Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten schrieb Fantasy:

Findest du nicht, dass das hier auch schon teilweise der Fall ist? Skeptiker werden hier fast schon verwarnt :lol:

und trauen sich nicht zu voten, obwohl sie ihre Korrekturerwartungen hier posten... schon merkwürdig

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Fantasy:

die geht hier schnell unter 😜 sollte man vielleicht mal anpinnen (lassen)

hab ich mit einem Skeptiker schon gemacht, schämt sich aber anscheinend zur Minderheit zu gehören.

Ich mach um 23:00h nochmal einen Aufruf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb awdl:

Sehe ich das falsch oder:

BTCmarketcap aktuell knapp 0.581.000.000.000
Goldmarketvap aktuell knapp 9.000.000.000.000

Also ganz ganz plakativ sehe ich da noch Luft nach oben.. und unten 

Habe mir beide Marktkapitalisierungen heute auch angeschaut und miteinander verglichen. Bei dir müssten es die Euro-Preise sein.

Die Frage ist halt, wie viele Gold-Hodler auf BTC umschwenken und in welchem Zeitraum. Glaube auch, dass zukünftig eine Verlangerung stattfinden wird - alleine schon der Rendite wegen und weil es das moderene Asset ist!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Fantasy:
vor einer Stunde schrieb fjvbit:

Aber wir werden wissen, wenn es spannend wird, dann wenn die Begeisterung immer mehr steigt. Dann wird es langsam "gefährlicher"... Das werden wir auch hier im Forum erkennen können (hoffentlich)...

Findest du nicht, dass das hier auch schon teilweise der Fall ist? Skeptiker werden hier fast schon verwarnt :lol:

ja, die Freude steigt Tag für Tag. Ich sage nur: "Es geht nicht schnell genug" :D

Ja, das sind schon die ersten Warnsignale. Aber wir sind hier in der Bitcoinblase, da ist im Moment fast unmöglich, sich nicht zu freuen.

Ich gucke sehr gerne Medien außerhalb von Bitcoin. Im Moment sind fast alle negativ. Der Kurs schwankt, bla bla :D

Aber wir haben auch relativ wenige Neue im Vergleich zu 12/2017 hier im Forum.

Edit:
Ich habe einen privaten Indikator. :D
Er hat mich jetzt zufällig gerade angerufen.
0,2 Euro war ihm zu teuer. (Ich hatte es ihm empfohlen). Bei 4-5 Euro hat er überlegt letztes Jahr, war ihm dann doch zu teuer (da hatte ich es nochmal empfohlen, letztes Jahr, wenigstens einen Bitcoin pro Person zu kaufen). Jetzt hat er Angst, dass es von 30 Euro auf 5 Euro fallen könnte...
Sollte er mal einsteigen (ich werde es wissen :D ).

Dann nehme ich vielleicht etwas Bitcoin raus und tausche in Gold um etwas  mehr zu streuen ;)

 

vor 1 Stunde schrieb TomsArt:

wir brauchen mal ein Mass für Veränderung:

den CF f&g Index

wer also meint: es geht die Tage weiter so votet mit up

wer meint: die grosse Korrektur steht vor der Tür votet mit down

wer meint: wir werden uns bei 38 festfressen votet mit smile

p.s. heute ein UP von mir dazurechnen

Der @TomsArt CF f&g Index: Zeigt schon eine sehr gute Stimmung (16 Up zu 3 Down im Moment). Das ist schon kein so gutes Zeichen, man wird sehen. Aber Bitcoin shorten, ist in den meisten Fällen die falsche Entscheidung, abwarten :D

bearbeitet von fjvbit
  • Haha 1
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

XLM hält sich ja tatsächlich sehr sehr gut, habe aber trotzdem in BTC umgeschichtet. 
NEO startet jetzt auch gerade seine Reise. 
ETH steigt nur noch wenn BTC fällt, aber fällt immerhin momentan nicht, wenn BTC steigt. 

Die Chartanalysen haben bisher ganz gut geholfen, aber jetzt sind wir durch sämtliche Trendlinien durch und es gibt nichts mehr vorherzusagen. 

Ich denke es wird weiterhin hoch gehen und keine Korrektur geben. Die Wale werden jetzt nichts riskieren. Wenn alle auf eine Korrektur hoffen, dann werden sie eher vermehrt den Kurs weitertreiben. 
Die Institutionellen werden sowieso nicht traden und den Kurs mit ihren gewaltigen Summen festigen. 

Ich denke uns steht noch ein netter Kurszuwachs bevor. 
Sowohl bei BTC, als auch bei ETH und den Alts. 

bearbeitet von emehnaj
  • Thanks 1
  • Up 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.1.2021 um 20:54 schrieb Hagen Skolik:

Eine schöne Zeit,

gute wie schlechte, 

Tief und Hoch,

reich und (fast) pleite,

geht für mich zu Ende.

Ich habe meiner Frau versprochen-seit fast 10 Jahren-

mich mehr zu kümmern.

Deshalb werde ich ab jetzt nur noch still mitlesen.

vielleicht meldet sich Klaus ab und zu einmal....

Ich wünsche Euch Allen To Da Moon und Pfürti Gott....

( nach Diktat verreist )

Herzlichen Glückwunsch, alles Gute & passt auf Euch auf 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch dass Krypto Leute auf Gold umschwenken. Oder auch auf Aktien.

Kryptomarkt hat man könnte sagen die Masse in das Thema Finanzen reingebracht. Und auch noch viel Geld in die Hand gegeben um das Geld weiter zu verteilen. Ohne Krypto hätte ich mich nicht für Aktien oder Edelmetalle interessiert, so geht es wahrscheinlich vielen. Die heutige Zeit ist ein Traum für Spekulanten, du kannst überall ganz einfach mitmachen, hast unendlich Informationen zur verfügung alles liegt in deiner Hand. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb ChillBit:

Herzlichen Glückwunsch, alles Gute & passt auf Euch auf 😉

Respekt. Ich erinnere mich an sein Kommentar. Dieser liegt glaube ich mittlerweile gefühlte 500 Seiten zurück. Schön das du es auch bis hier hin geschafft hast alles durchzulesen :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb TomsArt:

... voten,...

Erinnerung:

vor 1 Stunde schrieb TomsArt:

wir brauchen mal ein Mass für Veränderung:

den CF f&g Index

wer also meint: es geht die Tage weiter so votet mit up

wer meint: die grosse Korrektur steht vor der Tür votet mit down

wer meint: wir werden uns bei 38 festfressen votet mit smile

p.s. heute ein UP von mir dazurechnen

 

  • Thanks 2
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb BL4uTz:

Ich denke auch dass Krypto Leute auf Gold umschwenken. Oder auch auf Aktien.

Kryptomarkt hat man könnte sagen die Masse in das Thema Finanzen reingebracht. Und auch noch viel Geld in die Hand gegeben um das Geld weiter zu verteilen. Ohne Krypto hätte ich mich nicht für Aktien oder Edelmetalle interessiert, so geht es wahrscheinlich vielen. Die heutige Zeit ist ein Traum für Spekulanten, du kannst überall ganz einfach mitmachen, hast unendlich Informationen zur verfügung alles liegt in deiner Hand. 

Hier bin ich mir halt nicht sicher, wie die Tendenz ist. Streuen Leute, die mit Kryptos jetzt Geld verdinet haben, ihr Geld in andere Assets oder schauen die älteren Assets wie Aktien, Gold, Anleihen, etc. auf Krypto und schichten um, weil dort aktuell mehr zu holen ist?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb koiram:

Dafür wird mein Einsatz leider bei weitem nicht reichen.

(Irgendwer hier im Forum hat mal geschrieben, wer nur Spielgeld investiert, bekommt auch nur Spielgeld wieder raus, oder so ähnlich.)

Rechnet hier im Forum noch irgendjemand bald mit einem 30%-Dip...?

Das war ich. 👆

Wer jetzt mit etwas mehr seit 4.000 oder 6.000 drin ist, feiert natürlich richtig ab.

Deshalb haben manche ja (siehe PO-Threads) sich den Sack mit Bitcoin voll gemacht und noch darüber hinaus.

Aber alles ist relativ! Ich finde, wer mit 600 mBTC dabei ist, kann sich auch freuen. 😉

 

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Thanks 2
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Inzi:

Ich hab meine Coins im Moment auf bitcoin.de + ein Fidor Konto. Jetzt habe ich mir mal die Frage gestellt ob bei einem Verkauf einer größeren Summe z.b. 5-stellig (unter Beachtung Trust-Level) alles glatt gehen würde. 

Probiers doch einfach aus?! Kann dir aber sagen, dass das bei mir super hingehauen hat in der Größenordnung. Sowohl mit kraken plus fidor als auch bitcoin.de plus fidor. Bei meiner Hausbank wären alle roten Lämpchen angegangen, mit Sicherheit... 

bearbeitet von nattyflo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Exodus:

Ja, Battle konnte die Finger nicht aus dem Topf lassen, also, was sagt der Würstchenindikator?

Zwei Würstchen als Sandwich. Bauch ist nur mässig gespannt.

Zumindest die 40k sollten wir morgen haben.

Das würde dann 1k pro Würstchen als Support bestätigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb loralt:

Bei der krassen Nachfrage nach BTC im Moment frage ich mich, warum von Korrektur reden?! Jeder kleinste Rücksetzer wird direkt nachgekauft. Da brauchen wir doch noch nicht anfangen vom Ausbluten der Alts zu reden...

Manche können den Anstieg nicht ertragen. Erst recht, wenn sie nicht dabei sind.

Kann ich nur sagen, es wurde alles angekündigt, nichts kam überraschend. Selbst der Hinweis, drin zu bleiben und nicht zu denken, clever mal raus und billig nachzukaufen.

Egal wie, lerne tut man nur durch Erfahrung.

Alle Leute sind schlau. Die einen vor her, die anderen hinterher.

Axiom

bearbeitet von Axiom0815
  • Love it 1
  • Thanks 3
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb thegoat:

Warten hier eigentlich die meisten auf eine Korrektur um danach weiter zum Mond zu fliegen oder wird dann für euch der Bärenmarkt eingeläutet? 

Nein ich warte auf keine Korrektur habe meine Seitenlinie aufgebraucht bei 22.2k und sogar nochmals etwas mobilisiert bei 30 nun ist wirklich fertig und schaue zu .... Irgendwann muss man auch mal zufrieden sein und geniessen können :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.