Jump to content

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 178k
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Benutzer in diesem Beitrag

  • boardfreak

    8586

  • fjvbit

    4017

  • Jokin

    3990

Aktivste Benutzer in diesem Beitrag

Beliebteste Beiträge

Was haltet ihr davon, wenn wir einen Anfänger Prognose Thread machen?  Zulassung hier vielleicht nach mindestens 1 Monat Anmeldung?  Dafür: vote like Dagegen: vote down  Anfãnger w

Tach auch, no offence, aber wenn ich hier einige so lese, kribbelt mir echt das Hirn, ich muss hier mal kurz die Spaßbremse raushängen lassen...deshalb mal kurz meine Story, auch wenn das für man

Alles was Bitcoins bindet und am Zirkulieren hindert, d.h. verknappt, ist gut für den Kurs. Das gilt für Grayscale, für verlorene Bitcoins und auch für die Bitcoins der Langfrist-Hodler. In der L

vor 25 Minuten schrieb kater:

Mein lieber Scholli, das nenne ich mal Paranoid in höchster Vollendung! So gesehen darfst du nicht mal ins Internet...😉

Mit meinen "Millionen" gehe ich auch nicht ins Internet. Es gilt immer 1. Was ist sicher? und 2. brauche ich die volle Sicherheit. Wegen 3,50 sicherlich nicht.

Nehmen wir mal ein anderes Beispiel. Irgendwann um den Februar kam ein Android-Update, dass man nicht mehr oben auf dem Display sieht, ob Bluetooth ein oder ausgeschaltet ist. Nach den Apps mit "Sondergenehmigung", die also immer WLAN und Bluetooth nutzen können, ob nun ein oder ausgeschaltet, der nächste Schritt. Irgendwann rennen alle als "Funkboje" rum. 

Kann sich jeder selbst Gedanken machen, warum "wir das jetzt wollen".

Aber das Thema passt hier nicht in den Thread. 

Axiom

  • Thanks 1
  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb kater:

Mein lieber Scholli, das nenne ich mal Paranoid in höchster Vollendung!

Ne ne, das geht noch besser.

Schalte doch mal in deinem Android- oder iOS-Smartphone die Speicherung deines Bewegungsprofils ab. Glaubst du dann wirklich, dass da niemand mehr mitschreibt? Google hat dazu mal geantwortet, dass das Abschalten dieses Speicherns nur für den Nutzer gilt, nicht dagegen für Google selbst.
Mehr dazu z.B. hier: https://www.zdnet.de/88339883/trotz-deaktiviertem-standortverlauf-google-apps-speichern-standortdaten/

 

Oder Beispiel Wlan: Wäre es nicht verständlich, wenn die Anbieter von Wlan-AccessPoints schon lange eine Schnittstelle für Geheimdienste und/oder Ermittlungsbehörden einrichten müssten?

Beispiel GPS: Wer glaubt denn, er könne GPS deaktivieren und sei dann von außen nicht mehr zu tracken?

Oder jetzt die jüngst "angeblich" erforderliche Schnittstelle für die Bluetooth-basierte Corona-App.  So etwas hat es in BT-Zeiten noch nie gebraucht, so dass Bluetooth für den Zugriff auf Smart-TV, Bildergalerie, Drucker, Smartphones untereinander u.v.m. auch einfach so funktioniert hat. 

 

Und jetzt noch umgekehrt: Schalte deine akustische Signalisierung für eingehende SMS auf gaaaaanz laut. Und dann liest du hier, warum es die "Stille SMS" gibt...
https://de.wikipedia.org/wiki/Stille_SMS#:~:text=Am häufigsten wird die „stille,117.000) genutzt.

 

Soweit also hierzu. Und zur Kursprognose: Es geht langfristig weiter nach oben...😀

bearbeitet von Peer_Gynt
  • Thanks 2
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Nick Simkop:

Sehr, sehr schlechtes Beispiel!

Ich sag ja immer, sogar Merkels Handy wurde bekanntermaßen abgehört. Aber Frau Merkel hat ja gesagt, "Das geht ja gar nicht!" und nun bin ich mir sicher alle Aktivitäten sind von allen Seiten jetzt eingestellt worden. Oder gibt es hier Leute, die glauben, Spionage und Lauschangriff ist weiterhin Alltag?

Wenn ja, bitte up klicken.

Wenn nein, bitte down klicken.

Axiom 

  • Haha 1
  • Up 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Nick Simkop:

Sehr, sehr schlechtes Beispiel!

Naja, ich weiß nicht.  Wie meinst du das denn?

Zwar sind GPS-Geräte nicht direkt anwählbar, aber über die in der Praxis parallel verbauten Wlan- und Handynetze dann aber doch wieder, oder nicht?

Beispiel: Mein Motorrad-Navi Zumo hat neben GPS auch Wlan. Und mein BMW hat neben dem GPS-Navi auch eine SIMcard. Da kann ich doch nichts wirklich mehr deaktiveren.

Oder wie sonst meintest du, dass mein obiges GPS-Beispiel nur ein schlechtes Beispiel sei?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Bauernsepp:

Wieso steigt jetzt der bitcoin, obwohl jeder sicher war dass wenn 10500$ brechen gehts abwärts?

Wieso hörst du auf "Jeden"? Höre doch lieber auf die Wenigen, die wissen wie der Hase läuft 😛

Stichpunkt 21 Wochen EMA

bearbeitet von q1221q
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Peer_Gynt:

Oder wie sonst meintest du, dass mein obiges GPS-Beispiel nur ein schlechtes Beispiel sei?

Weil dein Handy / Navi nur ein GPS-Empfänger ist und dabei nichts sendet. Natürlich hast du Recht, dass dein Mobil auf vielen anderen Frequenzen funkt, aber das hat nichts mit GPS zu tun. Ob du GPS an- oder ausschaltest ändert nichts daran ob du besser oder schlechter zu orten bist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Peer_Gynt:

Beispiel: Mein Motorrad-Navi Zumo hat neben GPS auch Wlan. Und mein BMW hat neben dem GPS-Navi auch eine SIMcard. Da kann ich doch nichts wirklich mehr deaktiveren.

doch:

1. nen Aluhut drüber stülpen

2. mit 200 vor die Betonwand hämmern

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boh, was ist denn das momentan für ein Blödsi.. BTC steigt und so gut wie alle Alts gehen in die Knie... Man man man... So wird das bei mir aber nichts mit einem Gewinn von mind. einer Million (den Zeithorizont lasse ich bei meinem Ziel mal offen... )

bearbeitet von Black-Angel
  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Peer_Gynt:

Naja, ich weiß nicht.  Wie meinst du das denn?

Zwar sind GPS-Geräte nicht direkt anwählbar, aber über die in der Praxis parallel verbauten Wlan- und Handynetze dann aber doch wieder, oder nicht?

Beispiel: Mein Motorrad-Navi Zumo hat neben GPS auch Wlan. Und mein BMW hat neben dem GPS-Navi auch eine SIMcard. Da kann ich doch nichts wirklich mehr deaktiveren.

Oder wie sonst meintest du, dass mein obiges GPS-Beispiel nur ein schlechtes Beispiel sei?

SIM kannst du ausbauen, bei der F Reihe zumindest. Obs bei der G Reihe noch geht, weiß ich leider nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Kadinger:

SIM kannst du ausbauen, bei der F Reihe zumindest. Obs bei der G Reihe noch geht, weiß ich leider nicht.

die Gerätekennungen gehen trotzdem raus. Nicht umsonst heisst es, Akku raus, sonst hilft gar nichts. Also Pech für die fest verbauten Akkus, hilft nur Blechdose ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb bjew:

die Gerätekennungen gehen trotzdem raus. Nicht umsonst heisst es, Akku raus, sonst hilft gar nichts. Also Pech für die fest verbauten Akkus, hilft nur Blechdose ;)

Deshalb geht eu auch nicht dagegen vor. Krümmung der Gurken ist abgeschafft, aber Akkus dürfen munter fest verbaut werden. 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Black-Angel:

Boh, was ist denn das momentan für ein Blödsi.. BTC steigt und so gut wie alle Alts gehen in die Knie... Man man man... So wird das bei mir aber nichts mit einem Gewinn von mind. einer Million (den Zeithorizont lasse ich bei meinem Ziel mal offen... )

ist doch immer das gleiche. bald konsolidiert dann btc und die alt´s ziehen nach bzw. outperformen ihn kurzfristig. 

voraus gesetzt du hast auf´s richtige pferd gesetzt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ngt:

Sehr spannend!

Siehe hier mehr dazu:

https://blog.kraken.com/post/6241/kraken-wyoming-first-digital-asset-bank/

"Kraken Financial mit Hauptsitz in Cheyenne, Wyoming, ist das erste Unternehmen für digitale Vermögenswerte in der Geschichte der USA, das eine Bankkonzession erhalten hat, die nach Bundes- und Landesrecht anerkannt ist. Kraken Financial wird die erste regulierte US-Bank sein, die umfassende Einlagen-, Verwahrungs- und Treuhanddienstleistungen für digitale Vermögenswerte anbietet.

Von der Zahlung von Rechnungen und dem Erhalt von Gehältern in Krypto-Währung bis hin zur Integration digitaler Vermögenswerte in Anlage- und Handelsportfolios wird Kraken Financial es Kraken-Kunden in den USA ermöglichen, nahtlos zwischen digitalen Vermögenswerten und nationalen Währungen zu wechseln."

Finde ich auch. Es stand eben im Beitrag "USA", deswegen dachte ich, dass es so etwas in einem anderen Land auch gibt? Ich glaube aber nicht.

Wer sind denn dann die Bösen? Die Banken erlaube Bitcoin-Banken und die Bitcoiner werden zu Banken :D 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb coinflipper:

die Bitcoiner werden zu Banken

Wird dieses Land vielleicht irgendwann auch brauchen. Nachdem sich die "großen" deutschen Banken und die Finanzdienstleister (Wirecard, aktuell Grenke) alle selbst mehr oder weniger ruiniert haben, und mit sich den ganzen Finanzplatz.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Coins:

Ein sehr guter Punkt. Wenn das Haus und sein Inhalt teuer aussieht, dann wartet der Einbrecher vielleicht sogar auf dich, wenn er den Seed nicht finden konnte, um dich dazu zu zwingen, den Seed preiszugeben.

Es ist halt so eine Sache, mit Bitcoin-Shirt herumzulaufen oder nen Ledger zu Hause zu haben. Alle diejenigen, die in der Vergangenheit einen Ledger bestellt hatten, sind ja nun durch den Hack, der hier tagelang diskutiert wurde, auch bekannt wie bunte Hunde.

Das stimmt, seit dem Hack stehen jeden Tag die heißesten Frauen in meiner Auffahrt, reißen ihre Shirts hoch und brüllen, dass sie ein Kind von mir wollen 😉

P.S. Ich hab sogar mehrere Ledger zu Hause...vermutlich liegt es daran...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ja hier nun von Wallets geredet wurde und man die unterschiedlichsten Auffassungen lesen konnte, empfehle ich sich zu Wallets etwas selbst zu informieren.

Eine gute Anlaufstelle hierfür ist sicher der Podcast Honigdachs. Er hat in der aktuelle Folge das Thema Wallets.

Also mal rein hören, Meinung bilden.

Axiom

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Axiom0815:

Mit meinen "Millionen" gehe ich auch nicht ins Internet. Es gilt immer 1. Was ist sicher? und 2. brauche ich die volle Sicherheit.

Was machst Du noch hier? Solltest Du nicht mit @boardfreak auf ner Insel sitzen? 😉

bearbeitet von ChillBit
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.