Jump to content

Empfohlene Beiträge

Das mit dem "ganzen BTC" könnte bald zum Problem werden. Gerade wenn die Mainstreammedien berichten, wird stets der Preis eines ganzen BTC genannt. Ottonormal wird sich aber selbst bei Gier frisst Hirn vielleicht keinen ganzen BTC kaufen wollen und wir sind beim selben Thema wie 2017 schon. Die uninformierten Leute werden schauen, dass sie doch den viiiiiel günstigeren "Bitcoin Cash" oder sonstwas für Alts bekommen, denn dann werden sie ja reich. Schließlich steigt der Alt #17 auch mal auf 20k ...

Um das zu lösen müsste man langsam mal den mBTC als Zählweise etablieren, wie in einigen Tools bereits verwendet. 13$ für einen mBTC ... na da nehme ich doch 10. 13000$ für einen BTC. Niemals!!! 🤪 Außerdem ist man dann mit 1000 mBTC schon ein Wal

  • Haha 1
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Morama:

Das mit dem "ganzen BTC" könnte bald zum Problem werden. Gerade wenn die Mainstreammedien berichten, wird stets der Preis eines ganzen BTC genannt. Ottonormal wird sich aber selbst bei Gier frisst Hirn vielleicht keinen ganzen BTC kaufen wollen und wir sind beim selben Thema wie 2017 schon. Die uninformierten Leute werden schauen, dass sie doch den viiiiiel günstigeren "Bitcoin Cash" oder sonstwas für Alts bekommen, denn dann werden sie ja reich. Schließlich steigt der Alt #17 auch mal auf 20k ...

Um das zu lösen müsste man langsam mal den mBTC als Zählweise etablieren, wie in einigen Tools bereits verwendet. 13$ für einen mBTC ... na da nehme ich doch 10. 13000$ für einen BTC. Niemals!!! 🤪 Außerdem ist man dann mit 1000 mBTC schon ein Wal

warum? Auch dann verdrängt Gier jeden vernünftigen Gedanken

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurs steigt bald wieder - Bild hat nämlich gerade vermeldet: "Bitcoins Höhenflug schon wieder vorbei."

Dazu der Hinweis, dass "Bitcoin als Zahlungsmittel ja nur im Darknet" benutzt werde.😜

bearbeitet von Agoken
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, dani229 said:
1 hour ago, PeWi said:

Hier ist der "Median" (50% der Gruppe haben weniger, 50% der Gruppe haben mehr) wesentlich aussagekräftiger.

und wo liegt der median? :)

Im obigen Beispiel mit dem einen 5000 BTC-Besitzer und den 200 Leuten mit nur 0.1 BTC ergäbe sich ein Median von 0.1 BTC. Der beschreibt die Wirklichkeit von den 200 Leuten, die 99.5% der Gesamtmenge ausmachen, sehr gut.

Der Durchschnitt von 25,0 BTC beschreibt dagegen keinen einzigen der 201 Leute realistisch; der eine reiche wird krass unterschätzt, die vielen anderen krass überschätzt.

  • Like 1
  • Up 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
54 minutes ago, Antares1337 said:
1 hour ago, Coins for fun said:

Wofür is das wichtig? Wir sind nicht im Wettbewerb gegeneinander, jeder verfolgt individuell seine eigenen Ziele.

Wichtig vielleicht nicht, aber interessant. Jetzt nicht nur auf dieses Forum bezogen, sondern allgemein.

Hier wurde ja vor längerem schon mal eine Tabelle mit der geschätzten/statistischen(?) Verteilung gepostet. Fande ich ganz interessant.

Finde ich auch. Warum sollte nicht einer ein bisschen darüber sinnieren dürfen, wie der durchschnittliche Forist hier so aufgestellt sein könnte? (Und dann ist der Median halt der wesentlich interessantere und passendere Wert als der Durchschnitt.)

Das hat IMHO nichts mit Konkurrenz und Wettbewerb gegeneinander zu tun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Agoken:

Kurs steigt bald wieder - Bild hat nämlich gerade vermeldet: "Bitcoins Höhenflug schon wieder vorbei."

Dazu der Hinweis, dass "Bitcoin als Zahlungsmittel ja nur im Darknet" benutzt werde.😜

Ich will dir jetzt nicht den Daumen runter geben, für das was die Bild schreibt. Aber das zeigt mal wieder deutlich das Niveau ... die Leser werden den Exchanges die Bude einrennen bei 50k 😆

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb thegoat:

Das halte ich für sehr gefährlich. Wenn die Bitcoin-Nutzung zur Umgehung der Iran-Sanktionen beiträgt, wird das den Zorn der US-Regierung auf sich ziehen.

Von da zu einem Verbot des Bitcoin-Handels im US-Einflussbereich ist es dann nicht mehr weit. Bitcoin ist noch nicht tief genug im Wirtschaftssystem verankert, um dagegen immun zu sein.

Für die, die sich Kaufkurse unter 1000 $ wünschen, wäre das natürlich prima ...

bearbeitet von ngt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb ngt:

Das halte ich für sehr gefährlich. Wenn die Bitcoin-Nutzung zur Umgehung der Iran-Sanktionen beiträgt, wird das den Zorn der US-Regierung auf sich ziehen.

Von da zu einem Verbot des Bitcoin-Handels im US-Einflussbereich ist es dann nicht mehr weit. Bitcoin ist noch nicht tief genug im Wirtschaftssystem verankert, um dagegen immun zu sein.

Für die, die sich Kaufkurse unter 1000 $ wünschen, wäre das natürlich prima ...

falls es soweit kommt und bitcoin das überleben wird dann startet die 🚀definitiv da danach einige staaten folgen werden

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Stefan129:

Stimmt, muss doch mal Bild Abo machen und Puschnachrichten erlauben. Reden die von neuen Hochs verkaufen und wenn er wieder stirbt all in :)

Ich bin sicher, dass es da eine starke positive Korrelation mit Axioms Power Oszillator abbilden lässt. Ist der PO hoch sagt die Bild "Bitcoin steigt" -> Verkaufssignal ... ist er niedrig sagt die Bild "alles vorbei" -> Kaufsignal 🤪 Easy

PS: Das ist natürlich ein Scherz hier - niemand soll auf Basis von Headlines der Bild traden!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann demnächst auf der Krypto-Börse FTX bestimmte Aktien (z.B. Apple, Amazon, Google, Facebook) rund um die Uhr handeln.

https://twitter.com/AdamScochran/status/1321808552424595461

Das geht anderswo nicht.
Wer mit diesen Aktien tradet, muss also dort präsent sein.

Bahnbrechend!

Edit
Siehe auch hier: https://www.coindesk.com/ftx-launches-bitcoin-pairs-against-amazon-apple-tokenized-stocks

bearbeitet von ngt
  • Thanks 3
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb ngt:

Man kann demnächst auf der Krypto-Börse FTX bestimmte Aktien (z.B. Apple, Amazon, Google, Facebook) rund um die Uhr handeln.

https://twitter.com/AdamScochran/status/1321808552424595461

Das geht anderswo nicht.
Wer mit diesen Aktien tradet, muss also dort präsent sein.

Bahnbrechend!

 

Will nicht bitpanda ähnliches mit deren Launchpad Anfang 2021 bringen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stefan129:

Stimmt, muss doch mal Bild Abo machen und Puschnachrichten erlauben. Reden die von neuen Hochs verkaufen und wenn er wieder stirbt all in :)

Geht ohne Abo. Würde ich nie abschließen. Online-Headline lesen reicht völlig.

Ich ärgere mich immer, wenn da was Positives zu Bitcoin kommt, denn dann...

Anders kann es sein, wenn die Rakete eh schon langfristig auf Hochtouren fliegt - dann generiert Bild noch diejenigen, welche die Party bezahlen, die ihrem vorläufigen Ende vorm nächsten Bärenmarkt entgegengeht. Das ist die Zeit, in der jeden Tag ein neues ATH auf S. 1 der Bild verkündet wird. Achte im Lauf des nächsten Jahres mal darauf.😉

bearbeitet von Agoken
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prognose für den Bitcoin-Preis bis Ende Dezember 2020:

image.png.f3b70549886807ed2f6e4edd5e9eef9d.png

Die Wahrscheinlichkeit für BTC > 20K$ liegt nach dieser Einschätzung nur bei 6%.
BTC > 15K$ kommt immerhin auf 25%. 

Die Schätzung ist aus den Preisen für Bitcoin-Optionen abgeleitet und gibt insofern die Erwartungen des Marktes wieder.

https://www.coindesk.com/bitcoin-6-percent-chance-20k-dec-2020

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.