Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 22 Minuten schrieb Exodus:

Du sprichst wieder von Leugnern

 

Klar, als gegensätzlicher Pol zu dem anderen Extrem "Ich ziehe immer eine Maske an, selbst wenn es keine Sinn macht"-Individuen.
Beide Pole richtigen sich nicht nach den medizinischen Fakten und sind sich da deshalb gleich.

Hatte aber Niemanden hier damit gemeint

bearbeitet von bartio
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb MixMax:

Ich habe noch nie eine Maske getragen, Hände desinfiziert oder ähnlichen Blödsinn gemacht.

Ich war an fast jeder Demo in Berlin seit diesem Jahr. Bin mit den Öffentlichen Kreuz und quer durch die Stadt gefahren und bin in allen möglichen Einrichtungen und Restaurants gewese, selbstverständlich alles ohne Maske.

Habe an privaten Partys und Zusammenkünften duzende Menschen die Hand geschüttelt und sie umarmt.

Reisen durch Europa in Risikogebiete unternommen.

Und nun?

Nicht das ich nur noch lebe, nicht mal nen Husten bekommen und meinen Großeltern geht es auch noch gut.

Wo ist denn nun bloß dieser Killervirus?

 

Wenn du das seit dem Pandemieanfang so machst hattest du das Virus wahrscheinlich schon (Symptomlos, wie fast immer) und bist jetzt davor geschützt. Das erklärt auch warum die Zahlen nach keiner einzigen Großdemo stiegen. Reinfektion wird dadurch ebenfalls in Frage gestellt.

bearbeitet von Exodus
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb MixMax:

Ich habe noch nie eine Maske getragen, Hände desinfiziert oder ähnlichen Blödsinn gemacht.

Ich war an fast jeder Demo in Berlin seit diesem Jahr. Bin mit den Öffentlichen Kreuz und quer durch die Stadt gefahren und bin in allen möglichen Einrichtungen und Restaurants gewese, selbstverständlich alles ohne Maske.

Habe an privaten Partys und Zusammenkünften duzende Menschen die Hand geschüttelt und sie umarmt.

Reisen durch Europa in Risikogebiete unternommen.

Und nun?

Nicht das ich nur noch lebe, nicht mal nen Husten bekommen und meinen Großeltern geht es auch noch gut.

Wo ist denn nun bloß dieser Killervirus?

 

Gut dann darf man dich ja ganz offiziell Covidiot nennen. 

 

aber naja, falls Ich verwarnt werde.....

 

 

bearbeitet von Stefan129
  • Haha 2
  • Thanks 1
  • Down 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Stefan129:

Gut dann darf man dich ja ganz offiziell Covidiot nennen. 

Nein, das darf man nicht.

Was soll denn eigentlich der Wendler da? Fan? Naja, muss es auch geben... 😅

bearbeitet von Exodus
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Stefan129:

Gut dann darf man dich ja ganz offiziell Covidiot nennen. 

 

aber naja, falls Ich verwarnt werde.....

Nein nein, verwarnt wirst dafür nicht.

1. Ist Covidiot ne legitime Aussage, seid dem es die Staatsmedien benutzen.

2. Ist dein Beitrag nicht Systemkritisch.

3. Müsste es in irgend einer weise beleidigend gewesen sein. Das war aber nur plump.

bearbeitet von MixMax
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nenn es wie Du willst, für mich ist das ein  unverantwortliches Verhalten und zeigt das Dir dein Umfeld und deine Mitmenschen am Arsch vorbei gehen. 

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Man kann eine Meinung haben, ok. Aber das was du so machst? Wenn es plump war, hab Ich mich lediglich auf das Niveau herabgelassen.

Wobei das auch nicht stimmt, da müsste ich dann wirklich beleidigend werden. Daher lassen Wir das lieber :) 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Stefan129:

Nenn es wie Du willst, für mich ist das ein  unverantwortliches Verhalten und zeigt das Dir dein Umfeld und deine Mitmenschen am Arsch vorbei gehen. 

Wäre es, wenn wir eine gefährliche Pandemie hätten. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb MixMax:

Wäre es, wenn wir eine gefährliche Pandemie hätten. ;)

Dann Verhalte Ich mich auch nicht viel anders, das macht keinen Unterscheid, da die Maßnahmen kaum anders wären, vielleicht dann sicher strenger, aber darüber will und muss Ich nicht nachdenken. Und nur weil es für dich nicht gefährlich ist, heißt das nicht, das es das für andere auch so ist. Kenne zwei Fälle hier im Bekanntenkreis. Eine Tochter war der Meinung ist nicht so wild und hat sich zur Widerkehr ihrer besten Freundin aus SPANIEN noch getroffen und die war als Rückkehrerin positiv, hat 4 von den 7 Freundinnen angesteckt. Ende vom Lied, Beerdigung der Mutter war 9 Tage Später, hatte einen üblen Verlauf, ohne schlimme Vorerkrankungen. Vom Besten Kumpel der Nachbar hatte ebenfalls Corona gehabt. Dem geht es zwar wieder gut, aber nach seiner Aussage (war im Sommer beim Kumpel auf Balkon und Nachbar Balkon war 3 Meter weiter, also konnte man quatschen) hat er 5 Wochen mit Schwindel und Schlappheit zu kämpfen. 

Aber klar, es ist natürlich unzumutbar so ne Maske zu tragen, gut das Sie leute wie dich jetzt langsam zur Kasse beten und du zumindest hier weder Tanken, essen noch einkaufen könntest. Sie würden dich rausschmeißen. Da es eigentlich überall so laufen sollte, glaub Ich auch nur die hälfte vom dem was du sagst. Kann mir nicht vorstellen das Sie dich überall so einfach ohne rumlaufen lassen, außer irgendwo in der Pampa.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Stefan129:

Sie würden dich rausschmeißen. Da es eigentlich überall so laufen sollte, glaub Ich auch nur die hälfte vom dem was du sagst. Kann mir nicht vorstellen das Sie dich überall so einfach ohne rumlaufen lassen,

Ahm nein ich kann auch in Deutschland überall ohne Maske einkaufen, dafür hab ich gesorgt. Ob du's mir glaubst ist mir auch "EGAL".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb MixMax:

Ahm nein ich kann auch in Deutschland überall ohne Maske einkaufen, dafür hab ich gesorgt. Ob du's mir glaubst ist mir auch "EGAL".

klar, gibt Atteste im Internet zum runterladen. Der Schwindelarzt stellt auch welche aus, in dem Falle sogar mit echter Unterschrift.

Und Blinde dürfen sogar ihren Pittbull mit in die Metzgerei nehmen

bearbeitet von bjew
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MixMax:

Wäre es, wenn wir eine gefährliche Pandemie hätten. ;)

Das heisst: Du wartest darauf, dass die Krankenhäuser überfüllt sind, das Gesundheitssystem kollabiert, Leichen werden abtransportiert usw. usw. Und dann, erst dann willst Du Dich umstellen? 

Tolle Einstellung, die uns allen sehr viel weiterhilft.

  • Like 1
  • Up 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade auf RTL Nachrichten gesehen.
eine Umfrage: 50% Finden die Maßnahmen okay, 31% finden sie zu lasch und nur 16% finden sie zu stark.

Zum Glück sind die unvernünftigen Verschwörungsphantasten eine krasse Minderheit. Auch wenn sie auch da dann wieder mit Verschwörungstheorien (Das stimmt nicht, ist gefakt!!!) kommen.

Es gab auch ein Bericht aus einer Notaufnahme, wo eine Oberärzten TÄGLICH mit Coronapatienten zu tun hat und die steigenen Zahlen selbst mitbekommt.
Laut Chefarzt dort, landen übrigens auch 20-30jährige ohne krasse Vorerkrankungen und versterben.

Auf ihrer Facebookseite postet die erwähnte Oberärzten ihre Erlebnisse:
(Das ist übrigens eine Lunge eines Coronapatienten auf der Intensiv)

Ud selbst unter ihrer Posts kommen Coronaleugner, die keine Ahnung haben (weil sie NICHT im Medizinbereich arbeiten), sondern nure ihre Verschwörungsunsinn via Internet eingehämmert bekamen und sagen das sie Fake wäre und dass das alles nicht gibt.
Wie frech, ideologisch und Gehirngewaschen kann man sein?

Ich muss aufpassen was ich über soviel Dummheit dieser Trottel sage, sonst bekomme ich eine Verwarnung.
 

bearbeitet von bartio
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Aktienspekulaant:

Das heisst: Du wartest darauf, dass die Krankenhäuser überfüllt sind, das Gesundheitssystem kollabiert, Leichen werden abtransportiert usw. usw. Und dann, erst dann willst Du Dich umstellen? 

Die Vorraussetztungen sind folgende:

Ein Virologe, sagen wir mal "Dr. Torsten" ruft eine Pandemie aus, sagen wir mal "Gänsegrippe", die sich später aber als harmlos herraussellt.

Darauf folgendes Jahr ruft der selbe Virologe dann eine "Pferde-Pest H2N2" aus, die auch irgendwie keine ist.

So geht das nen paar Jahre weiter....

Wenn dann eines tages dieser Virologe Dr. Torsten eine "Killer-Curuna-Pandemie" ausruft (tage später mit dem PCR-Test um die Ecke kommt) und sämtliche Medien es gebehtsmühlenartig nachpalppern, andere Virologen und Ärzte, die anderer Meinung sind zensiert, verfolgt und denonziert werden.....

JA DANN, würde ich mich umstellen! ;)

 

bearbeitet von MixMax
  • Thanks 1
  • Like 1
  • Down 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen von dem unbewiesene Behauptungen & Leugnung von MixMax, mal ein paar Entwicklungen um zu zeigen, wie schnell das gehen kann.

Tschechien feierten das Ende der Coronamaßnahmen im Sommer...


Heute ist es das Land indem Corona mit am schlimmsten krassiert.
10mio Einwohner. 9500 Neuinfektionen alleine heute.

Das wäre so, als ob es in DE täglich 76.000 Neuinfektionen gibt. Mal schauen wie es sich entwickelt.
Nur zur Erinnerung: Wir sind erst Mitte Oktober. Nicht abszusehen wie es in den echten Grippemonaten wie Dezember/Januar aussehen könnte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb bartio:

Gerade auf RTL Nachrichten gesehen.
eine Umfrage:

🤣

 

vor 15 Minuten schrieb bartio:

die unvernünftigen Verschwörungsphantasten eine krasse Minderheit

Absolut! Aber die stinknormalen Skeptiker die mit Verschwörungen nix am Hut haben werden immer mehr.

 

vor 27 Minuten schrieb bartio:

Es gab auch ein Bericht aus einer Notaufnahme, wo eine Oberärzten

Doc Caro, Hut ab. Ich frage mich wie Sie das alles schafft, den stressigen Job in der Notaufnahme, ab und zu im TV und dann noch die ganzen Accounts auf sämtlichen Social Media Plattformen die es gibt pflegen.

 

vor 29 Minuten schrieb bartio:

20-30jährige ohne krasse Vorerkrankungen und versterben

Hast du eine Quelle dazu?

 

vor 37 Minuten schrieb bartio:

TÄGLICH mit Coronapatienten zu tun hat und die steigenen Zahlen selbst mitbekommt

10% der Intensivbetten sind dort belegt. Ich sage das werden noch deutlich mehr je weiter wir Richtung Winter kommen...

 

vor 17 Minuten schrieb bartio:

Das wäre so, als ob es in DE täglich 76.000 Neuinfektionen gibt. Mal schauen wie es sich entwickelt.

Für mich ist völlig klar das wir die 100k übersteigen werden. Die laschen Maßnahmen werden das niemals verhindern, auch ein "normaler" Lockdown (der ja genau genommen ein Shutdown ist - kennt denn wirklich keiner den Unterschied...) nicht!

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Agoken:

Übereinstimmungen mit der Gegenwart seit Februar 2020 sind rein zufällig.

Vorab zur Erinnerung: der Präsident des VGH RLP bezeichnet das derzeitige Agieren als "polizeirechtliches Sonderregime", das nicht über die notwendige parlamentarische Grundlage verfüge. Alles klar?

https://www.rubikon.news/artikel/diktatur-zum-selbermachen

zum Rubikon-Magazin, eine Aussage dazu

Zitat

Während der COVID-19-Pandemie wurde Rubikon zu einer Plattform der Verschwörungsszene in Berlin, die die Gefährlichkeit des Virus negiert.[10]Der Spiegel nannte Rubikon „eine Art Hausmedium der Protestler“ um Anselm Lenz, in dem „immer wieder verschwörungsideologische Beiträge“ veröffentlicht würden. Im Beirat säßen „auch Journalisten, die für Weltnetz.tv und RT Deutsch“ arbeiteten. Die Plattform suche „Kontakt zu Fake-News-Verbreitern wie Ken Jebsen, der mit seinem YouTube-Kanal KenFM momentan massiv von der Coronakrise“ profitiere.[11]

aber macht euch selbst ein Bild.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rubikon_(Website)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb bartio:

Es kommt darauf an wogegen man sich wehrt und ob es legitim ist.

Wenn man sich gegen einen ausbeutenden Arbeitgeber oder mobbende Kollegen wehrt: Legitim
Wenn man eine Pizzeria mit einer Waffe stürmt, weil man im Internet eingeredet bekommt, es gäbe dort einen Pädophilenring der Eliten/ Politik und man müsste sich dagegen diesen wehren: nicht legitim.

Und ich sehe mit Besorgnis das Leute von "kämpfen" und "wehren" reden, die Behauptungen glauben, die nachweisbar auf Lügen oder Halbwahrheiten fussen.
Die klar von Verschwörungen und Plänen reden und auf dem Level von Pizzagate ist.

Leute die Unwahrheiten wie "Masken = gesundheitsgefährdend & Maulkorb" oder "Coronamaßnahmen = Diktatur" glauben, weil das ihnen ihre Filterblase seit Monaten einhämmert und sie sich leider auch nicht mit unpolitischen Fakten mehr bschäftigen.
Weil alles was deren Meinung widerlegt (egal ob X-fach in Studien offen gelegt) entweder falsch oder politisch manipuliert sein muss.

Diese Leute haben keine Legitimität. Den sie sind nur willige unkritische Helfer für eine Kaste, die durch Aufwiegelung selbst profitieren will.

Nur mal ein kurzer Einwurf:
Unruhen, Machtergreifungen, Völkermorde wurde immer mit Unwahrheiten / Lügen begründet und von Menschen geglaubt die diese nicht hinterfragen wollten.
 

 

Du bist also der Meinung, sich gegen Grundgesetzeinschränkungen zu wehren ist nicht legitim?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MixMax:

Die Vorraussetztungen sind folgende:

Ein Virologe, sagen wir mal "Dr. Torsten" ruft eine Pandemie aus, sagen wir mal "Gänsegrippe", die sich später aber als harmlos herraussellt.

Darauf folgendes Jahr ruft der selbe Virologe dann eine "Pferde-Pest H2N2" aus, die auch irgendwie keine ist.

So geht das nen paar Jahre weiter....

Wenn dann eines tages dieser Virologe Dr. Torsten eine "Killer-Curuna-Pandemie" ausruft (tage später mit dem PCR-Test um die Ecke kommt) und sämtliche Medien es gebehtsmühlenartig nachpalppern, andere Virologen und Ärzte, die anderer Meinung sind zensiert, verfolgt und denonziert werden.....

JA DANN, würde ich mich umstellen! ;)

 

Corona ist WELTWEIT, nicht nur in Deutschland aktiv.

bearbeitet von Aktienspekulaant
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb bjew:

doch, aber auf dem Rechtsweg

Auf dem hier?

Zitat

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 8 

(1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.
(2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.

Ach stimmt, ist ja aufgehoben.

Merkst du was?

bearbeitet von MixMax
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb bjew:

doch, aber auf dem Rechtsweg

 

vor 9 Minuten schrieb bjew:

doch, aber auf dem Rechtsweg

heute früh ist ein Beitrag durchgeblitzt, war gerade beim Zitieren, dann war er weg. Wohl wieder gelöscht. Warst du das, @Agoken  ? Es ging dabei (auch) darum, dass die Klage wegen Verfassungswidrigkeit etwas kostet.

Ja, ist so. Wenn dir deine "Freiheit" etwas Wert ist, solltest Wert darauf legen, solltest du da investieren. Bekommst du Recht, bekommst auch dein Geld UND Freiheit zurück.

Ansonsten gibt es genügend Initiativen, bei denen man sicch nur anhängen muss.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb MixMax:

Demonstrieren ist gehört dazu?

Ach stimmt, ist ja aufgehoben.

Merkst du was?

Auf dem Rechtsweg sich wehren ist aufgehoben!

klar,ist eines der Grundrechte der Verfassung, die du doch ablehnst und dir nur zum A... abputzen Wert ist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.