Jump to content

Getnode.io


Natna
 Share

Recommended Posts

Schau Dir mal dieses Video an - bitte komplett anschauen und nicht abbrechen. Danach unten weiterlesen:

https://www.youtube.com/watch?v=SiZFbio-BMQ

Nun schau Dir das Video nochmal an. Am Beispiel des SafeInsure-Masternode - wie alt sind die ältesten SINS-Masternodes?

... ich sehe da was von 178 Tagen.

Schau nun wie der Kursverlauf war:

https://coinmarketcap.com/currencies/safeinsure/

...  nun überlege wieviel Kohle die bisher in den Sand gesetzt haben.

Schau Dir die weiteren Coins an, wieviel Masternodes am Laufen sind, wann die starteten und welchen Wert die Coins zum Zeitpunkt des Node-Starts hatten.

Schau Dir auch die Handelsvolumina auf Coinmarketcap an - diese Coins sind Randgruppencoins.

 

Interessant ist auch, dass es ein 3-Ebenen-Referral-Programm gibt ... naja, eine Ebene ist ja ok, aber drei Ebenen mit 8, 4 und 2% finde ich schon arg ... das schmälert in diesem Fall die Erträge pauschal um 14% wenn man geworben wurde (und wohl auch wenn man nicht geworben wurde)

Dazu das übliche Schema anderer MLM-Systeme: Wöchentliche Zoom-Webinare um immer neue Kunden anzuwerben. Das macht keinen besonders vertrauenserweckenden Eindruck auf mich.

 

... ich traue dem Laden nicht. Auch wenn da so viele Nodes in dem Video in einer Liste stehen ... merkwürdig, dass die Nodes mit nur einem Klick "alle" neu gestartet werden können. Das macht nun wirklich keinen Sinn in meinen Augen.

Ich betreibe selber einen Masternode und ich starte den nur wenn es wirklich notwendig ist. Und das war noch nicht notwendig.

Und zu guter letzt lohnt auch noch ein Blick auf die Coins selber, das sind in der Regel von PIVX geforkte Coins, die nur den Zweck haben Masternode-Gelder einzusammeln. PIVX ist ein Fork von Dash und Dash ist von Bitcoin geforkt.

Einzig und allein bei Dash sehe ich einen echten Anwendungsfall, der Rest sind nur Shitcoins um Leute zu ködern, die schnell reich und ein passives Einkommen haben wollen.

... ich will das auch, daher hab ich so einen Masternode. Aber ich betreibe ihn selber und weiß, dass es nicht sonderlich schwer ist solche Listen einfach mal schnell hinzufaken. Daher traue diesem Video nicht. Vertraue jedoch darauf, dass die Coins, die in den Masternodes hinterlegt sind nur noch ein Bruchteil dessen wert sind von dem was sie zum Start der jeweiligen Nodes wert waren.

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Jokin:

Dazu das übliche Schema anderer MLM-Systeme: Wöchentliche Zoom-Webinare um immer neue Kunden anzuwerben. Das macht keinen besonders vertrauenserweckenden Eindruck auf mich.

 

... ich traue dem Laden nicht. Auch wenn da so viele Nodes in dem Video in einer Liste stehen ... merkwürdig,

 

Genau das war auch mein erster Eindruck, vielen Dank dir. Da werde ich doch lieber den BalanceBot aufstocken, da hat man mehr davon.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Danke der guten Darstellung - ich hatte im August 2019 in Getnode etwas an BTC überwiesen in Höhe des minimal Betrag 0,2 BTC (damals ca. 1.800€) und bisher an Beteiligung 0,02 BTC erhalten - es steht geschrieben das nach einer Haltefrist von 6 Monaten der ursprünglich eingesetzte Betrag (in meinem Fall 0,2 BTC) wieder frei zur Verfügung stehen soll - ich werde Ende Februar 2020 bzw. Anfang März 2020 berichten und wenn alles passt 3 xxx machen 🙂 Also drückt mir die Daumen 

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb hans-udo-franke@gmx.ch:

Also drückt mir die Daumen 

Du wirst Deine BTC zurück erhalten. Allein schon weil die noch in der ersten Phase sind.

Alle, die ihre BTC zurück erhielten machen Werbung und locken neue Opfer an.

Das Grundproblem bleibt jedoch: Es gibt kein schlüssiges Konzept zur risikoarmen BTC-Vermehrung.

Sei gewarnt und belasse es bei Deinem kleinen Ertrag - lege keine großen Beträge nach!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 14.11.2019 um 22:05 schrieb Jokin:

Schau Dir mal dieses Video an - bitte komplett anschauen und nicht abbrechen. Danach unten weiterlesen:

https://www.youtube.com/watch?v=SiZFbio-BMQ

Nun schau Dir das Video nochmal an. Am Beispiel des SafeInsure-Masternode - wie alt sind die ältesten SINS-Masternodes?

... ich sehe da was von 178 Tagen.

Schau nun wie der Kursverlauf war:

https://coinmarketcap.com/currencies/safeinsure/

...  nun überlege wieviel Kohle die bisher in den Sand gesetzt haben.

Schau Dir die weiteren Coins an, wieviel Masternodes am Laufen sind, wann die starteten und welchen Wert die Coins zum Zeitpunkt des Node-Starts hatten.

Schau Dir auch die Handelsvolumina auf Coinmarketcap an - diese Coins sind Randgruppencoins.

 

Interessant ist auch, dass es ein 3-Ebenen-Referral-Programm gibt ... naja, eine Ebene ist ja ok, aber drei Ebenen mit 8, 4 und 2% finde ich schon arg ... das schmälert in diesem Fall die Erträge pauschal um 14% wenn man geworben wurde (und wohl auch wenn man nicht geworben wurde)

Dazu das übliche Schema anderer MLM-Systeme: Wöchentliche Zoom-Webinare um immer neue Kunden anzuwerben. Das macht keinen besonders vertrauenserweckenden Eindruck auf mich.

 

... ich traue dem Laden nicht. Auch wenn da so viele Nodes in dem Video in einer Liste stehen ... merkwürdig, dass die Nodes mit nur einem Klick "alle" neu gestartet werden können. Das macht nun wirklich keinen Sinn in meinen Augen.

Ich betreibe selber einen Masternode und ich starte den nur wenn es wirklich notwendig ist. Und das war noch nicht notwendig.

Und zu guter letzt lohnt auch noch ein Blick auf die Coins selber, das sind in der Regel von PIVX geforkte Coins, die nur den Zweck haben Masternode-Gelder einzusammeln. PIVX ist ein Fork von Dash und Dash ist von Bitcoin geforkt.

Einzig und allein bei Dash sehe ich einen echten Anwendungsfall, der Rest sind nur Shitcoins um Leute zu ködern, die schnell reich und ein passives Einkommen haben wollen.

... ich will das auch, daher hab ich so einen Masternode. Aber ich betreibe ihn selber und weiß, dass es nicht sonderlich schwer ist solche Listen einfach mal schnell hinzufaken. Daher traue diesem Video nicht. Vertraue jedoch darauf, dass die Coins, die in den Masternodes hinterlegt sind nur noch ein Bruchteil dessen wert sind von dem was sie zum Start der jeweiligen Nodes wert waren.

 

Du meinst, getnode ist Betrug bzw. Schneeballsystem?

 

Bei den Renditen, die in den Erfahrungsberichten genannt werden, bin ich zumindest auch etwas skeptisch, ob das langfristig gut gehen kann oder nicht doch ein Schneeballsystem.

 

Zumal die guten Renditen auch in BTC gerechnet sind, auf Euro gerechnet, sieht die Rendite nicht mehr so hoch aus.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Jokin:

Die Wahrscheinlichkeit halte ich für enorm groß.

Schon schade.

Vom Geschäftsmodell hört sich es es gut an, ohne dass ich jetzt einschätzen kann, inwieweit die Zahlen realistisch sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Turtle:

Vom Geschäftsmodell hört sich es es gut an

"get rich soon without risk" ist immer ein Geschäftsmodell, welches sich toll anhört.

vor 1 Stunde schrieb Turtle:

ohne dass ich jetzt einschätzen kann

Exakt das ist das ist das problem wieso so viele Menschen auf "sich gut anhörende Geschäftsmodelle" hereinfallen.

vor 1 Stunde schrieb Turtle:

inwieweit die Zahlen realistisch sind.

Hirn einschalten. Bittedanke.

... ich hab Dir oben alle Hinweise gegeben damit Du Dir ein Bild machen kannst.

Bedenke, dass Scam-Projekte Zweifler gerne ruhigstellen indem die versprochenen Rendite tatsächlich ausgezahlt werden. Vorerst.
... irgendwann kommt der Punkt an dem die Menschen dem System Glauben schenken und irre viel Geld reinwerfen. Und wenn genug reingeschmissen wurde und gleichzeitig die Zahl neuer Nutzer und somit weniger Geld reingeschmissen wird, dann verschwinden diese Projekte recht schnell vom Markt.

Natürlich haben einige eine hohe Rendite einfahren können - eben jene, die zuerst mitgemacht haben.

Der Großteil jedoch sieht eine Top-Rendite in ihren Dashboards und im dümmsten Fall müssen sie diese Einnahme voll versteuern - wenn das System zusammenbricht, dann sind die Einnahmen als "Verlust" auszubuchen und nicht gegen die Einnahmen verrechenbar.

Ende vom Lied: Steuerschulden bis zum Hals ohne die nötigen Erträge auf dem eigenen Bankkonto liegen zu haben.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
vor 6 Minuten schrieb hans-udo-franke@gmx.ch:

So nun das Fazit - Getnode. io getestet - absolut durchgefallen ! ! ! Von der Investition 0.2 BTC bekomme ich nach der Haltefrist von 180 Tagen nur 0.118 BTC zurück - super Projekt und Leute - FINGER WEG von Getnode

Oh, das ging ja schneller den Bach runter als ich dachte.

 

Naja, immerhin weißt Du nun wie das Geschäftsmodell funktioniert.

  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Das wäre für mich zumindest ein Hinweis darauf, dass es kein bewusster Betrug ist, sondern 'nur' in der Ausführung schlecht, d. h. die Masternodes bringen nicht den erhofften Wert bzw Ertrag.

Funktioniert dann wohl nur, wenn sich die zugrunde liegenden Coins entsprechend gut entwickeln.

 

Bei bewusstem Betrug kann ich mir gut vorstellen, dass ein guter Wert genannt wird, um keinen Verdacht aufkommen zu lassen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Jokin:

Ob bewusst oder nicht - welche Rolle spielt das wenn der Anleger seine Kohle nicht bekommt?!?

Wenn's kein Betrug ist, dann muss jeder Anleger das Risiko selbst einschätzen, wenn er von einer entsprechenden Entwicklung ausgeht, die aber nicht eintreffen muss.

 

Wie bei jedem Investment, man muss halt irgendwie Grundlagen für die Einschätzung haben. 

Da hattest du dich ja schonmal zu den Masternodes oder ähnlichem geäußert, die von Seiten getnode verwendet werden 

Bei Betrug ist das Geld auch dann (teilweise) weg, auch wenn die Entwicklung noch so gut ist und die Rechnung aufgegangen wäre.

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Getnode ist Scam oder Ponzi?
Vor über einem Jahr habe ich in Getnode investiert
Wie sich der Poolwert berechnet bleibt ein Geheimnis von Getnode. Fakt ist, dass ich 1 BTC (heutige Preise etwa 48000€ eingezahlt habe und 0,4092 BTC =19641€ ausgezahlt bekomme.
Hätte ich meine BTC auf dem Wallet liegen lassen, wären sie nach aktuellem Stand ca 48000 € wert. Was einen Verlust von ca: 28359 € bedeutet.
Sie spielen mit keiner offenen Karte für Kunden!
E-mal nach Frage wegen MasternodesCoin:
„Wir investieren dein Invest in Masternodes.
In welche Masternodes wir genau investiert sind darf ich leider nicht herausgeben.“
Herzliche Grüße
Dein Getnode Team

 

https://de.trustpilot.com/reviews/605a5051f85d75087031cb22

https://de.trustpilot.com/reviews/603e326af85d750b803eae82

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Wurschtler

Poolwert erfragt am 12.7.2021

---------------------------

Antwort von Getnode

Hallo Hans-Jürgen,

In den folgenden Zeilen wird dein Deposit von 2.000,00 EURO behandelt und dargestellt. 

Die Werte können niedriger oder auch höher ausfallen als dein ursprünglich geleistete Invest und warum das so ist, erläutern wir hier gerne. Nimm dir bitte einen Moment Zeit für die Erläuterungen.

Zunächst findest du hier deinen aktuellen Poolwert deines EURO-Invest, Stand [19.07.2021]:

Poolwert aktuell: (Gesamt inkl. Re-Invest 300,04€)        1417,99 € (Momentaufnahme)

Dieser Wert spiegelt alle Invest u. Re-Invest dar, zum Zeitpunkt der Berechnung, auch diese die ihre 

      Haltefrist noch nicht erreicht haben. Es handelt sich um einen theoretischen Auszahlungswert deines kpl. Deposit.

Alle Poolanteile, werden zur aktuellen Marktsituation behandelt, es werden keine Haltefristen berücksichtigt.

Poolwert auszahlbar: (Haltefrist erreicht)

Dieser Wert zeigt an welcher Wert tatsächlich auszahlbar ist.

-----------------------------------------------

 

Nur zur Info von Holzer

Ich habe  Investiert und reinvestiert.

0.0092588  - 15.07.2019 Reinvest

0.0087736   - 01.07.2019 Reinvest

0.0077191   - 7.06.2019  Reinvest

0.0066024   - 3.06.2019  Reinvest

0.1284880   - 29.05.2019 Eingezahlt

0.0031439   - 06.05.2019 Reinvest

0.2194870   - 18.04.2019 Eingezahlt

 

 

 

--------------------------------------------

 

Von

 

getnode fragen und antworten

 

Guten Abend Hans-Jürgen,

 

vielen Dank für Deine Nachricht.

 

Um einen Poolanteil auflösen zu können bedarf es einer Kündigung.

 

Diese kann frühestens 6 Tage von Ende der Haltefrist eingereicht werden.

 

Die Haltefrist einer Investition / Einzahlung /       "Reinvest"      beläuft sich auf 180 Tage und wird bei nicht Kündigung um weitere 180 Tage verlängert.

 

Wann du deine Investitionen getätigt hast kannst du aus dem Dashboard entnehmen!

 

Du kannst zum Beispiel ein Invest vom 01.01.2021 zum 30.06.2021 kündigen.

 

Dafür empfehlen wir am 24.06.2021 eine Poolwertberechnung zu beantragen!

 

Eine Poolwertberechnung mit Kündigung ist Zeitnah zu stellen.

 

24.06.2021 + 6 Tage (Frühste Übermittlung der Poolwertberechung) = 30.06.2021

 

Sollte bis zum einschließlich 30.06.2021 keine Nachricht vorliegen das Invest auszuzahlen, verlängert sich hier die Haltefrist automatisch.

 

Die Haftfristen selber sind in den AGBs geregelt und den hinterlegten Investition selbstständig aufzurechnen.

 

————————-

 

Meine Antwort

 

Hallo Michael
Ist dir bewusst was du mir da geschrieben hast?
Wenn jemand 2 Jahre REINVEST gemacht hat soll er alle 2 Wochen kündigen damit er seine REINVEST wieder bekommt?
Ich dachte ihr seid froh wenn so wenige Tickets wie möglich geschrieben werden, ganz zu schweigen mit der POOLBERECHNUNG!!
Das wären 104 x eine Kündigung. Plus seine EINZAHLUNGEN.
Oder verstehe ich das falsch was ich hoffe!!!
Oder ist heute der 1. APRIL
Gruß

 

—————————————————

 

Ihre Antwort

 

Am 15.07.2021 um 15:20 schrieb Support – Getnode Ltd. :

 

Hallo Hans,

 

Bei einem Invest Zählt immer das Datum an dem Du eingezahlt hast
und bei einem      Re-Invest       ist es dementsprechend das Datum wo reinvestiert wurde.

 

Jedes Invest hat seine eigene Haltefrist von 180 Tagen.

 

In deinem Dashboard siehst Du wann Du ein Invest eingezahlt hast, bzw. wann das Re-Invest getätigt wurde.
An diesen Daten musst Du Dich orientieren.

 

Invest Datum + 180 Tage – 6 Tage = Kündigungstermin

 

Die 6 Tage sind vorgaben die den Kündigungsprozess reibungslos ablaufen lassen,
da andernfalls die Gefahr besteht, dass die Poolwertberechnung zum Stichtag nicht mehr gültig ist.

 

Ohne gültige Poolwertberechnung können und dürfen wir nicht auszahlen.

 

Ob Du die Invests zum nächsten oder übernächsten Zeitpunkt kündigst obliegt Dir.

 

Nicht gekündigte Invests werden am Tag nach der Haltefrist automatisch um 180 Tage verlängert.
Dies bitte in Deinen Aufrechnungen berücksichtigen.

 

Bedenke bitte, dass Getnode ein Langzeit-Invest ist, dessen Ziel es ist den ROI zu erreichen,
denn erst dann kannst Du von Gewinn reden.

 

Ich hoffe ich konnte Dir Deine Fragen zufriedenstellend beantworten.

 

Solltest Du dennoch Fragen haben, zögere nicht uns zu kontaktieren.

 

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

 

Michael

 

 

 

Fazit

 

 

 

Man muss jedes einzelne Reinvest separat kündigen!!! Aber auf den Punkt genau!

 

 

 

Das hat Thilo damals anders kommuniziert!!!!!

 

 

 

Hoffe das es euch nicht neu ist!

 

Edited by Wurschtler
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Wurschtler:

Nicht gekündigte Invests werden am Tag nach der Haltefrist automatisch um 180 Tage verlängert.

Gekündigte Investments werde sich bestimmt auch verlängern mit der Begründung, dass die Kündigung nicht innerhalb der 6 Tage zugestellt wurde oder ähnliche Scherze. Das hat Methode ;) 

  • Love it 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das befürchte ich allerdins auch.

Aber viel problematischer finde ich das jedes Reinvest einzel gekündigt werden muss. Inclusive, jedes mal eine Poolbwertberechnung beantragen muss. Vorschrift!!!

Wie mir bekannt ist kann man 1x im Quartal dieses umsonst machen, ansonsten kostet es 25€.

Toll. Wenn man reinvestiert macht man das doch z.B. ein viertel Jahr lang.

Also, Reinvest von z.B. 50€ minus 25€ Poolwertberechnung.

Die sind clever.

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.