Jump to content

Prognose


fjvbit
 Share

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb Bitlotcoin:

Bei solchen Summen kann einem doch nur schlecht werden. Wieviel Geld gibt es auf unserer Welt (Erde) in Fiat? Ich meine nur heute?

Hier gibt es es eine schöne Visualisierung dazu (Stand Mai 2020, der Krypto-Anteil dürfte inzwischen erheblich gewachsen sein).

Ausschnitt (nur Bargeld und kurzfristig liquidierbare Bestände):

image.png.0a57e7b8bea545f3fc9e4b8b8a98315a.png

 

image.thumb.png.d22620f0a79a740b54642647950c951a.png

 

Edited by ngt
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Letztlich ist der Kursanstieg vom Nov 20  bis heute um über 500% gestiegen. Zwar schön, (auch f.m.) aber doch etwas unnormal bezgl der Grenze 21Mio btc im Jahre 2130. Entweder können viele Leute nicht mit dem Geld, was sie besitzen, etwas anfangen oder sie wollen die Macht. Gut, wenn sie die nutzvoll einbringen, finde ich das OK!

Mein Beispiel bleibt B. Gates, er hat seinen Kinder lt. öffentlicher Bekanntgabe nur 12 MIO $ vererbt. Von ca. 80 Mrd.$ Das finde gut.

Edited by Bitlotcoin
schreibfehler
Link to comment
Share on other sites

Guest Longbrearh
vor 3 Minuten schrieb James Hodlen:

300-400 Billionen.

Tendenz steigend 

Link to comment
Share on other sites

Man kann das Geld eben nicht essen! Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das es gar nicht ums Geld geht. Und da kommt die Aussage meines Vaters mit ins Spiel:

Die Welt regieren wollen:

1. Der Kapitalismus

2. Der Kommunismus

3. Die Kirche

4. Der Chinese

5. Der Islam

6. Der Jude

7. Der Deutsche

8- X  Viele Einzelvölker

Alle scheiterten bisher....

und werden genauso scheitern wie die Wikinger, Römer, o. Ende

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Und ich wundere mich warum ich um ~16 uhr wachgeworden bin.

da hat jemand die Glocke geläutet für das ATH.

tagsüber penne ich.

 

die letzten euronen meiner alten (teuren) fonds werden bald auch in krypto einfließen.

 

weiss einer welche TER die bitcoin ETF haben?

zum vergleich die etp/etn haben meistens 2.5% und wenige ü1%

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Rikki77:

Ja, bis heute.

Und zwischendurch auch mal 50 % Verlust gemacht.

Im Sommer haben dann die ATH-Freaks und Hodler über ihre fetten Verluste geheult.

Aber jeder wie er will. :)

 

Einspuch. Wer hodlet, der hodlet. Ich persönlich hab mich über die Möglichkeiten zur Verlustgestaltung meiner ca-Zukäufe gefreut.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Theseus:

Einspuch. Wer hodlet, der hodlet. Ich persönlich hab mich über die Möglichkeiten zur Verlustgestaltung meiner ca-Zukäufe gefreut.

Verstehe jetzt nicht genau was du meinst.

Aber wer Verluste in der Jahresfrist nicht realisiert handelt dumm.

Ich habe im Sommer alles was im Minus war verkauft und dann (fast) All In bei unter 30k.  :)

Dann noch etwas drauf gelegt wegen FOMO bei 37k.

Letzteres heute nach dem ATH bei 66k verscherbelt.

Aktuell scheint sich die 66 ja eher als Widerstand als Unterstützung zu entwickeln.

Aber das kann man natürlich noch nicht wirklich beurteilen.

Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb Exodus:

Was sind das, "Tagesthemen"???

 ;) 

Die Themen des Tages, leicht gefärbt, im XL Format, von einer öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt.  Musst du doch kennen? Hast doch ein Monatsabo. 

vor 42 Minuten schrieb Bitlotcoin:

Ja, wo und wann in den Tagesthemen? Heute?

Ja, ATH->Medien->FOMO->🚀 frag mich aber bitte nicht nach der Minute. Gefühlt vor Sport und Wetter. 

Das China Verbot war glaube keine News wert. Kann mich aber auch irren.

Wenn ich tagsüber leicht manisch fokussiert bin, höre ich das Abends gerne nebenbei. 

Edited by Fiftycoin
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Rikki77:

...Aber wer Verluste in der Jahresfrist nicht realisiert handelt dumm....

Angenommen ich habe am 08.01.21 bei 40K gekauft. Beim Einbruch auf 29K am 20.07.21 habe ich die Verluste realisiert und dann wieder "all in". 

War das schlau?

Die Coins sind jetzt nicht Anfang Januar steuerfrei sondern erst im Juli 2022. Was ist wenn wir dann längst wieder im Bärenmarkt sind? 

 

Ich jedenfalls würde meine Steuerfreiheit nicht riskieren wollen. ;) 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Exodus:

Angenommen ich habe am 08.01.21 bei 40K gekauft. Beim Einbruch auf 29K am 20.07.21 habe ich die Verluste realisiert und dann wieder "all in". 

War das schlau?

JA, das wäre schlau gewesen!

Dann hättest du jetzt 11k Verlustvortrag.

Und wenn du dann im März meinst einen Bären zu riechen dann kannst du deine Position ausstoppen und sparst für diesen Betrag die Steuer. Das ist wesentlich besser als Verluste auszusitzen.

Die tolle Steuerfreiheit ist doch irrelevant, oder besser gesagt kontraproduktiv, wenn man im Verlust steht.

Edited by Rikki77
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Rikki77:

JA, das wäre schlau gewesen!

Dann hättest du jetzt 11k Verlustvortrag.

Und wenn du dann im März meinst einen Bären zu riechen dann kannst du deine Position ausstoppen und sparst für diesen Betrag die Steuer. Das ist wesentlich besser als Verluste auszusitzen.

Die tolle Steuerfreiheit ist doch irrelevant, oder besser gesagt kontraproduktiv, wenn man im Verlust steht.

Im Bullenzyklus Verluste glatt zu stellen ist natürlich dann auch eine Leistung 😂

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Rikki77:

JA, das wäre schlau gewesen!

Dann hättest du jetzt 11k Verlustvortrag.

Und wenn du dann im März meinst einen Bären zu riechen dann kannst du deine Position ausstoppen und sparst für diesen Betrag die Steuer. Das ist wesentlich besser als Verluste auszusitzen.

Die tolle Steuerfreiheit ist doch irrelevant, oder besser gesagt kontraproduktiv, wenn man im Verlust steht.

Ich muss vielleicht dazusagen das meine Prognose 388K ist. Da kann ich dann von den 348K Gewinn die 11K Verlustvortrag abziehen, bleiben 337K zu versteuern. Wäre das immer noch schlau? ;) 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.