Jump to content

Prognose


fjvbit
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb saragossa:

könnte etwas bitter werden.

AMP hat ich auch mal, bis es mir zu heiss wurde.

Mein Favorit war ja LOOPRING, weil er mit den gepoolten Ringsignaturen echt was in der Blockauslastung und im Feebereich hätte bewegen können... will aber nicht so recht und wird verschmäht

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Orakel:

und die Reptiloiden leben ihm Erdmittelpunkt? Wie geht das, wenn die Erde flach ist?

 

ist sie das wirklich? ;)

 

vor 2 Stunden schrieb Orakel:

bei den anderen, o.g. Themen, ist es meiner Meinung nach nicht nur legitim, sondern auch dringend notwendig, da hier anderslautende Meinungen von hoch qualifizierten Menschen zensiert und gelöscht werden, wenn sie nicht der gewünschten Meinung / (böses Wort) Propaganda entsprechen.

 

immer diese leier ;)  und auffallend oft aus einer bestimmten ecke ;)

 

 

  • Confused 1
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 12.9.2021 um 23:27 schrieb Zwarm:

Nächste 2 Tage werden entscheiden, wohin es mittelfristig hingeht 

 

 

Update 3 Tage, 1 Tag länger gedauert. Egal umso langsamer und sich mehr Zeit lässt umso gesünder der Anstieg. Also chillt.

 

 

  • Thanks 4
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb JanaAusKassel:

 

ist sie das wirklich? ;)

 

 

immer diese leier ;)  und auffallend oft aus einer bestimmten ecke ;)

 

 

Immer die Leier…bla bla bla 😉 Wolltest Du nicht schon längst wieder der Sonne folgen? Viel Spaß dabei? Sorry, aber wenn Du mir ein Video mit diesem Menschen im Kontext postest…da bin ich raus…das finde ich völlig daneben…der Inhalt ist hier eher sekundär. 

  • Thanks 1
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb JanaAusKassel:

immer diese leier ;)  und auffallend oft aus einer bestimmten ecke ;)

 

 

 

Ah diese Vögel!  Das was mich am meisten aufregt bei denen ist, dass sie ein Symbol gewählt haben, welches in die griechische Geschichte gehört und seitdem hat dieses Zeichen einen Beigeschmack bekommen. Ich selbst interessiere mich für die griechische Historie und meine Frau ist auch Griechin und so etwas regt mich einfach auf. Wie kann an die tapferen Männer Lakoniens (für die das Lambda steht) nur für so einen Schwachsinn missbrauchen.

Sorry für Offtopic.

 

  • Love it 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Gulliver:

Halt mal!

Wenn es Mächte gibt, welche Bitcoin "killen" können... dann muss es ja Mächte geben, die das Internet kontrollieren/beeinflussen, die weltweite Stromversorgung oder das Finanzsysteme an sich.

Nein, das glaub ich einfach nicht... das ist doch eine Verschwöhrungstheorie!!!11elf!!!

So sagt man das doch heute bei unvorstellbaren/unangehmenen Ansichten, oder? 😜

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Orakel:

Nennen wir sie doch einfach „Menschen mit einer anderen Meinung“, ok? Dieses von Dir verwendete Vokabular erregt bei mir leider etwas Brechreiz. Kampfbegriffe, und so kann man das ggf. interpretieren sind m.E. nicht angebracht. Wenn nur noch eine Meinung legitim ist…in welcher Situation befinden wir uns dann…?

Warum sollte man Menschen die den Mehrheitskonsens der Wissenschaft leugnen, nicht Wissenschaftsleugner nennen? Natürlich gibts immer auch Randmeinungen, auch zu den beiden Themen, aber die machen vlt. 2% oder weniger der seriösen Wissenschaftler aus.

Wer Corona bzw. die Gefahren leugnet ist halt ein Coronaleugner. Das ergibt sich ganz automatisch aus dem was er tut bzw. sagt, selbiges beim Klimawandel. Ich bin zum Beispiel ein Flatearthleugner.

 

Edit:

Jetzt erst gelesen dass ihr das Flatearth Thema ja auch schon bequatscht hattet, für mich bleibt das aber ein gutes Beispiel.

Edited by Boomer
  • Love it 1
  • Thanks 1
  • Like 2
  • Down 2
Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Gulliver:

Aja, auf was warten sie? Auf die Rechtsgrundlage die sie nicht zusammenbekommen, ohne hashing zu verbieten (denn mehr ist es nicht)? ;)

Ich hoffe dass "dezentralität" irgendwann auch der letzte von den schlauen Ray's richtig versteht. Wenn nicht werden sie es auf die harte Tour lernen ;)

Hat aber weniger mit Maximalismus als mit Verstand zu tun.

Edited by QQQ
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Place75:

 

Wie siehst du das? In der Vergangenheit war das Golden Cross tatsächlich ein guter Indikator für kommende Upswings... 

Golden Cross + Hash Ribbon Buy Signal + Monatsschluss über Top CPR Line (ca 46k) = ATH dieses Jahr? 

Lustigerweise habe ich dich auch bei Twitter irgendwo gesehen^^. 

 

Edit:

Wenn es interessiert, es gibt ein Tool bei Tradingview, welches sich Pivot Levels nennt, Ersteller Gomathi Shankar. Hierbei handelt es sich um keinen nachlaufenden Indikator, sondern tatsächlich um einen vorhersehenden. Wendet man den an, beschreibt er erstaunlich korrekt den BTC Kursverlauf für die Zukunft. Ziemlich stranges Teil. Arbeitet jemand damit? Habe ihn zum ersten mal bei CryptoAnup gesehen. 

Edited by FooFighterBT
  • Thanks 3
  • Like 1
  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb coco:

abgesehen davon, dass ich anderen suchmaschinen den vorrang gebe, sehe ich in einem geglückten neustart der blockchain keine nachhaltige lösung des problems, sondern eine rein kosmetische. das problem der nicht vorhandenen dezentralität mal außen vor.

Dieses Problem der "Dezentralität" hat Solana nie vorgegeben lösen zu wollen. Solana ist mit dem PoH an den Start gegangen, um möglichst viele Transaktionen und Smart Contracts zu günstigen Gebühren verarbeiten zu wollen. Letztlich UseCases für die reale Welt schaffen zu wollen. 

Dezentralität wird bei Solana nur teilweise, durch 951 Validatoren erreicht. Wer Dezentralität will, MUSS BTC wählen, verzichtet aber gleichzeitig auf Skalierung und reale Anwendungen. 

Dezentralität ist doch keine Grundvoraussetzung um ein erfolgreiches Projekt umzusetzen, in den Augen einiger BTC Maxis erscheint dieses Attribut aber als heiliges Mantra, welches niemals angetastet werden darf, daher setzen diese auch nur auf BTC. Ist absolut legitim, diese Denke und Meinung ist aber nicht die Maxime von anderen Entwicklern und Projekten. 

Nun ist die Blockchain halt bei 400k!!!! Transaktionen in die Knie gegangen, nicht schön, aber auch kein Weltuntergang. Wenn ich das richtig sehe, ist das auch bei Bitcoin zweimal passiert. ;) 

Im übrigen kann ich von BTC überzeugt sein, für echte Anwendungen und Innovationen aber auch von anderen Projekten. Und ich bin von Solana wirklich überzeugt. Ich habe zwar ein Stop Loss drin, erwische mich aber öfter bei dem Gedanken diesen Coin wirklich zu hodlen (neben kleinen Teilen BTC), da mich dieses Projekt wirklich beeindruckt. 

 

Edit zu Ethereum: 

Wir müssen hier den Bereich von 3570 knacken, dann haben wir auch hier die letzten Tiefs rausgenommen! 

Edited by FooFighterBT
  • Thanks 1
  • Like 5
  • Up 3
  • Down 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb FooFighterBT:

Wie siehst du das? In der Vergangenheit war das Golden Cross tatsächlich ein guter Indikator für kommende Upswings... 

Wenn es interessiert, es gibt ein Tool bei Tradingview, welches sich Pivot Levels nennt, Ersteller Gomathi Shankar. Hierbei handelt es sich um keinen nachlaufenden Indikator, sondern tatsächlich um einen vorhersehenden. Wendet man den an, beschreibt er erstaunlich korrekt den BTC Kursverlauf für die Zukunft. Ziemlich stranges Teil. Arbeitet jemand damit? Habe ihn zum ersten mal bei CryptoAnup gesehen. 

Danke für die Tipp ;) Werde ich mir mal anschauen. Ich suche immer noch weitere Indikatoren für das ATH. Ein paar Ideen habe ich schon. Meine Preisspanne für das ATH ist ziemlich groß von 150K bis 500K kann ich mir alles vorstellen. Mein Eindruck ist, viele alte Haasen gehen sehr rational an die Sache ran und gehen auf Sicherheit und werden ähnlich wie 2017 tendenziell zu früh rausgehen. Mein Bauchgefühl sagt mir es geht viel höher als die meisten es sich aktuell vorstellen. Mein Kopf sagt aber auch bring dein Geld ab 150K gestaffelt in Sicherheit 😃

Das Golden Cross ist schonmal nicht schlecht, aber ich vermute es geht erst im Oktober so richtig ab. Vorher könnte es nochmal ein kleines bisschen unangenehm werden.

Die heutige Abstimmung zeigt, dass aktuell ca. 75% bullisch und nur 25% bärisch sind. Ich denke, der Kurswendepunkt Richtung ATH wird mit viel mehr Unsicherheit und Angst im Markt stattfinden. So war es oft.

Edited by Place75
  • Thanks 2
  • Like 1
  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Aktienspekulaant:

Elon musk steht doch jetzt auf floki. Sieht schlecht aus für doge. 

Die Army pusht auch ohne Elon.

Übrigens ist Floki der Doge persönlich falls du es nicht wusstest.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.