. 

Kommt der Zusammenbruch nicht, kann man sich vermutlich über eine gute Rendite freuen. Bisher war es jedenfalls so. 

Und wie schon gefühlte 246 Mal gesagt, sollte man versuchen einen ganzen Bitcoin zu bekommen. Das werden wohl die meisten nicht mehr schaffen. Auch viele von hier vermutlich auch nicht. 

Aber es soll keiner hier sagen, man hätte es nicht gesagt...

  • Thanks 3
  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ratzfatz:

Der Kommentar von "Android Kunde" relativiert die Sache wieder. Macht dann auch nicht viel Unterschied ob Bankschliessfach oder bei einer spezialisierten Firma. m2s

Und dann auch die Antworten lesen. 😉

Für mich wäre es denkbar ein Seed dort zu lagern, für eine Multi-Signatur-Wallet. Z.B. 5 aus 7.
Mit ein Seed kann da keiner was wirklich anfangen.
Aber dies müssen wir hier jetzt nicht erörtern. Solche Hotspots sind immer "Anziehungspunkte" für Enteignungen. Wenn es dazu kommt, sollte nichts mehr da sein.

Ich persönlich bevorzuge ja bekanntlich Bitcoin. Da brauche ich keine dicken Mauern und Tresore. Die Sicherheit liegt schon im System. 😉

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://de.cointelegraph.com/news/bitcoin-price-bounce-at-88k-support-shows-traders-keep-buying-the-dip

Zitat

Bitcoin rutscht diese Woche zum zweiten Mal unter 9.000 US-Dollar ab, aber die Trader kaufen Abschwung erneut direkt wieder auf.

https://coin-update.de/als-zuletzt-solche-mengen-bitcoin-gehodlt-wurden-ist-btc-auf-20-000-dollar-gestiegen/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=als-zuletzt-solche-mengen-bitcoin-gehodlt-wurden-ist-btc-auf-20-000-dollar-gestiegen

Zitat

Eine Kennzahl, die Bullen den dringend benötigten Auftrieb geben könnte, ist die Anzahl ruhender Bitcoins. Diese hat gerade ein Niveau erreicht, das seit der Rallye auf 20.000 Dollar vor einigen Jahren nicht mehr gesehen wurde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb TomsArt:

viel Vergnügen auf dem Zuschauerrang

Lesen scheint nicht deine Stärke zu sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Mark Aber:

Lesen scheint nicht deine Stärke zu sein. 

"BTC kaufe ich nur von "Spielgeld", also Geld, dessen Totalverlust mir egal wäre."

 

na dann erklär doch mal den Gebrauch des Konjunktiv II

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube niemandem wäre ein Totalverlust egal, auch nicht bei „Spielgeld“

bearbeitet von Simon6592
  • Love it 1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb TomsArt:

"BTC kaufe ich nur von "Spielgeld", also Geld, dessen Totalverlust mir egal wäre."

 

na dann erklär doch mal den Gebrauch des Konjunktiv II

Mit solchen Nebelkerzen-Ablenkungsfragen kannst deine Frau nerven. 

Wenn du eine ernste Frage bezüglich meines Postings hast, auf welches du mit 

"viel Vergnügen auf dem Zuschauerrang" 

geantwortet hast, werde ich sie dir beantworten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Simon6592:

Ich glaube niemandem wäre ein Totalverlust egal, auch nicht bei „Spielgeld“

 

Wenn ich einen 100-Euro-Schein auf der Straße finde, ihn aufhebe und dafür Shitcoins kaufe, dann wäre es mir vollkommen egal ob die wertlos werden oder nicht.

Gleiches betrifft die BTC, die ich in meinem Lightning-Node habe - wenn die aufgrund eines Bugs weg sind: So what, das war's wert.

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Simon6592:

Ich glaube niemandem wäre ein Totalverlust egal, auch nicht bei „Spielgeld“

Egal ist der falsche Ausdruck, das stimmt, "ein Totalverlust würde nicht weh tun" trifft es besser. 

  • Thanks 1
  • Like 2
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Jokin:

 

Wenn ich einen 100-Euro-Schein auf der Straße finde, ihn aufhebe und dafür Shitcoins kaufe, dann wäre es mir vollkommen egal ob die wertlos werden oder nicht.

Gleiches betrifft die BTC, die ich in meinem Lightning-Node habe - wenn die aufgrund eines Bugs weg sind: So what, das war's wert.

Gut, wenn es nicht mein Geld wäre, wäre es mir auch egal.

Mit Sicherheit denke ich auch anders, wenn ich in Zukunft irgendwann mein eingesetztes Kapital rausziehe und nur noch „Freecoins“ drin habe .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Simon6592:

Gut, wenn es nicht mein Geld wäre, wäre es mir auch egal.

Mit Sicherheit denke ich auch anders, wenn ich in Zukunft irgendwann mein eingesetztes Kapital rausziehe und nur noch „Freecoins“ drin habe .

Ich glaube mich würde es auch so ärgern. schliesslich ist es immerhin geld das man verliert . Falls ihr was vorrätig habt nur her damit 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Jokin:

Wenn ich einen 100-Euro-Schein auf der Straße finde, ihn aufhebe und dafür Shitcoins kaufe,

Den Schein musst Du zum Fundbüro schleppen, nicht auf ne Börse :D   ...dafür bekommst Du ihn wieder und hast ihn dann wenn die Shitcoins in den Boden gerammt sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb dani229:

Ich glaube mich würde es auch so ärgern. schliesslich ist es immerhin geld das man verliert . Falls ihr was vorrätig habt nur her damit 🙈

Nun Du musst unterscheiden zwischen sagen und tun.

Hänschen sagt: "Mir ist egal ob ich meine Bitcoin verliere. Es ist nur Spielgeld".

Otto kauf bei starken Rückschlägen große Mengen Bitcoin. Vorher hat er mit der CA Methode ein "gewisses Polster" an Bitcoin für sich gekauft.

Ich meine nicht, wer hat jetzt "die Eier" im Kurssturz zu kaufen.
Beide haben unterschiedliche Auffassungen und so handeln sie unterschiedlich. 
Hänschen arbeitet mit den Nucleus Accumbens, das "Glücksgefühl" ist alles was zählt. Ihm ist wirklich egal, ob er alles verliert. Tritt es dann ein kommt es leider auch zum Suizid (extremes Ereignis).

Otto nutzt die einmalige Möglichkeit, sich eine finanzielle Unabhängigkeit aufzubauen. Er denkt rational.

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Simon6592:

 

Mit Sicherheit denke ich auch anders, wenn ich in Zukunft irgendwann mein eingesetztes Kapital rausziehe und nur noch „Freecoins“ drin habe .

Guter Punkt! Genau das ist bei vielen hier der Fall und bei weiteren "vielen" ist das das erstrebenswerte Ziel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jokin:

Guter Punkt! Genau das ist bei vielen hier der Fall und bei weiteren "vielen" ist das das erstrebenswerte Ziel.

Auf diesen tag freue ich mich auch sofern ich Ihn erleben werde 🙃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb dani229:

Auf diesen tag freue ich mich auch sofern ich Ihn erleben werde 🙃

geht doch schon nach dem ersten positiven Trade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb TomsArt:

geht doch schon nach dem ersten positiven Trade

Ja bei btc schon aber bei eth steh ich noch immer dicke in der Kreide und da werd ich wohl nichtxder einzige swin 😟

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.