Jump to content
Axiom0815

neuer Medienstaatsvertrag

Empfohlene Beiträge

 

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man ja darüber witzeln.

Alle, die 20.000 und mehr Abonnenten haben, benötigen eine Lizenz! 
Wenn mir also die Zuschauer weglaufen, hin zu den Online-Medien,  schreite ich mit "Gesetzgebung" ein. 

Erinnert schon an die DDR, wo eben auch nur die SED das Meinungsmonopol haben durfte. Heute ist das schweizer Fernsehn das "neue Westfernsehen". Und eigentlich guckt ein Großteil  gar nicht mehr. Wird aber gezwungen, den immer teurer werdenden Spaß zu bezahlen.

Passt mir jetzt irgendeiner nicht mehr bei Youtube, einfach mal ein kleines Progrämmchen bauen um das Abo hoch zu klicken. 
Kommt der Kanal an, die Abos steigen, peng - Lizenz fällig -. *tot* 🤦‍♂️

 

Ich freue mich schon auf die neuen Videokanäle in Retro-VGA über Darknet oder nur Audio.

 

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Axiom0815:

Alle, die 20.000 und mehr Abonnenten haben, benötigen eine Lizenz! 

Falsch.

Richtig: "2. Rundfunkprogramme, die im Durchschnitt der letzten sechs Monate weniger als 20.000 gleichzeitige Nutzer erreichen." ... es können auch gern 50.000.000 Abonnenten sein - es dürfen nur nicht mehr als 20.000 Nutzer gleichzeitig gucken.

Quelle: https://www.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Medienpolitik/MStV-E_Synopse_2019-07_Online_.pdf (Seite 26)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Jokin:

Falsch.

Richtig: "2. Rundfunkprogramme, die im Durchschnitt der letzten sechs Monate weniger als 20.000 gleichzeitige Nutzer erreichen." ... es können auch gern 50.000.000 Abonnenten sein - es dürfen nur nicht mehr als 20.000 Nutzer gleichzeitig gucken.

Quelle: https://www.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Medienpolitik/MStV-E_Synopse_2019-07_Online_.pdf (Seite 26)

Na dann freue ich mich mal auf die Praxis. 

Denn praktisch gucken nie alle gleich. Es gibt die Netz-Laufzeit und damit unterschiedliche zeitversetzte Konsumenten. 

(Selbst mal testen? PING ist der Befehl der Wahl in Deiner Konsole.)

Axiom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Axiom0815:

Na dann freue ich mich mal auf die Praxis.

Naja, so schwer ist das nicht. Youtube weiß schon ganz exakt wieviel Nutzer zeitgleich an einem Videostream hängen.

 

Edit: Ach, mist ... da hab ich da oben auch falsch zitiert:

"2. nicht infrastrukturgebundene Medienplattformen und Benutzeroberflächen, die keine Benutzeroberflächen von Medienplattformen nach Ziff. 1 sind, mit in der Regel weniger als 20.000 tatsächlichen täglichen Nutzern im Monatsdurchschnitt."

... auf Seite 46. Das da oben bezog sich nur auf Rundfunkprogramme.

Nun sind es also "tägliche" Nutzer.

 

(boah, was für ein Wirrwar - da steigt doch keine Sau mehr durch)

bearbeitet von Jokin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Axiom0815:

 

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man ja darüber witzeln.

Alle, die 20.000 und mehr Abonnenten haben, benötigen eine Lizenz! 
Wenn mir also die Zuschauer weglaufen, hin zu den Online-Medien,  schreite ich mit "Gesetzgebung" ein. 

Erinnert schon an die DDR, wo eben auch nur die SED das Meinungsmonopol haben durfte. Heute ist das schweizer Fernsehn das "neue Westfernsehen". Und eigentlich guckt ein Großteil  gar nicht mehr. Wird aber gezwungen, den immer teurer werdenden Spaß zu bezahlen.

Passt mir jetzt irgendeiner nicht mehr bei Youtube, einfach mal ein kleines Progrämmchen bauen um das Abo hoch zu klicken. 
Kommt der Kanal an, die Abos steigen, peng - Lizenz fällig -. *tot* 🤦‍♂️

 

Ich freue mich schon auf die neuen Videokanäle in Retro-VGA über Darknet oder nur Audio.

 

Axiom

Wird in naher Zukunft auch immer schlimmer werden.  Es graust mich wohin wir steuern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Kein Mensch:

Wird in naher Zukunft auch immer schlimmer werden.  Es graust mich wohin wir steuern

Ich interessiere mich immer mehr für die geschichtlichen Ereignisse zu Beginn bis Mitte des letzten Jahrhunderts.

Ich meine immer mehr Parallelen zu erkennen ... geht es nur mir so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Jokin:

Ich interessiere mich immer mehr für die geschichtlichen Ereignisse zu Beginn bis Mitte des letzten Jahrhunderts.

Ich meine immer mehr Parallelen zu erkennen ... geht es nur mir so?

Parallelen sind im Ansatz erkennbar, im Kern nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist aber prima.

Dann gibt es keine Rezo Videos mehr gegen die regierenden Parteien...

Vielleicht hoffen damit CDU/SPD ihren Absturz aufhalten zu können :blink:

Nur noch freie Äußerung für Leute, für die sich niemand interessiert :blink:

Gruselig...

Unwählbar der Verein so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist ja auch wie hoch die Lizenzgebühren ausfallen. Das richtet sich ja nach der Reichweite und geht irgendwo bei 1.000 Euro los, bis 10.000 Euro, je nach Erfolg. Aber dann unterliegt man ja auch den Auflagen das Vertrages und muss sich an bestimmte Regeln halten. 

 

Mir war aber immer klar das sowas irgendwann kommt, bzw das die Meinungsfreiheit verbunden mit den neuen Medien denen ein gewaltiger Dorn im Auge ist.

Zum Video, hab es noch nicht gesehen, aber die zwei Damen sehen schon mal nett aus :)

bearbeitet von Stefan129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.