Jump to content

Prognose


fjvbit
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Aktienspekulaant:

Wird öfter diskutiert und eine erschöpfende Antwort kann es nicht geben, weil jeder andere Ziele, andere Wahrscheinlichkeiten, Risiken etc im Blickfeld hat.

Vollkommen richtig!

Mein Ziel ist nicht gewesen eine Prognose für die Zukunft aufzustellen, denn wir kennen die Zukunft nicht.

Jeder hat seine eigene Sichtweise und seine eigenen Argumente Pro oder Contra Bitcoin.

 

Es ging mir nur darum die Aussage von latest "aufzugreifen" und mit Fakten entweder zu belegen oder zu widerlegen.

 

Ich will auch keine Anlageempfehlung abgeben ob es zukünftig besser "all in Bitcoin" oder "streuen in Alts" sein wird.

In der Vergangenheit war's LANGFRISTIG besser einfach nur Bitcoin zu kaufen und zu halten.

Generell ist es KURZFRISTIG besser die top performenden Altcoins zu finden, die Hypewelle mit zu reiten und rechtzeitig abzuspringen.

 

Für das Hype-Reiten arbeitet man entweder mit sehr geringem Kapital oder man muss schon sehr dicke Eier haben. Ich hab beides nicht. :D

 

 

  • Haha 5
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb Jokin:

Vollkommen richtig!

Mein Ziel ist nicht gewesen eine Prognose für die Zukunft aufzustellen, denn wir kennen die Zukunft nicht.

Jeder hat seine eigene Sichtweise und seine eigenen Argumente Pro oder Contra Bitcoin.

 

Es ging mir nur darum die Aussage von latest "aufzugreifen" und mit Fakten entweder zu belegen oder zu widerlegen.

 

Ich will auch keine Anlageempfehlung abgeben ob es zukünftig besser "all in Bitcoin" oder "streuen in Alts" sein wird.

In der Vergangenheit war's LANGFRISTIG besser einfach nur Bitcoin zu kaufen und zu halten.

Generell ist es KURZFRISTIG besser die top performenden Altcoins zu finden, die Hypewelle mit zu reiten und rechtzeitig abzuspringen.

 

Für das Hype-Reiten arbeitet man entweder mit sehr geringem Kapital oder man muss schon sehr dicke Eier haben. Ich hab beides nicht. :D

 

 

Auch mit sehr geringem Kapital kommt man beim Hype Reiten sehr weit.

Ich habe einen Kumpel der beim letzten Bitcoin/Alt Bullrun aus 5.000€ rund 400k erwirtschaftet hat. Er ist von einem Shitcoin auf den anderen gesprungen.

Edited by WeilIchEsBin
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb WeilIchEsBin:

Auch mit sehr geringem Kapital kommt man beim Hype Reiten sehr weit.

Ich habe einen Kumpel der beim letzten Bitcoin/Alt Bullrun aus 5.000€ rund 400k erwirtschaftet hat. Er ist von einem Shitcoin auf den anderen gesprungen.

krass, sehr gute Leistung und DANN noch rechtzritig den Absprung geschafft? besser geht es kaum. Ich habe mir die Finger an shitcoins verbrannt.

Das liest sich wie zu schön um wahr zu sein

 

Ich dachte hin und her macht Tasche leer. Dann hat er ja Glück gehabt, das er keinen scam erwischt hat!?

Die Mehrheit verliert ihr Geld. Er ist dann wohl eine Ausnahme

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb WeilIchEsBin:

Er ist von einem Shitcoin auf den anderen gesprungen.

hat er hoffentlich alles schön fürs Finanzamt dokumentiert und versteuert.

 

Edit:

ich kenne die gegenteilige Fälle, die wohl etwas häufiger sind.

Aus 5000 Euro mach 250 Euro.

 

Edit2:

ich kenne wie TomsArt geschrieben hat, auch die Fälle wo Leute großer Buchgewinn durch das switchen vom einen Shitcoin zum nächsten gemacht haben. 

Damit auch eine große Summe die versteuert werden muss, danach ging es aber 90% bergab, die 100k Steuerschuld muss trotzdem begleichen werden.
Willkommen in der Schuldenfalle.

Edited by BitcoinNow
  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb WeilIchEsBin:

Auch mit sehr geringem Kapital kommt man beim Hype Reiten sehr weit.

Ich habe einen Kumpel der beim letzten Bitcoin/Alt Bullrun aus 5.000€ rund 400k erwirtschaftet hat. Er ist von einem Shitcoin auf den anderen gesprungen.

und wenn die Shitcoins, in denen er grad investiert ist im Januar um 50% die Fliege machen hat er nach der Steuerschuld aus 21 noch ne schwarze 0

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb M4DM4X:

https://www.cnbc.com/2021/10/14/russias-putin-says-crypto-has-value-but-maybe-not-for-trading-oil.html

Hat Putin jemals zuvor öffentlich über Cryptowährungen gesprochen?

Ich meine ja, aber nur in einem allgemein gehaltenen Halbsatz als Antwort auf eine Journalistenfrage.

Man merkt, dass er sich mehr mit der Materie beschäftigt hat, als viele andere Politiker.

Edited by Daedalus
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb BitcoinNow:

hat er hoffentlich alles schön fürs Finanzamt dokumentiert und versteuert.

Ein Bekannter von mir hat aus ~15k ca 500k gemacht - allerdings weiß er aus dem von dir genanntem Grund nicht wie er das Geld "rausnehmen" kann. Also bleibt es eben in Crypto und man wird sehen :D

Gibt ja auch Stable Coins wenn man Zeit zu überlegen braucht 😉

 

Edited by Swebbo
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb WeilIchEsBin:

Auch mit sehr geringem Kapital kommt man beim Hype Reiten sehr weit.

Ich habe einen Kumpel der beim letzten Bitcoin/Alt Bullrun aus 5.000€ rund 400k erwirtschaftet hat. Er ist von einem Shitcoin auf den anderen gesprungen.

Anfänger :D 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Swebbo:

Ein Bekannter von mir hat aus ~15k ca 500k gemacht - allerdings weiß er aus dem von dir genanntem Grund nicht wie er das Geld "rausnehmen" kann. Also bleibt es eben in Crypto und man wird sehen :D

Gibt ja auch Stable Coins wenn man Zeit zu überlegen braucht 😉

 

Die entsprechenden steuerlichen Regelungen habt Ihr beide wohl voll drauf😉 So lange es in Crypto bleibt, braucht man ja nichts angeben…Tsss…Tsss…😎

Achtung Spoiler: So ist es leider nicht…Und auch der Switch in Stablecoins ist steuerrechtlich als Transaktion zu werten…ich sag’s ja nur mal so…Aber dafür gibt es ja hier auch einen Faden und Steuerberater, die sich mittlerweile auf das Thema spezialisiert haben, wenn man seine Doku selbst nicht machen möchte.

P.S. ETH🥰

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Ach herrjehh, jetzt kommen all die schönen Stories: "Ich kenne jemanden, der jemand kennt, der hat aus 100,00 Euro 40.000 Euro gemacht...." .Ist doch völlig egal, solange es man nicht selber gemacht hat

Ich habe selber schon 2x mit Altcoins aus 100 Euro 0 Euro (in Worten "Null Euro") gemacht. 🤣

(aber auch schon aus 0 Euro mit Dogecoin aus Faucets 70 Euro gemacht)

Edited by koiram
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Ach herrjehh, jetzt kommen all die schönen Stories: "Ich kenne jemanden, der jemand kennt, der hat aus 100,00 Euro 40.000 Euro gemacht...." .Ist doch völlig egal, solange es man nicht selber gemacht hat

Da kenne ich auch jemanden, Satoshi... Er erklärt auch wie...

 

Edited by QQQ
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Aktienspekulaant:

Ach herrjehh, jetzt kommen all die schönen Stories: "Ich kenne jemanden, der jemand kennt, der hat aus 100,00 Euro 40.000 Euro gemacht...." .Ist doch völlig egal, solange es man nicht selber gemacht hat

Dann hau ich auch noch einen raus.
Ich hab damals um die 1000€ in ETN zu ICO Zeiten gesteckt. 2-3 Monate später hatte ich einen Gegenwert von knapp 70k€.

Habs dann im Sommer 2019 verkauft, für ~1500€. 😎

  • Haha 1
  • Sad 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.