Jump to content

monero-gui-v0.13.0.4 monero geschürft?


Defenso
 Share

Recommended Posts

Hey,

ich habe mal wieder meine Monero Wallet ausgegraben, allerdings war die noch auf 13.0.4 und habe den Miner gestartet.

Jetzt habe ich da 20 Coins von irgendwas geschürft, ich nehme an XMR sind das ja nicht. Kann mir jemand sagen was es ist und ob ich dir irgendwie übertragen kann? Denn auch nachdem ich die Wallet auf den aktuellsten Stand gebracht habe, zeigt er es mir als bestätigtes Guthaben an, irgendwo hin senden kann ich es aber nicht.

Danke im Vorraus,

Def

Link to comment
Share on other sites

Am 3.11.2019 um 13:33 schrieb Defenso:

Hey,

ich habe mal wieder meine Monero Wallet ausgegraben, allerdings war die noch auf 13.0.4 und habe den Miner gestartet.

Jetzt habe ich da 20 Coins von irgendwas geschürft, ich nehme an XMR sind das ja nicht. Kann mir jemand sagen was es ist und ob ich dir irgendwie übertragen kann? Denn auch nachdem ich die Wallet auf den aktuellsten Stand gebracht habe, zeigt er es mir als bestätigtes Guthaben an, irgendwo hin senden kann ich es aber nicht.

Danke im Vorraus,

Def

Die Version ist über ein Jahr alt. Damit hast du garnichts geschürft weil sich der algorithmus seitdem ja geändert hat. Den kann deine alte Wallet also gar nicht.

Lad dir die aktuelle Wallet runter und mit dem Seed den du aus der alten Wallet hast kannste deine Coins da dann auch wieder handhaben.

https://github.com/monero-project/monero-gui/releases

Minen kannst du mit so ziemlich jeder Wallet die es für jeden Coin ja gibt, aber das ist dann fast immer reines CPU-Mining und damit extrem langsam. Bei Monero haste demnächst allerdings einen Vorteil weil das auf RandomX umgestellt wird als Algorithmus. Das ist speziell für CPU und damit erreicht man dann höhere Hashrates wie mit GPUs.

Wenn du einen aktuellen Prozessor hast biste dann schon gut dabei. Ich hab auf Ryzen 7 3700X umgestellt, dazu ZWEI RAM-Riegel DDR4 3600 mit Hynix-Chips, die roten RipjawsV von G.Skill. Weil man nur mit 2 Riegeln die volle Speicherbandbreite bekommt und die Hashrate damit enorm steigern kann. Mit etwas Overclocking kann man schon brauchbar was reissen. Selbst mit deiner Wallet kannst du da gute Hashrates erreichen. Ansonsten halt mit XMRig, der ist gut vorbereitet für RandomX.

Eine gute Kühlung der CPU ist aber wichtig und die Spannungswandler des Mainboards sollten auch einen guten Luftstrom abbekommen. Da hilft z.b. ein kleiner Zusatzlüfter der auf die Spannungswandler pustet, die sind in der Regel direkt um die CPU auf dem Mainboard angeordnet. Die Boxed-Lüfter versorgen die auch mit einem Luftstrom weil der Lüfter nach unten pustet und der Kühlkörper in Richtung Spannungswandler und RAM offen ist. Ansonsten Wasserkühlung und dann hat man Platz so das ein Zusatzlüfter direkt auf die Spawa draufbläst.

Hier ist ein Thread wo es um RandomX geht.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.