Jump to content

Und wieder ein Grund mehr auf den Bitcoin zu setzen?


cardhu
 Share

Recommended Posts

Bürger müssen auch das Bitcoinrisiko tragen ;) Das gleiche in grün

 

Nicht ganz... Das Risiko ist natürlich groß. Aber die Konsequenzen ergeben sich immer aus den eigenen Entscheidungen, während man als Normalbürger keinerlei Einfluss darauf hat, dass Rettungsmilliarden dazu verwandt werden um Banken rauszuhauen die sich verzockt haben oder in Staaten gepumpt werden die es nicht schaffen die Milliardäre im Land zu besteuern etc. Von den sonstigen Steuergeld-Verschwendungen mal ganz zu schweigen.

Link to comment
Share on other sites

Genau Nucoin, so seh ich das auch. Deshalb denke ich das die Zeit reif ist für Bitcoins. Oder wie Victor Hugo es gesagt hat: "Keine Armee der Welt kann sich der Macht einer Idee widersetzen, deren Zeit gekommen ist."

Link to comment
Share on other sites

Oder wie Victor Hugo es gesagt hat: "Keine Armee der Welt kann sich der Macht einer Idee widersetzen, deren Zeit gekommen ist."

 

http://de.wikiquote.org/wiki/Victor_Hugo#F.C3.A4lschlich_zugeschrieben

 

Das nur mal am Rande.

 

Zum Thema: Ob nun, wie oben in dem verlinkten Artikel beschrieben oder wie auch immer, spätestens seit Zypern sollte klar sein, dass der Tag kommen wird, an dem auch in anderen Ländern die Sparguthaben geplündert werden.

Link to comment
Share on other sites

Hmmm aber das hilft doch den Bitcoins nicht? Die Haftungsunion ist doch genau das Gegenteil, die Wahrscheinlichkeit einer Bankpleite wird insgesamt deutlich geringer?

 

Für Bitcoins würde doch eher das Gegenteil sprechen, dass Bankpleiten mit erheblichen Beteiligungen der Bankkunden stattfinden können - wie auf Zypern geschehen - nur genau das wird doch damit letztendlich abgeschafft.

 

Damit sind Zockerbanken mit Traumzinsen wie auf Zypern in Zukunft relativ sicher - ~ max wohl 8% Verlust bei den riskanten Anleihen der Bank selber, den Rest trägt die Allgemeinheit - bei Bitcoin trägt auch den 100% Verlust in Zukunft jeder selber.

 

In wieweit das Bitcoin hilft verstehe ich nicht ganz:confused:

Edited by fgordonz
Link to comment
Share on other sites

Meines Erachtens ist das eher ein Grund für echtes Silber und Gold, bei den aktuellen Kursschwankungen ist BTC als Wertaufbewahrungsmittel nicht gerade tauglich. :D

 

Gold sitzt in einem starken mittleren Abwärtstrend.

 

Bitcoins sind in einem sehr starken langfristigen Aufwärtstrend.

 

Also dieses Jahr waren die Möglichkeiten mit Bitcoins auf jeden Fall besser.

 

Obwohl man natürlich nicht alles auf die Bitcoin Karte setzen sollte.

 

Langfristig kann bei Gold natürlich nicht viel passieren, es wird nie wertlos werden:)

Edited by fjvbit
Link to comment
Share on other sites

Als Realist solltest Du den langfristigen und stabilen Aufwärtstrend aber schon erkennen können:

http://www.godmode-trader.de/nachricht/bitcoins-zukunftswaehrung-oder-jahrhundertblase,a3294895.html

 

Ich sehe vor allem in diesem Forum eines: Das die ursprüngliche Idee, den BTC als Zahlungsmittel zu nutzen, nur noch Nebensache ist und hier es nur noch um Spekulation geht. Bei soviel einsteigen, bei soviel aussteigen, nachkaufen, veräußern, Chart, Linien hoch, Linien runter... Den meisten geht es hier doch nur, möglichst schnell Geld zu machen. Darin liegt auch der Wunsch der Wertsteigerung begründet. Das damit die Idee des BTC kaputt gemacht wird, nimmt man in Kauf. Hauptsache das eigene Konto stimmt.

 

Natürlich sehe ich derzeit einen langfristigen Aufwärtstrend. Aber der basiert nur aus Zahlen aus der Vergangenheit. Der BTC ist zu einem hochriskanten Spekulationsobjekt verkommen. Und man hat schon ganz andere "langfristige Aufwärtstrends" abstürzen sehen.

Link to comment
Share on other sites

Natürlich sehe ich derzeit einen langfristigen Aufwärtstrend. Aber der basiert nur aus Zahlen aus der Vergangenheit. Der BTC ist zu einem hochriskanten Spekulationsobjekt verkommen. Und man hat schon ganz andere "langfristige Aufwärtstrends" abstürzen sehen.

aaah, schön , dass Du diesen Trend auch siehst.

Wirf noch einmal einen Blick auf den Godmode-trader -Chart und Du wirst vielleicht erkennen können dass sogar ein "Absturz" des Kursen um 99 % (!!!)den Trend nicht ändert. Für mich der wichtigste, seriöseste und beruhigendste Chart.

Über die "wilden" Linien-hoch, Linien-runter Zeichnungen kann ich nur müde lächeln

Aber Du hast sicher recht, sehr , sehr vielen hier geht es um den "quick buck" und nicht um langfristige Perspektiven

Edited by segeln
Link to comment
Share on other sites

.... Linien runter... Den meisten geht es hier doch nur, möglichst schnell Geld zu machen. Darin liegt auch der Wunsch der Wertsteigerung begründet. Das damit die Idee des BTC kaputt gemacht wird, nimmt man in Kauf. Hauptsache das eigene Konto stimmt.

 

Ich bin zu 100% bei dir mit deiner Meinung :eek:

Link to comment
Share on other sites

aaah, schön , dass Du diesen Trend auch siehst.

 

Ich bin ja nicht doof. ;)

 

Wirf noch einmal einen Blick auf den Godmode-trader -Chart und Du wirst vielleicht erkennen können dass sogar ein "Absturz" des Kursen um 99 % (!!!)den Trend nicht ändert.

 

Vielleicht kannst Dur mir den passenden Chart ja mal direkt zeigen?

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht kannst Dur mir den passenden Chart ja mal direkt zeigen?
ich habe ihn Dir doch verlinkt

http://www.godmode-trader.de/nachric...,a3294895.html

Wenn Du nicht liest, was ich Dir verlinkt habe, dann ist eine weitere Diskussion sinnlos

den Chart in dem Artikel kannst Du vergrößern und dann nochmal über Seite(in der Befehlsleiste)> Zoom 200%.dann kann alles genau eingelesen werden

Link to comment
Share on other sites

ich habe ihn Dir doch verlinkt

 

Ach den meinst.

 

Und was sagt mir der Chart? Das es bisher mehr oder weniger aufwärts gegangen ist.

 

Wenn der Kurs bei 1 Cent pro BTC startet und jetzt bei 10 Cent stehen würde (auch wenn er zwischendurch mal abgesackt war), dann könnte ich Dir die Linien auch bis ins Unendliche verlängern und sagen, gugg, es geht immer aufwärts. Dann noch ein paar gestrichelte Wunsch- und Fantasielinien, und jeah, ab gehts.

 

Das sagt ABSOLUT NICHTS darüber aus, ob das auch in Zukunft in seiner Gesamtheit steigen wird oder nicht.

 

Der Kurs hängt nur momentan davon ab, wie spekuliert wird. Und nur das wird zur Zeit.

 

Entscheidend ist am Ende, ob der BTC sich weltweit durchsetzen wird oder nicht. Wenn er das nicht tut, dann verschwindet er irgendwann in der Vergessenheit. Und das war es dann.

 

Und nicht das wir uns falsch verstehen, ich habe zwar meine Zweifel am Bitcoin, aber ich verfolge das mit Interesse und würde es gut finden, wenn das was Großes wird.

Link to comment
Share on other sites

.

Und was sagt mir der Chart? Das es bisher mehr oder weniger aufwärts gegangen ist.

Das sagt ABSOLUT NICHTS darüber aus, ob das auch in Zukunft in seiner Gesamtheit steigen wird oder nicht.

Was sagt mir Dein Satz ?

Das es bisher mehr oder weniger aufwärts gegangen ist.

Dass Deine Chart-Kenntnisse doch sehr,sehr überschaubar sind. Ich habe nicht den pädagogischen Impetus, Dich über Charttechnik kundig zu machen. Das musst Du schon selbst machen.

Dein Satz

Das sagt ABSOLUT NICHTS darüber aus, ob das auch in Zukunft in seiner Gesamtheit steigen wird oder nicht
zeigt erneut die sehr,sehr überschaubaren Chart-Kenntnisse.

Denn die wichtigste Aussage des Charts ist, dass bis zu einem Kursverlust von 99% (!!!) der Aufwärtstrend NICHT gefährdet ist.

Und hier im Forum werden bei 30,40 und 50 % Kursverlust die Reißleinen gezogen.

Doch wir sind immer vom kritischen Punkt noch sehr weit entfernt gewesen.

Link to comment
Share on other sites

Über die Leute, die bei Kursverlust anfangen panisch zu verkaufen, kann ich auch nur lächeln.

 

Ansonsten ist diese Charttechnik letztlich nicht viel anders als Kaffeesatzleserei. Denn wie ich schrieb, entscheidend ist für den Kurs letztlich die Akzeptanz der Menschen. Wenn diese nicht vorhanden ist, dann wird das nichts mit dem langfristigen Aufwärtstrend. Dann kannst irgendwann wieder eine Pizza für 10000 BTCs kaufen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.