Jump to content

Empfohlene Beiträge

Bullish News 📈

„Vermögensverwaltung Victory Capital will in Kryptomarkt einsteigen

(..)

Die Victory Capital verwaltet insgesamt Vermögen im Wert von mehr als 157 Mrd. US-Dollar. Zum Vergleich: Die marktführende Krypto-Vermögensverwaltung Grayscale verwaltet „lediglich“ 30,9 Mrd. US-Dollar.“

 

https://de.cointelegraph.com/news/157b-victory-capital-plans-to-enter-crypto-market

  • Love it 3
  • Thanks 6
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Axiom0815:

Da wir ja hier im Forum live erleben konnten, wie sich einige hier von 0 auf 100 "empören" können und gleich über all denunziert wo sie können, ist ein Disclaimer die logische Folge.

Geil wie du die Kritik an deinen, von einigen als teilweise durchaus grenzwertig empfundenen, Aussagen verallgemeinerst und so tust als wäre die Empörung hier generell riesig. Dass sich das für dich so anfühlt kann ich verstehen, da du nach meinem Empfinden einer derjenigen bist der die meiste Empörung hier provoziert, da deine Meinung zu einigen Dingen eben einfach nicht mehrheitsfähig ist. Genau so entsteht das: Man darf ja gar nichts mehr sagen.... Doch darf man, man muss aber mit dem Echo leben. Vor allem in einem Forum.

  • Thanks 2
  • Like 3
  • Down 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Boomer:

Geil wie du die Kritik an deinen, von einigen als teilweise durchaus grenzwertig empfundenen, Aussagen verallgemeinerst und so tust als wäre die Empörung hier generell riesig. Dass sich das für dich so anfühlt kann ich verstehen, da du nach meinem Empfinden einer derjenigen bist der die meiste Empörung hier provoziert, da deine Meinung zu einigen Dingen eben einfach nicht mehrheitsfähig ist. Genau so entsteht das: Man darf ja gar nichts mehr sagen.... Doch darf man, man muss aber mit dem Echo leben. Vor allem in einem Forum.

Empörungs- und Mehrheitsfähigkeits Test:

IHR SEID ALLE VÖLLIG VERBLÖ..ET WENN IHR NICHT HODELT !!!

  • Haha 2
  • Like 1
  • Up 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte man alles verbieten! Die typische Empörung des Nocoiners, zum Glück eher selten hier.

Zur Prognose. Bei den ganzen Shorts muss es einfach einen Pump geben. Das geht garnicht anders...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Michael Saylor gestern im Hauptabendprogramm auf Fox zu Gast bei Sean Hannity. Dazu die Forbes 2020: "Hannity was the most-watched cable news program for the fourth consecutive year, delivering an average audience of 4.397 million viewers—which represents the highest-rated program average in cable news history."

Er redet u.a. davon dass viele Leute in El Salvador kein Bankkonto haben und auch keinen Zugriff auf die Börse. Und wenn ihnen jemand Geld aus der USA schickt verlieren sie schonmal 10% an Wert durch Transfergebühren und dann nochmal so viel jedes Jahr durch Inflation. 

Jetzt werden die Fox Seher aber verwirrt sein, vor drei Tagen war Bitcoin ja noch ein großer Scam (laut Trump), jetzt hat sogar Anchorman Hannity Laseraugen 👀

 

  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb n00b:

Bullish News 📈

„Vermögensverwaltung Victory Capital will in Kryptomarkt einsteigen

(..)

Die Victory Capital verwaltet insgesamt Vermögen im Wert von mehr als 157 Mrd. US-Dollar. Zum Vergleich: Die marktführende Krypto-Vermögensverwaltung Grayscale verwaltet „lediglich“ 30,9 Mrd. US-Dollar.“

 

https://de.cointelegraph.com/news/157b-victory-capital-plans-to-enter-crypto-market

Aber Victoria Capital kauft (für ihre Kunden) keine Bitcoins, oder? Sind die von Victoria angebotenen Fonds synthetisch oder physisch?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb SkaliertDoch:

Aber Victoria Capital kauft (für ihre Kunden) keine Bitcoins, oder? Sind die von Victoria angebotenen Fonds synthetisch oder physisch?

Psst … jetzt stör‘ doch nicht die Rally … 🤐

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Denzelwoarschtschinken:

Vor 2 - 3 Monaten sorgten noch Gerüchte über ein Bitcoin Verbot in Indien für Aufsehen, jetzt die Kehrtwende und Bitcoin könnte in Indien eine legale alternative Anlagemöglichkeit werden . . . 

Ja wissen die Inder vielleicht bald was sie wollen :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  

vor 4 Stunden schrieb Romes:

Guten Morgen zusammen,

kurz mal was nebenbei: immer wieder lese ich hier "Keine Anlageberatung" auch in allen möglichen Videos taucht das auf. Ist das nicht komplett sinnlos? per Definition liegt eine Anlageberatung vor wenn:

Die Anlageberatung ist grundsätzlich eine Abgabe einer persönlichen Empfehlung an den Kunden und kann auch mündlich geschehen. Sie ist vorliegend, wenn

- eine auf den Anleger gerichtete Empfehlung abgegeben wird, die sich auf Geschäfte mit bestimmten Finanzprodukten bezieht,

- die Empfehlung gegenüber dem Kunden selbst oder seinem Vertreter abgegeben wird,

- diese Empfehlung auf der persönlichen Lage des Anlegers beruht oder diese ihn als geeignet für das Produkt darstellt und

- sie sich nicht an die Allgemeinheit richtet oder für jedermann sichtbar auf der Internetseite ist.

Da Videos im Internet und Texte in Foren sich doch auf die Allgemeinheit beziehen und eben nicht für einen einzelnen zugeschnitten sind. Könnte man sich meiner Ansicht nach dieses nervige "Keine Anlageberatung" überall sparen. 

https://www.anwalt.de/rechtstipps/schadensersatz-aufgrund-fehlerhafter-anlageberatung_153252.html

 

 

vor 2 Stunden schrieb IT-Genosse:

Mich beschleicht bei solchen Hinweisen immer das Gefühl, dass manche sich doch sehr wichtig nehmen 😎

 

vor 2 Stunden schrieb SkaliertDoch:

Axiom,

das ist m.E. schlicht nicht zutreffend. Wenn man eine Anlageberatung im rechtlichen Sinne gibt, dann wird diese nicht weniger zur Anlageberatung, wenn man den Zusatz drunter schreibt: "Keine Anlageberatung."

 

vor 2 Stunden schrieb Axiom0815:

Wenn man aber eine persönliche Meinung schreibt, kann man sich bewußt vor der "Verwechslung", dass es eine Anlagenberatung ist, abgrenzen.

In Deiner Argumentation gehst Du schon von einer Anlagenberatung aus. Das ist der Pferdefuß.

Axiom

Ich hab das auch öfter dazu geschrieben. Stört mich selber. Hab das dann in meine Signatur gepackt. Die kann jeder ausblenden. Mache das, weil mir die Rechtssicherheit/Kenntnis fehlt und ich keine Lust habe, irgendwann Probleme zu bekommen. Woher auch immer. Ich sehe das auch als Höflichkeit hier im Forum. Wenn es zur einstimmigen Ansicht kommt, dass dieser Hinweis wirklich vollkommen überflüssig ist, dann lösche ich das sehr gerne! Nichts von meinem Geschreibsel taugt, dass jemand darauf/danach handeln sollte. "Keine Handlungsempfehlung" ist für mich somit ein (vermutlich überfüssiges) Backup.

Eventuell könnte das in die Forenregeln (oder als Popup mit Bestätigung), dass hier alle Beiträge keine Anlageberatung/Handlungsempfehlung ect. sind und die Sache ist vom Tisch.

 

(Keine Handlungsempfehlung oder ähnliches)😊😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb 8SAMK3I7:

  

 

 

 

Ich hab das auch öfter dazu geschrieben. Stört mich selber. Hab das dann in meine Signatur gepackt. Die kann jeder ausblenden. Mache das, weil mir die Rechtssicherheit/Kenntnis fehlt und ich keine Lust habe, irgendwann Probleme zu bekommen. Woher auch immer. Ich sehe das auch als Höflichkeit hier im Forum. Wenn es zur einstimmigen Ansicht kommt, dass dieser Hinweis wirklich vollkommen überflüssig ist, dann lösche ich das sehr gerne! Nichts von meinem Geschreibsel taugt, dass jemand darauf/danach handeln sollte. "Keine Handlungsempfehlung" ist für mich somit ein (vermutlich überfüssiges) Backup.

Eventuell könnte das in die Forenregeln (oder als Popup mit Bestätigung), dass hier alle Beiträge keine Anlageberatung/Handlungsempfehlung ect. sind und die Sache ist vom Tisch.

 

(Keine Handlungsempfehlung oder ähnliches)😊😉

Digga. Ist doch nicht verboten, sowas zu schreiben. Machen wir das Thema doch zu und schreiben über Victoria Capital.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Denzelwoarschtschinken:

Vor 2 - 3 Monaten sorgten noch Gerüchte über ein Bitcoin Verbot in Indien für Aufsehen, jetzt die Kehrtwende und Bitcoin könnte in Indien eine legale alternative Anlagemöglichkeit werden. 

 

 

 

Die haben doch ne Milliarde Shiba bekommen, vielleicht sind sie auf den Geschmack von Krypto gekommen. 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.